Das war die Altritus-Fronleichnamswallfahrt nach Altötting (Bilder)

Am Samstag erschienen 250 Gläubige zu den Altöttinger Wallfahrtstagen in der St. Michaelskirche. Die Heilige Messe wurde von Pater Michael Ramm von …
it.news and 5 more users link to this post
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Die geneigten Leser des Artikels und die Teilnehmer an den Altöttinger Wallfahrtstagen bitten um mehr Niveau bei den Kommentaren.
Nolasker.Mt25:40
Es war gut, wieder nach AÖ kommen zu können. Ich finde der Ort hat gute Vibes, die Muttergottes schaut auf ihre Kinder.
Erich Christian Fastenmeier
@Nolasker.Mt25:40
Ja, ja, die Vibes.... 😊 😎 War die TFP-Sekte auch wieder dabei?
Küsterlein
Alle waren wieder mit dabei.
Oenipontanus
@Erich Christian Fastenmeier
Was ist die "TFP-Sekte"?More
@Erich Christian Fastenmeier

Was ist die "TFP-Sekte"?
Feuer und Flamme
Eine rechtsextreme Sekte. Mathias von Gersdorff – Wikipedia
Erich Christian Fastenmeier
Die sind Häretiker, glauben an die Prädestinationslehre und glauben, die Reichen würden von Gott geliebt, weil es ihnen materiell gut geht....
Rodenstein
Feuer und Flamme
😉
Nolasker.Mt25:40
Wahnsinn eigentlich, wie hier mit Unterstellungen gearbeitet wird, sobald einem was politisch nicht passt. Das ist eine Form von Intoleranz und Radikalität und ziemlich unfein, zumal sich die Betroffenen hier nicht wehren können.
Oenipontanus
Mimimi 😴
Nolasker.Mt25:40
Wie Menschen, die ansonsten vermutlich gebildet und zivilisiert scheinen, in Internetforen unter dem Schutz der Anonymität verrohen können. Ich will das hier nicht weiter kommentieren und schüttle den Staub von meinen Füßen.
Oenipontanus
@Nolasker.Mt25:40
Ja, bitte, tun Sie das und fühlen sich dann als guter Mensch! 🥱
Erich Christian Fastenmeier
Ist nicht der Sprenger-Menzel auf dem Gruppenfoto? Und dann noch eine Frau als Mitglied eines "Ritterordens"... Das sind ja wahrlich echte Traditionen der Kirche, die hier gepflegt werden, oder? Ja, bei den Tradis muss man sich wohlfühlen. 😇 😎
Nolasker.Mt25:40
Die Real Compagnia ist kein Ritterorden. Frauen sind als Mitglieder erlaubt und erwünscht.
Erich Christian Fastenmeier
Sie müssen mal erklären, was die "königliche Rotte" denn sein soll! 😉 😇
Küsterlein
Der Dritte Orden des Mercedarier Ordens.
Ganz einfach!
Nolasker.Mt25:40
Küsterlein hat recht. Genauer könnte man sagen, eine Laiengemeinschaft im Mercedarierorden, der auch Priester als Kapläne mit seelsorglichen Aufgaben angehören, und die die Tradition des Mercedarierordens pflegt, der im 13. Jhdt. als königlicher, militärischer und himmlischer Orden vom König von Aragon und vom hl. Petrus Nolaskus aufgrund einer gemeinsamen Muttergotteserscheinung gegründet wurde,…More
Küsterlein hat recht. Genauer könnte man sagen, eine Laiengemeinschaft im Mercedarierorden, der auch Priester als Kapläne mit seelsorglichen Aufgaben angehören, und die die Tradition des Mercedarierordens pflegt, der im 13. Jhdt. als königlicher, militärischer und himmlischer Orden vom König von Aragon und vom hl. Petrus Nolaskus aufgrund einer gemeinsamen Muttergotteserscheinung gegründet wurde, zum Zweck des Loskaufs christlicher Gefangener und auch zu deren Seelsorge. Es gäbe noch viel dazu zu sagen, aber das würde den Rahmen hier sprengen.
Aber ich muss auch sagen, dass ich den Umgangston hier seltsam aggressiv und fast schon gehässig finde. Ich dachte eigentlich, dies wäre eine katholische Community?
Erich Christian Fastenmeier
@Nolasker.Mt25:40
Hier geht es um Glaubensfragen und die Unterscheidung der Geister. Früher nannte man das diakritisches Denken. Lesen Sie mal Mt 10,34...
Nicht alle hier sind verrückte Apparitionisten oder Sektierer... Diese "community" ist nicht ganz so wie Sie meinen. Es gibt hier auch andere "vibes". But I prefer speaking German... 😉 😇 😎More
@Nolasker.Mt25:40
Hier geht es um Glaubensfragen und die Unterscheidung der Geister. Früher nannte man das diakritisches Denken. Lesen Sie mal Mt 10,34...

