Clicks1.4K

Guten Tag liebe Glorianer

Ich wünsche Euch allen einen gesegneten Start in die Neue Woche.
Heute ist der erste "Freedom Day" in den USA, der eingeführt wurde mit den Worten des "ehemaligen" Präsidenten Donald Trump:

Meine "wünschenswerte" Interpretation dieses Bildes :
Man sieht in der Mitte einen Totenkopf, umgeben von einem großen Q. Dieser Totenkopf ist ein Symbol der Illuminaten. Diese sind umzingelt von der patriotischen Bewegung in den USA, vielleicht sogar schon weltweit. Zwei Lücken sind in dem Q zu sehen, die auf eine Sprengkraft hinweisen. Der Kreis scheint sich zu schließen. Es soll das baldige "AUS" des DS - Deep STATE signalisieren.

Fakten über Q nach meinen persönlichen Recherchen:
Hinter diesem Symbol stehen drei
Realitäten:

1. ein Quantencomputer programmiert wie z. B. ein Schachcomputer, der dem Gegner immer einige Schritte voraus zu sein schien, - das Endergebnis in diesem Politpoker steht noch nicht fest.

2. The "Nationale Security Agency" - NSA der 🇺🇸 USA

3. Die Q - Bewegung (Bewegung der Patrioten mit dem Ziel des Erhaltes der Nationalstaaten in den USA und in Europa - inzwischen in aller Welt, in Österreich 🇦🇹 und in Deutschland 🇩🇪.

Möge Gott Gnade schenken, vor allem ein Ziel weltweit zu erreichen, nämlich die Sprengung des verbrecherischen Organisationen der Mafia, des Menschenhandels, der Kindesentführungen und des Kindesmissbrauchs sowie des Organhandels.
Unsere Regierungen sind um des lieben Geldes willen und um ihres Machterhaltes willen so abgrundtief in die Fänge des Bösen geraten, dass nur durch Gottes helfende Eingreifen diese Mächte Satans gebrochen werden können.
Beten wir um GOTTES GNADE , dass ER SEINEN HEILIGEN ENGELN RAPHAEL, GABRIEL UND MICHAEL den Sieg schenken möchte.
Es ist ein Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Licht und Finsternis.

Gott segne und erhöre alle Gebete und Rosrnkrsnzgebete der Glorianer, damit ER sich verherrlichen an denen, die IHM vertrauen.
Tina 13
🙏🙏🙏
B-A-S
@Sonia Chrisye Bitte ergänzen ... Sprengung der Mafia, des Menschenhandels, der Kindesentführungen, Kinderabtreibungen und des Kindesmissbrauchs sowie des Organhandels.
Sonia Chrisye
Genau, das ist das Wichtigste und auch sein Ziel.
Waagerl
@Sonia Chrisye Bitte nicht von reisserischen Wölfen irritieren lassen!
Sonia Chrisye
Mein Artikel ist vermutlich gemeldet worden und von der Startseite entfernt worden. Das kann schon traurig machen.
Sonia Chrisye
Auch G. TV hat Faktenchecker an Bord
Waagerl
Jo, es gibt auch hier Gutmenschen!
Sonia Chrisye
Die Davoser Gutmenschenverschwörung - und Gretha Thunberg fragt sinngemäß :
Wie lange braucht ihr noch?
zeit.de/…irtschaftsforum-pandemie-armut
nujaas Nachschlag
Tatsächlich fragt Greta die Leute von der Davos-Konferenz, wie viel Zeit sie noch mit ihrem Blabla verschwenden wollen.
Sonia Chrisye
So ist es.
Sonia Chrisye
Liebe @Waagerl, ich habe den Posting-Eintrag Guten Tag liebe Glorianer aufgrund des von Dir eingestellten Links zum "Freedom Day" 01.02.2021 inzwischen korrigiert:

