elisabethvonthüringen
Originell: Stört Glockenläuten beim Bibellesen?

Es gibt so manche Klage gegen das Läuten von Kirchen-
glocken. Doch kürz-
lich musste sich ein Gericht in Baden-Württemberg mit der Unterlassungsklage eines Mannes be-
schäftigen, der sich mit einer originellen Begründung wegen das Läutens morgens um 6 Uhr beschwerte. Er fühle sich als "gläubiger Christ" durch das kurze Morgenläuten beim Bibellese…
More
Originell: Stört Glockenläuten beim Bibellesen?

Es gibt so manche Klage gegen das Läuten von Kirchen-
glocken. Doch kürz-
lich musste sich ein Gericht in Baden-Württemberg mit der Unterlassungsklage eines Mannes be-
schäftigen, der sich mit einer originellen Begründung wegen das Läutens morgens um 6 Uhr beschwerte. Er fühle sich als "gläubiger Christ" durch das kurze Morgenläuten beim Bibellesen gestört. Außerdem enthalte der Brauch des Glockenläutens auch heidnische Elemente zur Vertreibung böser Geister, fand er.
Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim sah das gottlob anders. Man stimmte der beklagten evangelischen Kirchen-
gemeinde zu, die im Morgenläuten einen lange gepflegten Brauch sieht. Das Läuten sei "angemessen und allgemein akzeptiert", erklärte das Gericht und wies die Klage des frommen Christen ab. Wegen der Kürze des Läutens bleibe ihm noch genügend Zeit zur Bibellesung und zur Meditation, fügte es hinzu. -- Erstaunlich! Mit solch einem klaren Urteil rechnet man heutzutage schon fast nicht mehr...

- Zeitungsartikel darüber >> BITTE KLICKEN !
- Internetseite von Glockengegnern >> BITTE KLICKEN !
- Mitbloggerin gab den Hinweis >> BITTE KLICKEN !