Josef aus Ebersberg
Orandum est ut sit mens sana in corpore sano. Juvenil
Elista
Natürlich heilt Gott auch heute noch und natürlich dürfen wir um Heilung für uns und andere bitten. Aber jedes Gebet muss immer enden mit "Dein Wille geschehe".
Katholik25
@Ischa Ischa Ischa ja das ist das Problem. Man soll nichts versprechen. Ich war auf sehr vielen charismatischen Treffen. Und es wurde den Leuten versprochen zb sehr großer finanzieller Segen. Habe auch mal erlebt zb das Zungenreden, dass die Leute auf dieser Versammlung diese Gabe lernen mussten. So wie sie reden lernen würden. Und auf einmal haben die Leute angefangen etwas zu lallen
Ischa Ischa Ischa
Da wäre ich extrem vorsichtig. Es "heilen" viele, die vielleicht sogar von sich selbst meinen, sie täten das mit der Kraft Gottes, und in Wirklichkeit sind es okkulte Kräfte. Grundregel Nr. 1: Wer mit Gott heilt, bittet Ihn um Heilung; nichts als das. Und Gott macht, was Er will. Nr. 2: Wer Heilung verspricht oder gar Anleitung zum Heilen lehrt, der ist nicht aus dem Heiligen Geist, denn niemand …More
Da wäre ich extrem vorsichtig. Es "heilen" viele, die vielleicht sogar von sich selbst meinen, sie täten das mit der Kraft Gottes, und in Wirklichkeit sind es okkulte Kräfte. Grundregel Nr. 1: Wer mit Gott heilt, bittet Ihn um Heilung; nichts als das. Und Gott macht, was Er will. Nr. 2: Wer Heilung verspricht oder gar Anleitung zum Heilen lehrt, der ist nicht aus dem Heiligen Geist, denn niemand kann voraussagen, was Gott tun wird. Nr. 3: Niemand hat also Heilkräfte, die besitzt Gott allein. Wer von sich sagt, er könne heilen, heilt mit okkulten Kräften. Nr. 4: Okkulte "Heilungen" sind in Wirklichkeit Symptomverschiebungen: z.B. das Knie tut nicht mehr weh, aber es kommt später eine Depression, oder oder. Der Zusammenhang von Ursache und Wirkung wird oft nicht mehr erkannt. In meiner nahen Umgebung: ein Heiler "nimmt" starke Schmerzen durch Krebs für einige Wochen, dann kehren die Schmerzen so stark zurück, dass kein Mittel mehr hilft und Tötung auf Verlangen anvisiert wurde...

Aber ich war auf keinem Kurs von feuerstrom und will den Leuten nicht unrecht tun: Natürlich darf unser aller Glaube angefacht werden, dass Gott tatsächlich eingreifen kann und gerne hilft, wenn wir ihn inständig bitten und das vielleicht weniger selten tut, als manche sich das vorstellen.
Feuerstrom gGmbH
Wir können die Vergebung Gottes nicht erzwingen, weil Er sie bereits vollbracht und geschenkt hat. Wer sie annehmen will kann es freilich tun. Genauso ist es mit Heilung. Es geschah vor 2000Jahren am gleichen Kreuz. Würdig ist das Lamm.
Pretorius
Der Teufel kann auch Schein-Heilungen schenken, zuckersüss sprechen und schauen. Wir sind tatsächlich in der Zeit angekommen von welcher es heisst, es werden viele in Meinem Namen Auftreten", usw... Aber bitte lasst euch weiterhin belügen...
Katholik25
@Faustine 15 das verstehen aber viele nicht. Dein Wille geschehe Herr und nicht meiner. Viele wollen Gott zwingen dass er gerade jetzt heilen muss und nicht später. Das ist das traurige daran. Wir wollen Gott zwingen und wir wollen nicht seinen Willen sondern unseren Willen. Ja Gott lässt Krankheiten zu, aber wir dürfen nicht vergessen dass wir eine Verantwortung für unseren Leib haben. Sprich …More
@Faustine 15 das verstehen aber viele nicht. Dein Wille geschehe Herr und nicht meiner. Viele wollen Gott zwingen dass er gerade jetzt heilen muss und nicht später. Das ist das traurige daran. Wir wollen Gott zwingen und wir wollen nicht seinen Willen sondern unseren Willen. Ja Gott lässt Krankheiten zu, aber wir dürfen nicht vergessen dass wir eine Verantwortung für unseren Leib haben. Sprich auf ihn aufpassen. Und wir müssen auch lernen aufzuopfern. Auch wenn es Kleinigkeiten sind wie Kopfschmerzen usw. Und nicht gleich um Heilung zu betteln. Ich weiß nicht welche Heilige es war aber sie sagte folgendes: Wenn das Kreuz kommt, bitte den Herrn es nicht wegzunehmen sondern bitte ihn damit er dir Kraft damit du es tragen kannst.
Faustine 15
Krankheit kommt nur wenn Gott es zulässt aus Gründen die nur Gott kennt.Ganz der Wille Gottes möge mit mir geschehen denke ich wenn nach längerem Gebet keine Heilung erfolgt.
Katholik25
Ich freue mich für ihre Heilung. Man darf aber nicht vergessen dass Gott nicht immer heilt.