Tesa

Die Scheidung Orbáns von der EVP schadet beiden | Die Tagespost

Viktor Orbán hat die Europaabgeordneten seiner FIDESZ-Partei aus der christdemokratischen EVP-Fraktion abgezogen. Foto: Artur Barbarowski via imago…
Maria Katharina
Viktor Orban!
Gott segne ihn und die Ungarn.
Die wissen dort sehr gut Bescheid über das satanische Vorgehen der Eliten.
(Auch die Kleriker haben dort ihre Schäflein über den falschen Propheten in Rom sehr gut unterwiesen.)
Also: Meilensteinweit von uns entfernt....
Ebenso, wie die Bürger der ehemaligen DDR.
Deshalb gibt es besonders viel Widerstand i.S. Corona-Maßnahmen aus den dortigen Bundeslän…More
Viktor Orban!
Gott segne ihn und die Ungarn.
Die wissen dort sehr gut Bescheid über das satanische Vorgehen der Eliten.
(Auch die Kleriker haben dort ihre Schäflein über den falschen Propheten in Rom sehr gut unterwiesen.)
Also: Meilensteinweit von uns entfernt....
Ebenso, wie die Bürger der ehemaligen DDR.
Deshalb gibt es besonders viel Widerstand i.S. Corona-Maßnahmen aus den dortigen Bundesländern.
Weil: Jene haben noch das böse Regime damals kennengelernt und ein "Näschen" für so etwas.
Wir hier im "gut behüteten Westen" haben das ja nie kennengelernt.
Deshalb gibt es ja genug Schlafschafe und Naive, denen man ja alles vorsetzen kann!!
😡😷
Gottfried von Globenstein
Er hat weit über 50 % seiner Ungarn hinter sich. Mehr muß man wohl nicht sagen.
Immaculata90
Herr, segne den Ungarn
Mit Frohsinn und mit Überfluss.
Beschütze ihn mit deiner Hand,
Wenn er sich mit dem Feind schlägt.
Denen die schon lange vom Schicksal nicht verschont,
Bring ihnen eine bessere Zeit.
Denn dies Volk hat schon genug gebüßt
Für Vergangenes und Kommendes.

Du hast unsere Vorfahren
Zu dem heiligen Karpatengipfel gebracht
Durch dich haben wir die schöne Heimat gewonnen
More
Herr, segne den Ungarn
Mit Frohsinn und mit Überfluss.
Beschütze ihn mit deiner Hand,
Wenn er sich mit dem Feind schlägt.
Denen die schon lange vom Schicksal nicht verschont,
Bring ihnen eine bessere Zeit.
Denn dies Volk hat schon genug gebüßt
Für Vergangenes und Kommendes.

Du hast unsere Vorfahren
Zu dem heiligen Karpatengipfel gebracht
Durch dich haben wir die schöne Heimat gewonnen
Für Bendegúz’ Söhne und Töchter.
Und dort wo die Wasser rauschen
Der Theiß und der Donau
Dort sprießt und erblüht
Die Saat des Helden Árpád.

Für uns auf den Kunság-Feldern
Wiegt sich das reife Getreide,
Von den Tokaijer Hängen
Lässt du Nektar tropfen.
Unsere Fahne hast du oft gepflanzt
Auf die wilden Türken-Schanzen,
Und die stolze Wiener Burg stöhnte
Unter Mátyás zornigen Truppen.

Doch wegen unserer Sünden
Sammelte sich Zorn in deiner Brust
Und deine Blitze trafen uns
Aus deinen donnernden Wolken,
Erst zogen die räuberischen Pfeile
Der Mongolen über uns,
Dann trugen wir das Sklavenjoch
Der Türken auf den Schultern.

Wie oft klang von den Lippen
Der wilden Völker der Osmanen
Über uns Geschlagene, unsere aufgehäuften Knochen
Das Lied des Sieges!
Wie oft haben deine Söhne
Meine schöne Heimat angefallen, in deiner Brust,
Und du wurdest wegen deiner Söhne
Zu deiner Söhne Aschengrab.

Auch gegen den Gehetzten im Versteck führte man
Das Schwert gegen ihn in seiner Heimat,
vergebens blickte er sich um
doch fand er nicht nach Hause in seiner Heimat.
Er stieg über Berge, in die Täler,
Von Kummer und Zweifel umgeben,
Blutlachen unter seinen Füßen
Und Flammenmeere über ihm.

Da wo die Burg stand, ein Steinhaufen,
Freude und Glück fliegen,
Doch Todesklänge und Wehklagen,
Nehmen ihre Stelle ein.
Und weh, Freiheit erblüht nicht
Aus dem Blut der Toten,
Schmerzend fließen die Tränen unter Sklaverei
Aus den Augen der Heimatlosen.

