alfredus
Auch durch das Verbrennen von russischen Schriften, Büchern und Ablehnung von russischen Künstlern und Volk, ist der Krieg nicht zu gewinnen ... ! Denn diese neue geschürte Euphorie gegen alles Russische, ist menschenunwürdig und diabolisch ! Die Regierungen müssten dafür sorgen, dass dieser gelenkte Volkszorn nicht ausufert und zu einem weiteren Krieg führt ! Hier hat die Regierung und die …More
Auch durch das Verbrennen von russischen Schriften, Büchern und Ablehnung von russischen Künstlern und Volk, ist der Krieg nicht zu gewinnen ... ! Denn diese neue geschürte Euphorie gegen alles Russische, ist menschenunwürdig und diabolisch ! Die Regierungen müssten dafür sorgen, dass dieser gelenkte Volkszorn nicht ausufert und zu einem weiteren Krieg führt ! Hier hat die Regierung und die Medien noch viel nachzuholen, denn so kann es keinen Frieden geben !
alfredus
Mit Waffen-Lieferungen kann man keinen Frieden stiften, im Gegenteil, der Krieg wird dadurch nur verlängert ! Nicht nur in Deutschland, sondern auch in der EU gibt es Scharfmacher die Härte zeigen wollen und sich mit ihren Massnahmen und Strafen selber in das Knie schießen ! Genauso die Nato, sie versucht lautstark ihre Fehler einer Friedensordnung zu überdecken. Jahrzehnte lang hat die Nato nur …More
Mit Waffen-Lieferungen kann man keinen Frieden stiften, im Gegenteil, der Krieg wird dadurch nur verlängert ! Nicht nur in Deutschland, sondern auch in der EU gibt es Scharfmacher die Härte zeigen wollen und sich mit ihren Massnahmen und Strafen selber in das Knie schießen ! Genauso die Nato, sie versucht lautstark ihre Fehler einer Friedensordnung zu überdecken. Jahrzehnte lang hat die Nato nur zur Blockbildung von Ost und West beigetragen und nur auf Amerika gehört ! Amerika, die Schutzmacht ? Einmal wollen sie ihre Soldaten von Europa abziehen, um kurz darauf wieder einbringen. Es ist ein Trauerspiel : ... wann denkt Europa europäisch an Europa und handelt danach ?
geringstes Rädchen
alfredus
Herz-Jesu-Freitag ... ! Kein Christ darf vergessen, was dieses göttliche Herz für uns Menschen gelitten hat und noch leidet ! Gerade auch in der jetzigen Kriegszeit, muss dieses liebende Herz angerufen werden, in Anbetracht der gefallenen und verwundeten Soldaten ! Wer kann den Krieg beenden ? Nur Gott allein kann den Hass und die Feindschaft und damit den Krieg beenden ! Kriege sind Teufelswerk…More
Herz-Jesu-Freitag ... ! Kein Christ darf vergessen, was dieses göttliche Herz für uns Menschen gelitten hat und noch leidet ! Gerade auch in der jetzigen Kriegszeit, muss dieses liebende Herz angerufen werden, in Anbetracht der gefallenen und verwundeten Soldaten ! Wer kann den Krieg beenden ? Nur Gott allein kann den Hass und die Feindschaft und damit den Krieg beenden ! Kriege sind Teufelswerk und bringen immer nur Tod und Verderben ... !
Vates
Kryptokommunismus war gestern! Die Leninbüste im Arbeitszimmer des Klaus Schwab hat die Fratze des kommunistischen "Great Reset" dieses
WEF-Stifters offenbart! Und in den soll auch Rußland gezwungen werden, indem der Kommunismus vom Westen her nach Rußland "exportiert" werden soll - über die Ukraine! Beim Maidanputsch von 2014, vom Westen inszeniert und mit Hilfe von ukrainischen Bandera-…More
Kryptokommunismus war gestern! Die Leninbüste im Arbeitszimmer des Klaus Schwab hat die Fratze des kommunistischen "Great Reset" dieses
WEF-Stifters offenbart! Und in den soll auch Rußland gezwungen werden, indem der Kommunismus vom Westen her nach Rußland "exportiert" werden soll - über die Ukraine! Beim Maidanputsch von 2014, vom Westen inszeniert und mit Hilfe von ukrainischen Bandera-Neonazis ausgeführt, verkündete ein Herr Cohn-Bendit öffentlich, daß dasselbe in Rußland durchgeführt werden solle! Daher unter Wortbruch der NATO die taktische und strategische Einkreisung Rußlands mit der Übernahme der Ukraine als Höhepunkt. Statt Neutralisierung dieses Schlüssellandes nach dem Muster Finnlands und Österreichs, die Rußland mit Recht immer gefordert hat! Keine Umsetzung des Minsker Abkommens von 2015 mit Autonomie für den Donbass durch die Ukraine, sondern seit 2022 immer brutalere wahllose Beschießung der Separatisten im Donbass ohne jede Rücksicht auf Zivilisten, der Rußland unmöglich tatenlos zusehen konnte, wenngleich es sich mit seiner Intervention trotz der Biolabore des Pentagons in der Ukraine auf die Verteidigung der knapp 4 Mio. Donbass-Russen besser beschränkt hätte. Aber auch dann wären wohl die gleichen Sanktionen vom Westen verhängt worden! Jetzt kommt es wohl zu einem Referendum der Donbass-Separatisten, die sich nach dem Beispiel des Kosovo völkerrechtskonform wegen ihrer beispiellosen Unterdrückung durch Sezession von der Ukraine getrennt haben, über einen Beitritt zur russischen Föderation, der ebenfalls völkerrechtlich möglich ist.

