Bode will jene "anhören", die an die traditionellen Lehre glauben
Eva

Bischof Bode für Weiterentwicklung der kirchlichen Sexualmoral

Moraltheologe Kos fordert neue katholische Beziehungsethik Es gehe nicht darum, die alte Sexualmoral der Kirche komplett über Bord zu werfen, sondern…
Kirchen-Kater
Sie ändern alles, selbst die Bibel. Und sie glauben, dass die Gebote Gottes und die bisherige Lehre der Kirche Menschenmachwerk seien: ksta.de/…r-katholischen-sexualmoral-wird-konkreter-38926024
Die Selbermacherkirche auf dem synodalen Irrweg verallgemeinert einmal mehr ihre eigenen Defizite. Sie verwechseln Theologie mit Phraseologie. Sie bleiben der Sünde verhaftet und sie verführen zur Sünde.…More
Sie ändern alles, selbst die Bibel. Und sie glauben, dass die Gebote Gottes und die bisherige Lehre der Kirche Menschenmachwerk seien: ksta.de/…r-katholischen-sexualmoral-wird-konkreter-38926024
Die Selbermacherkirche auf dem synodalen Irrweg verallgemeinert einmal mehr ihre eigenen Defizite. Sie verwechseln Theologie mit Phraseologie. Sie bleiben der Sünde verhaftet und sie verführen zur Sünde. Das ist das Gegenteil von Erlösung.
Die Bärin
"Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde; nach dem Bilde Gottes schuf er ihn, als Mann und Weib erschuf er sie. Und Gott segnete sie und sprach: Seid fruchtbar und mehret euch, und erfüllet die Erde, und machet sie euch untertan..." (Gen 1,27-28) Was haben Bode und Genossen da zu verändern? Der heilige Paulus hat bereits dazu gesagt, was heute darüber zu hören notwendig ist. Da muss man …More
"Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde; nach dem Bilde Gottes schuf er ihn, als Mann und Weib erschuf er sie. Und Gott segnete sie und sprach: Seid fruchtbar und mehret euch, und erfüllet die Erde, und machet sie euch untertan..." (Gen 1,27-28) Was haben Bode und Genossen da zu verändern? Der heilige Paulus hat bereits dazu gesagt, was heute darüber zu hören notwendig ist. Da muss man nur das erste Kapitel des Römerbriefes lesen. Dieses Kapitel fegt die Begierden von Bode und anderen Bischöfen, die Interesse an der Unzucht bekunden, vom Tisch! Da bleibt keine Frage offen! Wie schwer fällt des den Bischöfen, sich an die Heilige Schrift zu halten!
Kirchenkätzchen
Gehe ich recht in der Annahme, dass das alles unter dem Druck der Missbrauchsvorwürfe gelehrt bzw. umgelehrt wird?!
Klaus Elmar Müller
Als ob es nicht seit Jahrtauenden praktizierte Homosexualiät gäbe, die doch auch Paulus kannte, der sie im Römerbrief verurteilte.
HerzMariae
Seit wann sind Lebensrealitäten der Maßstab dafür, ob ein Verhalten richtig oder falsch ist?