de.news
75.3K

Fastenbotschaft von Gloria.tv: Vergesst die Vielen!

Institutionen kollabieren vor unseren Augen: die Familie, der Staat, die Kirche, das Papsttum. Selbst Optimisten sind versucht, in Defätismus und …
Tina 13
„wenn wir auf die Heilige Dreifaltigkeit schauen, sehen wir die unberührte, immer gleiche Schönheit Gottes.„ 🙏🙏🙏
*Isu*
Gerade in der Krise stehen wir zur Kirche.
Denn nicht "wir sind Kirche", sondern wir sind die, die die Kirche lieben.
Lilithmyriam
Das ist sehr gut ausgedrückt !
alfredus
Tausend Dank unserem " glorioa.tv " und seiner Glaubenstreue ... ! Von den vielen sich katholisch nennenden Medien, hebt G.tv sich wohlwollend ab und bleibt sich selber treu ! Möge Gott dieses so wichtige Portal und seine Mitarbeiter reichlich segnen, damit sie ihr Apostolat weiter betreiben können ! Deshalb sollte man auch gerne finanziell helfen !
M.RAPHAEL
Ich habe den Hl. Michael in voller Rüstung über der Redaktion von GloriaTV gesehen. Wir können ihr vertrauen. Es ist ihre Bereitschaft zur Offenheit und zur Wunde, die jeder Sehnsucht nach heiler Welt aus Liebe zu Gott eine Absage erteilt, die die Konzilskleriker der Operettenkirche in den Wahnsinn treibt. Das haben sie nicht erwartet. GloriaTV weiß, dass wir im Schützengraben liegen. Erst später …More
Ich habe den Hl. Michael in voller Rüstung über der Redaktion von GloriaTV gesehen. Wir können ihr vertrauen. Es ist ihre Bereitschaft zur Offenheit und zur Wunde, die jeder Sehnsucht nach heiler Welt aus Liebe zu Gott eine Absage erteilt, die die Konzilskleriker der Operettenkirche in den Wahnsinn treibt. Das haben sie nicht erwartet. GloriaTV weiß, dass wir im Schützengraben liegen. Erst später gibt es Kaffee und Sahnetorte mit der Oma. Mein Beitrag ist unterwegs. Vielen Dank.
Winfried
"Ich habe den Hl. Michael in voller Rüstung über der Redaktion von GloriaTV gesehen."
@M.RAPHAEL
Wie darf ich das verstehen?More
"Ich habe den Hl. Michael in voller Rüstung über der Redaktion von GloriaTV gesehen."

@M.RAPHAEL
Wie darf ich das verstehen?
Winfried
@Ottaviani
Er sagt ja nicht, zu welchem Zweck der Hl. Michael da erschienen ist. 😉