Ratzi
755.3K
Waagerl
Karlis steile Karriere! Wem hat er sie zu verdanken?
Waagerl
Emil Goldstein
Es scheint, dass sehr viele hier nicht verstehen wollen, was ich sage. Vielleicht hilft es, wenn ich den Herrn zitiere, oder gibt es wieder genau, die dann sagen werden: Das hat Jesus nicht gesagt? Ob der Herr Schwester Faustima erschienen ist oder nicht, weiss ich nicht, aber es ist das, was sie gesagt hat. Und es stimmt ja, was sie da gesagt hat. Pater de Moll sprach ja auch immer von der …More
Es scheint, dass sehr viele hier nicht verstehen wollen, was ich sage. Vielleicht hilft es, wenn ich den Herrn zitiere, oder gibt es wieder genau, die dann sagen werden: Das hat Jesus nicht gesagt? Ob der Herr Schwester Faustima erschienen ist oder nicht, weiss ich nicht, aber es ist das, was sie gesagt hat. Und es stimmt ja, was sie da gesagt hat. Pater de Moll sprach ja auch immer von der Liebe Gottes. Wenn wir uns die Geschichte vom verlorenen Sohn ansehen, ist klar. Der Sohn muß umkehren. Doch dass er das tut, muss doch gewünscht sein. Man freut sich doch, wenn der Bruder oder die Schwester zum Vater zurückkommt. Jesus sagt: „Ich bin gekommen, die Sünder zur Buße zu rufen und nicht die Gerechten.“ So und nun kommt es: Wer von uns kann sagen, dass er gerecht ist, und wer von uns kann mit dem Finger auf Herrn Lauterbach oder Schwester Faustima zeigen oder gar auf Pius XII? Niemand! Denn wir wissen nicht, was der Herr sagt über uns sagt. Ich breche keine Lanze für den Herrn Lauterbach, auch nicht für Frau B und Herrn H! Ich sage nur: Lasst uns für Herrn Lauterbach beten. Mehr nicht. Ich gebe zu: Mir fällt das schwer. Ich habe in meinem Leben Furchtbares durchmachen müssen, grade von Menschen. Doch als Christ - und das sage ich - müssen wir immer und überall die Bereitschaft haben dem zu verzeihen, der uns weh tut. Und wir müssen für ihn beten: …43Ihr habt gehört, daß gesagt ist: "Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen." 44Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen, 45auf daß ihr Kinder seid eures Vater im Himmel; denn er läßt seine Sonne aufgehen über die Bösen und über die Guten und läßt regnen über Gerechte und Ungerechte.… Wenn einer nun sagt, er sei Christ, und tutu das nicht, so ist er ein Heuchler! Die Sünde ist Sünde, das Böse ist Böse - und es gibt nicht wenige, die zeigen keine Reue oder haben einfach keine, die wollen nicht umkehren. Wir aber urteilen nur nach dem Äußeren, aber Jesus weiss, wer in sich nach ihm ruft. Wir wollen nicht besser als Jesus sein, wir wollen es nicht besser wissen.
Behüt euch Gott!
Waagerl
Man kann Menschen nicht zwingen, allen alles zu vergeben!
Denn oftmals sind es diejenigen die für sich Barmherzigkeit einfordern, welche anderen den Mund verbieten. Ich höre seit so vielen Jahrzehnten ständig Barmherzigkeit für alle möglichen Gruppierungen, ob das jetzt die LGTB Gruppen oder sonstige Sektierer sind! Nur von der Gerechtigkeit Gottes, wid von den Kanzeln nicht mehr gesprochen. Das …
More
Man kann Menschen nicht zwingen, allen alles zu vergeben!

Denn oftmals sind es diejenigen die für sich Barmherzigkeit einfordern, welche anderen den Mund verbieten. Ich höre seit so vielen Jahrzehnten ständig Barmherzigkeit für alle möglichen Gruppierungen, ob das jetzt die LGTB Gruppen oder sonstige Sektierer sind! Nur von der Gerechtigkeit Gottes, wid von den Kanzeln nicht mehr gesprochen. Das ist auch eine List Satans. Denn nur so konnte er sich auf der Welt ausbreiten!!

