Bis zu 29 Prozent der Corona-Toten starben nicht an Corona – TAGESBRIEFING

Hier die aktuellen Beiträge auf meiner Seite im Schnellüberblick:
Bis zu 29 Prozent der Corona-Toten starben nicht an Corona: Regierung will Zahlen jedoch nicht offenlegen
Zu häufiges Boostern schwächt das Immunsystem: Europäische Arzneimittelagentur warnt vor zu häufigen Auffrischungsimpfungen
350.000 Menschen auf fast 2.000 Montagsspaziergängen: Protestbewegung mit Rekordbeteiligung
Bericht zur Corona-Lage: Ein Blick auf das Sterbegeschehen
Die psychosozialen Folgen für Kinder und Jugendliche in der „Pandemie“ – Eingepreiste Kollateralschäden oder extreme Kurzsichtigkeit?
Verkürzung der „Genesenenzeit“ unter Vorspiegelung „wissenschaftlicher Erkenntnisse“ – RKI und BGM haben ein Quellenproblem
Unbefristet großer Hofstaat für Bundeskanzlerin a.D. – Ihre Politik kostet Milliarden – Merkel selbst verschlingt weiter Millionen
Großaufgebot der Polizei greift hart bei Rostocker Corona-Demo durch – Verweigerten sich Teile der Rostocker Polizei dem Einsatz?
Erneut unerlaubte Datenabfragen bei der Luca-App – Zwei Bundesländer kündigen millionenschwere Lizenz
Großbritannien will die meisten Corona-Maßnahmen bis Februar lockern" – Nicht mehr notwendig, weil die Omikron-Welle abflacht"
Globale Freiheitsbewegungen – Gibt es sie? – Die staatliche Ordnung liegt überall mit der Freiheit im Krieg
Wie viele Corona-Patienten sind wirklich wegen Corona im Krankenhaus, wie viele Corona-Tote sind wegen Corona gestorben? RKI und Gesundheitsministerien mauern bei diesen Zahlen. Doch jetzt kommt Erstaunliches zu Tage. Hier finden Sie den Beitrag.

Eine Kehrtwende der Europäischen Arzneimittelagentur binnen eines Monats? Hielt die EMA im Dezember den „Booster“ erst nach sechs und dann nach drei Monaten für richtig, sieht sie jetzt Gefahren für das Immunsystem. Von Daniel Weinmann.

Erneut waren Hundertausende auf den Straßen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Im Mittelpunkt standen einmal mehr die drohende allgemeine Impflicht und das Wohl der Kinder. Von Daniel Weinmann.

Ein Kollege, von dem ich sehr genau weiß, dass er exzellent mit Studien und medizinischen Daten umgehen kann, schickte mir eine ernstzunehmende Analyse zum Sterbegeschehen, die dringend diskutiert werden muss. Von Dr. med. Gunter Frank.

Die „Corona-Maßnahmen“ haben auf die psychische Gesundheit von Kindern weitreichende Auswirkungen: Reifeprozesse und Identitätsfindung werden stark eingeschränkt. Die Regierung nimmt damit die irreversiblen psychosozialen Spät- und Langzeitfolgen in Kauf. Von Dr. Bodo Neumann.

Die plötzliche Änderung, dass der Genesenenstatus nur noch zwei Monate gilt, ist wissenschaftlich nicht begündbar und juristisch fragwürdig. Eine natürliche Immunität durch eine Infektion mit dem Virus ist dem Impfschutz nachweislich überlegen. Von Hubertus Voigt.

Angela Merkel lässt sich ihren Ruhestand vergolden – so viel Personal wie sie hatte kein anderer Altkanzler – wie jetzt eine parlamentarische Anfrage an die Bundesregierung ergab. Von Alexander Wallasch.

Aus Polizeikreisen wurden im Vorfeld zur Demonstration am Montagabend brisante Details bekannt. Polizeikräfte der Polizei Rostock haben sich demnach geweigert, eine harte Linie gegen die Demonstranten durchzusetzen. Von Mario Martin.

Immer mehr unerlaubte Abfragen der mit der Luca-App gesammelten Daten werden bekannt. Die Polizei bat die Gesundheitsämter nun in drei weiteren Fällen, Daten von Nutzern herauszugeben. Von Mario Martin.

Großbritannien will als eines der ersten Länder von der pandemischen in die endemische Phase übergehen. Laut Gesundheitsministerium soll keine Restriktion „auch nur einen Moment länger bestehen als unbedingt notwendig“. Ein Gegenmodel zu Deutschland. Von Daniel Weinmann.

Freiheitsbewegungen werden weltweit massiv bekämpft. Eine globale Freiheitsbewegung hätte es daher sehr schwer. Es gibt sie auch nicht. Für die Mächtigen wäre das so, als gäbe es einen globalen Waldbrand. Vollkommen undenkbar! Versuch einer Ableitung. Von Sönke Paulsen.

Herzlich
Ihr
Boris Reitschuster


Tagesbriefing weiterempfehlen

Auf Facebook teilen

Da meine Seite nicht GEZ-finanziert ist, existiert sie mit mehr als 50 Millionen Aufrufen im Monat nur dank Ihrer Unterstützung – für die ich im Voraus ganz herzlich danke:
via Paypal (Klick hier)
oder
Überweisung (Achtung! Neue Kontonummer: Bankhaus Bauer, DE70 6003 0100 0012 5710 24). Vielen Dank!
Sunamis 49
beim jüngsten gericht
kommt alles ans licht
Gottfried von Globenstein
UN 12/2021 - - Probeheft kostenlos bestellen.
Tina 13
Mögen alle Schandtaten schonungslos aufgedeckt werden!
Gottfried von Globenstein
Angst und Unsicherheit regiert die Welt. ABSICHT, um eigene Interessen und Profite durchzusetzen. SATANISCH. Wie lange lebt solch eine Menschheit noch?