Franziskanerpater Ibrahim Faltas von der Kustodie der Franziskaner im Heiligen Land spricht im Interview mit Radio Vatikan Klartext: Die Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern soll sofort aufhören.
Tree

Jerusalem: „Stoppt diese Hölle“ - Vatican News

Franziskanerpater Ibrahim Faltas von der Kustodie der Franziskaner im Heiligen Land spricht im Interview mit Radio Vatikan Klartext: Die Gewalt …
segnen
AUSZUG AUS BOTSCHAFT 333. Die Kriege, welche den Iran, Israel, Ägypten und Syrien umfassen, sind miteinander verbunden
Samstag, 4. Februar 2012, 10.55 Uhr


Nun möchte Ich euch, Meinen Kindern, mitteilen, dass sich die Ereignisse, welche im Buch der Offenbarung (= der Geheimen Offenbarung nach Johannes) vorausgesagt worden sind, jetzt in der Welt entfalten.

Meine Kinder dürfen sich nicht…More
AUSZUG AUS BOTSCHAFT 333. Die Kriege, welche den Iran, Israel, Ägypten und Syrien umfassen, sind miteinander verbunden
Samstag, 4. Februar 2012, 10.55 Uhr


Nun möchte Ich euch, Meinen Kindern, mitteilen, dass sich die Ereignisse, welche im Buch der Offenbarung (= der Geheimen Offenbarung nach Johannes) vorausgesagt worden sind, jetzt in der Welt entfalten.

Meine Kinder dürfen sich nicht von Angst erfassen lassen, denn euer Glaube und eure Gebete werden helfen, die Auswirkungen des Krieges, des Völkermords, der Hungersnot und des Glaubensabfalls abzuschwächen.

Es werden Kriege entstehen, die den Iran, Israel, Ägypten und Syrien umfassen. Alle diese Kriege werden sich miteinander verbinden.

So wird auch Italien die negativen Auswirkungen erleiden, die mit dem Emporkommen des falschen Propheten und seines Partners, des Antichristen, zusammenhängen werden.

Betet innig, dass nicht alle Länder in eine weltweite Machtstruktur hineingezogen werden, die euer Geld kontrollieren wird. Denn sollten sie damit Erfolg haben, dann wird es sehr schwer werden.

Betet zu Gott dem Vater, damit Er diese schrecklichen Dinge abwenden kann.....

Es dauert jetzt nicht mehr lange, bis alle diese Dinge einen Sinn ergeben, Meine Tochter. Alles wird gut werden, sobald sich — nach der Warnung — die Bekehrung ausbreitet.

Gehe jetzt und sage Meinen Kindern, sich niemals zu fürchten, wenn sie Mein Wort öffentlich verkünden. Ich werde an ihrer Seite stehen.

Wenn sie verspottet werden, können sie sich der Wahrheit dieses, Meines höchst heiligen Wortes, sicher sein.

Euer geliebter Jesus

Vollständige Botschaft:

dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0333.htm
SvataHora
Wenn arabische Israelis in Ost-Jerusalem ihre Häuser räumen sollen, das kann nicht gutgehen! Stell dir vor, jemand steht vor deiner Tür und meldet Besitzansprüche an!
Kreidfeuer
Das übliche Gesülze von der Gewaltsprirale. Hörten die Araber auf, Juden töten zu wollen, gäbe es sofort Frieden. Würde Israel aufhören sich zu verteidigen, würde es ausgelöscht werden.