Ich hörte mal einen treffenden Bericht, da sagte eine Person, sie könne ihren Geschwistern nicht verzeihen, da sie um ihr elterliches Erbe gebracht wurde. Und der Priester sagte: Man kann niemand zur Verzeihung zwingen, deren Seele nicht ausgeheilt ist. Und so sehe ich das auch mit dem dt. Volk, welches in verordnetem Schuldkult lebt. Ein Land das überall aushilft, nur sich selbst nicht helfen kann!
Emil Goldstein
Danke Waagerl! Man kann niemand zur Verzeihung zwingen. Da haben Sie absolut Recht. Das mit der Barmherzigkeit wird oft von Menschen eingefordert, die dann anderen den Mund verbieten und weiter machen. Es wäre ja auch ein Fehler, dort Verzeihung einzufordern, wo eben die Seele nicht ausgeheilt ist. Aber anderen zu vergeben wäre und ist ein Ziel, auf das wir hinarbeiten müssen. Nur eben nicht …More
Danke Waagerl! Man kann niemand zur Verzeihung zwingen. Da haben Sie absolut Recht. Das mit der Barmherzigkeit wird oft von Menschen eingefordert, die dann anderen den Mund verbieten und weiter machen. Es wäre ja auch ein Fehler, dort Verzeihung einzufordern, wo eben die Seele nicht ausgeheilt ist. Aber anderen zu vergeben wäre und ist ein Ziel, auf das wir hinarbeiten müssen. Nur eben nicht jedem. Oder doch?
Waagerl
Lesen Sie meine Links weiter unten!
Waagerl
Ihren Usernamen, haben Sie ja schließlich auch nicht aus der Luft gegrifffen gewählt!
Emil Goldstein
Ich weiss nicht, woher Sie ihren Hass nehmen. Daran sollten Sie arbeiten.
Waagerl
Diese Antwort war mir klar! Vielen Dank! Habe auch keine andere Reaktion von Ihnen erwartet!
Umso mehr sehe ich mich in meinen Kommentaren und Links bestätigt!
More
Diese Antwort war mir klar! Vielen Dank! Habe auch keine andere Reaktion von Ihnen erwartet!

Umso mehr sehe ich mich in meinen Kommentaren und Links bestätigt!
Waagerl
Escorial
Sieht aus wie eine Marionette im Kasperletehater. Und die freimaurerischen "Eliten" halten dicht zusammen.
Caruso
Er verneigt sich einfach nur ehrfurchtsvoll vor der Moderatorin.
Gospina Sam
System Crash? Gehirn Crash....
Emil Goldstein
Wir wollen Herrn Lauterbach nicht verurteilen. Vielleicht ist er einfach nur müde. Wenn es so ist, wie ich denke, gibt es keinen Grund zu verurteilen, sondern zu verstehen. Beten wir für ihn. Nicht für etwas Bestimmtes. Einfach nur für den Menschen Karl Lauterbach. Geben wir Ihm unser Mitgefühl, unser echtes. Liebe ist gefragt, nicht Hohn und Spott!
Waagerl
Wer die Lügen dieses Herrn nicht verurteilt, macht sich mitschuldig!
Es geht nicht um Hohn, oder um Spott! Es geht darum, den Opfern dieser Verführer eine Stimme zu geben!
More
Wer die Lügen dieses Herrn nicht verurteilt, macht sich mitschuldig!

