Clicks2.1K

Athanasius 2.0

Josef O.
237
Es gibt Gott sei Dank noch viele Verteidiger des katholischen Glaubens, aber einer überragt alle: Athanasius Schneider. Wer sein neuestes Buch 'Christus vincit' gelesen hat, wird von Athanasius …More
Es gibt Gott sei Dank noch viele Verteidiger des katholischen Glaubens, aber einer überragt alle: Athanasius Schneider. Wer sein neuestes Buch 'Christus vincit' gelesen hat, wird von Athanasius Schneider noch viel mehr beeindruckt sein. Was für eine Lebensgeschichte. Welch außergewöhnliche Formung dieser Mensch erhalten hat. Und sein weltweites Wirken befähigt ihn zu einem einzigartigen Überschauen und Verständlichmachen der heutigen schweren Krise in Kirche und Welt und ermöglicht es ihm, der im Chaos versinkenden Kirche und Welt Orientierung zu geben.
Theresia Katharina
WB Athanasius Schneider ist kein Verteidiger des katholischen Glaubens, wenn es darauf ankommt, steht er nicht dazu!
Hören Sie auf, das zu ignorieren und ihn ständig hochloben zu wollen, denn dafür gibt es keinen Grund!!
Theresia Katharina
Was soll das? WB Athanasius Schneider ist zum wiederholten Mal umgefallen! Immer, wenn er zu seinen Worten stehen müsste, macht er einen Rückzieher!
Pie Jesus
Wirklich? Ich bin maßlos enttäuscht.
Pie Jesus
Noch schlimmer sind aber Burke, Müller und gar Sarah, die schlagen sich total auf die Seite von Franziskus.
Gestas likes this.
Theresia Katharina
Müller und Sarah leisten auch nur zwischendurch verbal Widerstand genauso wie WB A. Schneider, wenn es aber darauf ankommt, knicken sie ein.
Kardinal Burke hat dagegen bereits berufliche Opfer gebracht für sein Eintreten für die überlieferte Lehre Christi.
Er hat sein hohes Amt im Vatikan verloren, weil er PF auf der bereits länger zurückliegenden Familiensynode, wo ein häretisches Familienmode…More
Müller und Sarah leisten auch nur zwischendurch verbal Widerstand genauso wie WB A. Schneider, wenn es aber darauf ankommt, knicken sie ein.
Kardinal Burke hat dagegen bereits berufliche Opfer gebracht für sein Eintreten für die überlieferte Lehre Christi.
Er hat sein hohes Amt im Vatikan verloren, weil er PF auf der bereits länger zurückliegenden Familiensynode, wo ein häretisches Familienmodell durchgesetzt werden sollte, Widerstand geleistet hat!
Kardinal Burke war in hoher leitender Funktion am Obersten Gerichtshof der Apostolischen Signatur in Rom. Er wurde dann zu den Maltesern abgeschoben, von dort auch wieder relegiert und wurde dann 2017 wieder in den Obersten Gerichtshof zurückgebracht, aber in einer unteren, unbedeutenden Funktion!
Sieglinde
Werde ich noch Glauben finden, wenn ich wieder komme ?? JESU Worte im letzten Evangelium. Wie wahr sie doch sind. Es ist beschämend, dass so viele seiner Hirten sich nicht mehr ihrer wahren Aufgabe bewusst sind. VATER verlass DEINE Schäflein nicht sei uns Barmherzig und führe die verirrten wieder in DEIN Haus zurück.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Tradycja i Wiara
Echt jetzt? Alles tun, nur nicht das, was einen kostet; Warum Bischof Schneider ContraRecentiaSacrilegia.org nicht unterzeichnet hat

Ich zitiere mich selbst:
1. Das Konzil hat die Laien aufgefordert die Stimme zu erheben
2. Ich bin kein Laie
3. Ich brauche nichts zu erheben
4. Ich bin aus dem Schneider, obwohl ich Schneider heiße

