Eugenia-pia
Sarazin meldet sich zu Wort bei der Frankfurter: www.epochtimes.de/…/fluechtlinge-un…
Eugenia-pia
Dann haben wir ja heute zwei Muttergottesfeste: Nach der Mitteilung von Sunamis ist Maria Königin, und nach dem tridentischen Kalender feiert die Kirche das Fest des Unbefleckten Herzen Mariens.
Anemone
HerzMariae
Gottesdienst mit Bischof Bode im Zoo:

Bischof Franz-Josef Bode feiert am 25. August um 10 Uhr mit rund 800 Kindern einen Gottesdienst im Osnabrücker Zoo. Anlass ist ein Aktionstag "Tiere der Bibel", den das Bistum Osnabrück, der Zoo und das "Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken" gemeinsam veranstalten. Im Rahmen des Gottesdienstes werden die beiden Bären "Tips" und "Taps" vom Bischof …More
Gottesdienst mit Bischof Bode im Zoo:

Bischof Franz-Josef Bode feiert am 25. August um 10 Uhr mit rund 800 Kindern einen Gottesdienst im Osnabrücker Zoo. Anlass ist ein Aktionstag "Tiere der Bibel", den das Bistum Osnabrück, der Zoo und das "Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken" gemeinsam veranstalten. Im Rahmen des Gottesdienstes werden die beiden Bären "Tips" und "Taps" vom Bischof gesegnet.
null
Deutsch Bundesregierung fordert Bevölkerung auf sich mit Lebensmittel einzudecken!
Eugenia-pia
Wenn das so ist, wie dieser Artikel schreibt: Ein planmäßiger Völkermord
Vered Lavan
@null - Das habe ich auch schon gehört. Weil nämlich die Hormone davon mit dem Abwasser in das Grundwasser kommen.
null
@Vered Lavan Ja traurig geht die Welt zugrunde ...diese Gottlosigkeit was wir führen wirkt sich auch auf die Natur aus ...für vieles gebe ich auch die Anti Baby Pille schuld ...die auch Auswirkungen auf die Natur hat !
Anemone
Die älteren Menschen, welche regelmäßig die heilige Messe besuchen und ein vernünftiges Priesterbild haben, wurden noch von Heiligen Messen geprägt, in welchen der Priester ehrfürchtig Richtung Hochaltar zelebrierte, in welchen die Hl.Kommunion andächtig gespendet und empfangen wurde, in welchen sich die Seelen zu GOTT erheben konnten. Dies ist heutzutage nicht immer gegeben.
Vered Lavan
@null - Vielleicht gibt es regionale Unterschiede. Allgemein ist es jedoch am abnehmen. Die Chinesen haben auch sehr große Probleme damit. Die müssen ihre Pflanzen in einigen Gebieten künstlich befruchten.
null
Werte @Vered Lavan bei meinen Garten sind noch Bienen genug ,da ist mir nicht aufgefallen das es weniger werden ...aber ich lebe nicht in Deutschland ..sie haben recht wenn es keine Bienen gibt wird es sehr schlecht für uns sein...
Vered Lavan
@-David- Zu Ihrer Monansanto-Nachricht: Schon jetzt haben wir in Deutschland so gut wie keine Bienen und Schmetterlinge mehr. Es ist schockierend und erschreckend. Egal mit wem ich hier rede, die Leute die einen Garten haben, sagen alle das Gleiche. Wenn wir keine Bienen mehr haben, dann wird alles sterben, weil die Pflanzen keine Früchte und Fortpflanzung mehr haben werden. Danke für Ihre …More
@-David- Zu Ihrer Monansanto-Nachricht: Schon jetzt haben wir in Deutschland so gut wie keine Bienen und Schmetterlinge mehr. Es ist schockierend und erschreckend. Egal mit wem ich hier rede, die Leute die einen Garten haben, sagen alle das Gleiche. Wenn wir keine Bienen mehr haben, dann wird alles sterben, weil die Pflanzen keine Früchte und Fortpflanzung mehr haben werden. Danke für Ihre Nachricht darüber.
null
@Melchiades ich danke ihnen ...
null
@stefan4711 ich glaube sie haben in den Spiegel geschaut wegen Ignoranz....ich habe auch nie geschrieben das alles in Ordnung ist ...Unterstellungen von Ihnen ...und Hetze gegen mich ...im Gegenteil ich leide unter den Missständen der Kirche sehr ...die Gottesmutter hat auch niemanden verurteilt wie sie ihren Sohn am Kreuz genagelt haben ...sie hat in liebe alles durch litten...kein Wort der …More
@stefan4711 ich glaube sie haben in den Spiegel geschaut wegen Ignoranz....ich habe auch nie geschrieben das alles in Ordnung ist ...Unterstellungen von Ihnen ...und Hetze gegen mich ...im Gegenteil ich leide unter den Missständen der Kirche sehr ...die Gottesmutter hat auch niemanden verurteilt wie sie ihren Sohn am Kreuz genagelt haben ...sie hat in liebe alles durch litten...kein Wort der Verurteilung...werter stefan 4711 ich habe ihnen nie was getan und sie sind voller Hass gegen mich ...jeder Mensch ist es wert zugehört zu werden... und mit Respekt und Achtung behandelt zu werden .... Wenn nicht verstoßt man gegen die Nächstenliebe...