Hab’ Mitleid, Herr, mit dem Ungarn,
Den die Gefahren schütteln,
Beschütze ihn mit deiner Hand,
Im Meer der Qualen.
Denen die schon lange vom Schicksal nicht verschont,
Bring ihnen eine bessere Zeit.
Denn dies Volk hat schon gebüßt
Für Vergangenes und Kommendes.
Gottfried von Globenstein
Ja, die Ungarn haben mehr gebüßt, als uns bekannt ist.
Andreas Tauschner
2/3 des Landes haben Ungar verloren. Nun klein, aber mit Willen. Gut so.
provivoe
Alles Folgen des Modernismus in Westeuropa, es hat die Köpfe zuerst protestantisiert, dann sozialisiert. Alle enden als Kommunisten, mit allen Folgen.
Immaculata90
Glückliches Ungarn, das einen solchen Staatsmann als Führer der Nation hat! Im ehem. Ostblock wissen die Menschen noch, was Diktatur bedeutet, daher kämpfen sie um ihre Grund- und Freiheitsrechte, die ihnen von der Brüsseler Nomenkltura systematisch wie ehedem von den Moskauer Bolschewiken genommen werden. Die sog. "Christ"demokraten haben sich in den letzten Jahren zum Schrittmacher der …More
Glückliches Ungarn, das einen solchen Staatsmann als Führer der Nation hat! Im ehem. Ostblock wissen die Menschen noch, was Diktatur bedeutet, daher kämpfen sie um ihre Grund- und Freiheitsrechte, die ihnen von der Brüsseler Nomenkltura systematisch wie ehedem von den Moskauer Bolschewiken genommen werden. Die sog. "Christ"demokraten haben sich in den letzten Jahren zum Schrittmacher der marxistischen Umgestaltung ehemals christlicher Gesellschaftsordnungen gemacht. Man lese das Buch "Die Löwen kommen" des ehemaligen slowakischen Innenministers und mache die Augen auf, um zu erkennen, welche Stunde es geschlagen hat! Eljen a Magyar!
SvataHora
Dann machen Sie doch rüber. Von Wien nur einen Gewehrschuss entfernt! 😂 😂 Man ist nie zu alt sein Glück in die Hand zu nehmen. 😂 😂
SvataHora
Aber das Geld von dieser "Brüsseler Nomenklatura" konnte/kann er gut gebrauchen! Einen Hundsdreck sollte man denen aufs Konto drücken!
Gottfried von Globenstein
Mensch SH : Schon wieder nur bissig. Kann man denn nicht anerkennen, daß es 2 oder gar noch mehr Meinungen gibt. - - Wenn 1000 Leute einer Meinung sind und nur ein Mensch denkt anders, wer sagt denn, daß die 1000 wirklich im Recht sind und der EINE falsch denkt ?
Immaculata90
@Gottfried von Globenstein Ach, nehmen Sie diesen gehirngewaschenen CSU-Vollideologen @SvataHora nicht ernst! Ich kenne diese Leute, die nur im DDR-Schema denken können: "Die Partei, die Partei, die hat immer recht!" Keine Argumentation, nur dümmlichste Parolen, eigentlich weit unter dem Niveau denkender Menschen!
SvataHora
@Immaculata90 - Schon so alt und noch immer bitterböse - und wahrscheinlich das ganze Leben in der alten Messe gehockt. Traurige Bilanz! 😡
Immaculata90
@SvataHora Besser so alt, als so jung und saublöd trotz neuer Messe! 🥵
SvataHora
@Immaculata90 - Ich gehe in keine neue Messe sondern in die tridentinische, wie Sie schon mitbekommen haben sollten. Aber deswegen bin ich auch kein Hasser Andersdenkender. Ich finde deren Leben zwar von der Bibel her nicht richtig; aber man kann niemanden mit Staatsgewalt und Justiz zwingen Gottes Gebote zu halten. Und wisst Ihr was: ich habe unter den Ungläubigen weitaus edlere Menschen …More
@Immaculata90 - Ich gehe in keine neue Messe sondern in die tridentinische, wie Sie schon mitbekommen haben sollten. Aber deswegen bin ich auch kein Hasser Andersdenkender. Ich finde deren Leben zwar von der Bibel her nicht richtig; aber man kann niemanden mit Staatsgewalt und Justiz zwingen Gottes Gebote zu halten. Und wisst Ihr was: ich habe unter den Ungläubigen weitaus edlere Menschen kennengelernt als unter so manchen "Superfrommen" - einige der unerlöstesten Charaktere, die mir je begegnet sind! Die alte Messe zieht leider auch allerlei skurilles Volk an.
Maria Katharina
@Immaculata90
Svata Hora hat nicht begriffen, dass es sinnlos ist, auszuwandern; wie er witzigerweise vorschlägt.