Nicht schlecht, Herr Specht...pardon Schneider
a.t.m likes this.
Pie Jesus
Ich glaube unter den konservativen Bischöfe sind Feigheit, Passivität und Menschenfurcht ins Fleisch und Blut übergegangen. Es ist wohl die Stunde der Laien gekommen. Leider müssen die Schafe, die Herde sich vor den Wölfen selber schützen, da die Hirten wie es Benedikt vorgemacht hat, lieber vor den Wölfen fliehen. Wir müssen jetzt fest unseren Blick auf den wahren und einen Hirten richten-…More
Ich glaube unter den konservativen Bischöfe sind Feigheit, Passivität und Menschenfurcht ins Fleisch und Blut übergegangen. Es ist wohl die Stunde der Laien gekommen. Leider müssen die Schafe, die Herde sich vor den Wölfen selber schützen, da die Hirten wie es Benedikt vorgemacht hat, lieber vor den Wölfen fliehen. Wir müssen jetzt fest unseren Blick auf den wahren und einen Hirten richten-Christus.
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
diana 1 likes this.
rumi
Uns schämend müssen wir nach Bolivien schauen, die wahren Verteidiger des Reiches Gottes.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Ottov.Freising likes this.
jeder kann jederzeit abgesetzt werden von Bergoglio, der will keine Christen in der Kirche
Susi 47 and 3 more users like this.
Susi 47 likes this.
Santiago74 likes this.
CollarUri likes this.
Ottov.Freising likes this.
Eremitin
klasse Cartoon
Susi 47 likes this.
Moselanus
Und trotzdem bleibt er ein kleines, an und für sich unbedeutendes Weihbischöflein.
Eremitin
lieber Moselanus, liebt Gott nicht gerade die "Kleinen"?
Susi 47 and 5 more users like this.
Susi 47 likes this.
Santiago74 likes this.
Elista likes this.
Carlus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Moselanus likes this.
Moselanus
Das bestreite ich nicht. Ich finde es nur kindisch, Schneider und auch Burke so hochzujubeln.
"Weihbischöflein", sagt @Moselanus und beurteilt damit Menschen und deren Wirkung nach dem Rang: sehr arrogant von einem Anonymus ohne Rangbezeichnung und strohdumm, weil ohne Geschichtskenntnisse, dazu klerikalistisch von der altbackenen neidischen Art.
Nicolaus likes this.
Moselanus
@Klaus Elmar Müller: Zuviel der Ehre!
Ehre, wem Ehre gebührt. Bischof Schneider kämpft für die gute Sache. Wie die Kardinäle Burke und Müller. Ich halte nicht viel von hierarchischen Vergleichen in dieser Sache (wir sollten dankbar sein für alle und nicht urteilen). Wenn ich aber dennoch einen besonders hervorheben müsste, so wäre das Kardinal Sarah.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Elista likes this.
Moselanus
Auch in Bezug auf Kardinal Sarah frage ich mich insgesamt, warum.
Pie Jesus likes this.
Pie Jesus
@Moselanus, Schneider ist zu isoliert und spürt das. Keiner der glaubenstreuen Bischöfe stärkt ihm den Rücken. Die Feigheit von Burke, Müller und Sarah, gewichtige Leute, hingegen ist nur noch beschämend. Benedikt hüllt sich auch eisern in Schweigen und das auf Kosten der Kirche. Unglaublich, wir haben so viele Märtyrer und mutige Kirchenväter und dann haben wir abgehobene, konservative …More
@Moselanus, Schneider ist zu isoliert und spürt das. Keiner der glaubenstreuen Bischöfe stärkt ihm den Rücken. Die Feigheit von Burke, Müller und Sarah, gewichtige Leute, hingegen ist nur noch beschämend. Benedikt hüllt sich auch eisern in Schweigen und das auf Kosten der Kirche. Unglaublich, wir haben so viele Märtyrer und mutige Kirchenväter und dann haben wir abgehobene, konservative Kardinäle, die nicht Manns genug sind, Männer der Tat und nicht nur der Worte zu sein. Die Kirche braucht wieder echte, mannhafte Männer, die in den Kampf ziehen, wenn es brenzlig wird, die sich nicht ducken und verstecken, wenn sie Farbe bekennen müssen. Kein Wunder, dass dieser destruktive Franziskus durch die Feigheit und Unterwürfigkeit der konservativen Bischöfe, die außer Zwergenaufstände und Geschleime nichts auf die Reihe bekommen, sich befeuert fühlt und wie entfesselt die Kirche mit der Abrissbirne malträtiert.
Ruudolhphh-Mhichaeel and 2 more users like this.
Ruudolhphh-Mhichaeel likes this.
rose3 likes this.