Ideologische Verblendung ist ein universales Problem!
Guntherus de Thuringia
Die Grundsituation ist, dass Israel seit Jahrzehnten völkerrechtswidrig Gebiete besetzt hält.
Erich Foltyn
ich habe vor Jahren auch schon aus den Nachrichten gehört, daß sie mit Hilfe der USA einen Waffenstillstand vereinbart haben, die Palästinenser haben aufgehört Raketen zu schießen, doch die Israelis haben weiter bombardiert. Ausserdem macht Israel auch noch andere Sachen, wie Vertreibung der Palästinenser aus ihren Häusern, Apartheid, Polizeigewalt usw. Man muss zur Ansicht kommen, daß die …More
ich habe vor Jahren auch schon aus den Nachrichten gehört, daß sie mit Hilfe der USA einen Waffenstillstand vereinbart haben, die Palästinenser haben aufgehört Raketen zu schießen, doch die Israelis haben weiter bombardiert. Ausserdem macht Israel auch noch andere Sachen, wie Vertreibung der Palästinenser aus ihren Häusern, Apartheid, Polizeigewalt usw. Man muss zur Ansicht kommen, daß die vollständige Vertreibung der Palästinenser von Anfang an das Ziel Israels war. Und dazu die Methoden des militärischen Massakers, das ist bei aller Abneigung gegen den Islam, ein Schönheitsfehler der Weltgeschichte. Israel wird damit in die Weltgeschichte eingehen.
Kreidfeuer
Da ich keine Lust mehr habe, die immer gleichen "Argumente" zu widerlegen, verweise ich, bereits zum zweiten Mal, auf den guten Dan Shueftan: anschauen(2014), anschauen(2018) und lernen. Da ist alles drin. Einfacher kann man es sich nicht machen, wenn man die Situation in Nahost wirklich verstehen will.

Nachtrag: Liste der Terroranschläge auf Israel 2015-2021More
Da ich keine Lust mehr habe, die immer gleichen "Argumente" zu widerlegen, verweise ich, bereits zum zweiten Mal, auf den guten Dan Shueftan: anschauen(2014), anschauen(2018) und lernen. Da ist alles drin. Einfacher kann man es sich nicht machen, wenn man die Situation in Nahost wirklich verstehen will.

Nachtrag: Liste der Terroranschläge auf Israel 2015-2021
Guntherus de Thuringia
Sowieso steht der Ausgang der Konflikte fest, wenn es nach dem Wort Gottes geht (was ich glaube). Im Tausendjährigen Reich wird Israel das Land vom Euphrat bis zum "Bach Ägyptens" besitzen. Doch meine ich, dass der Landraub, der zur Zeit begangen wird, nicht der richtige Weg ist.
Guntherus de Thuringia
@Kreidfeuer. Interessante Links. Danke. Der letzte funktioniert bei mir aber nicht.
לא מצאנו את מה שחיפשת.
Kreidfeuer
Gern geschehen. Was den letzten Link angeht, weiß ich nicht, bei mir funktioniert er.
Waagerl
Kriege, wird es solange geben, solange die Schlange aus dem Garten Eden ihr Unwesen treibt. Und die Menschen ihren Einflüsterungen glauben schenken.

Wann werden die Kriege aufhören?

Was sagt die Heilige Schrift?

2Kor 5,17 Wenn also jemand in Christus ist, dann ist er eine neue Schöpfung: Das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. Gal 6,15 Denn es gilt weder die Beschneidung etwas …
More
Kriege, wird es solange geben, solange die Schlange aus dem Garten Eden ihr Unwesen treibt. Und die Menschen ihren Einflüsterungen glauben schenken.

Wann werden die Kriege aufhören?

Was sagt die Heilige Schrift?

2Kor 5,17 Wenn also jemand in Christus ist, dann ist er eine neue Schöpfung: Das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. Gal 6,15 Denn es gilt weder die Beschneidung etwas noch das Unbeschnittensein, sondern: neue Schöpfung.
Waagerl
NETZFUND

Wenn du gegen Impfung bist, dann bist du ein Antisemit. Ich weiß wirklich nicht, wie man es noch deutlicher machen könnte, wer hinter allen Menschgemachten Problemen steckt. Was man auch kritisiert, ist am Ende antisemitisch. Ich dachte zunächst, dass wäre nur eine Interpretation eines Autors. Aber nein. Tatsächlich existiert ein Artikel, der im Original in einem jüdischen Online …
More
NETZFUND