Nicht alle hier sind verrückte Apparitionisten oder Sektierer... Diese "community" ist nicht ganz so wie Sie meinen. Es gibt hier auch andere "vibes". But I prefer speaking German... 😉 😇 😎
Nolasker.Mt25:40
Wir sind einfach eine Gemeinschaft, die gemäß dem Ordenscharisma für das Reich Gottes arbeiten möchte. Und was sind Sie oder diese "community"?
Erich Christian Fastenmeier
@Nolasker.Mt25:40
Also, ich bin gläubiger Katholik. Klar, was denn sonst? Soll ich jetzt mir Ihrem Vokabular sagen, dass ich Einzelkämpfer für das Reich Gottes bin? 😉 😇 😎
Nolasker.Mt25:40
Ich finde den angriffigen Ton hier unangebracht.
Nolasker.Mt25:40
Bei der Unterscheidung der Geister ist immer sehr genau auf den Ton zu achten. So habe ich es gelernt. Und der Ton hier gefällt mir nicht.
Erich Christian Fastenmeier
Was gefällt Ihnen denn nicht? Also, ich fühle mich nicht getroffen.... 😇
Oenipontanus
"wissenschaftlich anerkannt" 😂 😂 😂 Danke, Hesemännchen, damit ist mein Nachmittag gerettet! 🥳
Heilwasser
Tja, damit wäre bewiesen, dass Sie immer nur "Wissenschaftlichkeit" fordern, wenn es in Ihr Schema passt.
Maria Franziska
Herrn Hesemann kann man nur bewundern für seinen katholischen, auch praktiziertem und überzeugtem Glauben! Da könnte sich mancher Bischof was abschneiden!
Copertino
@Oenipontanus Lieber vernehme ich Ihre Ausführungen darüber, unter welchen Voraussetzungen Sie ein eucharistisches Wunder als "bewiesen" erachtet sehen, als Ihre Ausfälligkeit gegenüber einem Mitchristen, der sich immerhin die Mühe macht, entsprechende Phänomene ausführlich zu dokumentieren.
Erich Christian Fastenmeier
Hesemann wurde bekannt als bedeutender Ufologe, hat dann allerhand Skurriles geschrieben, bis er kirchliche Themen entdeckte.... Mehr sag ich nicht.... 😉 😇 😎
Oenipontanus
@Copertino
"Lieber vernehme ich Ihre Ausführungen darüber, unter welchen Voraussetzungen Sie ein eucharistisches Wunder als "bewiesen" erachtet sehen"
Unter keinen, da ich der Ansicht bin, dass diese angeblichen Wunder mit der katholischen Eucharistielehre unverträglich sind. Darüber, warum ich dieser Ansicht bin, dürfen Sie und alle anderen Fans von eucharistischen "Wundern" gerne selber …More
@Copertino

"Lieber vernehme ich Ihre Ausführungen darüber, unter welchen Voraussetzungen Sie ein eucharistisches Wunder als "bewiesen" erachtet sehen"

