Clicks826
Nachrichten
1

Psychiater Lütz: Vorwürfe gegen Erzbischof Heße "substanzlos"

Der Psychiater und Theologe Manfred Lütz hat deutliche Kritik am Gutachten des Strafrechtlers Björn Gercke über den Umgang mit Fällen sexualisierter Gewalt im Erzbistum Köln geübt.

Zwar sei das Gutachten "solide gearbeitet", leide aber "an den ja durchaus beabsichtigten und auch angekündigten medialen Knalleffekten", sagte Lütz der Kölnischen Rundschau (Montagausgabe).

Insbesondere kritisierte der frühere Chefarzt des Kölner Alexianer-Krankenhauses die Bewertung des heutigen Hamburger Erzbischofs Stefan Heße, den er "den ich als den fähigsten Personalchef des Erzbistums erlebt habe und der vor allem viel Empathie für die Opfer zeigte". Die Vorwürfe gegen ihn seien "substanzlos".

Lütz widersprach der Darstellung der Gercke-Untersuchung, der sei vom Erzbbistum vielfach als Gutachter eingesetzt worden: "In Wahrheit habe ich kein einziges Gutachten gemacht".Lütz forderte zudem "eine wirklich unabhängige staatliche Untersuchung geben sollte für die katholische und evangelische Kirche, für den Deutschen Olympischen Sportbund und vergleichbares".

Bild: Stefan Heße, Copyright: Wikipedia, CC-BY-SA
Online Zitate
Ob der Staat hier wirklich unabhängig ist? Daran habe ich in seiner heutigen Verfassung erhebliche Zweifel. Die kann man allerdings auch generell haben - und auch, wenn ich ihn nur ungerne zitiere, hier äußert er sich ebenso einschlägig wie eindeutig dazu:

"Je mächtiger der Staat, je politischer daher ein Land, um so weniger ist es geneigt, im Prinzip des Staates den Grund der sozialen Gebrechen…More
Ob der Staat hier wirklich unabhängig ist? Daran habe ich in seiner heutigen Verfassung erhebliche Zweifel. Die kann man allerdings auch generell haben - und auch, wenn ich ihn nur ungerne zitiere, hier äußert er sich ebenso einschlägig wie eindeutig dazu:

"Je mächtiger der Staat, je politischer daher ein Land, um so weniger ist es geneigt, im Prinzip des Staates den Grund der sozialen Gebrechen zu suchen und ihr allgemeines Prinzip zu begreifen. Der politische Verstand ist eben politischer Verstand, weil er innerhalb der Schranken der Politik denkt. Je geschärfter, je lebendiger, desto unfähiger ist er zu der Auffassung sozialer Gebrechen."

Karl Marx

Zitate zum Thema Staat: Suchwort Staat

Eine Institution, die noch wirklich unabhängig arbeitet, sehe ich zur Zeit nicht. Es sind ausnahmslos alle gesellschaftlichen Institutionen unterwandert, mit Vorsatz und gleichförmig. Wir sind überall, sagte Küng dazu einst.