Guten Tag, liebe Glorianer, ich wünsche Euch allen einen gesegneten Start in die Neue Woche.
Heute ist der erste "Freedom Day" in den USA, der eingeführt wurde mit den Worten des "ehemaligen" Präsidenten Donald Trump: .....
Waagerl
Liebe @Sonia Chrisye, mach wie Du es für richtig hälst! Schön, dass es dich gibt! Halten wir wertvolle Erinnerungen, Gebräuche und gute Sitten hoch!
Sonia Chrisye
Es hätte nach Fake News ausgesehen, denn der Inhalt des Links hat aufgezeigt, dass es keine Verschiebung des Datums gab, wie ich ursprünglich dachte und es in einem Post an @Nicky41
kommentierte. Aber ich war auf der Suche nach der Wahrheit, und Du hast mir dankenswerterweise diese Arbeit abgenommen. Ich stellte somit fest, dass ich mit meiner Aussage @Nicky41
falsch lag. Fakt ist, dass Trump…More
Es hätte nach Fake News ausgesehen, denn der Inhalt des Links hat aufgezeigt, dass es keine Verschiebung des Datums gab, wie ich ursprünglich dachte und es in einem Post an @Nicky41
kommentierte. Aber ich war auf der Suche nach der Wahrheit, und Du hast mir dankenswerterweise diese Arbeit abgenommen. Ich stellte somit fest, dass ich mit meiner Aussage @Nicky41
falsch lag. Fakt ist, dass Trump genau an diesem heutigen Tag, dem 1. Februar 2021 USA- Patrioten zeigen wollte, dass der Kampf um die Freiheit weitergeht und das Beste noch kommt.
Sonia Chrisye
🙏🙏🙏🙏🙏
Beten, Beten, Beten
Die dem Himmelreich Gewalt antun, die reißen es an sich! [Matth 11, 12]
Wir müssen dem Himmelreich Gewalt antun durch unser Gebet: Und Gott kann Wunder tun.

Was bedeutet es, dass die Gewalttätigen das Reich Gottes an sich reißen?

Ein Kommentar von Friedemann Werkshage

Wie ist die Aussage in Matthäus 11,12 für uns heute zu verstehen, dass die Gewalttät…More
🙏🙏🙏🙏🙏
Beten, Beten, Beten
Die dem Himmelreich Gewalt antun, die reißen es an sich! [Matth 11, 12]
Wir müssen dem Himmelreich Gewalt antun durch unser Gebet: Und Gott kann Wunder tun.

Was bedeutet es, dass die Gewalttätigen das Reich Gottes an sich reißen?

Ein Kommentar von Friedemann Werkshage

Wie ist die Aussage in Matthäus 11,12 für uns heute zu verstehen, dass die Gewalttätigen das Reich Gottes an sich reißen

Bibelstelle(n): Matthäus 11,12

Das Reich Gottes wird an vielen Stellen von den Propheten im Alten Testament prophezeit (z.B. Jes 9,1-6; Dan 2,44). Hier in Matthäus sehen wir dann, wie das Reich durch Johannes den Täufer, als den Vorläufer des Messias, und dem Herrn selbst gepredigt wird, aber noch nicht aufgerichtet ist.

Doch genauso wie Johannes, der im Gefängnis ist, so wurde auch der Messias verworfen, was seinen Höhepunkt in der Kreuzigung findet. Johannes der Täufer hatte das Volk dazu aufgefordert Buße zu tun (Mt 3,1.2), die zum Eintritt in das Reich nötig war. Wir sehen hier einen Übergang: Bis jetzt gehörte jeder Israelit zum Volk Israel dazu, egal, ob er glaubte oder nicht. Das hatte sich jetzt jedoch geändert: Um in das Reich Gottes einzugehen war die Neugeburt, d.h. persönlicher Glaube notwendig (Joh 3,5).

Der König selbst war nicht in Macht und Herrlichkeit gekommen, sondern in Einfachheit und Niedrigkeit. Das gefiel den stolzen und hochmütigen Juden nicht. Sie verwarfen den König und so wurde das Reich nicht aufgerichtet, sondern nur gepredigt. Hätten sie ihn, den Messias, als König angenommen, hätte Er das Reich aufgerichtet und in Gerechtigkeit regiert. Doch die Juden sagten: „Wir haben Abraham zum Vater" (Lk 3,8; Joh 8,39). Sie waren überzeugt, dass sie in das Reich Gottes eingehen würden und erkannten nicht, dass sie dazu den Messias brauchten. Dieses scheinbare Anrecht leiteten sie sich aus der Abstammung von Abraham ab. Ein Reich, welches mit den oben genannten Bedingungen (Buße und Wiedergeburt) verbunden ist, wollten sie nicht akzeptieren und infolgedessen verleiteten sie auch das Volk dazu, ihren König zu verwerfen.

