02:19
Gloria Global am 26. Februar. Kardinal Meisner’s Wunschpille gibt es nicht Arzt kritisiert die Ignoranz der deutschen Bischöfe Angebliches Homo-Dossier bekommt nur der nächste Papst Kardinal betet in …More
Gloria Global am 26. Februar.
Kardinal Meisner’s Wunschpille gibt es nicht
Arzt kritisiert die Ignoranz der deutschen Bischöfe
Angebliches Homo-Dossier bekommt nur der nächste Papst
Kardinal betet in Großer Moschee von Lyon
Caeleste Desiderium
Ja, man will, (so sehe ich das) mit Nächstenliebe vieles als "richtig" darstellen. Man muss sich aber erst mit ihr beschäftigen was wirklich Nächstenliebe ist, Nächstenliebe ist nicht Toleranz. Toleranz ist für mich, "mach was Du willst aber lass mich damit in ruh, solange ist es ok."
Nächstenliebe ist für mich " Schau was du tust, ich werde dir helfen, egal wie sonst hab ich keine ruh"
Coelestin V
ja, Jesus sagte nicht zu den Sündern, "alles ok, weitermachen...", sondern:"Gehe hin und sündige hinfort nicht mehr"...
Blaues Licht
@ Wissenschaftlerin
„Jesus ist immer zu den von der Gesellschaft verstoßenen und Aussätzigen gegangen. Er stand immer diesen zur Seite. Ganz ehrlich ich glaube er würde in unseren Tagen zu den Homosexuellen gehen. Warum kann hier niemand tolerant sein??“
Lesen Sie im neuen Testament nach, was Jesus Christus gesagt und getan hat. So das liebe, nette „Jesulein“ das zu allem ja und mach du mal nur …More
@ Wissenschaftlerin

„Jesus ist immer zu den von der Gesellschaft verstoßenen und Aussätzigen gegangen. Er stand immer diesen zur Seite. Ganz ehrlich ich glaube er würde in unseren Tagen zu den Homosexuellen gehen. Warum kann hier niemand tolerant sein??“

Lesen Sie im neuen Testament nach, was Jesus Christus gesagt und getan hat. So das liebe, nette „Jesulein“ das zu allem ja und mach du mal nur so wie du willst sagt, werden Sie dort nicht finden. Warum ist Gott Mensch geworden und ist Schandgalgen gestorben? Weil wir Menschen so toll sind???

„Ja ich bete mehr als du und bin deshalb der bessere Christ.“

Pures Pharisäertum, wovor der Herr auch gewarnt hat, lesen Sie es in der Bibel nach!

„Aber diese ganzen Schwulen und Lesben die haben nicht die gleichen Rechte wie normale Menschen verdient.* Ihr verhaltet euch hier als gebe es Menschen zweiter Klasse. Das ist ja wie vor 65 Jahren.“

Es geht dabei nicht um den Menschen selbst, sondern um sein Handeln. Das ist ein großer Unterschied. Mit Aussagen wie „Ich bin schwul…“ nimmt ein Mensch sich selbst das Menschsein. Damit möchte ich niemanden sein Menschsein nehmen, ganz im Gegenteil, sondern das Menschsein von dem Verhalten abgrenzen. Wesen und dem Wesen anhaftend ist die Unterscheidung. 🤗
singular
Soweit es meine eng bemessene Zeit erlaubt verreise ich auch
einmal, bevorzugt nach Italien!
Aber alles in allem selten und immer weniger!
🤗 😇More
Soweit es meine eng bemessene Zeit erlaubt verreise ich auch
einmal, bevorzugt nach Italien!
Aber alles in allem selten und immer weniger!

🤗 😇
admin
@Wissenschaftlerin,
da sich mehrere User beschwert haben (zu Recht!): Bitte ändern Sie baldmöglichst Ihr Avatar. Das derzeitige hat auf einer christlichen Seite nichts zu suchen.
OAMDG 🤗
Caeleste Desiderium
Und zum Thema Nächsten Liebe.
Nächsten Liebe heißt dem anderen zu helfen aus Liebe, so ist es auch
wenn man jemand sieht der in der Sünde lebt ihn zu ermahnen für ihn zu Beten. Auf das er nicht in der Sünde bleibt. Toleranz ist etwas ganz anderes, das hat nicht wirklich was mit Liebe zutun.
singular
@Wissenschaftlerin
Ich bin wirklich als tolerant und weltoffen bekannt.
Aber ihr Bild ist wirklich nicht sehr angenehm.
Vielleicht könnten sie es ja auswechseln!
😉 ☕More
@Wissenschaftlerin

Ich bin wirklich als tolerant und weltoffen bekannt.
Aber ihr Bild ist wirklich nicht sehr angenehm.
Vielleicht könnten sie es ja auswechseln!

