Christmas Campaign: Financial Insights
elisabethvonthüringen
RIP+ 15Du, Herr, bist ein barmherziger und gnädiger Gott, *
langsam zum Zorn und reich an Huld und Treue.
16Wende dich mir zu und sei mir gnädig, /
gib deinem Knecht deine Stärke *
und rette den Sohn deiner Magd! – Kv
elisabethvonthüringen
Deutscher Theologe und Ethiker Schockenhoff gestorben
Der deutsche Theologe Eberhard Schockenhoff ist tot. Das bestätigte die Theologische Fakultät der Universität Freiburg. Der 67-Jährige starb gestern in Freiburg an den Folgen eines Unfalls. Schockenhoff war einer der renommiertesten Theologen und Ethiker Deutschlands. Lange gehörte er dem Deutschen Ethikrat an. In Freiburg hatte er den …More
Deutscher Theologe und Ethiker Schockenhoff gestorben
Der deutsche Theologe Eberhard Schockenhoff ist tot. Das bestätigte die Theologische Fakultät der Universität Freiburg. Der 67-Jährige starb gestern in Freiburg an den Folgen eines Unfalls. Schockenhoff war einer der renommiertesten Theologen und Ethiker Deutschlands. Lange gehörte er dem Deutschen Ethikrat an. In Freiburg hatte er den Lehrstuhl für Moraltheologie inne.
Mehr dazu in religion.ORF.at
alfredus
Im Land der Reformation, spukt immer noch der Geist Luthers durch einige Köpfe ! Diese haben nicht besseres zu zun, als unseren schönen, katholische Glauben zu zerstückeln. Bezogen auf Kardinal Marx, kann man sagen, dass Reichtum, Wohlergehen, ihm das Gefühl geben, über alles erhaben zu sein ! Er fühlt sich durch Hochmut und Ungehorsam beflügelt, als ein Reformator und großer Erneuerer !More
Im Land der Reformation, spukt immer noch der Geist Luthers durch einige Köpfe ! Diese haben nicht besseres zu zun, als unseren schönen, katholische Glauben zu zerstückeln. Bezogen auf Kardinal Marx, kann man sagen, dass Reichtum, Wohlergehen, ihm das Gefühl geben, über alles erhaben zu sein ! Er fühlt sich durch Hochmut und Ungehorsam beflügelt, als ein Reformator und großer Erneuerer ! der Kirche. Nicht der kleinste Anflug von Unsicherheit ist bei ihm zu erkennen, nein er fühlt sich absolut sicher. Gerade diese scheinbare Sicherheit, ist ein Zeichen des Ungeistes .. ! 😇 😈 😈
geringstes Rädchen
alfredus
Die Christen, wenn sie klug sind, halten ihre Lampen des Glaubens am Brennen ! Nur der Gottlose denkt wie ein Narr, es wird schon nicht so schlimm werden, denn es gibt ja noch die Allerlösung .. ? 🤦 🤫 😲
Tina 13
alfredus
Maria, Königin des Himmels und der Erde .. ! Alleluja ! 🙏 🙏 🙏
gennen
Der Sturm ist bei uns angekommen, es fliegen schon mal Eimer, das Vogelhäuschen, aber es soll nächste Nacht noch schlimmer kommen. Warten wir ab und beten.
Joseph Franziskus
Bei uns ist alles völlig ruhig. Kein lüftchen.
gennen
@Joseph Franziskus in Bayern? Kommt vielleicht noch.
Joseph Franziskus
Ja, in Bayern, Nähe Regensburg.
nujaas Nachschlag
Bei uns gibt es seit sieben Uhr immer mal heftige Böen, dann Pause bis zur nächsten Böe.
gennen
Ich sehe auf der Livecam von Altötting, da ist auch noch alles ruhig.
