Clicks950
IST DAS WAHR? Diese Corona-Bombe PLATZT JETZT!
PeterPascal
Ungeimpfte dürfen nun also keine Lebensmittel im Discounter mit der Pflicht zur Daseinsvorsorge, nicht mehr einkaufen? Nun, wer nicht aus der Geschichte lernen will, lernt die Folgen kennen. Ich bin kein Bischof, aber ich ermutige, wie der Hochwürdigste Herr Kardinal Frings - Köln, dazu auf: Nehmt was ihr zum Überleben braucht. Noch heute ist das Wort "Fringsen" bekannt. Also gehet hin und …More
Ungeimpfte dürfen nun also keine Lebensmittel im Discounter mit der Pflicht zur Daseinsvorsorge, nicht mehr einkaufen? Nun, wer nicht aus der Geschichte lernen will, lernt die Folgen kennen. Ich bin kein Bischof, aber ich ermutige, wie der Hochwürdigste Herr Kardinal Frings - Köln, dazu auf: Nehmt was ihr zum Überleben braucht. Noch heute ist das Wort "Fringsen" bekannt. Also gehet hin und Fringst! Es ist die Reaktion auf die Sünde des Diebstahls von Kohle. Kardinal Frings hat den Menschen erlaubt von den Kohlezügen die Kohle zu nehmen die sie zum Leben (Kochen, Heizen) brauchen - nicht um diese auf den Schwarzmarkt zu verkaufen! Also gehet hin und Fringst!
Nicky41
Natürlich dürfen Ungeimpfte Lebensmittel im Discounter kaufen.
PeterPascal
2 G bitte einmal in Hessen schauen wo diese Verbote von der Regierung gewollt und zugelassen werden. Nach dem Helsinki Abkommen (Ableitung vom Nürnberger Kodex) darf niemand gegen seinen Willen u.a. auch zu med. Eingriffen gezwungen werden.
Elista
Es wäre den Discountern aber von der Politik erlaubt die "nur" Getesteten auszuschließen. Das finde ich schon sehr gravierend, auch wenn ich nicht glaube, dass die im großen Stil davon Gebauch machen. Aber sie dürften es!
viatorem
@Elista

Und weil sie es dürften ( wobei sie es eigentlich gar nicht wollen) ,ist dies einer Aufforderung gleichzusetzen.

Auch dies werden wir überstehen, es schärft sich der Verstand um zu überleben.
PeterPascal
Nein sie dürfen es nicht! Noch gibt es das Antidiskriminierungsgesetz in Deutschland und es ist noch gültig! Grenze mal einen Türken aus ... dann wird man sehen wer Alles auf der Matte steht und von Diskriminierung spricht!
viatorem
@PeterPascal

Die Regierung hat es ihnen erlaubt, sogar ans Herz gelegt, die Vollstrecker zu werden.

Und wenn sie es nicht machen, dann werden sie solange getriangelt, bis sie entweder im "Glied" sind ( zurück ins Glied!) ,oder in Insolvenz.
Nicky41
Man muss nicht immer den Teufel an die Wand malen. Lebensmittelhändler hätten einen viel zu großen Aufwand. Es würde sich gar nicht lohnen. Die Schlangen vor den Geschäften würden zudem immens lang werden, wenn alles kontrolliert werden müsste. Das hält Kunden von diesen Geschäften fern. Zudem Kosten für mehr Personal ect.
viatorem
@Nicky41

Und was, wenn Fälschungen auffliegen würden?

Reicht es nicht, dass sich mittlerweile eine solch große Aggression angebahnt hat, dass es zu Ermordungen der "Kontrolleure " kommt?

Wissen "die" überhaupt noch, was sie tun, mit ihren Anordnungen und Vorschriften?
Wilgefortis
Die Discounter und Rewe haben schon erklärt, 2G nicht anzuwenden.