Clicks2.1K

Frau aller Völker

Keby
4
DIE BOTSCHAFTEN DER FRAU ALLER VÖLKER Am Fest Maria Verkündigung, dem 25. März 1945, erschien die Gottesmutter einer einfachen Frau, Ida Peerdeman (+1996), die mit ihren Schwestern in Amsterdam …More
DIE BOTSCHAFTEN DER FRAU ALLER VÖLKER

Am Fest Maria Verkündigung, dem 25. März 1945, erschien die Gottesmutter einer einfachen Frau, Ida Peerdeman (+1996), die mit ihren Schwestern in Amsterdam lebte. Es war die erste von 56 Erscheinungen, die zwischen 1945 und 1959 stattfanden. Der übernatürliche Ursprung der Botschaften der Frau aller Völker wurde am 31. Mai 2002 vom Diözesanbischof festgestellt.

Die Gottesmutter erscheint unter jenem neuen Titel, unter dem sie in dieser Zeit von allen Menschen gekannt und geliebt werden will: die Frau aller Völker oder die Mutter aller Völker. In prophetischer Schau zeigt sie eindrücklich die Situation von Kirche und Welt während der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nach und nach offenbart Maria in den Botschaften den Plan, mit dem Gott durch die Mutter die Welt retten will. Dazu schenkt sie den Völkern und Nationen ein Bild und ein Gebet.
Tina 13
Man kann auch vor einem „Mohrenkopf“ Angst haben! 🙄

Wenn mans Göschle nett weit gnug aufbringt, könnte man ja daran versticken. 😁
Iacobus
Danke auch allen Heiligen des Himmels, den Miterlösern der Menschheit, betet für uns, daß der Unglaube an falsche Erscheinungen verschwinde!
Tina 13
O Maria Muttergottes Miterloeserin der ganzen Menschheit bitte fuer uns.
Bibiana
MARIA - Du Frau aller Völker, bitte für Deutschland!