Der Beweis für den hybriden Krieg der NWO-Verschwörer gegen Rußland ist die Tatsache, daß niemand Rußland helfen würde, wenn es, von wem auch immer, angegriffen würde! Und der Angreifer würde niemals bestraft!
Der einzige große Feind der "Weltgemeinschaft" ist eben Rußland......... .
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Vered Lavan
Vered Lavan
"Fischer stellt auch die Frage, welche strategische Zielsetzung mit deutschen Waffenlieferungen verfolgt werde: „Afghanistan II? Asymmetrischer Krieg in Osteuropa für das nächste Jahrzehnt? Mit anderen Worten: Ist das jetzt »unser« Krieg?" (Zitat oben) -Genau so ist es - und wird in meinem Artikel auch durchleuchtet.🔍🧐
alfredus
So gehen die Meinungen auseinander : ... die Einen sind für Waffenlieferungen an die Ukraine, die Anderen sprechen sich dagegen aus ! Was ist hier nun richtig ? Die Gegner von Waffen-Lieferungen sagen, diese werden das Ergebnis der verlorenen Ukraine nicht verhindern, sondern den Krieg und die Übel verlängern ! Russland will die Ukraine und die Krim in seinen Geltungsbereich bekommen und da …More
So gehen die Meinungen auseinander : ... die Einen sind für Waffenlieferungen an die Ukraine, die Anderen sprechen sich dagegen aus ! Was ist hier nun richtig ? Die Gegner von Waffen-Lieferungen sagen, diese werden das Ergebnis der verlorenen Ukraine nicht verhindern, sondern den Krieg und die Übel verlängern ! Russland will die Ukraine und die Krim in seinen Geltungsbereich bekommen und da würde es sogar den dritten Weltkrieg riskieren ... ! Soweit hätte es nicht kommen müssen, denn Putin war vor einiger Zeit bei Franziskus und er wollte über das Thema Fatima sprechen und Franziskus sagte, er wolle nicht über Fatima sprechen ... ? ! Ist denn das die Möglichkeit ? Das Thema hätte vielleicht den Krieg verhindern oder auch verzögern können ! Das widerum zeigt, die Unterwelt mischt mit ... !
Bibiana
@ Sehr gut, alfredus, dass Sie in Erinnerung bringen:
"Putin war vor einiger Zeit bei Franziskus und er wollte über das Thema FATIMA sprechen
und Franziskus sagte, er wolle nicht über Fatima sprechen..."

