Clicks110
Zweihundert
Den Haag: "Polizei für Freiheit"-Marsch gegen Corona-Maßnahmen. Am Samstag fand in Baarn ein Protest gegen die Corona-Maßnahmen statt. Die Demonstranten versammelten sich gegen 11 Uhr vor dem …More
Den Haag: "Polizei für Freiheit"-Marsch gegen Corona-Maßnahmen.

Am Samstag fand in Baarn ein Protest gegen die Corona-Maßnahmen statt. Die Demonstranten versammelten sich gegen 11 Uhr vor dem Schloss Groeneveld. Anschließend marschierten sie in Begleitung der Polizei durch die Stadt. Die Demonstranten forderten Redefreiheit, medizinische Freiheit und den Erhalt von Grundrechten. Die Demonstranten hielten keinen Abstand zueinander und nur wenige trugen Masken.

Nach Angaben des Fernseh- und Radiosenders RTV Utrecht hatten die Demonstranten zuvor geplant, nach Hilversum oder Apeldoorn zu gehen. Aber in Hilversum wurde die Protestaktion verboten und in Apeldoorn ist das ganze Wochenende eine Notverordnung verkündet worden, um Demonstrationen zu verhindern. Die Aktion wurde von dem Verein "Polizei für Freiheit" organisiert, der hauptsächlich aus Armee- und Polizeiveteranen besteht.

Aufgrund steigender Corona-Fälle gilt in den Niederlanden seit dem 15. Dezember 2020 ein Lockdown, der bis zum 20. April anhalten soll. Es wird von Reisen innerhalb des Landes und ins Ausland abgeraten. Für Reisende aus Großbritannien, Südafrika und allen südamerikanischen Ländern gilt eine 10-tägige Quarantänepflicht. Um aus Deutschland in die Niederlande einreisen zu können, muss ein negativer Corona-Test vorgelegt werden. Für alle Personen ab 13 Jahren gilt eine Maskenpflicht in öffentlichen Räumen. Treffen in Privaträumen sind nur mit einer Person außerhalb des eigenen Hausstandes gestattet. Es besteht eine Pflicht zum HomeOffice. Zudem gilt eine Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 4:30 Uhr.

Seit Beginn der Corona-Krise registrierte die Niederlande rund 16.731 mit dem Virus verbundene Todesfälle.

Mehr auf unserer Webseite: rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/login/?next=https://www.facebook.com/rtde
Folge uns auf Twitter: twitter.com/de_rt_com
Folge uns auf Instagram: instagram.com/de_rt_com
Folge uns auf Telegram: t.me/rt_de

RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.