Sicherheitsdatenblatt beweist: Schul-Tests nicht nur von Natriumazid sondern auch Triton X-100 belastet

Die Pressekonferenz, die unter intensiver Mitwirkung von Report24-Herausgeber Florian Machl durchgeführt …
elisabethvonthüringen
Einer der Gründe für das Blockieren der Sozialen Netzwerke im Iran sind wohl solche Videos von (zumindest aus Sicht auch unserer politischen Führer und medialen Meinungsformer, die ja immer wieder ganz offen und zur Freude der Mullahs ihre Kopftuchverliebtheit und Steinzeitreligionsaffinität demonstrieren) verdammenswerten Angriffen antimuslimischer Dissidenten auf die freie Religionsausübung …More
Einer der Gründe für das Blockieren der Sozialen Netzwerke im Iran sind wohl solche Videos von (zumindest aus Sicht auch unserer politischen Führer und medialen Meinungsformer, die ja immer wieder ganz offen und zur Freude der Mullahs ihre Kopftuchverliebtheit und Steinzeitreligionsaffinität demonstrieren) verdammenswerten Angriffen antimuslimischer Dissidenten auf die freie Religionsausübung eines Sittenwächters im Iran.
Die Frauen sind nicht allein. Gut so.
***
Ach ja, vom Iran lernen heißt unterdrücken lernen. Oder so. Äquivalent zur dortigen Sittenpolizei etabliert sich in den germanischen Breiten die Maskenpolizei. Wie weit der Weg von der Maßregelung zur körperlichen Gewalt gegen renitente „Maskenmuffel“ sein wird, bleibt abzuwarten, aber das Denkschema hinter dieser Maulkorbstreife ist exakt das Abziehbild dessen, was die Mullahs im einst blühenden Persien aufführen.