Wer von dem Volk das Wort des Johannes und des Herrn annehmen wollte, musste „Gewalt" anwenden, um in das Reich einzugehen. Die Gewalttätigen machen vor Hindernissen und Widerstand nicht halt, sondern fanden für sich einen Weg, um in das Reich einzutreten. Damit ist nicht gemeint, dass sie physische Kraft anwenden sollten. Hier wird Gewalt einer Lehre angetan, nämlich der der Pharisäer, welche konstant leugneten, dass der Herr der verheißene Messias war. Für die, die glaubten, bedurfte es der Gewalt (d.h. einer festen Überzeugung und Entschiedenheit), um nicht mit den Führern Israels und dem verblendeten Volk mitzugehen, sondern den Messias im Glauben anzunehmen.

Das trifft auch auf uns heute noch zu, die wir in einer Welt leben, die Christus verworfen hat. Lassen wir uns von dem Mainstream beeinflussen, oder gehen wir unseren Weg treu zu dem Herrn? Wie damals, so auch heute, ist es nicht einfach, sich auf die Seite eines verworfenen Herrn zu stellen. Kraft und Energie ist notwendig, um sich nicht von einer verblendeten Welt mitreißen zu lassen. Aber es ist ein gesegneter Weg!
Maximilian Schmitt
Das Vorzeigen der Folterwerkzeuge vor den Demokraten: In Burma hat das Militär die Regierung wegen Wahlbetrugs verhaftet: t.me/jordansather/637
Maximilian Schmitt
Uganda: ein weiteres Folterwerkzeug wird vorgezeigt. Klein fängt es an, aber groß wird es enden: t.me/CheckMateNews/30140
Sonia Chrisye
t.me/karolineseibt/4483
Hierzu eine Sprachnachricht von Karoline Seibt, eine seriöse Rechtsanwältin aus Münster in Westfalen
Waagerl
Nationaler Freiheitstag 2021
1. Februar 2021 in den USA


kleiner-kalender.de/…onaler-freiheitstag/97274.html
Sonia Chrisye
Vielen Dank für diesen Link. Der fehlte mir noch. Vielen vielen Dank dafür.
Maximilian Schmitt
Sensationelle Entwicklung in Arizona: tagesereignis.de/…-entwicklung-in-arizona/21655/
Sonia Chrisye
So ist es.
Maximilian Schmitt
Virginia nicht vergessen! Dort gibt es eine Gerichtsentscheidung zur Verfassungsmäßigkeit der zu spät eingereichten Briefwahlstimmen, noch dazu ohne Poststempel.
Nicky41
??? Den Freiheitstag am 1. Februar gibt's erst seit Trump?
Sonia Chrisye
Sollte es ihn schon gegeben haben, so wurde er verlegt auf den 1 Februar.
Ich werde recherchieren. Das Bild entstand am 31.Januar 2021.
Maximilian Schmitt
Mit der Auflösung der Firma Washington DC Inc. wäre das wohl einer der ersten Freiheitstage.
Sonia Chrisye
Diesem Freiheitstag fueberten alle schon entgegen.
Sonia Chrisye
Genau. Waagerl hat dazu einen Link eingestellt

kleiner-kalender.de/…onaler-freiheitstag/97274.html
3 more comments from Sonia Chrisye
Sonia Chrisye
Ich hatte mitgeteilt, dass ich die noch fehlende Info nachliefern werde.
Sonia Chrisye
Da kam @Waagerl
mir zuvor, und ich dankte ihr dafür.
Tina 13
🙏🙏🙏
Gottfried von Globenstein
Nach jedem Winter kommt ein Frühjahr. . . nach jedem Sturz kommt Aufstehen. . .
DER HERR wird helfen, - - beten und bitten wir.
Sonia Chrisye
Beten wir ohne Ende. Die dem Himmelreich Gewalt antun, (sicherlich verbal gemeint) - die reißen es an sich.