😉 ☕
Caeleste Desiderium
@Wissenschaftlerin
Lukas 5,31-32
Jesus antwortete ihnen: Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken. Ich bin gekommen, um die Sünder zur Umkehr zu rufen, nicht die Gerechten.
Jesus wäre ganz sicher und kommt auch heute noch zu den Sündern wie zb. zu den Praktizierenden Homosexuellen, aber nicht um sie in der Tat der Sünde zu bestärken, sondern um sie zu Bekehren.More
@Wissenschaftlerin

Lukas 5,31-32

Jesus antwortete ihnen: Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken. Ich bin gekommen, um die Sünder zur Umkehr zu rufen, nicht die Gerechten.

Jesus wäre ganz sicher und kommt auch heute noch zu den Sündern wie zb. zu den Praktizierenden Homosexuellen, aber nicht um sie in der Tat der Sünde zu bestärken, sondern um sie zu Bekehren.
Conde_Barroco
"liebet euren Nächsten wie euch selbst"
Sie könnten damit anfangen und ihr ekelhaftes Bild entfernen.
Vergelt's Gott
🤗More
"liebet euren Nächsten wie euch selbst"

Sie könnten damit anfangen und ihr ekelhaftes Bild entfernen.

Vergelt's Gott

🤗
POS
@Humbelino
Lesen Sie mein Dokument: Wer ist ein Christ / eine Christin - wer nicht? (4)More
@Humbelino

Lesen Sie mein Dokument: Wer ist ein Christ / eine Christin - wer nicht? (4)
Eremitin
danke, ich hoffe liebe admins, dass ihr da was machen könnt, es ist einfach enttäuschend und frustrierend,wenn man ein oder zwei Bilder hochladen will und die verschwinden alle Augenblicke wieder im Orcus. Maximal 3 Bilder pro Tag wäre sehr gut oder wie auch die videos etc. nach Sprachen ordnen.
Humbelina
@POS
Wohin kommen die anderen
Milliarden Menschen?More
@POS

Wohin kommen die anderen
Milliarden Menschen?
Coelestin V
ein Bilderlimit wäre absolut empfehlenswert. Ich denke 3 Bilder pro Person und Tag sind ausreichend. Ich werde gleich mal eine Beschwerdemail schreiben.
POS
@kabutare
Genauer: In den Himmel kommen die, die katholisch an Jesus Christus glauben und diesen Glauben mit dem eigenen Leben bezeugen. (Denn es gibt ja auch viele, die protestantisch/"evangelisch" an Jesus Christus glauben!)More
@kabutare

Genauer: In den Himmel kommen die, die katholisch an Jesus Christus glauben und diesen Glauben mit dem eigenen Leben bezeugen. (Denn es gibt ja auch viele, die protestantisch/"evangelisch" an Jesus Christus glauben!)
kabutare
In den Himmel kommen die, die an Jesus Christus glauben und diesen Glauben mit eigenem Leben bezeugen.
POS
IM HIMMEL GIBT ES NUR KATHOLISCHE CHRISTEN!
Im Himmel gibt es keine Protestanten* (, die noch Protestanten* sind!)
Im Himmel gibt es keine Juden (, die noch Juden sind!)
Im Himmel gibt es keine Mohammedaner (, die noch Mohammedaner sind!)
Im Himmel gibt es keine Hindus (, die noch Hindus sind!)
Im Himmel gibt es keine Buddhisten (, die noch Buddhisten sind!)
Im Himmel gibt es keine Atheisten (, …More
IM HIMMEL GIBT ES NUR KATHOLISCHE CHRISTEN!

Im Himmel gibt es keine Protestanten* (, die noch Protestanten* sind!)
Im Himmel gibt es keine Juden (, die noch Juden sind!)
Im Himmel gibt es keine Mohammedaner (, die noch Mohammedaner sind!)
Im Himmel gibt es keine Hindus (, die noch Hindus sind!)
Im Himmel gibt es keine Buddhisten (, die noch Buddhisten sind!)
Im Himmel gibt es keine Atheisten (, die noch Atheisten sind!)
Und so fort!
Siehe die Liste aller Religionen und Weltanschauungen!

