Gerti Harzl
40327
Immer noch bemerkenswert: Prince William says there are too many people on Earth (3. November 2017)
businessinsider.com

Prince William warns that overpopulation is harming the environment

Prince William has warned that overpopulation had put wildlife "under enormous pressure." The Duke was speaking at a gala hosted by …
Gerti Harzl
Prinz Philip Herzog von Edinburgh - Prinzgemahl der Königin Elisabeth II. von England (1921 - ) "Berühmte Freimaurer"
Sein makaberer Scherz im Jahr 1988: „Im Falle meiner Wiedergeburt würde ich gern als tödliches Virus zurückkehren, um etwas zur Lösung des Problems der Überbevölkerung beizutragen.“ Wie kommt ein Mensch seines Formates und seiner Stellung bloß auf so etwas?More
Prinz Philip Herzog von Edinburgh - Prinzgemahl der Königin Elisabeth II. von England (1921 - ) "Berühmte Freimaurer"

Sein makaberer Scherz im Jahr 1988: „Im Falle meiner Wiedergeburt würde ich gern als tödliches Virus zurückkehren, um etwas zur Lösung des Problems der Überbevölkerung beizutragen.“ Wie kommt ein Mensch seines Formates und seiner Stellung bloß auf so etwas?
Gerti Harzl
Man sollte sich, um sich eine Meinung zu bilden, immer alle Seiten anhören, daher: Prinz Philip: Der Grund für seine fiesen Sprüche
Gerti Harzl
Hoch interessant, mir war das unbekannt: Prinz Philip: Seine DNA half Leichen seiner Familie zu identifizieren Prinz Philip ist der Großneffe von Zarin Alexandra.
Liberanosamalo
Wenn Gott seinem Zorn freien Lauf lässt und auf Erden die Reinigung stattgefunden hat, wird nur noch ca. 1/3 der Menschheit vorhanden sein. Nur eben Andere, als die sog. "Eliten" sich vorstellen. Problem gelöst.
Gerti Harzl
Nun ja, aber das wollen wir niemandem wünschen. Die Muttergottes hält den strafenden Arm des Vaters im Himmel zurück und bittet inständigst, ihr dabei durch Gebet zu helfen. Das jedenfalls glauben marianisch geprägte Katholiken.
Liberanosamalo
Das wünsche ich niemandem - aber es ist Fakt. Ich bete täglich den Rosenkranz in diesem und anderen Anliegen.
Theresia Katharina
Ein paar Milliarden Menschen mehr kann die Umwelt noch verkraften, aber es stimmt, das Nullwachstum mit in der Regel 2 Kindern sollte das Ziel sein! Jedenfalls ist das explosionsartige Wachstum in Afrika mit Verdoppelung innerhalb von 20-25 Jahren nicht zukunftsfähig! Allerdings sollte ein solches Ziel nicht durch Reduktion der Bevölkerung durch Viren, Impfungen oder Kriegen angestrebt werden, …More
Ein paar Milliarden Menschen mehr kann die Umwelt noch verkraften, aber es stimmt, das Nullwachstum mit in der Regel 2 Kindern sollte das Ziel sein! Jedenfalls ist das explosionsartige Wachstum in Afrika mit Verdoppelung innerhalb von 20-25 Jahren nicht zukunftsfähig! Allerdings sollte ein solches Ziel nicht durch Reduktion der Bevölkerung durch Viren, Impfungen oder Kriegen angestrebt werden, sondern durch Bewusstseinswandel, bessere Bildung und Ausbildung (staatlich und kostenlos), bessere wirtschaftliche und politische Bedingungen wie z.B. staatliche Rente, die unabhängig von der Versorgung durch Kinder macht! Dazu noch wirtschaftliche Anreize für die Förderung der 2-Kind-Familie, sodass ein stark gebremstes Bevölkerungswachstum ensteht, aber keine Zwangsabtreibungen etc.
Es wäre schon möglich und die bessere Lösung! So weitermachen wie bisher geht nicht: Afrika und Indien sind bereits auf dem Weg zum 2-Milliarden Kontinent, das trägt die Erde auf Dauer nicht!!
Theresia Katharina
Europa hat längst ein Nullwachstum, was die angestammte Bevölkerung betrift. Geburtenzuwachs ist auf Migranten zurückzuführen, die in ihren Heimatländern ständig für einen Bevölkerungsüberdruck sorgen, besonders durch die mohammedanische Polygamie! Ein Vater hat dann durchaus 20 Kinder (davon 10 Söhne), was dazu führt, dass fast alle unterversorgt sind, da es zu gar nichts mehr reicht, auch …More
Europa hat längst ein Nullwachstum, was die angestammte Bevölkerung betrift. Geburtenzuwachs ist auf Migranten zurückzuführen, die in ihren Heimatländern ständig für einen Bevölkerungsüberdruck sorgen, besonders durch die mohammedanische Polygamie! Ein Vater hat dann durchaus 20 Kinder (davon 10 Söhne), was dazu führt, dass fast alle unterversorgt sind, da es zu gar nichts mehr reicht, auch nicht zu Schule und einer Berufsausbildung! So wird ein Staat galoppierend geflutet mit Analphabeten! Bei der christlichen Ehe hat ein Vater im Regelfall 2 Söhne mit einer Frau und kann ihre Zukunft sichern!
Theresia Katharina
Die Millionen Migranten aus Afrika, die nach Europa strömen, sind im Regelfall Analphabeten und völlig schulisch und beruflich unqualifiziert und stellen das Überdruckventil Afrikas dar! Afrika möchte diese gerne loswerden!! Dieser Strom wird niemals abreißen, weil in ihren Heimatländer einfach genauso weitergewurschtelt wird wie bisher! Wenn Europa nicht untergehen soll, dann müssen die Grenzen …More
Die Millionen Migranten aus Afrika, die nach Europa strömen, sind im Regelfall Analphabeten und völlig schulisch und beruflich unqualifiziert und stellen das Überdruckventil Afrikas dar! Afrika möchte diese gerne loswerden!! Dieser Strom wird niemals abreißen, weil in ihren Heimatländer einfach genauso weitergewurschtelt wird wie bisher! Wenn Europa nicht untergehen soll, dann müssen die Grenzen dicht gemacht werden für Migranten und die bisherigen Migranten seit 2015 zu 95 % zurück! Nur 5% fallen unter das alte deutsche Asylgesetz!!
Die richtige Lösung ist, diesen Leuten durch die richtigen Maßnahmen in ihren Heimatländern zu helfen:kostenlose Schulbildung, kostenlose berufliche Bildung, Stärkung der einheimischen Selbstversorgung und Wirtschaft. Keine Lebensmittel-Exporte mehr nach Europa dulden, sie sollen innerhalb Afrikas handeln.
Gerti Harzl
Um Afrika bin ich in großer Sorge, dass dort letztendlich von brutalen Eliten falsche, mörderische Maßnahmen gesetzt werden könnten, und sei es nur durch Nicht-Hinschauen, Nicht-Helfen und Nicht-Informieren der Bevölkerung.
Theresia Katharina
Die schwarzen Eliten lassen es einfach laufen und versuchen soviel Geld wie möglich abzusahnen durch Handel mit Europa! Wir könnten das durch einen Handelstopp unterbinden und die Entwicklungshilfe an Bedingungen und an Kontrolle knüpfen und dabei die schwarzen Eliten finanziell austrocknen.
Alles Andere ist nicht unsere Sache!!More
Die schwarzen Eliten lassen es einfach laufen und versuchen soviel Geld wie möglich abzusahnen durch Handel mit Europa! Wir könnten das durch einen Handelstopp unterbinden und die Entwicklungshilfe an Bedingungen und an Kontrolle knüpfen und dabei die schwarzen Eliten finanziell austrocknen.

