Rottenburg-Stuttgarter Weihbischof Matthäus Karrer zu Homo-Segnungen: Es gehe "nicht um ein 'Entweder Ehe zwischen Mann und Frau oder nichts', sondern um ein 'Sowohl Ehe zwischen Mann und Frau als auch die Segnung gleichgeschlechtlicher Beziehungen'"
Tree

Katholische Kirche: Streit um Segen für gleichgeschlechtliche Paare entzweit Rom und die Basis

Der Vatikan verbietet die Segnung homosexueller Beziehungen. Seelsorger und Theologen aus dem Südwesten laufen gegen diese Entscheidung Sturm. …
Magee
Die Kirche segnet nicht aus eigener Machtvollkommenheit und eigenem Gutdünken, sondern im Namen Gottes, der den Ehebund von Mann und Frau segnet, damit sie dem Schöpfungsauftrag in rechter Weise zu entsprechen vermögen, nämlich zu wachsen und sich zu vermehren.
Klaus Elmar Müller
Wenn die Hl. Schrift, wenn die katholische Morallehre keine Gültigkeit mehr hätten, was wäre dann der Segen der katholischen Kirche noch wert? Was ist der Segen von Weihbischof Karrer wert?
St.Athanasius
Ein Segen für homosexuelle Paare käme einem Dolchstoß gleich. Angebracht wäre eine ernste Mahnung statt oberflächlichem Getue.
Endor
Shalom ! Sie ahnen nicht das Feuergericht über ihren Köpfen. Shalom !