Maria liebt aber als "Königin des heiligen Rosenkranzes" insbesondere das Rosenkranzgebet.
Drücken wir in die Rosenkranzperlen all unsere Sorgen, Nöte und Ängste, auf dass Friede werde all …More
@ Sehr gut, alfredus, dass Sie in Erinnerung bringen:
"Putin war vor einiger Zeit bei Franziskus und er wollte über das Thema FATIMA sprechen
und Franziskus sagte, er wolle nicht über Fatima sprechen..."

Maria liebt aber als "Königin des heiligen Rosenkranzes" insbesondere das Rosenkranzgebet.
Drücken wir in die Rosenkranzperlen all unsere Sorgen, Nöte und Ängste, auf dass Friede werde all unseren düsteren Ahnungen zum Trotz. Könnte mir vorstellen, dass dem Teufel nichts verhasster ist als das einfache Rosenkranzgebet. Denke da auch an so manchen Spott über Rosenkranzbetende Frauen. Mögen sich diesem Gebet dennoch auch Männer, wie Priester und dergl. anschließen. Und halten wir auch die Kinder dazu an, in den Schulen auch die Lehrer/innen.
Melchiades
Es sind die richtigen Fragen, aber es scheint, dass die Menschen sich schon viel zu sehr, durch die Propaganda haben aufhetzen lassen . Denn, aus welchen Grund auch immer, sind jene, die selber mehr als genug Dreck am Stecken haben, die Guten. Nur, fragt niemand mehr, wie konnte es überhaupt so weit kommen? Und wer hat denn tatsächlich alles mit dazu beigetragen, dass diese Situtation entstehen …More
Es sind die richtigen Fragen, aber es scheint, dass die Menschen sich schon viel zu sehr, durch die Propaganda haben aufhetzen lassen . Denn, aus welchen Grund auch immer, sind jene, die selber mehr als genug Dreck am Stecken haben, die Guten. Nur, fragt niemand mehr, wie konnte es überhaupt so weit kommen? Und wer hat denn tatsächlich alles mit dazu beigetragen, dass diese Situtation entstehen konnte ? Ferner, wäre auch die Frage nach der Doppelzüngigkeit sehr vieler Staaten wichtig zu hinterfragen. Wobei die USA, die UNO und die EU hier eben keine kleine Rolle spielen, sondern sehr deutlich gezeigt haben, dass auch sie direkt oder indirekt sich genauso verhalten, wie es gerade Putin macht. Denn wenn es um die Kriege, die die USA vom Zaun gebrochen hat geht ,gab es rückblickend kein Sanktionen gegen sie und all jene Staaten, die bei diesen, auch, völkerrechtlichen Verbrechen mitgemacht haben ! Denn, es geht nicht darum diesen Bruch des Völkerrechts nicht zu verurteilen, sondern weit wichtiger um den Punkt : Wenn man die begangenen Völkerrechtsbrüche der USA gutheisst, was die UNO , die EU und sämtliche westliche Staaten gemacht haben, aber nun die Moralisten rauskehrt, sind da nicht alle bis hin zu den Bürger, in Wahrheit nicht nur Heuchler ?
Denn seit wann, ist ein Unrecht, welches man einen anderen antun, kein Unrecht mehr sondern Recht ? Etwa wenn die genauso verachtentswerten Verbrecher USA, England, Frankreich usw. heissen ? Oder etwa, weil die Menschen in den Ländern, die sie meinten mit Krieg heimsuchen zu dürfen, im Grunde eh nur eine Art Untermenschen sind ? Oder gar, wie sich in deutlich in Afghanistian gezeigt hat nur ein Spielball ? Und wenn man keine Lust mehr hat...., wem stört es dann noch, wenn jene, die nichts westliches im Land haben wollen ,alle die aus ihrer Sicht zu westlich sind umbringen ? Niemanden bis man es für seine Zwecke irgendwie benutzen kann ! Denn wie es wirklich im Westen um Freiheit, Gleichheit und Demokratie steht, haben uns doch die Coronamassnahmen in der westlichen Welt überdeutlich vor Augen geführt !! Und tortzdem spielt sich der Westen als Moralist und Kriegstreiber auf ?
Escorial
Eine gute Frage, warum schickten die deutschen Politfreimaurer keine Waffen nach Hong Kong oder Taiwan? 😉
Sunamis 49
es scheint mir es geht um die neue Seidenstrasse aus china, und nordstream2
Waagerl
Sunamis 49
dann soll er rosenkranz beten
Maximilian Schmitt
Warum vergessen viele Schreiber hier, daß die Russen die Unterstützung Chinas haben? Alles deutet darauf hin, daß Taiwan bald dasselbe Schicksal wie die Ukraine erleiden wird. Glaubt hier jemand ernsthaft, Putin hätte sich bei Xi nicht rückversichert? Gerade aus diesem Grunde sollte die EU, die keine Supermacht ist, etwas vorsichtiger auftreten.
