Sie wollen den totalen Krieg.
Emil Goldstein
Meine lieben Mitglorianer! Gestern bin ich ins Krankenhaus. Da habe ich dann einen jungen Mann aus der Ukraine kennengelernt, der schon vor dem Krieg nach DT gekommen ist. Er hat mich gefragt: Warum sagt Putin, er will den Donbas retten ( er kommt aus dem Donbas) und dann marschiert er da ein und wirft Bomben? Antwort? ich hatte keine. Ich bin nicht Putin! Ich weiß aber eines: Läßt man die Amerikaner …More
Meine lieben Mitglorianer! Gestern bin ich ins Krankenhaus. Da habe ich dann einen jungen Mann aus der Ukraine kennengelernt, der schon vor dem Krieg nach DT gekommen ist. Er hat mich gefragt: Warum sagt Putin, er will den Donbas retten ( er kommt aus dem Donbas) und dann marschiert er da ein und wirft Bomben? Antwort? ich hatte keine. Ich bin nicht Putin! Ich weiß aber eines: Läßt man die Amerikaner gewähren, ist bald die ganze Welt "amerikanisch"! Ich sagte ihm, dass ich für die Ukraine sei und für Russland, dass die Ukraine und Russland Brüder und Schwestern seinen - und dass der Feind Amerika und Klaus Schwab heiße! Die Frage ist nur: ist Putin eine Schachfigur Schwabs oder nicht? Ich bin nicht für Krieg, und ich finde, dass Amerika den Krieg angefangen hat 2014 und eigentlich schon früher. Das ukrainische Volk wird verkauft, und am Ende, selbst wenn die Ukraine den Krieg gewinnen sollte, was ich nicht glaube, wird die Ukraine ausgebeutet wie eine Weihnachtsgans. Liebe Ukraine, liebes Russland: Waffen nieder, umarmt euch und trinkt einen Wodka zusammen! Und singt:

"Wir haben das Licht gesehen"

Дорогі мої співвітчизники-грузини! Вчора був у лікарні. Там я познайомився з молодим хлопцем з України, який вже приїжджав до ДТ до війни. Він запитав мене: "Чому Путін каже, що хоче врятувати Донбас (він родом з Донбасу), а потім приходить і кидає бомби? Відповідь? У мене її не було. Я не Путін! Але я знаю одне: якщо пустити американців на самоплив, то скоро весь світ стане "американським"! Я сказав йому, що я за Україну і за Росію, що Україна і Росія - брати і сестри, а ворог - Америка і Клаус Шваб! Питання лише в тому, чи є Путін пішаком Шваба, чи ні? Я не є прихильником війни, і я думаю, що Америка почала війну в 2014 році, а насправді раніше. Український народ продається, і врешті-решт, навіть якщо Україна виграє війну, а я не думаю, що це станеться, Україну будуть експлуатувати, як різдвяного гусака. Дорога Україна, дорога Росія: складіть зброю, обійміться і випийте разом горілки! І співати:
"Ми побачили світло"

Дорогие мои грузины! Вчера я ходила в больницу. Там я познакомился с молодым человеком из Украины, который приехал в ДТ еще до войны. Он спросил меня: "Почему Путин говорит, что хочет спасти Донбасс (он родом из Донбасса), а потом приходит и сбрасывает бомбы? Ответ? У меня его не было. Я не Путин! Но я знаю одно: если дать американцам волю, скоро весь мир будет "американским"! Я сказал ему, что я за Украину и за Россию, что Украина и Россия - братья и сестры, а враг - это Америка и Клаус Шваб! Вопрос только в том, является ли Путин пешкой Шваба или нет? Я не за войну, и я считаю, что Америка начала войну в 2014 году, а на самом деле раньше. Украинский народ продается, и в конце концов, даже если Украина выиграет войну, чего я не думаю, Украину будут эксплуатировать, как рождественского гуся. Дорогая Украина, дорогая Россия: положите оружие, обнимите друг друга и выпейте вместе водки! И пойте:
"Мы увидели свет"

Liebe Grüsse Emil
Emil Goldstein
PS Wenn es zu einem Atomkrieg kommen wird, dann nur, weil Amerika Russland keine andere Wahl gelassen hat. Russland wird nie einen Atomkrieg beginnen!
nujaas Nachschlag
Wovor fürchten sich seine Sympathisanten dann?
