Tesa
3
„Mir ist wichtig, dass sich sowohl Befürworter als auch Kritiker der Handreichung [Ehebrecher-Kommunion] äußern können“, betonte Kohlgraf.

„Ich möchte das Thema breit diskutieren“

21.09.2018 Mainz Bischof Kohlgraf lädt zu regionalen Gesprächstagen zur Pastoralen Handreichung ein Mainz. Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf will …
Theresia Katharina
Da gibt's doch gar nichts zu diskutieren! Die Ehebrecher Kommunion ist nach überlieferter Lehre verboten! Die Diskussion soll doch bloß AL schönreden!
Bei den Urchristen und auch im Mittelalter noch durften Ehebrecher im laufenden Konkubinat die Kirche nicht mal betreten, geschweige denn die hl. Kommunion empfangen! Das traf sogar Fürsten und Könige!
Chris.Izaac
Was gibt es da zu diskutieren? Die Doktrin in der Sache ist von der Kirche längst klar definiert.
Josephus
Breite Diskussionen sind selten verkehrt.