Wenn du gegen Impfung bist, dann bist du ein Antisemit. Ich weiß wirklich nicht, wie man es noch deutlicher machen könnte, wer hinter allen Menschgemachten Problemen steckt. Was man auch kritisiert, ist am Ende antisemitisch. Ich dachte zunächst, dass wäre nur eine Interpretation eines Autors. Aber nein. Tatsächlich existiert ein Artikel, der im Original in einem jüdischen Online Journal erschienen ist. Und von einem australischen Magazin übernommen wurde. Ich zitiere aus der Analyse dieses Artikels: "Der Kern seiner Argumentation ist, weil Juden bei der Entwicklung und Herstellung dieser Impfstoffe überproportional überrepräsentiert sind, alle Einwände gegen ihre Verwendung für die Weltbevölkerung an sich antisemitisch sind. Wir sind es gewohnt, Kritik oder sogar Beobachtungen über Juden zu haben, die dazu führen, dass der Gesprächspartner als Antisemit bezeichnet wird. Aber dieser jüngste Vorwurf des Antisemitismus durch breite Assoziation ist nicht nur lächerlich, sondern auch unheimlich. Es scheint, dass nicht nur keine Kritik an irgendeinem Aspekt der Juden oder ihrem Verhalten im Mikro- oder Makrosinn erlaubt ist, sondern dass alles, was sie tun, an sich unanfechtbar ist. In dieser Hinsicht sollten Filmkritiker dem nächsten Woody Allen-Film besser fünf Sterne geben, sonst ist ihr Antisemitismus für alle sichtbar. Oder Weiße, die sich weigern, Kredite bei jüdischen Kreditinstituten aufzunehmen, werden ähnlich geteert. Wenn ich falsch liege, wo ist der Unterschied? Wo endet der Antisemitismus und die Freiheit, selbst zu wählen? Ich bezweifle, dass mir jemand eine Antwort auf diese Frage geben kann.“ Unzählige Beiträge auf meinem Kanal bestätigen diese Aussage. Denn man schreit überall ganz laut „Hier“. Kritik an der Antifa ist antisemitisch. Kritik an der Massenmigration ist antisemitisch. Festzustellen wem etwas gehört ist antisemitisch. Globalist zu sagen ist antisemitisch. Internationale Bankiers zu sagen ist antisemitisch. Man zieht sich den Schuh doch fortwährend selbst an. Der Original Artikel bestätigt selbst, dass die Impfungsindustrie der jüdischen Dominanz untersteht. Weil dies auch als Grund herangezogen wird, warum es also antisemitisch ist, wenn man sich gegen Impfung stellt. Der deutsche Kanal Corona Virus Informationen thematisiert neben den üblichen Infos zu Corona, eben auch den Fakt, dass die Impfungsindustrie in jüdischer Hand liegt. Aber die meisten Kanäle, welche sich diesem nervigen Thema in Dauerschleife widmen, haben noch kein einziges Mal auf diesen doch sehr wichtigen Fakt hingewiesen. Und zwar so, dass man auch merkt, welche Tragweite das alles hat. Und wer hinter all diesen hübschen Agenden steht. Subtile Hinweise verstehen die Leute nicht. Man muss ihnen die Dinge unter die Nase reiben. Immer und immer wieder. Es geht doch nicht darum sich beliebt zu machen. Es geht darum diesem Albtraum ein Ende zu setzen. Und die Schuldigen liefern einem ständig genügend Material, welches alles selbstbestätigend ist. Man brauch keine Theorien. Man braucht nur auf deren eigene Aussagen zu verweisen. Denn die sind überdeutlich. Wie eine Baggerschaufel am Kopf. pushingrubberdownhill.com/…if-youre-an-anti-vaxxer-then-youre-an-anti-semite/ theaustralian.com.au/subscribe/news/1/

If you’re an anti-vaxxer then you’re an anti-Semite
Last weekend I read a rather extraordinary article in the Weekend Australian. It was an edited version of another article from the Jewish Quarterly, c...
Guntherus de Thuringia
Kreidfeuer
😂
Klaus Elmar Müller
Sind die Muslime bereit, den israelischen Staat und das Bleiberecht der Juden anzuerkennen? Oder wollen sie "die Juden ins Meer treiben", wie man hörte. Die Aufforderung "Kinder, vertragt euch doch!" ist wohlfeil.