Melchiades
Werte null
ich denke nicht, dass @Eugenia-pia
sich wichtig nimmt, sondern dass Sie nur auf Ungereimtheit auf merksam macht. Denn niemand würde den Papst die Richtig-und Wichtigkeit über die Hölle zu sprechen und dass es sie doch gibt, absprechen. Doch ist es leider so, dass er selbst, was er an Wichtigen in der Katechse den Gläubigen vorlegt ,an anderer Stelle selbst widerlegt , also dem, was …More
Werte null
ich denke nicht, dass @Eugenia-pia
sich wichtig nimmt, sondern dass Sie nur auf Ungereimtheit auf merksam macht. Denn niemand würde den Papst die Richtig-und Wichtigkeit über die Hölle zu sprechen und dass es sie doch gibt, absprechen. Doch ist es leider so, dass er selbst, was er an Wichtigen in der Katechse den Gläubigen vorlegt ,an anderer Stelle selbst widerlegt , also dem, was er selbst in seiner Katechse zum Ausdruck gebracht hat. Und sollte tatsächlich niemand auf diese Form der Zweigesichtigkeit hinweisen dürfen ? Denn es geht nicht darum " mag ich den amtierenden Papst oder nicht", sondern wird der katholische Glaube in der Form wie der Herr ihn uns brachte und der Heilige Geist die Kirichenvater erleuchtet zu vielen Zeiten, damit sie tiefer in die Geheimnisse des Glaubens eindringen durften und des den Gläubigen lehrten, in rechter Weise weitergeführt oder davon abgewichen ? Um es zu Verdeutlichen ein kleines Beispiel. Bis heute regen sich viele darüber auf, dass die Exkommunizierung der Bischöfe der Piusbruderschaft aufgehoben wurde und lassen nichts aus ,um über die Patres und Gläubigen den Stab zu brechen. - Doch die gleichen Personen haben kein Problem damit in immer tiefere Ökumene mit den Lutheranern zu gehen, selbst der amtierende Papst nicht, man denke an nächste Jahr, an die Äusserungen der Deutschen Bischofskonferenz usw ! Nur scheint es so, dass die Tatsache , dass der Gründer der ev.-luth. Glaubensgemeinschaft Martin Luther seit Januar 1521 exkommuniziert ist und dies bis heute und somit auch (, was ja viele als ständig erwähnenswert in Punkto Piusbruderschaft und deren Patres halten,) alle ungeweihten Vorsteher /innen und Lutheranter, weil sie nach den Vorgaben eines Exkommunizierten lehren, leben und handeln. Nur komisch, dass hier vom Papst herunter bis zu den deutschen Bischöfen und Katholiken alle jubeln, aber im gleichen Atemzug die Piusbruderschaft und die ihnen nahe stehenden Gläubigen verurteilen !
