wordpress.com

Versuchter Massenmord: Syrer wollte in Bayern Zug entgleisen lassen – Medien schweigen

In Bayern hat ein Syrer versucht, einen Zug entgleisen zu lassen und damit Hunderte Ungläubige zu ermorden. In bundesdeutschen Qualitätsmedien hörte …
Tina 13
Ein Einzelfall. 😷😷😷
Theresia Katharina
@Carlus Solche Leute lassen wir millionenfach herein! Wobei zu überprüfen wäre, ob er wirklich ein Syrer ist, denn die illegalen Migranten kaufen sich Pässe in der Türkei, bevorzugt syrische Pässe, um problemlos in Deutschland einreisen zu können! Nach Schätzungen sind etwa 40% der angeblichen Syrer gar keine Syrer und haben Syrien noch nie von innen gesehen! Eine akademisch gebildete Syrerin …More
@Carlus Solche Leute lassen wir millionenfach herein! Wobei zu überprüfen wäre, ob er wirklich ein Syrer ist, denn die illegalen Migranten kaufen sich Pässe in der Türkei, bevorzugt syrische Pässe, um problemlos in Deutschland einreisen zu können! Nach Schätzungen sind etwa 40% der angeblichen Syrer gar keine Syrer und haben Syrien noch nie von innen gesehen! Eine akademisch gebildete Syrerin sagte, dass sie die Straßenseite wechselt, wenn ihr diese Typen entgegenkommen. Sie sagte, wir wären nur blöd, dass wir alle von denen hereinlassen, das würden wir noch bereuen!
Übrigens hat eine Meldung, dass es sich um einen falschen Syrer mit gefälschtem Pass handelt, keinerlei Konsequenzen. Diese Leute werden nicht bestraft und auch nicht abgeschoben, sondern kriegen recht schnell das deutsche Identitätskärtchen. Die deutsche Regierung möchte offensichtlich gerne belogen werden! Die Migrantenflut, die uns austauschen soll, kann gar nicht groß genug sein und gar nicht schnell genug hereinkommen!

@Faustine 15 @Vered Lavan @gennen @viatorem @Mk 16,16 @Anno
Mir vsjem
Haarsträubend! Während wir mit Corona/Maskenpflicht abgelenkt werden, geht der Einmarsch unaufhörlich weiter.
Tina 13
Furchtbar.