Unter keinen, da ich der Ansicht bin, dass diese angeblichen Wunder mit der katholischen Eucharistielehre unverträglich sind. Darüber, warum ich dieser Ansicht bin, dürfen Sie und alle anderen Fans von eucharistischen "Wundern" gerne selber nachdenken, vielleicht finden Sie ja die Lösung! 😉
Oenipontanus
@Heilwasser
Sie liegen wie immer falsch! Ich muss nur jedesmal lachen, wenn ein Ex-Ufologe, der nie wissenschaftliches Arbeiten gelernt hat, das Wort "wissenschaftlich" in den Mund nimmt. Hesemann führt seit langer Zeit mit seinen Büchern leichtgläubige Menschen in die Irre und verdient viel Geld damit. Das ist eine Schande!More
@Heilwasser

Sie liegen wie immer falsch! Ich muss nur jedesmal lachen, wenn ein Ex-Ufologe, der nie wissenschaftliches Arbeiten gelernt hat, das Wort "wissenschaftlich" in den Mund nimmt. Hesemann führt seit langer Zeit mit seinen Büchern leichtgläubige Menschen in die Irre und verdient viel Geld damit. Das ist eine Schande!
Copertino
@Oenipontanus Mag sein, dass Sie eucharistische als eine Verletzung des eucharistischen Glaubens per se erachten, vgl. Johannesevangelium im 6. Kapitel. Nur waren es in der Geschichte nie "Fans", welche solche Ereignisse erfunden hatten, ganz im Gegenteil! Oft ging solchen Phänomenen ein Zweifel an der eucharistischen Gegenwart des Herrn voraus. Ausgerechnet das erste überlieferte eucharistisch…More
@Oenipontanus Mag sein, dass Sie eucharistische als eine Verletzung des eucharistischen Glaubens per se erachten, vgl. Johannesevangelium im 6. Kapitel. Nur waren es in der Geschichte nie "Fans", welche solche Ereignisse erfunden hatten, ganz im Gegenteil! Oft ging solchen Phänomenen ein Zweifel an der eucharistischen Gegenwart des Herrn voraus. Ausgerechnet das erste überlieferte eucharistische Wunder im ägyptischen Skete in frühchristlicher Zeit steht in diesem Kontext: Vater Daniel, der Faraniter berichtet von einem Mönch, der an der Realpräsenz der eucharistischen Gestalten zweifelte und nach einem solchen Wunder in die Knie sank und Gott um Verzeihung für seinen Unglauben bat. therealpresence.org/eucharst/mir/german_pdf/Skete.pdf
Erich Christian Fastenmeier
Heute scheint es aber anders zu sein. Zur Bekehrung der Zweifler geschehen keine eucharistischen Wunder mehr, sondern eher für die hier schon zitierten "Fans"....
Feuer und Flamme
Das hatten wir schon öfter. Der letzte berühmte Ufologe an den ich mich erinnere war der Schweizer Erich von Däniken, der einen beispiellosen Erfolg mit seinen Büchern hatte. Lt. Wiki hat der international 63 Mio. Bücher verkauft. Er hatte aber nie den Anspruch wissenschaftlich zu sein. Er verkaufte seine Erkenntnisse eher süffisant als "phantastische Wissenschaft".
Rodenstein
Und was ist mit solche Wissenschaften wie Genderei, Kritickl Räjßßiorieh und anderem Quatsch, der an wertewestlichen Universitäten mehr Professuren innehat als zb Pharmazie?
Das ist nicht einmal Phantastik, sondern schwere Psychotik, ist aber ein Stützpfeiler der bunten Zauberwelt des wertewestlichen Wissenschaftsbetriebes.
Im Ernst, wer so einen Hirnsch*** wie Genderquark, Transgülle und ähnlich…More
Und was ist mit solche Wissenschaften wie Genderei, Kritickl Räjßßiorieh und anderem Quatsch, der an wertewestlichen Universitäten mehr Professuren innehat als zb Pharmazie?

Das ist nicht einmal Phantastik, sondern schwere Psychotik, ist aber ein Stützpfeiler der bunten Zauberwelt des wertewestlichen Wissenschaftsbetriebes.

Im Ernst, wer so einen Hirnsch*** wie Genderquark, Transgülle und ähnliches an seinen Bildungsinstitutionen nicht bloß duldet, sondern auch fördert, ist absolut nicht in der Position sich über die Hesemänner, von Dänikens usw. unserer Gegenwart zu erheben.