Es geht nicht um Hohn, oder um Spott! Es geht darum, den Opfern dieser Verführer eine Stimme zu geben!
Emil Goldstein
Wir sind alle mitschuldig. Glauben Sie mir, ich wüßte nicht, worum es geht? Wie sagte Jesus zu Schwester Faustima: Ich komme zuerst als König der Barmherzigkeit. Wenn wir die Schrift lesen, verstehen wir das. Herr Lauterbach mag vieles getan haben, was furchtbar ist. Doch was tun wir? Wieviele Lieblosgikeiten! Was denken wir denn, wird der Herr zu uns sagen? Vielleicht ist Herr Lauterbach dem …More
Wir sind alle mitschuldig. Glauben Sie mir, ich wüßte nicht, worum es geht? Wie sagte Jesus zu Schwester Faustima: Ich komme zuerst als König der Barmherzigkeit. Wenn wir die Schrift lesen, verstehen wir das. Herr Lauterbach mag vieles getan haben, was furchtbar ist. Doch was tun wir? Wieviele Lieblosgikeiten! Was denken wir denn, wird der Herr zu uns sagen? Vielleicht ist Herr Lauterbach dem Herrn näher. Freut er sich nicht über jeden Sünder, der umkehrt? Kennen Sie die Sage von Robert dem Teufel? Lesen Sie sie bitte! Glauben wir bis zuletzt, dass Herr Lauterbach umkehrt. Seien wir keine Pharisäer! Die Welt braucht mehr Liebe und weniger Urteil!
Tradition und Kontinuität
Lauterbach lügt nicht. Mag sein, dass er manchmal irrt. Ist das nicht normal für eine Situation wie wir sie noch nicht kannten? Besonders was die Wichtigkeit und die Wirksamkeit der Schutzmasken angeht, hat er viel Richtiges gesagt und viel richtig gemacht.
DrMartinBachmaier
Jesus ist Sr. Faustina nicht erschienen.
nujaas Nachschlag
Machen kann Lauterbach erst seit einen halben Jahr als Minister etwas. Davor hat er lediglich zur Meiungsbildung der Bevoelkerung beigetragen. Als Minister ist er ziemlich erfolglos.
Waagerl
Caruso
Ich gebe Ihnen Recht @EmilGoldstein. Und habe so viel Mitgefühl mit Herrn Lauterbach, dass ich ihm gerne für den Rest der Regierungszeit sehr viel Freizeit geben würde.
Escorial
Ja lieber Emil, haben wir Mitleid mit den Hauptverantwortlichen des Impfgenozids. Die armen Verbrecher sollen doch weitermachen und ihren nächsten Lockdown mit den verkrüppelnden und herzzerstörenden Impfungen weiterbetreiben. Was wären wir bloß ohne dieses Freimaurerregime. Die sollen doch ihren Spaß haben, oder?
Escorial
@DrMartinBachmaier Ach, Jesus soll der Heiligen doch nicht erschienen sein? Ja schade, dann war ihre Heiligsprechung zwecklos. Ist Jesus vielleicht Ihnen Herr Doktor erschienen?
Waagerl
Mitgehangen, mitgefangen! Viele hängen am selben Topf, wie der Karli. Deshalb verteidigen sie sich selbst, indem sie Karli und die ganze Kommune, verteidigen! Ihre Verstrickungen, werden sie natürlich nicht preisgeben!
Keinem dieser, kommt über die Lippen, ja wir haben mitgemacht!
More
Mitgehangen, mitgefangen! Viele hängen am selben Topf, wie der Karli. Deshalb verteidigen sie sich selbst, indem sie Karli und die ganze Kommune, verteidigen! Ihre Verstrickungen, werden sie natürlich nicht preisgeben!

Keinem dieser, kommt über die Lippen, ja wir haben mitgemacht!
Waagerl
Mich erinnert das immer an die Serie: "Game of Thrones" und die ganzen Intrigen, der Mächtigen!
4 more comments from Waagerl
Waagerl
Es ist wie in der Heiligen Schrift steht! Pilatus wusch sich die Hände in Unschuld!
Waagerl
Waagerl
DrMartinBachmaier
@Escorial. Von Pius XII. und Johannes XXIII. wurden ihre Erscheinungen verurteilt. Diese Verurteilung hat auch Johannes Paul II. nicht zurückgenommen. Er hat nicht ihre Erscheinungen, sondern sie selbst heiliggesprochen. Sie hat ja in gewissem Sinn auch keine Fehler gemacht, hat nämlich auf Anweisung ihres Beichtvaters ihre Visionen aufgeschrieben. Wer gehorcht, sündigt nicht.
Bin auf meiner …More
@Escorial. Von Pius XII. und Johannes XXIII. wurden ihre Erscheinungen verurteilt. Diese Verurteilung hat auch Johannes Paul II. nicht zurückgenommen. Er hat nicht ihre Erscheinungen, sondern sie selbst heiliggesprochen. Sie hat ja in gewissem Sinn auch keine Fehler gemacht, hat nämlich auf Anweisung ihres Beichtvaters ihre Visionen aufgeschrieben. Wer gehorcht, sündigt nicht.
Bin auf meiner Homepage deutschland.world auf ihre Visionen inklusive ihren falschen Barmherzigkeitsrosenkranz ausführlich eingegangen.

