michael7
1827
Fronleichnam nach Bischof Gettler nur Ausdruck für die Hoffnung, "dass das Brot für alle reicht"?
Das ist zwar nur ein Auszug der Tiroler Tageszeitung, wäre aber heute als Predigtinhalt von "modernen" Theologen durchaus vorstellbar!

Regen stoppte Landesprozession zu Fronleichnam in Innsbruck | Tiroler Tageszeitung Online

Im ganzen Land fanden am Donnerstag die traditionellen Fronleichnams-Prozessionen statt. In Innsbruck musste die Land...
Ursula Sankt
So ist das, wenn man ein Beamter des Staates ist - anstatt ein Apostel Christi ("wer mein Fleisch isst")