Tina 13
Tina 13
🙏
alfredus
Die Marien-Verehrung liegt im Argen, nachdem man sie nach dem Konzil wegen der Ökumene zurück geschraubt hatte. Erst Papst Johannes Paul II. hat ihr wieder Geltung verschafft, aber nicht zu einer neuen Blüte verholfen. So ist die Muttergottes nicht zu alten Verehrung gekommen und führt in der Kirche, leider ein Schatten-Dasein, ohne Feuer ! 🙏 🙏 🙏
P.Freeman
(VIDEO)

Abstimmung am 9. Februar 2020 in der Schweiz

DRINGEND:Stimme NEIN zum Zensurgesetz! JA=Todesstrafe für Gerechte die gegen Homosexualität aufstehn

Link zum Video: DRINGEND:Stimme NEIN zum Zensurgesetz! JA=Todesstrafe für Gerechte die gegen Homosexualität aufstehn
alfredus
Die Dämonen bekommen immer mehr Macht, bedingt durch die gottlosen Regierungen. Deshalb werden diese unchristlichen und unmoralischen Gesetze weiterhin zunehmen, bis hin zur Gender- Ideologie und NWO ! ✍️ 😲 🤫
geringstes Rädchen
alfredus
Deshalb ist die AfD so verhasst : .. sie berichtet von Vorgängen in der Regierung und den Parteien, die man sonst nie erfahren würde .. ! Besonders wenn es um Migranten und Flüchtlngen geht, wird der Bundesbürger total belogen. Selbst Seehofer spielt auf mehreren Geigen und vermeidet konkrete Aussagen, alles bleibt so im Trüben. Selbst das Fernsehen mit seinen Nachrichten vermittelt nur …More
Deshalb ist die AfD so verhasst : .. sie berichtet von Vorgängen in der Regierung und den Parteien, die man sonst nie erfahren würde .. ! Besonders wenn es um Migranten und Flüchtlngen geht, wird der Bundesbürger total belogen. Selbst Seehofer spielt auf mehreren Geigen und vermeidet konkrete Aussagen, alles bleibt so im Trüben. Selbst das Fernsehen mit seinen Nachrichten vermittelt nur Halbwahrheiten. Die Interviews bei den Nachrichten werden so eingestellt, wie es den Regierenden genehm ist. Deshalb werden die AfD und ihre Mitglieder wie Aussätzige behandelt und verteufelt. Aber das wird den etablierten Parteien bei der nächsten Wahl Stimmen kosten. ✍️ 🤬 😲
One more comment from Tina 13
alfredus
Das Gebet am Herz-Jesu-Freitag sollte eure Sorge sein, nicht irgenwelche Differenzen und nicht irgenwelche Wortklaubereien ! Haltet Frieden, damit ihr selber Frieden findet ! 🙏 🙏 🙏
Faustine 15
👏 🙏 🙏 Habe auch gerade gebetet.
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Faustine 15
Da propaterpio meine Kommentare gelöscht hat und mir dies per Pn mitgeteilt hat schreibe ich hier.
Faustine 15
Ich hatte geschrieben.Ist es die Christliche Nächstenliebe??? Den Menschen in Ständigen aufdringlichen Wiederholungen etwas eindeutig nicht Gottgefälliges aufzuzwingen.Sicher nicht!!!
Faustine 15
propaterpio Unterlassen sie die Verläumdungen die sie mir per Pn geschrieben haben.Ich würde Gutes in Böses verdrehen das ist eine glatte Lüge!
One more comment from Faustine 15
Faustine 15
Es ist zum 🤮 🤮 🤮
propaterpio+
Was die Dame Faustine oben nicht erwähnt: Meine Worte an sie waren: "Habe Ihr untenstehenden Kommentar soeben gelöscht aufgrund der "Ko*zereien". Mein Thread ist kein "Ko*zkübel". Falls erwünscht, ändern Sie diesen Ihren Kommentar und deponieren Sie diesen erneut." -- D.h. habe Ihnen ja die Möglichkeit gegeben, auf meinem Thread Ihre Kommentare zu deponieren, jedoch bitte nicht Ihre primitiven "…More
Was die Dame Faustine oben nicht erwähnt: Meine Worte an sie waren: "Habe Ihr untenstehenden Kommentar soeben gelöscht aufgrund der "Ko*zereien". Mein Thread ist kein "Ko*zkübel". Falls erwünscht, ändern Sie diesen Ihren Kommentar und deponieren Sie diesen erneut." -- D.h. habe Ihnen ja die Möglichkeit gegeben, auf meinem Thread Ihre Kommentare zu deponieren, jedoch bitte nicht Ihre primitiven "Ko*zbildchen" in Zusammenhang mit diesem gottgefälligen Gottvaterbild. Siehe hier: Das aktuelle gottgefällige GOTTVATERBILD – Was sagt die Bibel?
Faustine 15
Wie ich ihnen schon geschrieben habe schreibe nur noch hier.Sie haben die Verleumdungen die sie per Pn geschrieben haben vergessen zu erwähnen.Ich werde jetzt nicht weiter schreiben.Habe jetzt wichtigeres zu tun .
propaterpio+
Hab's ja grad oben zitiert.
