Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks3.5K
Gottlob

Argentinischer Staat erkennt Piusbruderschaft als Teil der katholischen Kirche an

(Buenos Aires) Der Staat Argentinien hat diePriesterbruderschaft St. Pius X. (FSSPX) offiziell als Teil der katholischen Kirche anerkannt. In der Resolution des zuständigen Ministeriums, die in der katholischen Welt zunächst von Adelante la Fe und Rorate Cæli (siehe auchDICI) verbreitet wurde, heißt es, der:

„Erzbischof von Buenos Aires, Mario Aurelio Kardinal Poli, bittet, dass die ‚Bruderschaft der Apostel Jesu und Mariens‘ (Priesterbruderschaft St. Pius X.) bis zu dem Moment, an dem sie einen definitiven juristischen Rahmen innerhalb der Universalkirche findet, als eine Vereinigung diözesanen Rechts betrachtet werde, gemäß der Einrichtung von Kanon 298 des Kodex des kanonischen Rechts, sodass sie ‚in fieri‘ eine Gesellschaft des apostolischen Lebens ist, mit all den Vorteilen, die ihr entsprechen, und alle Pflichten befolgend, worauf dieselbe hinweist, und ebenso alle Verantwortungen annehmend, die dem diözesanen Prälaten obliegen.“

Volltext.