"Vade Satana!" Eine Exorzistin durfte sie auch noch spielen, obwohl doch Benedikt XVI. gesagt hat, dass ein Laie den Teufel nicht direkt ansprechen darf. Dazu wende man sich etwa an St. Michael oder die Gottesmutter oder, weil's grad aktuell ist (Portiunkula-Ablass), an denjenigen, der Luzifers Stelle im Himmel eingenommen hat, den hl. Franz von Assisi, dessen Name jetzt von einem Möchtegernpapst in den Dreck gezogen wird (Luzifers Rache).

Die Teufelsbannung den genannten Heiligen zu übergeben hat natürlich den Nachteil, dass man da selber nicht der große Teufelsbannerheld ist. Faustina ist dies halt schon. Ohne Weihe für das Exorzismus-Amt. Hat sie ja nicht nötig.
Escorial
Faustine kann nicht häretisch und heilig zugleich sein, das ist eine Haarspalterei. Haben Sie Quellen, wo Pius XII (und nicht irgendein Sekretär) diese verurteilt? Ausserdem, wenn Faustine heiliggesprochen wurde, dann aufgrund dieser Erscheinungen. Sie können gerne vor der Gerechtigkeit Jesu erscheinen, wenn Sie Seine Barmherzigkeit stört. Dann aber viel Spaß.
Theresia Katharina
@DrMartinBachmaier Hören Sie bitte auf, die hl.Faustyna und den Barmherzigkeits Rosenkranz schlecht zu reden. Ihr ist schon unser Herr Jesus Christus erschienen und durch den Barmherzigkeits-Rosenkranz können tatsächlich die erforderlichen Gnaden für die Sünder erreicht werden.
Theresia Katharina
Die hl. Faustyna ist auch wegen ihrer Erscheinungen heilig gesprochen worden und nicht trotz ihrer Erscheinungen, wie Sie unterstellen.
DrMartinBachmaier
Hören Sie bitte auf . . .,
das wievielte Mal jetzt schon?
Erschienen im Nachthemd, lehrend das Gebet der Orthodoxen: "Hab Erbarmen mit uns und der ganzen Welt", einfach so, ohne dass sich diese bekehren müsste.
Man streitet ja, ob Heiligsprechungen unfehlbar sind. Bei Johannes Paul II. Ist man sich aber einig, dass sie es nicht mehr sind.
Siehe auch
Die dunkle Verehrung des "Barmherzigen Jesus" …More
Hören Sie bitte auf . . .,
das wievielte Mal jetzt schon?
Erschienen im Nachthemd, lehrend das Gebet der Orthodoxen: "Hab Erbarmen mit uns und der ganzen Welt", einfach so, ohne dass sich diese bekehren müsste.
Man streitet ja, ob Heiligsprechungen unfehlbar sind. Bei Johannes Paul II. Ist man sich aber einig, dass sie es nicht mehr sind.
Siehe auch
Die dunkle Verehrung des "Barmherzigen Jesus" der Sr. Faustyna
Escorial
Manchmal lässt ihn auch der Satan im Stich.
Theresia Katharina
Das ist Sekundenschlaf, eine Krankheit, die durch die gentechnischen Impfungen augelöst oder verstärkt wird.
viatorem
Dann wäre er ja das berühmteste Beispiel für einen Impfschaden.
Ich denke eher er ist überfordert und der Körper macht zeitweise nicht mehr mit, setzt kurz aus.More
Dann wäre er ja das berühmteste Beispiel für einen Impfschaden.

Ich denke eher er ist überfordert und der Körper macht zeitweise nicht mehr mit, setzt kurz aus.
Theresia Katharina
Glaube nicht.
viatorem
Zitat @Amperdeus
"Oder er schaut einfach nur kurz nach unten,..."
Habe es mir wieder angesehen....ja könnte auch sein.More
Zitat @Amperdeus
"Oder er schaut einfach nur kurz nach unten,..."