(Protestanten* = hier Sammelbegriff für alle 'Christen', die nicht römisch-katholisch, apostolisch sind)

Im Himmel gibt es nur KINDER GOTTES, nur KATHOLISCHE KINDER GOTTES, DENN GOTT IST KATHOLISCH!
sieghild
POS
Es gibt im Himmel VIELE, die einmal NICHT-KATHOLISCH waren! Also einst gewesene IRRGLÄUBIGE und einst gewesene UNGLÄUBIGE. Aber damit auch solche in den Himmel kommen, müssen sie vor ihrem Tod mindestens "GUTEN WILLENS" (geworden) sein, und nach ihrem Tod müssen sie IM PURGATORIUM ihr UN-Wissen und IRR-Wissen LEIDEND ablegen ("verbrennen") und das GANZE WAHRE Wissen ebenfalls LEIDEND ("brennend …More
Es gibt im Himmel VIELE, die einmal NICHT-KATHOLISCH waren! Also einst gewesene IRRGLÄUBIGE und einst gewesene UNGLÄUBIGE. Aber damit auch solche in den Himmel kommen, müssen sie vor ihrem Tod mindestens "GUTEN WILLENS" (geworden) sein, und nach ihrem Tod müssen sie IM PURGATORIUM ihr UN-Wissen und IRR-Wissen LEIDEND ablegen ("verbrennen") und das GANZE WAHRE Wissen ebenfalls LEIDEND ("brennend") erlangen. Das Fegfeuer ist auch ein "KATECHUMENAT"!

("Guten Willens" sind nur jene Menschen, die nach bestem Wissen und Gewissen und Vermögen leben, handeln.)
POS
@hiti
Es ist unwahrscheinlich! Sie können einfach nicht logisch und theologisch denken.
Gott befindet eben nur diejenigen für würdig, in den Himmel einzugehen, die ALL das glauben und bekennen, was Er IST, und tun und erfüllen, was Er WILL! (Und das ist KATHOLISCH!)More
@hiti

Es ist unwahrscheinlich! Sie können einfach nicht logisch und theologisch denken.
Gott befindet eben nur diejenigen für würdig, in den Himmel einzugehen, die ALL das glauben und bekennen, was Er IST, und tun und erfüllen, was Er WILL! (Und das ist KATHOLISCH!)
loveshalom
Lieber hiti 🤗 , lieber Kirchenfreak 🤗
und was sie noch vergessen:
DIE LIEBE
1 Joh 4,7 - 16
Liebe Brüder, wir wollen einander lieben; denn die Liebe ist aus Gott und jeder, der liebt, stammt von Gott und erkennt Gott.
Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist die Liebe.
Die Liebe Gottes wurde unter uns dadurch offenbart, dass Gott seinen einzigen Sohn in die Welt gesandt hat, damit …More
Lieber hiti 🤗 , lieber Kirchenfreak 🤗
und was sie noch vergessen:
DIE LIEBE

1 Joh 4,7 - 16
Liebe Brüder, wir wollen einander lieben; denn die Liebe ist aus Gott und jeder, der liebt, stammt von Gott und erkennt Gott.
Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist die Liebe.
Die Liebe Gottes wurde unter uns dadurch offenbart, dass Gott seinen einzigen Sohn in die Welt gesandt hat, damit wir durch ihn leben.
Nicht darin besteht die Liebe, dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt und seinen Sohn als Sühne für unsere Sünden gesandt hat.
Liebe Brüder, wenn Gott uns so geliebt hat, müssen auch wir einander lieben.
Niemand hat Gott je geschaut; wenn wir einander lieben, bleibt Gott in uns und seine Liebe ist in uns vollendet.
Daran erkennen wir, dass wir in ihm bleiben und er in uns bleibt: Er hat uns von seinem Geist gegeben.
Wir haben gesehen und bezeugen, dass der Vater den Sohn gesandt hat als den Retter der Welt.
Wer bekennt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, in dem bleibt Gott und er bleibt in Gott.
Wir haben die Liebe, die Gott zu uns hat, erkannt und gläubig angenommen. Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.