Emil Goldstein
10 der Kelche! Im Negativen Sattheit! Sie fürchten sich davor, dass gewisse Kriegstreiber ernst machen: Was, du willst mich angreifen. Ich hau dir auf die Schnauze! Dann wird die Bereitschaft zur Verteidigung als Angriff gewertet! Der "Überfall" auf die Ukrainer war de facto eine Aktion der Verteidigung, aber nach meinem Verständnis deshalb falsch, weil es das Falsche Mittel war. Putin wird so oft …More
10 der Kelche! Im Negativen Sattheit! Sie fürchten sich davor, dass gewisse Kriegstreiber ernst machen: Was, du willst mich angreifen. Ich hau dir auf die Schnauze! Dann wird die Bereitschaft zur Verteidigung als Angriff gewertet! Der "Überfall" auf die Ukrainer war de facto eine Aktion der Verteidigung, aber nach meinem Verständnis deshalb falsch, weil es das Falsche Mittel war. Putin wird so oft als Irrer dargestellt, als Terrorist, als Macho, als Satan! Dann sind alle, die für Russland sind, Sympathisanten! Ich gebe es zu, dass das mal ganz klar steht: Russlands Abstieg begann mit der Ermordung von Zar Nikolaus II, und das ist vor allem ein spiritueller Abstieg, weil diese Ermordung genauso wie die Untaten der Nazis einen Fluch ausgelöst hat. Russland ist verflucht, Deutschland ist verflucht, England, vor allem aber Amerika, weil das, was Sie den Indianern und den Schwarzen angetan haben und so vielen Völkern (ich sage nur Vietnam!) alles übertrifft!!!!! Natürlich gibt es auch unter Putins Vertrauten die ernsthafte Sorge, die Amerikaner könnten gegen Russland das tun, was Sie gegen Japan getan haben. Niemand hat je die USa dafür zur Verantwortung gezogen! Ich zitiere: Die Atombombenexplosionen töteten insgesamt ca. 100.000 Menschen sofort – fast ausschließlich Zivilisten und von der japanischen Armee verschleppte Zwangsarbeiter. An Folgeschäden starben bis Ende 1945 weitere 130.000 Menschen. hat das verdammt nochmal Russland je gemacht? Ich zitiere: Verübte Amerika einen Genozid an seinen Indianern? Bevor «der weisse Mann» den Kontinent betrat, gab es in Nordamerika 5 bis 7 Millionen Indigene. Krankheit, Krieg und Vertreibung dezimierten die Ureinwohner brutal. Eine historische Einordnung der Katastrophe. Ich zitiere: Am 1. Mai 1975 endete der Krieg mit der Eroberung der südvietnamesischen Hauptstadt Saigon durch nordvietnamesische Truppen. Man schätzt die Zahl der vietnamesischen Kriegsopfer auf 1,3 bis über drei Millionen. Muss ich weiter zitieren? und ich will gar nicht erst anfangen, was die Ukraine leidet - und das hätte verhindert werden können. Ich zitiere: Wolodymyr Selenskyj verglich vor dem israelischen Parlament die russische Invasion in die Ukraine mit der "Endlösung" in Nazideutschland. Dafür wird der ukrainische Präsident in Israel scharf kritisiert. So und wer trägt nun Nazisymbole auf der Haut und auf der Uniform? Mir wird gleich schlecht! Russland wollte Frieden, immer Frieden! Hat man nicht Gorbatschow verarscht? Hat man nicht Putin verarscht! Putin ist mehr Mensch als man denkt. Ihn als Irrer zu bezeichnen ist eine narzisstische Verdrehung!
Klaus Elmar Müller
Wer droht mit Atomkrieg? Putin (und Wagenknecht)! Mit jemandem verhandeln, der mit Atomkrieg droht? Dann gleich ihm Osteuropa schenken!
martin fischer
Nehmen Sie die Atomdrohung ernst? Wenn ja, ist es doch ziemlich dumm immer weiter zu machen oder? Wenn nicht, wieso verwenden Sie es dann als Argument? @nujaas Nachschlag @Tradition und Kontinuität
martin fischer
Kann ja sein, dass Sie es einen Atomkrieg für eher hinnehmbar halten als Zugeständnisse an Putin, die meisten Menschen der Erde würden sicher lieber sehen, dass die Ukraine einen Grenzstreifen abdrückt zumindest vorübergehend.
nujaas Nachschlag
Einer Atommacht mit Atomkrieg zu drohen, ist ziemlich sinnlos, wenn man die Erde bewohnbar halten will. U-Boote garantieren sowohl Rußland als auch den USA die Zweitschlagfähigkeit, komme was da wolle.
Ihr Grenzstreifen ist 20% des Gebiets der Ukraine.