Faustine 15
Verleumdungen ich würde Gutes in Böses verdrehen haben sie mir per Pn geschrieben.Ist eine glatte Lüge!
Faustine 15
Habe den User(propaterpio) wegen Verleumdung per Pn gemeldet.
alfredus
Deutsche Kirche von außen .. ? Kardinal Marx kennt die Stimmen im Innland und Ausland, die sich gegen den synodalen Weg empören ! Das läßt ihn kalt, denn er ist davon beseelt, die Kirche zu zerstören und ihr Schaden zuzufügen. Mit Franziskus hat er einen Gleichgesinnten, der aber einen anderen Weg geht, den Weg des Geisterkultes ! Nach dem Motto : getrennt marschieren und vereint zuschlage…More
Deutsche Kirche von außen .. ? Kardinal Marx kennt die Stimmen im Innland und Ausland, die sich gegen den synodalen Weg empören ! Das läßt ihn kalt, denn er ist davon beseelt, die Kirche zu zerstören und ihr Schaden zuzufügen. Mit Franziskus hat er einen Gleichgesinnten, der aber einen anderen Weg geht, den Weg des Geisterkultes ! Nach dem Motto : getrennt marschieren und vereint zuschlagen, ist ihr gemeinsames Ziel ! Diabolisch ist die Tatsache, dass der Widerstand weltweit eher gering ist und oft als Zustimmung gesehen werden kann. Dabei braucht niemand um sein Leben zu fürchten, denn Religion und Glaube, bringt keinen so schnell auf die Barrikaden. Dazu sind wir Christen seit fünfzig Jahren protastantiert worden und sehen darin keinen Nachteil und die Bischöfe und Priester exerzieren es uns vor ! 🤗 😈 😇 😈 👍
propaterpio+
Das aktuelle gottgefällige GOTTVATERBILD – Was sagt die Bibel?
Wohlgemerkt: Wie das Gottvaterbild in Zusammenhang mit der Bibel steht, ist eine wichtige Frage, die obenstehend (Link) gut erklärt ist. (Die Thematik trat ja bei gewissen Kommentatoren bereits in der Vergangenheit mehrmalig auf.)
Untenstehend finden sich einige unschöne Attacken gegen das Gottvaterbild. Somit sei hier meinerseits …More
Das aktuelle gottgefällige GOTTVATERBILD – Was sagt die Bibel?
Wohlgemerkt: Wie das Gottvaterbild in Zusammenhang mit der Bibel steht, ist eine wichtige Frage, die obenstehend (Link) gut erklärt ist. (Die Thematik trat ja bei gewissen Kommentatoren bereits in der Vergangenheit mehrmalig auf.)
Untenstehend finden sich einige unschöne Attacken gegen das Gottvaterbild. Somit sei hier meinerseits dieser Kommentar deponiert.
Melchiades
Vielleicht wäre auch dies ( frauenundkirche.wordpress.com/…/mann-und-frau-u… ) für einige lesenswert.
Tina 13
alfredus
Wer die Muttergottes beleidigt, der beleidigt Christus .. ! 🤫 🙏 🙏
propaterpio+
Aufgrund des untenstehenden Kommentars Waagerls eine Bemerkung meinerseits: Waagerl verschweigt, dass sie diejenige war, die mich zuallererst gesperrt hat (und zwar bereits vor langer Zeit). Ausserdem verschweigt Waagerl, dass ich ausser Waagerl aktuell keine einzige Person hier auf G-tv gesperrt habe. Warum wurde Waagerl von mir gesperrt? Man lese Waagerls Kommentare, etwa den aktuellen, in dem …More
Aufgrund des untenstehenden Kommentars Waagerls eine Bemerkung meinerseits: Waagerl verschweigt, dass sie diejenige war, die mich zuallererst gesperrt hat (und zwar bereits vor langer Zeit). Ausserdem verschweigt Waagerl, dass ich ausser Waagerl aktuell keine einzige Person hier auf G-tv gesperrt habe. Warum wurde Waagerl von mir gesperrt? Man lese Waagerls Kommentare, etwa den aktuellen, in dem ohne Skrupel Unwahrheit verbreitet wird. Wahr ist hingegen:
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/erklaerung.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/gottvaterbild.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/verlauf.html


Man bilde sich eine Meinung.
Waagerl
Da ich bei @propaterpio+ gesperrt bin. Ich kann nur sagen! Ihr habt das Haus meines Vaters zu einer Räuberhöhle gemacht! Vermarktet ein Bild als gottgefällig, das ich nicht beauftragt habe!! Nehmt Geld dafür und bereichert euch!! Damit mein Name veruntreut wird!
