Sonia Chrisye
Ja, es darf gerne kritisiert werden. Wir sollen und müssen alles prúfen. Ich hab diesen Artikel auch nicht eingestellt, weil er evtl. meiner Überzeugung entspräche, zumal ich von diesem Quanten-Finanzsystem keine Ahnung habe

Ich möchte vielmehr die Leserschaft dazu anregen, sich mit diesem System auseinanderzusetzen und hier auf Gloria zu einer viralen Debatte anzuregen, damit wir entweder …More
Ja, es darf gerne kritisiert werden. Wir sollen und müssen alles prúfen. Ich hab diesen Artikel auch nicht eingestellt, weil er evtl. meiner Überzeugung entspräche, zumal ich von diesem Quanten-Finanzsystem keine Ahnung habe

Ich möchte vielmehr die Leserschaft dazu anregen, sich mit diesem System auseinanderzusetzen und hier auf Gloria zu einer viralen Debatte anzuregen, damit wir entweder erleichtert oder gewarnt sind.
Ich danke für alle Beiträge.
GOKL015
Es tut mir leid aber ich muss diesen Artikel zurückweisen da er zu viele Fehler enthält und außerdem geradewegs in eine Art von New Age Denken führt. Hier kann ich nur für eine gute Bekehrung beten.
Roland Wolf
Ein interessanter Artikel, der mit richtigen und bekannten Tatsachen beginnt und dann in die Tiefen des Wahnsinns abtaucht.
Ja, die USA, wie auch viel andere Länder, entwickeln Quantencomputer. Diese können zwar bestimmt Rechnungen sehr, sehr viel schneller als konventionelle Computer vornehmen, aber kommen nicht zu anderen Ergebnissen als konventionelle Rechner denen man genug Zeit gibt. Sie …More
Ein interessanter Artikel, der mit richtigen und bekannten Tatsachen beginnt und dann in die Tiefen des Wahnsinns abtaucht.
Ja, die USA, wie auch viel andere Länder, entwickeln Quantencomputer. Diese können zwar bestimmt Rechnungen sehr, sehr viel schneller als konventionelle Computer vornehmen, aber kommen nicht zu anderen Ergebnissen als konventionelle Rechner denen man genug Zeit gibt. Sie sind besonders im Bereich der Kryptograhie interessant.

Im Moment ist der Stand der Technik so, das Quantencomputer sich der Leistung konventioneller Rechner annähern. In 10 oder 20 Jahren werden da sicher beeindruckende Systeme stehen, aber im Moment sind wir da wo die Brüder Wright ihre ersten Flüge machten. Da kommt noch Großes, es ist nioch nicht da.

Mit so experimentellen Rechnern ein neues Finanzsystem aufzubauen ist nicht möglich und auch nicht vorgesehen. Und enien, die USA haben nicht auf Goldstandard umgestellt, Geld wird immer noch von der FED ausgegeben.
Was nun SWIFT, ein System um Zahlungen abzuwickeln, mit der Abschaffung von Schuldgeld zu tun hat ist überhaupt nicht ersichtlcih.
Sonia Chrisye
Die Fed soll auch abgeschafft werden, habe ich gelesen. Das ganze ist ganz sicher noch ein langwieriger Evaluierungsprozess und kommt nicht von heute auf morgen. Das sehe ich auch so. Es braucht Geduld und den Willen zum Frieden, dem wir ja laut der Heiligen Schrift Nach jagen sollen.
Sonia Chrisye
Hebraeer 12:14

Jaget nach dem Frieden gegen jedermann und der Heiligung, ohne welche wird niemand den HERRN sehen.
Heilwasser
@Sonia Chrisye Eine Dreinpfuschung Trumps in die FED und ins Geldsystem wird dem Roland Wolf sicher gar nicht gefallen.
Roland Wolf
@Heilwasser Donald Trumps Firmen sind mittlerweile mehrfach Pleite gegangen. Sind Sie sich ganz sicher das Sie diesem Mann den Entwurf eines neuen Geldsystems anvertrauen würden?

finanzen.net/…ranking/top_ranking_detail.aspMore
@Heilwasser Donald Trumps Firmen sind mittlerweile mehrfach Pleite gegangen. Sind Sie sich ganz sicher das Sie diesem Mann den Entwurf eines neuen Geldsystems anvertrauen würden?

finanzen.net/…ranking/top_ranking_detail.asp
Heilwasser
@Roland Wolf Trump ist ein Riesengewinn für die USA und ein solch guter Präsident, den man sich kaum noch herbeizuhoffen wagte. Trump's Vermögen wird von Forbes auf 2,1 Milliarden US-Dollar eingeschätzt. Bekanntermaßen verwendet Trump sein eigenes Geld für die Politik. Sieht so gar nicht nach Pleite aus. Und wissen Sie was? Ich brauche Ihre linken Mainstream-Kommentare nicht, denn ich erfreue …More
@Roland Wolf Trump ist ein Riesengewinn für die USA und ein solch guter Präsident, den man sich kaum noch herbeizuhoffen wagte. Trump's Vermögen wird von Forbes auf 2,1 Milliarden US-Dollar eingeschätzt. Bekanntermaßen verwendet Trump sein eigenes Geld für die Politik. Sieht so gar nicht nach Pleite aus. Und wissen Sie was? Ich brauche Ihre linken Mainstream-Kommentare nicht, denn ich erfreue mich am Guten und an den Guten.
Sonia Chrisye
@Roland Wolf
@Heilwasser

Herr @Roland Wolf, erklären Sie mir bitte die Tiefen des Wahnsinns.
Wie ist es dort?

