Jack Dorsey zieht sich von Twitter zurück. Es hat sich ausgezwitschert! Tschüß Jack!

Hat es mit dem Prozeß gegen Ghislaine Maxwell zu tun?

cnbc.com/…k-dorsey-is-expected-to-step-down-sources-say.html


Man erinnere sich an Trumps Präsidialerlaß vom 21. Dez. 2017, der festlegt, daß das Vermögen von Firmen, die in Korruption und Kinderhandel verwickelt sind eingezogen wird. Welche Vorstandsvorsitzenden und Aufsichtsräte werden Dorsey folgen, wenn sie reichen, daß das Schiff sinkt?

Maximilian Schmitt
Chris Cuomo, der Bruder des angeklagten ehemaligen Gouverneurs des Staates New York, wurde von CNN von seiner Stellung als Moderator suspendiert, weil er seine Position benutzte, um die Zeugen der Ankalge auszuspionieren. t.me/patelpatriot/1633
Maximilian Schmitt
Brett Biggs, der Vorstandsvorstandsvorsitzende der Supermarktkette Wall-Mart zieht auch die Reißleine.
2 more comments from Maximilian Schmitt
Maximilian Schmitt
Big Tech (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube, Google, Microsoft, Apple), Big Media, die Partei der Demokraten werden bloßgestellt, so daß es jeder sehen kann. Der Nachfolger von Dorsey will noch mehr zensieren. Ein Idiot! Er wird die Firma in den Abgrund treiben. Wenn Februar oder März Trumps Plattform "Truth Social" erscheinen wird, werden alle dorthin rennen. Weiterhin: Trump hat eine …More
Big Tech (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube, Google, Microsoft, Apple), Big Media, die Partei der Demokraten werden bloßgestellt, so daß es jeder sehen kann. Der Nachfolger von Dorsey will noch mehr zensieren. Ein Idiot! Er wird die Firma in den Abgrund treiben. Wenn Februar oder März Trumps Plattform "Truth Social" erscheinen wird, werden alle dorthin rennen. Weiterhin: Trump hat eine Akquisitionsfirma gegründet, also eine Aasfresserfirma, welche Twitter aufkaufen wird, wenn deren Aktie einstürzt.
Maximilian Schmitt
Jack Dorsey, Mark Zuckerberg, Eric Schmidt etc.
Maximilian Schmitt
In Amerika fragt man sich gerade, wer noch alles zurücktreten wird. Zuckerberg? Jeff Bezos etc.
viatorem
Zuallererst war es ja Herr Trump, der zurückgetreten wurde und jetzt treten viele hinterher 😇 🥳
Maximilian Schmitt
Der Plan, ich habe es schon öfters beschrieben, besteht in der vollständigen Trockenlegung des Sumpfes. Und dazu muß man den Gegner gegen die Wand laufen lassen, wenn er meint er bestimme das Tempo.
Maximilian Schmitt
Qlobal-Change 🇩🇪🇦🇹🇨🇭🇱🇮, [30.11.21 15:14]
Während der Prozess gegen Ghislaine Maxwell beginnt - FAA enthüllt versehentlich mehr als 700 unbekannte Flüge von Jeffrey Epstein -von Jim Hoft
Zu Beginn des Prozesses gegen Ghislaine Maxwell hat die US-Luftfahrtbehörde FAA versehentlich Daten über mehr als 700 frühere, unbekannte Flüge von Jeffrey Epstein mit Privatjets veröffentlicht.
Maxwell ist bekannt …More
Qlobal-Change 🇩🇪🇦🇹🇨🇭🇱🇮, [30.11.21 15:14]
Während der Prozess gegen Ghislaine Maxwell beginnt - FAA enthüllt versehentlich mehr als 700 unbekannte Flüge von Jeffrey Epstein -von Jim Hoft

Zu Beginn des Prozesses gegen Ghislaine Maxwell hat die US-Luftfahrtbehörde FAA versehentlich Daten über mehr als 700 frühere, unbekannte Flüge von Jeffrey Epstein mit Privatjets veröffentlicht.

Maxwell ist bekannt für ihre enge Verbindung mit dem Finanzier und verurteilten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein, der im Gefängnis in New York City starb.

Laut Insider (twitter.com/thisisinsider/status/1465390837894979590) zeigen die Aufzeichnungen 704 bisher unbekannte Flüge, die mit Epsteins Flugzeugen durchgeführt wurden. Darunter befinden sich Hunderte von Flügen aus einer dreijährigen Lücke in den öffentlichen Aufzeichnungen von 2013 bis 2016, in der die Bewegungen der Flugzeuge unerklärt blieben.

Dies ist eine schockierende Nachricht, da der Ghislaine-Prozess diese Woche beginnt.

The Daily Caller berichtete:

Die Federal Aviation Administration (FAA) hat versehentlich mehr als 2.000 Flugprotokolle im Zusammenhang mit den Privatjets des verurteilten Sexualstraftäters Jeffrey Epstein aufgedeckt, von denen mehr als 700 bisher unbekannt waren, so der Insider.

Die FAA wurde gebeten, die Aufzeichnungen der Behörde im Zusammenhang mit Jeffrey Epsteins Privatflugzeugen offenzulegen. Obwohl die Anfrage des Unternehmens aufgrund einer vom Kongress festgelegten gesetzlichen Ausnahme, die als "Exemption 7" bekannt ist, abgelehnt wurde, hat die FAA dem Insider versehentlich einen Teil von Epsteins Flugdaten, die Abflüge und Ankünfte enthalten, als Teil einer nicht damit zusammenhängenden FOIA-Anfrage Anfang 2021 übermittelt, so der Insider-Bericht.

Die Flugprotokolle enthalten Berichten zufolge Daten zu etwa 2.300 Flügen, die zwischen 1998 und 2020 mit Epsteins vier Privatjets durchgeführt wurden.

Laut Insider enthüllten die Bundesaufzeichnungen auch 704 bisher unbekannte Reisen, die mit Epsteins Jets unternommen wurden, darunter Flüge zwischen 2013 und 2016. Die FAA-Aufzeichnungen enthalten keine Namen der Passagiere.
Joannes Baptista
Was meinen Sie mit dem Schlusssatz?
Maximilian Schmitt
Der Prozeß gegen Ghislaine Maxwell wird dazu führen, daß ihre Kunden, bzw. die Epstein bekannt werden und wer da oft Gast war. Das war nicht nur Prinz Andrew!