Mir geht es nicht darum " wie ihr mir, so ich euch!", sondern darum, wenn die katholische Kirche vertretten durch den amtierenden Papst, den Bischöfen, Priestern und den Katholiken so um einen Exkommunizierten und seiner Gründung herumtanzen und jubeln, ja sogar mit ihnen Eins werden wollen, weshalb haben jene ( Piusbruderschaft und Gläubige) das gleiche Recht ? Weshalb, so DBK, sollte Marin Luther eine Art "Kirchenlehrer" sein, aber eine Erzbischof Lefebvre nicht ? Und nur der eine Bedeutung, der den wahren katholischen Glauben verraten hat und der, der sich diesen Verrat in den Weg stellt nicht ? Oder ein anders Beispiel . Ist es wirklich richtig die Lehre der Kirche, also die Dogmen und die pastorale Arbeit gegen einander auszuspielen ? Denn was ist die sakramentale Ehe nun ? Wie nach dem Dogma "unauflöslich" oder wie in der pastoralen Arbeit für geschiedene Wiederverheirate halt doch nur etwas auflösbares und durch Wiederverheiratung im Grunde beinahe etwas menschlich Beliebiges ? Und noch ein Beispiel. Ist Barmherzigkeit etwas was allen und jeden zu kommt ? Oder besteht die Möglichkeit vor Gott Barmherzigkeit zu erlangen nicht dadurch, dass wir auf die göttlich Gerechtigkeit sehen, unsere Sünden erkennen, sie Ihm in tieferst Reue und Zernischung des Herzens gestehen und auf Seine Barmherzigkeit hoffen, weil wir eben keinen General Anspruch darauf haben ! Somit steht immer die aufrichtige Bekehrung als Akt vor der Barmherzigkeit und ohne die Akt der Bekehrung kann der Herr keine Barmherzigkeit schenken. Also heißt es ganz schlicht " wenn ich mich weigere in meiner Schwachheit dem Herrn zu folgen, zu versuchen mich ernstlich zu bessern, trit Seine Barmherzigkeit nicht durch die Tür meines Herzen und meiner Seele, weil die Ihm verschlossen bleiben ! Doch nun heißt es, bis du ein Mörder, Ehebrecher usw. bereust nichst, sondern machst in deinen Sünden und Frevel munter weiter, schieben wir dir die Barmherzigkeit unter der Tür durch, und wenn du sie mal brachen solltest, dann hol´ sie dir mal rein und alles ist gut!
Verzeih, dass es so lang geworden ist. Doch dies sind keine Böswilligkeiten, sondern das was sich vor unser Nase abspielt und was nun einmal Fragen aufwirft .
null
@Eugenia-pia nehmen Sie sich nicht so wichtig ...sie können so viele Kritiken über Papst Franziskus ins Forum stellen wie sie wollen ...ich glaube es nicht ...denn ich weiß auch dass vieles nicht stimmt ...nicht mal Papst Benedikt kritisiert ihn,wenn er was gegen ihn sagt dann glaube ich es ...aber Sie glauben das recht zu haben ...auch sie können die Kirche nicht retten damit ...das wird Jesus …More
@Eugenia-pia nehmen Sie sich nicht so wichtig ...sie können so viele Kritiken über Papst Franziskus ins Forum stellen wie sie wollen ...ich glaube es nicht ...denn ich weiß auch dass vieles nicht stimmt ...nicht mal Papst Benedikt kritisiert ihn,wenn er was gegen ihn sagt dann glaube ich es ...aber Sie glauben das recht zu haben ...auch sie können die Kirche nicht retten damit ...das wird Jesus Christus und unsere Mutter Gottes, die der Schlange den Kopf zertretet..werte @Eugenia-pia sicher ich bin auch eine die nichts ins Forum stellt ,dafür habe ich leider keine Zeit ...Es stimmt es sind einige die wirklich gutes in diesem Forum stellen und bei denen will ich mich auch Herzlich bedanken @RupertvonSalzburg @Viandonta @hiti und noch viele andere ......sie schreiben auch das jeder Katholik beten kann...stimmt doch nicht, viele können es nicht mehr...sie wenden sich oft an andere Religionen zb. Buddhismus oder Hindus usw...oder wenden sich an der Esoterik ,,,
Ottov.Freising
Der einzige Rassismus hier ist derjenige einiger Mitkommentatoren gegen europäischstämmige ("weiße") Christen in den USA. Zum Fremdschämen!
Eugenia-pia
Einen solchen Bischof braucht die Kirche Welch ein grosser Bischof!
Eugenia-pia
Werte Null: Lesen Sie doch bitte diesen Artikel von @Antimodernist. "Für Papst Franziskus ist dies eben Bestandteil seines Lebens. Er war ein Stammgast in der Synagoge" (Rabbi Noam Marans)

Das ist eine sehr wichtige Aussage der heiligen Kirche über das Judentum, wie es als Religion zu werten ist. Und dann sehen Sie, was heute daraus gemacht wird. Welch gefährliche Abweichung für den Glauben …More
Werte Null: Lesen Sie doch bitte diesen Artikel von @Antimodernist. "Für Papst Franziskus ist dies eben Bestandteil seines Lebens. Er war ein Stammgast in der Synagoge" (Rabbi Noam Marans)

Das ist eine sehr wichtige Aussage der heiligen Kirche über das Judentum, wie es als Religion zu werten ist. Und dann sehen Sie, was heute daraus gemacht wird. Welch gefährliche Abweichung für den Glauben des Katholiken. Und Aehnliches geschieht mit dem Protestantismus und anderen Religionen.Es wird behauptet, dass der Katholik von den falschen Religionen bereichert werden könne. Und so transportiert man dann deren Religionen in die katholische Kirche und zerstört sie.
Das gilt es zu verhindern; jedoch sitzen wir schon ziemlich tief im Schlamm.
Vered Lavan