Elisabetta
Um welchen Preis bekommen die Russen Unterstützung von China? Sicher nicht umsonst. Kann gut sein, dass die Ersatz-Importe aus China - mittelfristig - für Russland zu Abhängigkeit führen. Dass es sich nur um Gegengeschäfte handelt, ist unlogisch.
Tradition und Kontinuität
Bin total überrascht, wie wenige Male dieser Beitrag angeklickt wurde. (Josef O.)
Ich nicht! Das zeigt nur, dass die Menschen genug haben von Katastrophismus und Schwarzmalerei.
Josef O.
@Tradition und Kontinuität Guter Mann, was Lucia hier vorgetragen hat, ist alles sehr zutreffend... war also weder Katastrophismus noch Schwarzmalerei. Ihr Wunschdenken, dass die Vergeltungsmaßnahmen Russland hart treffen mögen, zeigt sehr deutlich, auf welcher Seite des Krieges, der hier als hybrider Krieg schon seit Jahren tobt, Sie stehen. Anfangs hat mich Ihre NLP-Sprache durchaus noch ein …More
@Tradition und Kontinuität Guter Mann, was Lucia hier vorgetragen hat, ist alles sehr zutreffend... war also weder Katastrophismus noch Schwarzmalerei. Ihr Wunschdenken, dass die Vergeltungsmaßnahmen Russland hart treffen mögen, zeigt sehr deutlich, auf welcher Seite des Krieges, der hier als hybrider Krieg schon seit Jahren tobt, Sie stehen. Anfangs hat mich Ihre NLP-Sprache durchaus noch ein bisschen amüsiert, aber mittlerweile bemitleide ich Sie ob Ihrer Blindheit... oder vielleicht ist es Ihrerseits sogar eine ganz bewusste Entscheidung, der NWO-Agenda zu dienen. Wie dem auch sei... es ist ganz allein Ihre Entscheidung! Sie propagieren hier ganz im Stile eines NLP-Profis NWO-Agenden und kaschieren dies gerne durch dialektisch eingestreute fromme katholische Inhalte, an die Sie selber wohl nie und nimmer glauben, und dies nur zu dem Zweck, Verwirrung zu stiften und die Leute auf die NWO-Agenden einzuschwören. Sie sind ein wirklich ganz armer Mann!! Kehren Sie um, solange Sie dazu noch Zeit haben!!! Ich erinnere mich sehr gut daran, wie Sie immer wieder gegen die Fatima-Botschaft anargumentiert haben und wie Sie beispielsweise den Jahrhundertseher Alois Irlmaier unglaubwürdig zu machen versucht haben... vergessen Sie aber bitte nicht, dass all das, was uns in Fatima angedroht wurde und was ein Alois Irlmaier vorausgeschaut hat, die nächste Zeit im Begriffe ist, sich genau so zu verwirklichen.
Tradition und Kontinuität
@Josef O.
Was erlauben Sie sich, meinen Glauben in Frage zu stellen. Arroganz pur, oder nein, eher blinde Hingabe an Verschwörungstheorien. Sie scheinen leider den Bezug zur Realität verloren zu haben. Ich sage jetzt zum 101ten Male, dass ich die NWO bekämpfe, aber ich kämpfe nicht gegen Windmühlen und unterstütze nicht Despoten, die Nachbarländer überfallen und Kriege vom Zaun brechen.. Glauben …More
@Josef O.
Was erlauben Sie sich, meinen Glauben in Frage zu stellen. Arroganz pur, oder nein, eher blinde Hingabe an Verschwörungstheorien. Sie scheinen leider den Bezug zur Realität verloren zu haben. Ich sage jetzt zum 101ten Male, dass ich die NWO bekämpfe, aber ich kämpfe nicht gegen Windmühlen und unterstütze nicht Despoten, die Nachbarländer überfallen und Kriege vom Zaun brechen.. Glauben Sie, ich schriebe bei Gtv, um andere zu ärgern. Nein, ich versuche hier, übrigens seit vielen Jahren, und mit vielen anderen Usern, eine christliche Stimme der Vernunft zu sein. Ich war auch schon bei kreuz.net aktiv, das nun wahrlich nicht im Rufe stand ein Sprachohr der NWO zu sein. Ich orientiere mich im Glauben an Menschen wie Papst Benedikt XVI, politisch gesehen an Leuten wie Friedrich Merz. Ich denke da bin ich in guter Gesellschaft und brauche ich nicht beleidigen zu lassen. Es sagt auch viel über Sie aus, dass Sie die respektlosen Kommentare von waagerl amusant finden. Auf Ihren Moralismus und Ihr Mitleid kann ich übrigens gut verzichten. Und was NLP-Sprache ist, weiß ich nicht, und es ist mir ehrlich gesagt auch egal. Aber ich lasse mir Gtv nicht kaputtmachen von unbelehrbaren Querdenkern.
Waagerl
@ Josef O. erlaubt sich nicht mehr, als Sie sich hier Tag für Tag erlauben! Und wieder gehen Ihre Gemeinheiten weiter! @T&K