Alles Andere ist nicht unsere Sache!!
Gerti Harzl
Gott möge sich all dieser Völker erbarmen.
Elista
Auch er predigt Wasser und trinkt Wein.
Er setzt mehrere Kinder in die Welt und warnt dann, dass zu viele Menschen auf der Welt sind. Wenn er dieser Meinung ist, dann muss er mit "gutem Beispiel" vorangehen
Gerti Harzl
Bei der Reduktion der Weltbevölkerung geht es nicht um Beschränkungen für Reiche und für Mächtige. Jedenfalls vermute ich, dass dies von den Bilderbergern u. ä. so nicht angedacht wird.
Elista
Das ist mir schon klar 😷! Für die Reichen und Mächtigen gelten immer andere Gesetze! 😡
Gerti Harzl
Am besten, man sperrt die gesamte Menschheit - außer den Reichen und Schönen - daheim ein, dann kann sich die Umwelt wieder regenerieren, und die Reichen können es genießen.
Eine gewisse Anzahl von Systemrelevanten wird aber weiterhin benötigt.
Gerti Harzl
Meine sarkastische Bemerkung ist aber nur der eine Teil meines Empfindens. Ich bin - und das als Christ und Katholik! - selbst besorgt darüber, wie verantwortungslos die Menschheit mit den Ressourcen der Erde umgeht und wie die Lebensräume von Flora und Fauna oft aus Geldgier brutal zerstört werden.
Gerti Harzl
Ja, und die Umwelt erholt sich. Greta wird sich freuen.
Gerti Harzl
Frankfurter Rundschau vom 20.04.2020, 14.00 Uhr: "Der Mann der britischen Königin Elizabeth II., Prinz Philip, hat sich am Montag in einer seltenen Botschaft an die Öffentlichkeit gewandt. Er wolle die „wichtige und dringende Arbeit“ würdigen, die von so vielen getan werde, um die Coronavirus-Pandemie zu bekämpfen, teilte der 98 Jahre alte Herzog von Edinburgh mit. Anlass sei die Weltimpfwoche, …More
Frankfurter Rundschau vom 20.04.2020, 14.00 Uhr: "Der Mann der britischen Königin Elizabeth II., Prinz Philip, hat sich am Montag in einer seltenen Botschaft an die Öffentlichkeit gewandt. Er wolle die „wichtige und dringende Arbeit“ würdigen, die von so vielen getan werde, um die Coronavirus-Pandemie zu bekämpfen, teilte der 98 Jahre alte Herzog von Edinburgh mit. Anlass sei die Weltimpfwoche, die am Freitag beginnt. Eigentlich ist Philip bereits seit 2017 im Ruhestand und hat sich von seinen öffentlichen Aufgaben zurückgezogen. Dass er sich nun meldet, wird als Zeichen gewertet, wie ernst die Royals die Krise nehmen."
Gerti Harzl
Gefährlich wird es für uns erst, wenn Prinz Philip stirbt und als todbringender Virus 🥶 wiedergeboren wird ;-)
Prince Philip: "Just too many people to feed"
Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, 1988: Im Falle meiner Wiedergeburt würde ich gern als tödliches Virus zurückkehren, um etwas zur Lösung des Problems der Überbevölkerung beizutragen.More
Gefährlich wird es für uns erst, wenn Prinz Philip stirbt und als todbringender Virus 🥶 wiedergeboren wird ;-)
Prince Philip: "Just too many people to feed"

Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, 1988: Im Falle meiner Wiedergeburt würde ich gern als tödliches Virus zurückkehren, um etwas zur Lösung des Problems der Überbevölkerung beizutragen.
Gerti Harzl
In August 1988 Prince Philip told Deutsche Press Agentur: "in the event that I am reincarnated, I would like to return as a deadly virus, in order to contribute something to solve overpopulation."
Liberanosamalo
Auf solch eine Idee kann nur ein antichristliches Individuum kommen, das glaubt, der Mensch sei der Macher. Als Katholik weiß man, dass jeder Mensch von Gott erschaffen ist, und dass Gott keine Fehler macht.
kyriake
Sein Opa, Prince Philipp sagte einmal, dass er nach seinem Tod gerne als Virus wiedergeboren werden möchte, um den Großteil der Menschheit auszurotten!! Das sagt doch alles!
Das englische Königshaus ist eine Hochgrad-Freimaurerfamilie (Order of the garter) aus dem berühmt berüchtigten Haus Sachsen-Coburg-Gotha, das über Leichen geht.
Prince Williams Geburt wurde gezielt auf die Mittsommersonnenwende …More
Sein Opa, Prince Philipp sagte einmal, dass er nach seinem Tod gerne als Virus wiedergeboren werden möchte, um den Großteil der Menschheit auszurotten!! Das sagt doch alles!

