Felix Staratschek
Man muss nur mal beim Marsch für das Leben teilnehmen. Dann weiß man was Hysteriker sind, wenn man am Abend froh ist, den Tag nach der Wahrnehmung eines demokratischen Grundrechtes heil überstanden zu haben. Und viele, die vorgeben gegen Faschismus zu demonstrieren zeigen ein Verhalten, dass ganz klare faschistische Züge hat. Ich kann gegen jede andere Meinung protestieren, aber ich habe …More
Man muss nur mal beim Marsch für das Leben teilnehmen. Dann weiß man was Hysteriker sind, wenn man am Abend froh ist, den Tag nach der Wahrnehmung eines demokratischen Grundrechtes heil überstanden zu haben. Und viele, die vorgeben gegen Faschismus zu demonstrieren zeigen ein Verhalten, dass ganz klare faschistische Züge hat. Ich kann gegen jede andere Meinung protestieren, aber ich habe niemanden zu gefährden oder anzugreifen. Solange es bei Demos eines massiven Polizeieinsatzes bedarf, der über die Verkehrsregelung hinaus geht,, stimmt etwas nicht in unserer Gesellschaft.
Josephus
Gebt Hysterikern keine Chance!
Theresia Katharina
Die Wahlen zeigen, dass die kleineren Parteien eher abgewatscht werden quasi als Bauernopfer, damit der Wähler den Eindruck hat, es tut sich etwas. Aber die CDU, die Hauptverursacherin der Kalamitäten, besonders des unaufhörlichen Migrantenstroms aus aller Herren Länder wird wiedergewählt! Frau Merkel wird bestimmt wieder Kanzlerin, sie bleibt es solange, bis sie den Plan der NWO voll erfül…More
Die Wahlen zeigen, dass die kleineren Parteien eher abgewatscht werden quasi als Bauernopfer, damit der Wähler den Eindruck hat, es tut sich etwas. Aber die CDU, die Hauptverursacherin der Kalamitäten, besonders des unaufhörlichen Migrantenstroms aus aller Herren Länder wird wiedergewählt! Frau Merkel wird bestimmt wieder Kanzlerin, sie bleibt es solange, bis sie den Plan der NWO voll erfüllt hat!
Das ist ganz klar Verblendung!
Theresia Katharina
Ja, sie wollen die Gebote Christi nicht mehr beachten und erhoffen sich den Erhalt des Status Quo, vor allem Erhalt des immerwährenden Konsums, natürlich ohne unseren Herrn Jesus Christus. Dabei quillt alles Gute nur aus SEINEN Händen aufgrund SEINER Güte und Großzügigkeit. Aber auf Dauer lässt sich der Herr nicht beseite schieben!
Boni
Ein furchtbarer Richter ist Gott jedem Land, das in seinen Parlamenten wider Ihn erhebt die Hand.
Eremitin
m.E. wählen Bürger aus folgenden Motiven
1. Die amtierende Partei hat versagt, da wähle ich das Gegenteil( ohne nachzudenken, dass diese, als sie vor einigen jahren an der Regierung waren, auch versagten)
2. aus Gewohnheit immer die gleiche Partei
3. von den Medien beeinflusst
4. ( die kleinste Gruppe) weil ihnen das Parteiprogramm zusagt