De Profundis

Berliner Polizei: Wasserwerfer helfen gegen Corona-Infektionen

Berlins Polizei ist nicht nur für eine Überraschung gut, wenn sie einem plötzlich das eigene Fahrrad gegen den Körper rammt oder einen als Journalist…
Waagerl
Der Apostel als Vorbild
10 Du aber bist mir gefolgt in der Lehre, im Leben und Streben, im Glauben, in der Langmut, der Liebe und der Ausdauer, 11 in den Verfolgungen und Leiden,
denen ich in Antiochia, Ikonion und Lystra ausgesetzt war. Welche Verfolgungen habe ich erduldet! Und aus allen hat der Herr mich errettet. 12 Aber auch alle, die in der Gemeinschaft mit Christus Jesus ein frommes Leben…
More
Der Apostel als Vorbild
10 Du aber bist mir gefolgt in der Lehre, im Leben und Streben, im Glauben, in der Langmut, der Liebe und der Ausdauer, 11 in den Verfolgungen und Leiden,
denen ich in Antiochia, Ikonion und Lystra ausgesetzt war. Welche Verfolgungen habe ich erduldet! Und aus allen hat der Herr mich errettet. 12 Aber auch alle, die in der Gemeinschaft mit Christus Jesus ein frommes Leben führen wollen, werden verfolgt werden. 13 Böse Menschen und Schwindler dagegen werden immer mehr in das Böse hineingeraten; sie sind betrogene Betrüger. 14 Du aber bleibe bei dem, was du gelernt und wovon du dich überzeugt hast. Du weißt, von wem du es gelernt hast; 15 denn du kennst von Kindheit an die heiligen Schriften, die dich weise machen können zum Heil durch den Glauben an Christus Jesus. 16 Jede Schrift ist, als von Gott eingegeben, auch nützlich zur Belehrung, zur Widerlegung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, 17 damit der Mensch Gottes gerüstet ist, ausgerüstet zu jedem guten Werk.
Waagerl
Joh 15,20 Denkt an das Wort, das ich euch gesagt habe: Der Sklave ist nicht größer als sein Herr. Wenn sie mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen; wenn sie an meinem Wort festgehalten haben, werden sie auch an eurem Wort festhalten.
Waagerl
11 Selig seid ihr, wenn man euch schmäht und verfolgt und alles Böse über euch redet um meinetwillen. 12 Freut euch und jubelt: Denn euer Lohn wird groß sein im Himmel. So wurden nämlich schon vor euch die Propheten verfolgt.
SvataHora
Das war nur eine milde Beregnung. 😬 Selber schuld. 😡 Dafür dass sie dann als super spreaders das Virus ins ganze Land trugen, hätte denen noch was ganz anderes gehört!
elisabethvonthüringen
"Und dann kam der November 2020"
"Plötzlich sah ich einen Wasserwerfer, der gegen Demonstranten eingesetzt wurde. Ich dachte: Die Bilder kenne ich doch, die hab ich doch schon vor 30 Jahren gesehen" - Gastkommentar von Theo Lehmann zum Polizei-Einsatz bei einer Corona-Demo in BerlinMore
"Und dann kam der November 2020"
"Plötzlich sah ich einen Wasserwerfer, der gegen Demonstranten eingesetzt wurde. Ich dachte: Die Bilder kenne ich doch, die hab ich doch schon vor 30 Jahren gesehen" - Gastkommentar von Theo Lehmann zum Polizei-Einsatz bei einer Corona-Demo in Berlin
nujaas Nachschlag
Da hat er nur bedingt Recht. Vor dreissig Jahren und auch heute gegen linke Krawalle setzte man Wasserwerfer auf die Personen gerichtet ein, bis jetzt sind Querdenker nur von oben beregnet worden.
elisabethvonthüringen
Ja, die Regierung ließ Milde walten und beregnete nur von oben...das nächste Mal geht's dann von unten!
SvataHora
Das nächstemal zumindest Tränengas!! Die verdienen nichts anderes mit ihrer Gemeingefährlichkeit!
elisabethvonthüringen
@SvataHora Ja, das Leben des Einzelnen ist immer gemeingefährlich! War schon in Zeiten der Hexenverbrennung so!
SvataHora
Die meisten Menschen schränken sich unter großen Opfern ein; und einige Chaoten setzen alles aufs Spiel!! Aber wirklich nicht! Wer das tut muss die Konsequenzen tragen. Wenn schon fußballspielende Jungs von der Polizei aufgefordert werden auseinanderzugehen (die sich bestimmt nichts Böses dabei dachten!), so muss gegen bewusste Provokateure mit aller Härte vorgegangen wären. Da hilft auch keine "…More
Die meisten Menschen schränken sich unter großen Opfern ein; und einige Chaoten setzen alles aufs Spiel!! Aber wirklich nicht! Wer das tut muss die Konsequenzen tragen. Wenn schon fußballspielende Jungs von der Polizei aufgefordert werden auseinanderzugehen (die sich bestimmt nichts Böses dabei dachten!), so muss gegen bewusste Provokateure mit aller Härte vorgegangen wären. Da hilft auch keine "Leidenspose" mit hochgehaltenen Rosen.
viatorem
"Das war nur eine milde Beregnung. 😬"