Das englische Königshaus ist eine Hochgrad-Freimaurerfamilie (Order of the garter) aus dem berühmt berüchtigten Haus Sachsen-Coburg-Gotha, das über Leichen geht.
Prince Williams Geburt wurde gezielt auf die Mittsommersonnenwende gelegt, um ihn, der als Nachfolger auf dem Thron König Salomos gehandelt wird, dereinst als Weltenherrscher in der antichristlichen Weltregierung zu legitimieren. Prinzessin Diana, sprach nicht umsonst davon, dass sie nur die Zuchtstute der Windsors sei. Durch seine Mutter hat William übrigens auch jüdische Wurzeln.
Es lohnt sich unter "Prince William Antichrist" zu googlen!
Gerti Harzl
Das war ein makaberer Witz, für solche Sager ist Prinz Philip bekannt. Wenn man seine Worte aber heute, während der Corona-Krise wieder betrachtet, wird man, oder besser gesagt werde ich doch nachdenklich.
Gerti Harzl
Hinweis: Dieser Beitrag war einige Stunden lang automatisiert auf die englische Seite gerutscht, deshalb unten im Thread zuerst die englischen Kommentare.
J G Tasan
Then, why he keeps on procreating??? 😡
Gerti Harzl
"Warum zeugt er dann weiter ???"
---
Vielleicht, weil es nie zu viele Reiche, sondern immer nur zu viele Arme, Alte und Kranke auf der Welt gibt. Das Königshaus braucht Nachwuchs.
Was ich aber eher vermute: Er wird selber nicht ganz begriffen haben, was er in seiner Rede damit (auch) ausgesagt hat.
---
Maybe because there are never too many rich people, but only too many poor, old and sick in the …More
"Warum zeugt er dann weiter ???"
---
Vielleicht, weil es nie zu viele Reiche, sondern immer nur zu viele Arme, Alte und Kranke auf der Welt gibt. Das Königshaus braucht Nachwuchs.
Was ich aber eher vermute: Er wird selber nicht ganz begriffen haben, was er in seiner Rede damit (auch) ausgesagt hat.
---
Maybe because there are never too many rich people, but only too many poor, old and sick in the world. The royal family needs offspring.
What I suspect, however, is that he himself will not have fully understood what he (also) said in his speech.
kyriake
Solche Menschen kennen nur sich. Die Illuminati-Blutlinie darf natürlich nicht aussterben.
Novella Nurney
Awwwe, he is just like his Father and Grandfather, how exceedingly unfortunate. Us " breeders" will just have to carry on as usual. Ignore the ignominious prattle.
Gerti Harzl
Übersetzung: "... er ist genau wie sein Vater und Großvater, wie unglücklich. Wir "Züchter" müssen einfach wie gewohnt weitermachen. Ignoriere das schändliche Geschwätz."
---
Auch das ist selbstverständlich eine Möglichkeit (es zu ignorieren).
Of course this is also an option (ignoring it).
Alex A
If this report is true then I suggest it can be attributed to his germanic ancestry.
Gerti Harzl
"Wenn dieser Bericht wahr ist, dann schlage ich vor, dass er seiner germanischen Abstammung zugeschrieben werden kann."
---
Es könnte sein, dass er tatsächlich nur den Naturschutz und nichts Böses vor Augen hatte, auch wenn ich selbst davon nicht ausgehe.
It could be that he actually only had nature conservation in mind and no evil, even if I don't assume so myself.
mccallansteve
Go to your room , brat!
CatMuse
Hitler thought jewish proliferation was harming Germany. Prince William thinks human proliferation is harming the environment. Human beings are wonderful and we need to love each other not wish each other off the planet.
Gerti Harzl
Übersetzung: "Hitler glaubte, die jüdische Verbreitung schade Deutschland. Prinz William glaubt, dass die Verbreitung von Menschen die Umwelt schädigt. Die Menschen sind wundervoll und wir müssen einander lieben, ohne uns vom Planeten zu wünschen."
---
Darauf komme ich später noch zurück.
I'll come back to that later.
hitherto
Does anyone even listen to this guy?
Novella Nurney
Well his values line up with the EU/ UN agendas. He will soon inherit ( or likely so) more land and wealth than anyone else in the entire WORLD, 6.6 BILLON ACRES. So that is a bit terrifying.
I'm always surprised at how many day to day people believe exactly what he believes.
Gerti Harzl
Google-Übersetzung: "Nun, seine Werte stimmen mit den EU/UN-Agenden überein. Er wird bald (oder wahrscheinlich auch) mehr Land und Reichtum erben als jeder andere auf der ganzen Welt, 6.6 BILLON ACRES. Das ist ein bisschen erschreckend.
Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Menschen Tag für Tag genau glauben, was er glaubt."
---
Wikipedia: Acre ist eine von den Britischen Inseln stammende …More
Google-Übersetzung: "Nun, seine Werte stimmen mit den EU/UN-Agenden überein. Er wird bald (oder wahrscheinlich auch) mehr Land und Reichtum erben als jeder andere auf der ganzen Welt, 6.6 BILLON ACRES. Das ist ein bisschen erschreckend.
Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Menschen Tag für Tag genau glauben, was er glaubt."
---
Wikipedia: Acre ist eine von den Britischen Inseln stammende angloamerikanische Maßeinheit zur Flächenbestimmung von Grundstücken und entspricht grob 4047 m² beziehungsweise 40,47 Ar.
Gerti Harzl
Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, 1988: „Im Falle meiner Wiedergeburt würde ich gern als tödliches Virus zurückkehren, um etwas zur Lösung des Problems der Überbevölkerung beizutragen.“
Das Zitat im Originalwortlaut: >In August 1988 Prince Philip told Deutsche Press Agentur: "in the event that I am reincarnated, I would like to return as a deadly virus, in order to contribute something to solve …More
Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, 1988: „Im Falle meiner Wiedergeburt würde ich gern als tödliches Virus zurückkehren, um etwas zur Lösung des Problems der Überbevölkerung beizutragen.“

Das Zitat im Originalwortlaut: >In August 1988 Prince Philip told Deutsche Press Agentur: "in the event that I am reincarnated, I would like to return as a deadly virus, in order to contribute something to solve overpopulation."< Prince Philip: "Just too many people to feed" (von Iacobus hochgeladen)
---
Es wäre natürlich gut, eine Kopie dieser Meldung der Deutschen Presse Agentur zu besorgen - falls sich jemand darum annehmen möchte.
Novella Nurney
True.