Eugenia-Sarto
"Suizidaler Weg" ist ein sehr treffender Ausdruck. (Besser als: sie werden sich gegenseitig umbringen auf ihrem mörderischen Weg).
Marie M.
Wörtlich sprach Kardinal Müller wohl von einem "Suizidalen Prozess".
SvataHora
Wer inmitten dieser niederschmetternden Nachrichten etwas wahrhaft Katholisches sehen möchte, klicke bitte dieses Video an: www.youtube.com . Es handelt sich um die Einkleidung einer Schwester der Congregatio Mater Dei in Nebraska (USA) mit HH Bischof Mark Pivarunas. (Sie versagen "Papst Franziskus" die Gefolgtschaft: sede vacante)
Vered Lavan
SvataHora
@Vered Lavan - Oh! Vergelt's Gott! Super!
Vered Lavan
👍 👏 🙏
SvataHora
Diese Gruppen als "nicht katholisch" zu bezeichnen ist eine Unterstellung und Rechthaberei, die gerade in unserer Zeit fehl am Platz ist, wo wir doch an anderen Fronten zu kämpfen haben.
Vered Lavan
@Jan-Erik Stuhldreier - Danke für Ihre Hinweise. Ich bin eh' nicht bei den Sedisvakantisten. Bin in meiner FSSPX-Kirche gut aufgehoben.
SvataHora
@Jan-Erik Stuhldreier Bruder Peter Dimond ist eben genau das: ein Bruder. Soviel ich weiß, hat sein MostHolyFamilyMonastery nicht mal einen Priester. Wie soll das gehen? Für mich stiftet dieser Dimond nur Unruhe und Verwirrung. Es würde vonseiten der Modernisten eh schon reichen!
Marie M.
Immer mehr deutsche Christen finden zur Orthodoxie. Das muss uns doch zu denken geben.
SvataHora
Wobei die "Orthodoxie" gar nicht so rechtgläubig ist, wie sie sich gibt. So sind Ehescheidung und Wiederheirat gang und gäbe, "Priesterehen" sowieso; geleugnet werden maßgebliche katholische Dogmen, die die katholische Kirche seit dem Schisma von 1054 als verbindlich zu glauben definiert hat. Und häufig unterstützen die orthodoxen Nationalkirchen die vorherrschenden ungerechten politischen …More
Wobei die "Orthodoxie" gar nicht so rechtgläubig ist, wie sie sich gibt. So sind Ehescheidung und Wiederheirat gang und gäbe, "Priesterehen" sowieso; geleugnet werden maßgebliche katholische Dogmen, die die katholische Kirche seit dem Schisma von 1054 als verbindlich zu glauben definiert hat. Und häufig unterstützen die orthodoxen Nationalkirchen die vorherrschenden ungerechten politischen Systeme, um im Gegenzug wieder deren Nutznießer zu sein. "Orthodoxie" - eine Alternative zum nachkonziliaren Verfall? Nur auf den ersten Blick ....
Ischa
Richtig, aber langsam muss man sich nach einer Alternative umsehen. Die Piusbruderschaft kommt ja nicht aus den Puschen! Und andere auch nicht.
Faustine 15
@Ischa Bitte geben sie mir bescheid, wenn sie die Alternative gefunden haben.
Faustine 15
@Ischa Ich sehe da keine Alternative die gefunden werden könnte.Das meinte ich mit dem bescheid geben.
Marie M.
@SvataHora @Ischa @Faustine 15 Diese Bewegung hin zur Orthodoxie zeigt uns doch, dass es eine große Sehnsucht nach Spiritualität, Echtheit und Beständigkeit gibt. Viele Gläubige fühlen sich von der kath. Kirche vernachlässigt und im Stich gelassen, und die FSSPX scheint eben auch keine wirkliche Alternative zu sein.