Bei "milder" Eiseskälte wurden sie durchnässt. Bis sie nach Hause kamen, vergingen viele Stunden mit klatschnasser Kleidung. Das war wahrlich sehr "milde".

Mögliche Lungenentzündungen? , nein ,das ist dann Corona.

Dieses Bild und einige andere aussagekräftigen, sollten gut archiviert werden.
Nicky41
Ach herrje.Eiseskälte. Hm, ja.Man sollte Wasserwerfer nur bei Temperaturen über 20 Grad einsetzen.
viatorem
@Nicky41

Bevor Sie jetzt noch mehr spotten, empfehle ich Ihnen, sich gut warm anzuziehen und sich dann mit dieser Kleidung eine Zeitlang unter einer kalten Dusche, mit starkem Strahl "beregnen" zu lassen. Dann "spazieren" Sie in diesem Zustand stundenlang( weil es nicht schneller geht) draußen in der Stadt herum, ohne Möglichkeit, sich irgendwo umzuziehen oder kurz aufzuwärmen.

Auch wenn …More
@Nicky41

Bevor Sie jetzt noch mehr spotten, empfehle ich Ihnen, sich gut warm anzuziehen und sich dann mit dieser Kleidung eine Zeitlang unter einer kalten Dusche, mit starkem Strahl "beregnen" zu lassen. Dann "spazieren" Sie in diesem Zustand stundenlang( weil es nicht schneller geht) draußen in der Stadt herum, ohne Möglichkeit, sich irgendwo umzuziehen oder kurz aufzuwärmen.

Auch wenn man jemanden aus unerfindlichen Gründen nicht leiden kann, so sollte man sich dennoch nicht zu Hohn und Spott über seine Durchnässung im Spätherbst , lustig machen oder gar in Schadenfreude versinken.
Nicky41
@viatorem
Warum sollte ich das tun? Wenn ich auf eine Demo gehe, dann halte ich mich an die geltenden Auflagen. Wird diese Demo aufgrund vom Fehlverhalten meiner Mitdemonstranten aufgelöst, dann verlasse ich diese Demo und stelle mir die Frage, warum diese Leute lieber Widerstand leisten, als ihr Anliegen ordnungsgemäß kund zu tun. Das wöre doch viel effektiver. Oder nicht?
viatorem
@Nicky41
"Warum sollte ich das tun?"

Um nachvollziehen und fühlen zu können, wie "harmlos" und "milde" dieses "Beregnen" für die Demonstranten war.
Normalerweise verharmlosen Sie nichts, in diesem Fall aber doch sehr.