Von D. T.s Pleiten habe ich gehört, aber auch von der Rückkehr aus ihnen ohne Geldschwäsche und vieles andere mehr. Da schiebt kei Pleite Geier mehr über seinem Haupt. Zudem wusste und weiß er bis heute, mit diesen Negativerfahrungen umzugehen.Er ist ein absolut lernfähiger Mann, - …More
@Roland Wolf
@Heilwasser

Herr @Roland Wolf, erklären Sie mir bitte die Tiefen des Wahnsinns.
Wie ist es dort?

Von D. T.s Pleiten habe ich gehört, aber auch von der Rückkehr aus ihnen ohne Geldschwäsche und vieles andere mehr. Da schiebt kei Pleite Geier mehr über seinem Haupt. Zudem wusste und weiß er bis heute, mit diesen Negativerfahrungen umzugehen.Er ist ein absolut lernfähiger Mann, - hat nie den Kopf in den Sand gesteckt, - ist immer wieder aufgestanden, und heute ist er erfolgreicher denn je. Ich stimme @Heilwasser voll zu, wenn er sagt, dass er ein großer Gewinn ist, und aus meiner Sicht gerade, weil er ein konservativer Mann ist und kein linker Sozialist. Er liebt die Menschen, und unter den Latinos hat er eine große Fangemeinde hinzugewonnen.
Er ist agil, hat Power wie kein zweiter und kämpft wie ein Löwe für sein Land nach der Devise :
Erst wenn es Amerika wieder gut geht und bewahrt bleibt vor den Blutsaugern der Kommunisten, - erst dann sind wir wieder fähig, anderen zu helfen. Er hilft ja jetzt schon wo ekann, aber er will mehr Gutes auch für andere Nationen. Und er jagt dem Frieden nach, danz nach Gottes Wort.
In Deutschland ist leider genau umgekehrt.
Danke lieber @Heilwasser, und beten wir für Trump.
Roland Wolf
@Sonia Chrisye Tiefen des Wahnsinns:

Zunächst einmal die Behauptung, das die USA im geheimen den Goldstandard wieder eingeführt hätten.
Eine solche Maßnahme macht nur Sinn wenn sie veröffentlicht wird, denn sie soll das Vertrauen in eine Währung steigern. Da macht es wenig Sinn dies geheim zu halten. Auch nach der Definition nach ist eine geheime Goldwährung nicht möglich, da ja Goldstandard …More
@Sonia Chrisye Tiefen des Wahnsinns:

Zunächst einmal die Behauptung, das die USA im geheimen den Goldstandard wieder eingeführt hätten.
Eine solche Maßnahme macht nur Sinn wenn sie veröffentlicht wird, denn sie soll das Vertrauen in eine Währung steigern. Da macht es wenig Sinn dies geheim zu halten. Auch nach der Definition nach ist eine geheime Goldwährung nicht möglich, da ja Goldstandard bedeutet das Sie jederzeit Papiergeld in Gold umtauschen dürfen. Wenn Sie davon nichts wissen ist der "Goldstandard" nichts wert.
Auch ist der derzeitige Anstieg der Staatsverschuldung in den USA mit eine Goldwährung nicht zu machen.

Dann ist da die Vermischung von Geldsystem und Überweisungen. Es ist eigentlich ziemlich egal ob Sie einen Goldstandard, Zentralbankgeld oder Freigeld verwenden, das Überweisungssystem ist davon unabhängig. Warum sollte also Quantengeld SWIFT ablösen?

Und dann die Frage: Was soll Quantengeld eigentlich sein? Eine Kryptowährung basieren auf den Algoritmen eines Quantencomputers? Angesichts der Performance jetziger Kryptowährungen eine eher unwahrscheinliche Idee.

Speziell die Vermischung von Schlagwörtern (Quanten- SWIFT, Goldstandard) ohne das diese in ihrer eigentlichen Bedeutung verwendet werden erinnert mich dann dich sehr an geistig nicht ganz gesunde Menschen.
Sonia Chrisye
t.me/fufmedia
Ist dieser Link der Hinweis, mit einer sogenannten "Denkfabrik" aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz in Kontakt zu treten?

Mit diesem Quantencomputer wird allen Bürgern auf diesem Erdenrund die Möglichkeit geschaffen, sich an diesem Friedens-und Freiheitsprojekt zu beteiligen.
Wenn das stimmt, dann sind das hehre Ziele. Aber:::
Der böse Feind wird ihn zu nutzen wissen.