Egoismus ist keine Freiheit!

Egoismus ist keine Freiheit!

Woran denkt ihr, wenn ihr den Titel lest? Ich denke
spontan an Frauen, die nicht mehr gebären wollen,
weil sie sich angeblich selbst verwirklichen wollen,
aber das ist einfach nur purer Egoismus und dieser
Egoismus ist heute schon so weit, dass man die eigene
Leibesfrucht (ein neues Leben) abtötet. In der Bibel
heißt es, wer das Leben eines anderen rettet, rettet sein
eigenes bzw. deckt eine Menge Sünden zu. Was heute
für Freiheit gehalten wird, leben die Männer in der
Vergnügungssucht und die Frauen in der Ablehnung
ihrer Leibesfrucht, im Grunde ist das ja dasselbe, aber
geht am Ende, wenn es wirklich umgesetzt wird, sogar
den Schritt zum Mord und da greift dann diese Wahrheit:
wer einen anderen umbringt, tötet seine eigene Seele.
Je egoistischer man lebt, desto unfreier wird man,
weil die Genüsse des Lebens zum Laster einladen,
das in die Sucht mündet, aus der man sich selber kaum
mehr befreien kann. Es ist eine böse Kette der Unfreiheit,
die mit der schön klingenden Phrase begonnen hat: „Tu,
was du willst!“ (Credo Satans in seinen Tempeln)

Nur eine tiefgründige Beichte kann den Kindesmord
vergeben und davon heilen, denn es bleiben viele
psychische und auch leibliche Wunden zurück. Nur
Jesus kann das noch durch seine heiligsten Wunden
heilen. Verzagen soll man nicht, denn es gibt die
Beichte und danach ist man wieder frei und erlöst
und man kann wieder aufatmen! Die getöteten Kinder
kann man auch im Nachhinein noch taufen mittels
Begierdetaufe. Pater Pio hat das z.B. täglich gemacht,
ich versuche es jeden Freitag zu tun.

Wahre Freiheit kann nicht sein, dass man dem bösen
Credo nachjagt, sondern nur dem guten Credo: tu das
Gute. Und das Gute ist aus den guten Geboten Gottes
ersichtlich. Und die Gebote Gottes stammen von dem
einzig wahren Guten, der Güte selbst: dem Himmlischen
Vater. Er ist die Güte und die Einhaltung Seines Willens
ist wahre Freiheit! Nur dieses Gute hält frei von allen
bösen Ketten seelischer und leiblicher Knechtschaft.

Wähle das Gute und meide das Böse“ müsste unser
Lebensmotto sein, denn dann bleibt unsere Seele gesund
und nur eine heile Seele ist frei für die Ewigkeit im Glück
des Himmels, beginnend schon hier auf Erden.

Joannes Baptista
Heilwasser
Stecken wir es einfach in den Luxusvillen der Grünen an! 😂
Heilwasser
Den Menschen ist nicht bewusst, was
der Unterschied zw. 1Million und 1Milliarde
ist.
Heilwasser
Was ist euer Lebensmotto?
Zweihundert
Heilwasser
Prozess gewonnen! Keine Impfung! In der Schweiz gibt es bis zu 10 Jahre Gefängnis für Impfmissbrauch!
Heilwasser
Egoismus führt zur Preisexplosion!