Dieses Corona-Theater betrifft ja die ganze Welt.
Folglich muss da ein jeder durch.
Und: Der HERR hat uns an diesen Platz gestellt. Und da bleiben wir auch und tun, was wir tun können.
Alles Weitere wird sich fügen!
Maria Katharina
Ergänzung: Schlimm genug, wenn man in die alte Messe geht und dabei so bitterböse ist!
Stelzer
Orban hat die einzig richige Entscheidung getroffen und wer richtig informiert ist,
weiß daß auch alle Vorwürfe gegen ihn nicht stimmen. So blöd sind seine Wähler nicht und viele Reisenden nach Ungarn haben dort mehr Meinungsfreiheit gefunden als in der ganzen EU. Und seine sensationelle Familienpolitik u. a. ist wirklich christlich. Und wie alle Kenner der soziaistischen Methoden wissen, daß …More
Orban hat die einzig richige Entscheidung getroffen und wer richtig informiert ist,
weiß daß auch alle Vorwürfe gegen ihn nicht stimmen. So blöd sind seine Wähler nicht und viele Reisenden nach Ungarn haben dort mehr Meinungsfreiheit gefunden als in der ganzen EU. Und seine sensationelle Familienpolitik u. a. ist wirklich christlich. Und wie alle Kenner der soziaistischen Methoden wissen, daß nur eine klare Entscheidung hilft.
Aquila
Védje Isten Magyarországot és népét, valamint Orbán Viktort!
Andreas Tauschner
In DEUTSCH: Gott beschuetze Ungarn und sein Volk sowie Viktor Orbán!
Die Bärin
Die EU ist weder christlich noch demokratisch! Orbán hat daraus nur die Konsequenz gezogen.
SvataHora
Sie lassen sich auch ganz schön zum Narren halten! 😂
Die Bärin
Ich weiß @SvataHora, dass Sie der einzige sind, der hier noch alle Sinne beisammen hat.
SvataHora
Gehen Sie doch zu Ihrem Orban in sein faschistisches "Paradies". Reisende soll man nicht aufhalten. 😂 😂
Die Bärin
Was sind Sie doch für ein netter Mensch @SvataHora! 😍 🥳
Andreas Tauschner
Ich kennen viele DEUTSCHE, die haben Hauskauf in Ungarn gemacht. Das muss Svata Hora aber wissen, ist sie in Deutschland doch.
SvataHora
@Andreas Tauschner - Bylo by to zajimave kolik z nich ten krok politovali. Zatim ty domy i pozemky tak lacene uz nejsou, takze jenom ti bohatsi si mohou dovolit prestehovani do Madarska.
Gottfried von Globenstein
Wieviel % der Ungarn wählten seinen Kurs, einen nationalen Kurs ? Waren das nur 10 % oder wie?
SvataHora
Der soll sich doch gleich wieder Russland anschließen. Gleich und gleich gesellt sich gern. - Schuld ist das ungarische Volk, das sich von solch einem Diktator dermaßen gängeln lässt! - Das Volk hat gekämpft im Aufstand von 1956; dann hat es sich die Freiheit vom Kommunismus erstritten. Und jetzt lässt es sich wieder in dasselbe System der Unterjochung zurückführen.
Andreas Tauschner
Darf ich das sehen ganz anders ? Wir sind in Ungarn jetzt schon 8x verreisen und treffen auf zufrieden Leute. Wie ist das möglich?
SvataHora
@Andreas Tauschner - U nas se rika: Host je kralem.
Immaculata90
@Andreas Tauschner Ich fahre auch immer gerne nach Ödenburg, es ist wunderschön dort, keine streunenden Ausländer, alles sauber, die Leute sind freundlich 😊! Soll doch SvataHora heim zu seinen Tschuschen gehen!
Rodenstein
@Andreas Tauschner

Ach, das sind sicher alles schwachsinnige Irre, die gar nicht wissen, wie schlecht und elend es ihnen in ihrem Land geht. Da müssen erst die moralischen Schwergewicht*nnen und intellektuellen Superheld*nnen des wertewestens ran und die Leute vor Ort aufkleeren über dämonokratieundmänsch*nnenrechte oder so.

Und wenn gutes Zureden nicht hilft, kann der edle wertewesten wieder…More
@Andreas Tauschner

Ach, das sind sicher alles schwachsinnige Irre, die gar nicht wissen, wie schlecht und elend es ihnen in ihrem Land geht. Da müssen erst die moralischen Schwergewicht*nnen und intellektuellen Superheld*nnen des wertewestens ran und die Leute vor Ort aufkleeren über dämonokratieundmänsch*nnenrechte oder so.

Und wenn gutes Zureden nicht hilft, kann der edle wertewesten wieder einmal seine Bomber fliegen lassen.