Was soll eigentlich eine Atommacht nach erfolgreiches Drohung dazu veranlassen, mit der Drohung aufzuhören? Warum dann nicht auch die ganze Ukraine …More
Einer Atommacht mit Atomkrieg zu drohen, ist ziemlich sinnlos, wenn man die Erde bewohnbar halten will. U-Boote garantieren sowohl Rußland als auch den USA die Zweitschlagfähigkeit, komme was da wolle.
Ihr Grenzstreifen ist 20% des Gebiets der Ukraine.
Was soll eigentlich eine Atommacht nach erfolgreiches Drohung dazu veranlassen, mit der Drohung aufzuhören? Warum dann nicht auch die ganze Ukraine, die baltischen Staaten, Polen.....
martin fischer
@nujaas Nachschlag Also muss der Krieg Ihrer Meinung nach solange geführt werden bis Putin aufhört mit Atomwaffen zu drohen. Und wenn er nicht aufhört?
nujaas Nachschlag
Wie jung sind Sie eigentlich? Bis Ende der achtziger Jahre wurde ständig mit dem Atomschlag gedroht, von beiden Seiten. Heute droht nur eine Seite. Muß man das dann für gefährlicher halten?
Klaus Elmar Müller
@martin fischer Ob die Atomdrohung ernst zu nehmen ist, weiß ich nicht. Wenn Ja, bedroht sie zugleich Russland. Dann eine Frage an Sie, sehr geehrter @martin fischer: Lassen Sie sich leicht erpressen? Soll man Unrecht mittun, wenn der Chef einem sonst mit Schikanen oder Entlassung droht? Gelten Ihnen Tapferkeit noch etwas und Ehre? Hätte England sich von Hitler erobern lassen sollen? Die Antwort …More
@martin fischer Ob die Atomdrohung ernst zu nehmen ist, weiß ich nicht. Wenn Ja, bedroht sie zugleich Russland. Dann eine Frage an Sie, sehr geehrter @martin fischer: Lassen Sie sich leicht erpressen? Soll man Unrecht mittun, wenn der Chef einem sonst mit Schikanen oder Entlassung droht? Gelten Ihnen Tapferkeit noch etwas und Ehre? Hätte England sich von Hitler erobern lassen sollen? Die Antwort muss nicht unbedingt Nein heißen, denn man könnte auch sagen: Beuge dich vor den Mächtigen, irgendwann zerbricht ja doch ihre Macht (siehe die Russlands über Österreich).
martin fischer
@Ein Priester Die Welt denkt überhaupt nicht dass Putin an allem Schuld sei, das denkt nur die NATO EU Japan Australien und ein paar weniger einflussreiche. Es beteiligen sich weltweit nur 49 von 200 Ländern an den Sanktionen gegen Russland
Ein Priester
Wenn dem nur so wäre .... @martin fischer
Herr Obelix
Woher wollen sie wissen, was die "Welt denkt"? 😷
martin fischer
@Herr Obelix weil sie sich dahingehend geäussert hat. Afrikanische Union, China, Indien usw.
Herr Obelix
Regel Nummer 1: Glaube niemals, was einer mit einem "höheren Amt" (Zitat Irlmaier) sagt. Ein Politiker sagt A und meint B (=>hegelsche Dialektik)
Ein Priester
Wieso glaubt die Welt Putin sei an all dem schuld? Dank den Lügen-Medien??
martin fischer
Inzwischen gilt man schon als verdächtig, wenn man Verhandlungen fordert. Kompletter Kriegswahn. Schlimm! Natürlich muss verhandelt werden. „Es ist verständlich, dass Länder, die sich im Krieg befinden, den Kopf verlieren. ... Aber die anderen? Europa, die USA? Glauben wir wirklich, dass es ausreicht, zu wiederholen, dass Wladimir Putin an allem schuld ist und dass alles zu Ende ist, wenn er die …More
Inzwischen gilt man schon als verdächtig, wenn man Verhandlungen fordert. Kompletter Kriegswahn. Schlimm! Natürlich muss verhandelt werden. „Es ist verständlich, dass Länder, die sich im Krieg befinden, den Kopf verlieren. ... Aber die anderen? Europa, die USA? Glauben wir wirklich, dass es ausreicht, zu wiederholen, dass Wladimir Putin an allem schuld ist und dass alles zu Ende ist, wenn er die Macht abgibt und Russland besiegt ist? Was, wenn das nicht der Fall ist? Was, wenn es erst nach vielen Jahren Krieg geschieht, mit sozialen Spannungen in einem verarmten Europa und ganzen Erdteilen in Aufruhr wegen Lebensmittelknappheit? ... Oder nach einem Atomkonflikt, der mehrere europäische Städte und ihre Bewohner vom Erdboden verschwinden lassen würde?“