Na ja, "man" kann halt doch nicht ganz objektiv sein.
Nicky41
Lächerlich.Diese Leute haben das doch selbst verschuldet.
viatorem
@Nicky41

"Lächerlich.Diese Leute haben das doch selbst verschuldet."

Was haben sie denn gewaltsames gemacht ,um sie so zu drangsalieren?

Keine Masken angezogen und die ganze Gesellschaft mit etwas angesteckt, was jetzt rückläufig ist?

Nein, diese Maßnahmen waren nicht nötig, ich habe stundenlang den Live-Stream angeschaut . 'Die Demonstranten wurden zusammengepfercht wie Schlachtvieh. Sie …More
@Nicky41

"Lächerlich.Diese Leute haben das doch selbst verschuldet."

Was haben sie denn gewaltsames gemacht ,um sie so zu drangsalieren?

Keine Masken angezogen und die ganze Gesellschaft mit etwas angesteckt, was jetzt rückläufig ist?

Nein, diese Maßnahmen waren nicht nötig, ich habe stundenlang den Live-Stream angeschaut . 'Die Demonstranten wurden zusammengepfercht wie Schlachtvieh. Sie konnten gar keinen Abstand halten und dann irgendwann....ja, da kamen Wasserwerfer und "berieselten" die "Passanten" , die evtl. etwas aufmüpfig wurden, weil sie gefangen gehalten wurden.

Na ja, wenn Sie das für richtig halten...ich halte dies in diesem Fall für falsch.
Nicky41
Sie haben die Auflagen der Demo nicht eingehalten. Punkt. Sie haben keine Masken getragen und keine Abstände eingehalten. Das, was die Welt tut um diesem Virus den Garaus zumachen.
Wenn ich über eine rote Ampel fahre, weil ich es eilig habe und 4 Wochen meine Fahrerlaubnis abgeben nuss..... machen Sie es mir dann auch nach um sich "hineinzufühlen" ? @viatorem
viatorem
@Nicky41

"Sie haben die Auflagen der Demo nicht eingehalten. Punkt."

Nur noch einmal, ich bin ja keine Schallplatte die hängt.

Sie konnten sie nicht einhalten, die Polizei hatte sie über Stunden eingekesselt, ganz eng zusammengepfercht.
Nicky41
Unsinn. Sie wurden mehrfach an die Auflagen erinnert. Erst nachdem alles nicht gefruchtet hat, hat die Polizei so gehandelt. Das ist Fakt. @viatorem
Nicky41
William Godwin lässt grüßen oder was....

„Mit welchem Entzücken muß der wohlunterrichtete Menschenfreund jener glücklichen Zeit entgegensehen, wo der Staat verschwunden sein wird, diese rohe Maschine, welche die einzige fortwährende Ursache der menschlichen Laster gewesen ist und so mannigfache Fehler mit sich führt, die nur durch ihre völlige Vernichtung beseitigt werden können.“
SvataHora
Viele dieser Verschwörer wollen unsere Demokratie weghaben. Sie liebäugeln mit einer Nazidiktarur!! Wenn sie daber dann demonstrieren, weil ihnen was nicht passt, dann landen sie in Gestapokellern! Da geht der punk ab! "Jedem das Seine" stand ja schon an KZs.
Iwanow
@SvataHora Sie leiden an einer schweren Wahrnehmungsstörung und haben schon lange nicht mehr alle Kugeln auf der Tanne. Es geht nicht um die Abschaffung einer Demokratie sondern um die schlechte antidemokratische Politik gegen die Bürger vom Merkelschen Regierungsblock. Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht und in Deutschland im Artikel 8 des Grundgesetzes festgeschrieben.
viatorem
"Viele dieser Verschwörer wollen unsere Demokratie weghaben. Sie liebäugeln mit einer Nazidiktarur!! Wenn sie daber dann demonstrieren, weil ihnen was nicht passt, dann landen sie in Gestapokellern! Da geht der punk ab! "Jedem das Seine" stand ja schon an KZs."

Nein, so schlimm sehe ich das nicht , wenn auch manche Vergleiche etwas daneben sind, so wie die Ihren hier in Ihrem Post.

