Moslem boykottiert Regenbogen-Tyrannei

Eklat in Paris: PSG-Star Idrissa Gueye boykottiert Regenbogen-Trikot

Paris St. Germain spielte gegen Montpellier in besonderen Trikots. Der Flock in Regenbogenfarben galt als Zeichen gegen Homophobie – doch offenbar …
Escorial
Wenigstens haben noch einige Moslems etwas Schamgefühl und stellen sich mutig gegen diese satanisch-pornographische Mainstreamzwinge.
St.Athanasius
Ein dezidiert christlicher Spieler müsste sich da auch weigern.