"Weitgehende neue -bei archäologischen Untersuchungen inwzischen etablierte fotogrammetrische, Untersuchungen des Sindone haben u.a.gezeigt, daß der in das Tuch gewickelte Leichnam eine Dornenkrone trug, die als aus Zweigen von Sarcopoterium spinosum / Dornige Bibernelle bestehend identifiziert werden konnte-(in Texten des AT gemeint, wenn von Dornen und Dornenzweigen die Rede ist; Hosea 2:8, …More
"Weitgehende neue -bei archäologischen Untersuchungen inwzischen etablierte fotogrammetrische, Untersuchungen des Sindone haben u.a.gezeigt, daß der in das Tuch gewickelte Leichnam eine Dornenkrone trug, die als aus Zweigen von Sarcopoterium spinosum / Dornige Bibernelle bestehend identifiziert werden konnte-(in Texten des AT gemeint, wenn von Dornen und Dornenzweigen die Rede ist; Hosea 2:8, und Kohelet 7:6) ebenso Tefilim (die rituellen jüdischen Gebetsriemen) sowie ein von einem (wohl) Ledergürtel gehaltenes Lendentuch. In den Händen konnte je ein Nagel gefunden werden. Am überraschendsten ist wohl der Befund, daß die Spuren auf dem Sindone sequentiell entstanden sind und Bewegungen zeigen."
HerzMariae

Neues vom Turiner Grabtuch

Weitgehende neue -bei archäologischen Untersuchungen inwzischen etablierte fotogrammetrische, Untersuchungen des Sindone haben u.a.gezeigt, daß der …
DrMartinBachmaier
Der kollektive Turiner Grabtuchwahn.
Wo wäre es denn die ersten 13 Jahrhunderte gewesen, dieses Tuch?
Beim Wunderbild der Jungfrau von Guadalupe ist sogar ihre wunderbare Entstehung dokumentiert, und da behauptet auch keiner, dass es auch die 15 Jahrhunderte davor existiert habe.More
Der kollektive Turiner Grabtuchwahn.
Wo wäre es denn die ersten 13 Jahrhunderte gewesen, dieses Tuch?
Beim Wunderbild der Jungfrau von Guadalupe ist sogar ihre wunderbare Entstehung dokumentiert, und da behauptet auch keiner, dass es auch die 15 Jahrhunderte davor existiert habe.
alfredus
Das wichtigste dabei ist der Glaube und der braucht keine Beweise ... !
Mk 16,16
Natürlich ist der Glaube das wichtigste, aber die wissenschaftlichen Beweise stärken den Glauben enorm und führen viele Ungläubige zum Glauben.