Haben Sie keinen eigenen Sprachwortschatz, als Ihre immerwährenden Unverschämtheiten? Oder warum verwenden Sie die von mir an Sie gerichteten Argumente als Gegenwehr an Ihre Gegner? Fehlt es Ihnen an Intelligenz? Gerade Sie sollten sich sehr bedeckt halten. Und was bilden …
More
@ Josef O. erlaubt sich nicht mehr, als Sie sich hier Tag für Tag erlauben! Und wieder gehen Ihre Gemeinheiten weiter! @T&K

Haben Sie keinen eigenen Sprachwortschatz, als Ihre immerwährenden Unverschämtheiten? Oder warum verwenden Sie die von mir an Sie gerichteten Argumente als Gegenwehr an Ihre Gegner? Fehlt es Ihnen an Intelligenz? Gerade Sie sollten sich sehr bedeckt halten. Und was bilden Sie sich eigentlich ein sich als Sprachrohr für ganz Gtv zu machen? ARROGANZ PUR!

Gerade Sie sind es doch, der anderen Usern den Glauben abspricht und versucht sie mit allen Mitteln und endlosen Herabwürdigungen vom rechten Weg abzubringen!

Ständig auf der Lauer liegen und die Glorianer runterputzen, dann aber das Echo nicht vertragen können.
Waagerl
@O. Josef Ihre Analyse zu jenem User, trifft voll und ganz zu!
Rodenstein
Waren solche Dinge wie "Katastrophismus und Schwarzmalerei" seinerzeit nicht auch jene Argumente, mit denen Johannes XXIII. die vom Himmel angeordnete Veröffentlichung des 3. Geheimnisses abgelehnt hat?

Er wollte sich von schwarzmalerischen Katastrophenkindern nicht sein schönes Konzil vermiesen lassen ...

Wir alle wissen, was darauf folgte, denn es fliegt uns jetzt alles um die tauben, aber …More
Waren solche Dinge wie "Katastrophismus und Schwarzmalerei" seinerzeit nicht auch jene Argumente, mit denen Johannes XXIII. die vom Himmel angeordnete Veröffentlichung des 3. Geheimnisses abgelehnt hat?

Er wollte sich von schwarzmalerischen Katastrophenkindern nicht sein schönes Konzil vermiesen lassen ...