SvataHora
@Marie M - Die "Orthodoxen" sind überhaupt keine Alternative!! Es mag einige aufrichtige Christgläubige geben; aber das meiste davon ist Tradition und vielfach gepaart mit einem beängstigenden Nationalismus. Viele Russen z.B. ließen sich während der letzten Jahrzehnte taufen. Aber wieviele haben wirklich Glaubenswissen vermittelt bekommen?! Rührige Gesänge vor Ikonen mit viel Weihrauch können …More
@Marie M - Die "Orthodoxen" sind überhaupt keine Alternative!! Es mag einige aufrichtige Christgläubige geben; aber das meiste davon ist Tradition und vielfach gepaart mit einem beängstigenden Nationalismus. Viele Russen z.B. ließen sich während der letzten Jahrzehnte taufen. Aber wieviele haben wirklich Glaubenswissen vermittelt bekommen?! Rührige Gesänge vor Ikonen mit viel Weihrauch können das Gemüt ansprechen und können ein Anfang sein; aber daraus wird man noch lange kein Christ. Ein Neugetaufter wurde mal gefragt, wie er sich fühle: "Erst jetzt fühle ich mich wie ein richtiger Russe." Vor einigen Jahren gab es einen Popen, der die Leute zum Bibelstudium um sich sammelte und ihnen Glaubenswissen vermitteln wollte, weil es ihm ein Anliegen war, dass die Menschen mit dem Herzen glauben. Er wurde von den kirchlichen Autoritäten gemaßregelt: "Sprechen Sie nicht immer von Christus! Sprechen Sie von der Orthodoxie!" Er darauf: "Aber was ist die Orthodoxie ohne Christus?" - Nein nein, die sog. "Orthodoxie" ist ein Blendwerk! Aber sie sind nicht so blöd wie die modernen "Katholiken": sie haben feierliche Liturgien in herrlichen Kirchen (die sie heute noch so bauen!). sie wissen, was die Leute anspricht, während man im modernen "Katholizismus" innerlich vor Kälte erstarrt und verkümmert!
Faustine 15
Orthodox sehe ich nicht als Alternative.Ich bleibe und unterstütze die FSSPX so gut ich kann.
Nicolaus
Also ich finde die Moderatorin ist der reine Zucker! Wäre ich nicht Priester, würde ich ihr sofort einen Antrag machen.
rose3
@Nikolaus Sie sind Priester?das glaub ich nicht.
Nicolaus
@rose3 28. Okt. 1989 durch Bischof Pedro Reginaldo Lira in Salta mein süßestes kleines Rosilein!
Ischa
Ich finde es äusserst despektierlich, wie Sie sich Frauen gegenüber äussern. Sie sind ja ein kleines Trumpelchen!
SvataHora
@Nicolaus - "Priester" hin oder her: Sie sind ein sehr schmieriger Typ, Die Art und Weise, wie sie mit Frauen umgehen (siehe oben!) ist der Beweis. Und im Übrigen: Ihre "Zuckermoderatorin" ist längst mit einem alten Herrn verheiratet. Und Sie Priester? Also: Schluss mit dummen Sprüchen!
SvataHora
@Ischa - "ein kleines Trumpelchen"??? Wenn ich ein Frau wäre, würde ich ihn als Dreckskerl bezeichnen!
Ischa
Das bringt nichts. Er macht sich immer wieder über weibliche User lustig und wurde darauf verschiedentlich hingewiesen. Macht ihm nichts aus. Ich glaube, dass er trinkt und ab einem bestimmten Stadium die Kontrolle verliert.
Faustine 15
@Ischa Ihr Verhalten ist auch nicht besser .Jemanden als Trinker abzustempeln, wenn mann es nicht weis ist auch kein Christliches Verhalten.
Faustine 15
Nicolaus hat doch gesagt, wenn er nicht Priester wäre.Er kann ja nicht wissen, ob sie Verheiratet ist,müsste er sie ja erst fragen, erübrigt sich aber da er ja Priester sein soll.Er findet die Nachrichtensprecherin gut, wollte er damit sagen.Ich übrigens auch(Bin aber nicht vom anderen Ufer )Also keine Diskusion nötig.
Waagerl
@Nicolaus hat spanisches Blut, Temperament!! Und das äussert sich!
Vieleicht ist er der ganzen Showse überdrüssig?
Vieleicht will er sagen, Leute wenn ihr wüsstet was ich weiß?
SvataHora
@Faustine 15 @Ischa - Sie werden lachen: ich kam auf schon auf den Gedanken, dass Pfarrer Nicolaus manchmal etwas zu tief ins Glas schaut. Er ist jetzt schon einigemale mit Peinlichkeiten aufgefallen, die selbst ein Pfarrer modernen Schlags so nicht bringen würde.
Faustine 15
Also ich verstehe was @Nicolaus meint.Ist halt seine art von Humor.
