idea.de

Kirchenkreis unterstützt Muezzinruf der DITIB-Moschee

Herford Die Herforder DITIB-Moschee hatte 2018 mit einem Internetvideo von marschierenden Kindern in türkischen Kampfanzügen für Kritik gesorgt. …
Anno
Vermutlich hofft man den Islam auch unter die Knute des Staates zu zwingen, wie es freiwillig und in servilster Form von Katholiken und Protestanten praktiziert wird.
Beim Islam mit seinem blutrünstigen Koran, bin ich mir aber sicher, dass es nicht dazu kommen wird. Eher wird man uns massakrieren.
Myste
Da schüttest du aber das Kind mit dem Bade aus.
Turbata
Lieber Herr Foltyn! Ich habe auch nichts gemein mit dem Islam, und unsere Bischöfe und Priester haben nicht das Recht, uns in den Rücken zu fallen, wenn wir den Islam "nicht mögen". Doch es gibt ihn eben seit dem 7. Jahrhundert, und wir müssen ihn dulden, wenn es nicht gelingt, Muslime für Christus zu begeistern. Aber wir Christen hierzulande machen wahrhaft keinen überzeugenden Eindruck!
Wenn …More
Lieber Herr Foltyn! Ich habe auch nichts gemein mit dem Islam, und unsere Bischöfe und Priester haben nicht das Recht, uns in den Rücken zu fallen, wenn wir den Islam "nicht mögen". Doch es gibt ihn eben seit dem 7. Jahrhundert, und wir müssen ihn dulden, wenn es nicht gelingt, Muslime für Christus zu begeistern. Aber wir Christen hierzulande machen wahrhaft keinen überzeugenden Eindruck!
Wenn Sie sagen: "Drum bin ich nicht mehr für die Kirche", legen Sie auch Ihre eigene Verantwortung ab, für Christus einzustehen, denn die KIRCHE hat er gegründet!
Auch ich hadere derzeit mit vielem, denke jedoch: "Wir müssen wie der hl. Stephanus "ZEUGEN" sein. Er war Blutzeuge - wir HEUTE SIND ES AUF ANDERE WEISE! Das ist nicht leichter; denn die gegenwärtige Situation auszuhalten, dazu gehört Geduld, Mut und Hoffnung! UND DAS WÜNSCHE ICH IHNEN!
schorsch60
Wie ich heute schon mal geschrieben habe, noch nie in der islamischen Geschichte wurde es ihnen so leicht gemacht sich ganz ohne Gewalt bis jetzt, sich in Deutschland und Europa auszubreiten. Kirche und Staat hofieren den Islam auch noch wie der Bericht zeigt. Das böse Erwachen wird kommen, den so bald sie sich der Islam stark genug fühlt und das wird durch die Zuwanderung und dem Kinderreichtum …More
Wie ich heute schon mal geschrieben habe, noch nie in der islamischen Geschichte wurde es ihnen so leicht gemacht sich ganz ohne Gewalt bis jetzt, sich in Deutschland und Europa auszubreiten. Kirche und Staat hofieren den Islam auch noch wie der Bericht zeigt. Das böse Erwachen wird kommen, den so bald sie sich der Islam stark genug fühlt und das wird durch die Zuwanderung und dem Kinderreichtum im Islam bald der Fall sein und dann werden sie uns Versklaven, Vertreiben und Töten so wie sie es seit Mohammed Zeiten machen. Daran wird sich nichts ändern bis sie die ganze Welt beherrschen. Nur unsere dummen Kirchenvertreter und Politiker wollen das nicht wahrhaben bis es zu spät ist. Dann gibt es kein zurück mehr.
Erich Foltyn
ja wenn einer den Islam nicht will, läßt ihn die Kirche im Stich, fällt ihm in den Rücken. Dabei ist es legitim, den Islam nicht zu wollen. Drum bin ich nicht mehr für die Kirche.