Wir alle wissen, was darauf folgte, denn es fliegt uns jetzt alles um die tauben, aber hochverzärtelten Ohren.
Josef O.
@Tradition und Kontinuität Ihre Sophisterei und Ihre rabulistischen Tricksereien versetzen mich immer wieder in Erstaunen. Mir werfen Sie zunächst Arroganz pur vor, und im nächsten Halbsatz kehren Sie den Gutmenschen heraus und schwächen Ihre Aussage scheinheiligerweise ein bisschen ab... wobei aber in Wirklichkeit das Gegenteil passiert und vielleicht auch von Ihnen intendiert ist: Sehr wohl …More
@Tradition und Kontinuität Ihre Sophisterei und Ihre rabulistischen Tricksereien versetzen mich immer wieder in Erstaunen. Mir werfen Sie zunächst Arroganz pur vor, und im nächsten Halbsatz kehren Sie den Gutmenschen heraus und schwächen Ihre Aussage scheinheiligerweise ein bisschen ab... wobei aber in Wirklichkeit das Gegenteil passiert und vielleicht auch von Ihnen intendiert ist: Sehr wohl Arroganz pur, aber das dürfe man mir eigentlich nicht anlasten, da ich den Bezug zur Realität verloren hätte... ich also sehr wohl ein arroganter Schnösel, aber zugleich auch ein bedauernswerter Schwurbler und Volltrottel sei. Es ist eine Kunst, diese intendierte Botschaft so geschickt zu verpacken wie das Ihnen immer wieder gelingt. Es gibt hier auf Gloria.tv kaum einen Zweiten, der so mit gespaltener Zunge spricht.
Sie geben vor, die NWO zu bekämpfen... dass ich nicht lache! In den vergangenen zwei Corona-Jahren haben Sie alle Maßnahmen freudigst begrüßt, obwohl die von Ihnen hochgelobten Regierungspersonen mit ihren Maßnahmen wiederholt Gesetze, Verfassungsrechte und Menschenrechte gebrochen haben, nur um die NWO-Agenda durchzuboxen. Und ausgerechnet Sie wollen nun ein Kämpfer gegen die NWO und eine christliche Stimme der Vernunft sein? Dass ich nicht lache!
Zudem: Sie echauffieren sich, dass ich einen Kommentar von @Waagerl gelikt habe... ich kann Ihnen sagen, wie es dazu kam: Obwohl ich hier nur wenig mitbekomme, was hier so alles kommentiert wird, habe ich doch Ihr Beteuern gesehen, dass Sie noch nie jemanden verwünscht hätten... gut, das haben Sie bei Putin so direkt auch nicht gemacht, aber durch Ihre ständige Dämonisierung der Person Putins kommt das indirekt schon in die Nähe einer Verwünschung... ja, auch in meinen Augen wurden Sie damit ertappt und deswegen das Like.
Tradition und Kontinuität
@Josef O.
Es hat keinen Zweck, mit Leuten zu diskutieren, die festgefahrene Ideen in Bezug auf Sachzustände als auch auf Personen haben. Sie sehen die Impfung und die Corona-Maßnahmen generell als einen Plan, die neue NWO zu installieren. Ich sehe darin, wie das Gros der Bevölkerung, ganz einfach sanitäre Maßnahmen zum Schutz der Menschen, Maßnahmen, die ich für angebracht halte, ohne dass ich …More
@Josef O.
Es hat keinen Zweck, mit Leuten zu diskutieren, die festgefahrene Ideen in Bezug auf Sachzustände als auch auf Personen haben. Sie sehen die Impfung und die Corona-Maßnahmen generell als einen Plan, die neue NWO zu installieren. Ich sehe darin, wie das Gros der Bevölkerung, ganz einfach sanitäre Maßnahmen zum Schutz der Menschen, Maßnahmen, die ich für angebracht halte, ohne dass ich sie deswegen "freudigst begrüße" (z.B. bin ich gegen Impfpflicht). Vielleicht reagiere ich manchmal etwas heftig, wenn mir Behauptungen allzu skandalös oder zu abstrus erscheinen. Immerhin, hier wurde geschrieben, Geimpfte seien keine Menschen, oder Geimpfte würden alle innerhalb von 3 Jahren sterben. Ich verwünsche Putin keineswegs, aber für einen schlimmen Übeltäter