Joseph Franziskus
Die Verräter wollen nun entgültig Nägel mit Köpfen machen. Noch nie waren die Vorraussetzungen dafür günstiger und sie befürchten, daß sich das, trotz aller Maßnahmen des Ketzers in Rom, den Todesstoß unumkehrbar auszuführen, doch mit einen neuen Papst, nochmals verschlechtern könnte. Jedenfalls ist das dann keinesfalls mehr unsere katholische und apostolische hl. Kirche. Das mutiert alles zu …More
Die Verräter wollen nun entgültig Nägel mit Köpfen machen. Noch nie waren die Vorraussetzungen dafür günstiger und sie befürchten, daß sich das, trotz aller Maßnahmen des Ketzers in Rom, den Todesstoß unumkehrbar auszuführen, doch mit einen neuen Papst, nochmals verschlechtern könnte. Jedenfalls ist das dann keinesfalls mehr unsere katholische und apostolische hl. Kirche. Das mutiert alles zu einer supermodernistischen Protestanten Sekte. Einfach zum weinen. Aber was hilfts, wenden wir uns von den häretischen, Verrätern und Ketzern ab, ob nun aus Deutschland, oder aus Rom und bleiben einfach katholisch. Wichtig ist auch jetzt ganz besonders, für unsere Angehörigen zu beten, die durch diese Feinde Gottes und seiner hl. Kirche, zum Irrtum verleitet wurden.
CollarUri
100% richtig
alfredus
Die Gefahr dem Irrtum zu verfallen, ist natürlich für unsere Nächsten groß, aber noch größer ist die Gefahr für unsere Enkel. Diese müssen in einer gottlosen Umgebung aufwachsen und dazu auch noch bedroht von einem erstarkenden Islam ! 🤫 🤬 🙏
HerzMariae
alfredus
Geduld haben, das ist gut, aber gleichermaßen müssen wir uns wehren, wenn sich offensichtliche Irrlehren ausbreiten und immer mehr die Weltkirche erfassen ! Jetzt ist allergrößte Gefahr im Anzug, Christen wehr euch ! 😇 😈 😈
alfredus
Der synodale Weg geht in Richtung Laienkirche ! Nur ein Schelm kann meinen, dass dieser Prozess nicht schon von dem Konzil selber geplant war und zwar durch eine neue Stellung und Betonung der Laien ! Wie bei den meisten der neuen Themen waren die Konzilsväter nicht nur ahnungslos, sondern naiv und im guten Glauben. Inzwischen haben die Progressisten fleißig ihre Pläne eingebracht. Die …More
Der synodale Weg geht in Richtung Laienkirche ! Nur ein Schelm kann meinen, dass dieser Prozess nicht schon von dem Konzil selber geplant war und zwar durch eine neue Stellung und Betonung der Laien ! Wie bei den meisten der neuen Themen waren die Konzilsväter nicht nur ahnungslos, sondern naiv und im guten Glauben. Inzwischen haben die Progressisten fleißig ihre Pläne eingebracht. Die Ökumene wurde hervorgehoben und als Rückehr- Ökumene verkauft. Die Landessprachen dienten dazu, den ganzen Prozess zu beschleunigen, dazu kam eine nicht zu glaubende Euphorie der Gläubigen. Dass tausende Priester und Ordensleute gleich nach dem Konzil ihre Berufung aufgaben und in den Laienstand traten, wurde nicht weiter beachtet. Die eingerichteten Laienorganisationen, entwickelte sofort ein Eigenleben. Die Bischöfe übten sich darin, den Papst und seine Schreiben zu ignorieren. Die Protestantierung zeigte ihre negativen Früchte : .. das Schleifen der Beichte durch die Bußandachten, die Einführung und Duldung der Handkommunion, ökumenische Trauungen und vieles mehr ! Der Kampf gegen das Weihe- Priestertum war schon voll im Gange, so dass sich die Priesterseminaren leerten. Kein Bischof oder selbst der Papst unternahm nichts zum Gegensteuern, sondern die Wortgottesdienste wurden angelobt. Durch die Bischofskonferenzen wandelte sich der Glaube in Ansichten ! So ist jetzt der Höhepunkt einer Kirche der Beliebigkeit erreicht und wird mit viel Geld verbreitet, und manifestiert, mit dem Segen von unten : ... der synodale Weg ... ! 😇 😈 🤦 👍 😈 😜 🤬
byzantiner
Diese Art von Arbeitspapieren findet man zuhauf bei der EKD. Der Prozess der Umsetzung funtioniert dort seit vielen Jahren einwandfrei.
Moselanus
Der letzte Satz der Nachrichten stimmt so natürlich nicht. Aber die Zitate sind weit haarsträubender.