Habe es mir wieder angesehen....ja könnte auch sein.
Escorial
Der hat sich mit dem Zeug nicht spritzen lassen, das er euch zugedacht hat. Keine Sorge.
viatorem
Sehr eigenartig 🤔
luna1
Normal ist das nicht .... aber was ist denn heute noch normal.
Escorial
Wenn ein Verrückter die Normalen anführt, dann fallen sie genauso in die Grube wie von 1933 bis 1945.
simeon f.
Impfnebenwirkungen!
Mark Nemo
Nein, es konnatal. Er ließ sich bestimmt nicht impfen, wenn aber, dann nur mit dem Adrenochrom.
simeon f.
Ich meine, dass es die Nebenwirkungen, seiner unermüdlichen, verbissenen und bescheuerten Impfpropaganda sind. Dagegen hilft auch kein Adrenochrom.
Pretorius
Gute Frage @Ratzi
Jerry Maus
Hat der abgelaufene Akkus im Hintern?
Der Wahr_sager Bert
Vielleicht war der Empfang von 5G kurz weg und sein gechiptes Gehirn schaltete darauf in den Energiesparmodus.
Gospina Sam
Arme 🐽🐖🐷
Waagerl
Er hat Schwierigkeiten, auf diese Frage einzugehen, weil er keine ehrliche Antwort geben kann. Der gesenkte Kopf ist eine Haltung der Verlegenheit!
Amperdeus
Oder er schaut einfach nur kurz nach unten, weil ihn das stupide Geschwätz der Interviewerin nicht interessiert, oder ein Insekt, Schnürsenkel oder, oder. Für einen "Systemausfall" ist die Geste zu kurz. Mich erschüttert viel mehr wie man jemand, auch wenn man ihn nicht mag, dermaßen durch den Dreck ziehen kann. Das ist die Verneinung von christlich und zeugt von nichts anderem als einem miesen …More
Oder er schaut einfach nur kurz nach unten, weil ihn das stupide Geschwätz der Interviewerin nicht interessiert, oder ein Insekt, Schnürsenkel oder, oder. Für einen "Systemausfall" ist die Geste zu kurz. Mich erschüttert viel mehr wie man jemand, auch wenn man ihn nicht mag, dermaßen durch den Dreck ziehen kann. Das ist die Verneinung von christlich und zeugt von nichts anderem als einem miesen Charakter, @Ratzi!
Waagerl
Das glauben auch bloß Sie! So ne reine Weste hat dieser Herr nicht! Fragen Sie sich nach der Abstammung der Impfstoffhersteller und vergleichen Sie diese mit Klabauter,s Biographie, warum der Klabauter die Impfstoffe so dermaßen unverschämt verkauft! Nachgefragt und Hingeschaut!
Amperdeus
Was hat sein "nach-unten-schauen" mit einer sauberen Weste von Herrn Lauterbach zu tun? Man kann den ja hassen, aber irgendwann ist auch mal gut, oder?
Waagerl
Es geht hier nicht um hassen, sondern um seine Verlegenheitsfloßkeln, um die Menschen zu täuschen! Das haben hier im Forum sehr viele User ebenso drauf!
Escorial
@Amperdeus Sie haben wohl keine Impftoten in der Verwandschaft zu beklagen, oder? JA wenn es immer nur die anderen erwischt.. Wichtig ist, dass es einem selbst gut geht, nicht wahr? Man muss nicht immer nur an die anderen denken. 😉
Amperdeus
Weit und breit keine Covid-19-Geschädigte in der Familie, @Escorial. Ob nun mit oder ohne Impfung. Toi, toi, toi.
Waagerl
Josefa Menendez
Er betet den Bösen vor laufender Kamera an
kyriake
So wird's sein!
niclaas
Solch’ gestörten Leuten vertraut man in D ein Ministeramt an … und die Mainstreammedien greifen das nicht auf!
Rodenstein
Die ganze Ampelhampelregierung setzt sich doch aus Psychotiker:nnen zusammen: vom verklemmten Raffke Scholz über die selbstbewußt Dummblunze Blödbock, den ranzig-ungepflegten Kinderbuchautor, die Prösterchenbolschewistin usw.
Der Schmierant:nnenhauptstrom ist genauso verdorben und niederträchtig wie das Regime. Die halten, wie man in Berlin sagen würde, zusammen wie zwei A****backen.More
Die ganze Ampelhampelregierung setzt sich doch aus Psychotiker:nnen zusammen: vom verklemmten Raffke Scholz über die selbstbewußt Dummblunze Blödbock, den ranzig-ungepflegten Kinderbuchautor, die Prösterchenbolschewistin usw.

Der Schmierant:nnenhauptstrom ist genauso verdorben und niederträchtig wie das Regime. Die halten, wie man in Berlin sagen würde, zusammen wie zwei A****backen.
Tina 13
Die Masken der Diener Satans fallen!
kyriake
Immer diese Ostkokaine...