halte ich ihn schon. Ich habe mehrfach betont, dass die Verantwortung für diesen Zwist auf beiden Seiten liegt, aber Putin hat nun mal diesen Krieg begonnen, seine Truppen beschießen Schulen, Krankenhäuser oder Kernkraftwerke, und er droht mit schlimmen Waffen. Dass Sie mich nicht mögen ist mir klar. Sie stellen sowohl meinen Glauben wie auch meine Glaubwürdigkeit in Frage. Teils mit scharfen oder verächtlichen Formulierungen. Und es gibt Tatsachen oder Zustände, die kann man nun eben nicht nur einseitig beurteilen. Deswegen seinem Gegenüber eine "gespaltene Zunge" vorzuwerfen ist ein No-Go. Das hat schon etwas von Arroganz, auch weil Sie urteilen über was Sie nicht kennen, z.B. meinen Glauben. Mir werfen Sie Rabulistik vor, scheuen sich aber nicht zu suggerieren ich hielte Sie für einen "Schnösel" oder einen "Volltrottel". Nein, das tu ich nicht. Wie dem auch sei, wir müssen hier miteinander auskommen. Last uns das Beste daraus machen.
Josef O.
Ein sehr guter Beitrag. Ich hätte gar nicht mehr geglaubt, dass es @Gloria.tv Nachrichten überhaupt noch gibt. Bin total überrascht, wie wenige Male dieser Beitrag angeklickt wurde.
Wir haben eine sehr ernste Situation, und da mokiert sich jemand über unpassende Kleidung... man hat ja sonst keine Probleme! Lucia hat eben ihren eigenen Stil.
Sehr zutreffend finde ich den Beitrag von @Guntherus…More
Ein sehr guter Beitrag. Ich hätte gar nicht mehr geglaubt, dass es @Gloria.tv Nachrichten überhaupt noch gibt. Bin total überrascht, wie wenige Male dieser Beitrag angeklickt wurde.
Wir haben eine sehr ernste Situation, und da mokiert sich jemand über unpassende Kleidung... man hat ja sonst keine Probleme! Lucia hat eben ihren eigenen Stil.
Sehr zutreffend finde ich den Beitrag von @Guntherus de Thuringia "Diese Feindschaft gegen Russland ist ein Angriff auf die ganze Menschheit, ähnlich wie der Corona-Wahn, und von dem gleichen teuflischen Ungeist getrieben, der aus dem Hinterhalt die Völker gegeneinander hetzt." - Ja, diese Hetze ist wirklich schlimm... und besonders schlimm finde ich, dass auch Viele hier auf Gloria.tv meinen, sich hierin besonders hervortun zu müssen.
Besonders amüsant fand ich die Beiträge von @Waagerl ... Bergoliath... das ist wieder mal ein ganz neuer Aspekt und durchaus zutreffend. A.K. Emmerick hat uns vor der Deep Church gewarnt... und auch fürs Weltliche gibt's unzählige warnende Stimmen, die vor dem Deep State, einem Staat im Staate, warnen. Aber wir sollten uns dadurch nicht beunruhigen lassen, da wir doch den Ausgang dieser Auseinandersetzung kennen!
Tradition und Kontinuität
Die Vergeltungsmaßnahmen mögen Russland hart treffen, und doch stehen sie in keinem Verhältnis zu einem mörderischen Angriffskrieg wie ihn Putin begonnen hat.
Waagerl
Wieder beim verwünschen erwischt!! @T&K

Tradition und Kontinuität

Melden
Kommentar ändern
Kommentar entfernen
vor 1 Stunde
Die Vergeltungsmaßnahmen mögen Russland hart treffen, und doch stehen sie in keinem Verhältnis zu einem mörderischen Angriffskrieg wie ihn Putin begonnen hat.
Waagerl
Sie tun ja gerade so, als ob Sie die Weisheit mit Löffeln gefressen haben! @T&K
Tradition und Kontinuität
Der Russe wird Deutschland nicht überrollen, und es wird auch (in absehbarer Zeit) keinen Weltkrieg geben. So einen Krieg will keiner. Wenn die Russen schon Probleme haben, die Ukraine zu unterjochen, so werden sie sich kaum auf einen Konflikt mit des Nato-Ländern Polen und Deutschland einzulassen, von Frankreich und seinem enormen Militärpotenzial ganz zu schweigen.