Im Eifer …More
"Viele dieser Verschwörer wollen unsere Demokratie weghaben. Sie liebäugeln mit einer Nazidiktarur!! Wenn sie daber dann demonstrieren, weil ihnen was nicht passt, dann landen sie in Gestapokellern! Da geht der punk ab! "Jedem das Seine" stand ja schon an KZs."

Nein, so schlimm sehe ich das nicht , wenn auch manche Vergleiche etwas daneben sind, so wie die Ihren hier in Ihrem Post.

Im Eifer des Gefechtes geht manchmal "der Mund spazieren".
Tina 13
elisabethvonthüringen
Autoritäre Regime verwenden Corona als Waffe
Deutsche Buchautorin und Politikberaterin Gertrud Höhler warnt in neuem Buch: So demokratisch wie wir hineingeraten sind in die Pandemie, werden wir nicht herauskommen.More
Autoritäre Regime verwenden Corona als Waffe
Deutsche Buchautorin und Politikberaterin Gertrud Höhler warnt in neuem Buch: So demokratisch wie wir hineingeraten sind in die Pandemie, werden wir nicht herauskommen.
SvataHora
"Mögen alle Schandtaten schonungslos aufgedeckt werden!" pfiffen heute früh die Spatzen von den Dächern. Mein Papagei konnte sich das Lachen nicht verkneifen. 😬
Waagerl
Wenn Menschen gottlos werden…
“Dann sind Regierungen ratlos,
Lügen grenzenlos,
Schulden zahllos,

Besprechungen ergebnislos,
dann ist die Aufklärung hirnlos,
sind Politiker charakterlos,
Christen gebetslos,
Kirchen kraftlos,
Völker friedlos,
Sitten zügellos,
Mode schamlos,
Verbrechen maßlos,
Konferenzen endlos,

Aussichten trostlos.“
Antoine de Saint-Exupéry
elisabethvonthüringen
Wer weiß? Vielleicht immunisiert "im November geworfenes Wasser" besser als jede Impfung? 🤔 Erinnert mich an die Erzählung aus dem Umfeld meiner Großtanten: Deren Bekannte hatte beide Söhne im 1.WK an der Dolomitenfront. Wer um dortige Bedingungen Bescheid weiß, weiß wovon ich rede...jedenfalls kamen beide Söhne 1917 im Herbst schwerkrank nach Hause, sie erholten sich nur sehr langsam im …More
Wer weiß? Vielleicht immunisiert "im November geworfenes Wasser" besser als jede Impfung? 🤔 Erinnert mich an die Erzählung aus dem Umfeld meiner Großtanten: Deren Bekannte hatte beide Söhne im 1.WK an der Dolomitenfront. Wer um dortige Bedingungen Bescheid weiß, weiß wovon ich rede...jedenfalls kamen beide Söhne 1917 im Herbst schwerkrank nach Hause, sie erholten sich nur sehr langsam im Verlaufe der nächsten Monate. Dann kam die "Spanische Grippe" ins Dorf! Man bekam große Angst, dass es auch die beiden Bauernsöhne erwischt; aber nichts geschah. Im Gegenteil, sie zählten zu den wenigen, die den anderen in ihrer Not weiterhalfen. Zum Hof gehörte ein großes Jagdgebiet und so ernährte man sich vorwiegend von Wild. Der Bauerndoktor verordnete dazu auch das "Tägliche Maulvoll Murmeltieröl", das offenbar die Wirkung nicht verfehlte. Die Söhne gründeten selber große Familien, interessant war, dass beide Kriegsteilnehmer nie mehr ernsthaft an Grippe und dgl. erkrankten. Auch die weiteren Ärzte erklärten das mit der "Abhärtung an der Dolomitenfront" und dem LANGSAMEN gesunden! Beiden blieb die Teilnahme am 2. WK erspart, sie verstarben im hohen Alter.
Waagerl
China 2.0!!