Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks6.9K

Elfenbeinküste: TAUSEND CHRISTEN ABGESCHLACHTET! Unter den Augen der UN!

Michael2
8
Und unzählige Schwerverletzte ohne ärztliche Versorgung, weitere 30.000 sind vom Tod bedroht. Hier findet ein Holocaust statt, unter den Augen der Weltöffentlichkeit, TOT-geschwiegen vom "harmonisie…More
Und unzählige Schwerverletzte ohne ärztliche Versorgung, weitere 30.000 sind vom Tod bedroht. Hier findet ein Holocaust statt, unter den Augen der Weltöffentlichkeit, TOT-geschwiegen vom "harmonisierten Qualitätsjournalismus".
Michael2
@Geigenbauer befiehlt:

"Man muss sich doch mal dort hinein versetzen, also in den jeweiligen Menschen, und sich dann fragen: Hätte ich Lust darau ..."

Soso, muß man das. Lerne von unseren rotarischen Politspitzen; die beginnen Sätze gerne mit "WIR MÜSSEN ... "
Hier hasde 'was zum 'Reinversetzen müssen und dich dann Fragenmüssen:

"Ibn Sharib erzählt, Ib Abdul Talib habe gesagt: 'Immer wenn …More
@Geigenbauer befiehlt:

"Man muss sich doch mal dort hinein versetzen, also in den jeweiligen Menschen, und sich dann fragen: Hätte ich Lust darau ..."

Soso, muß man das. Lerne von unseren rotarischen Politspitzen; die beginnen Sätze gerne mit "WIR MÜSSEN ... "
Hier hasde 'was zum 'Reinversetzen müssen und dich dann Fragenmüssen:

"Ibn Sharib erzählt, Ib Abdul Talib habe gesagt: 'Immer wenn seine Frauen sich in ihrer monatliche Reinigung (d.h. Menstruation) befanden, sah ich den Gesandten Allahs (sws) des öfteren in der Nähe seiner Kamelherde.
Dort pflegte er liebevollen Umgang mit den weiblichen Tieren, wandte sich aber mitunter auch den Jungtieren beiderlei Geschlechts zu.'"

Sahih Al-Buchari

"Ein Mann kann Geschlechtsverkehr mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen haben. Jedoch sollte er das Tier töten, nachdem er seinen Orgasmus hatte.
Er sollte nicht das Fleisch an die Leute in seinem eigenen Dorf verkaufen; jedoch das Fleisch ins nächste Dorf zu verkaufen ist erlaubt."

'Tahrirolvasyleh', Ayatollah Ruhollah Khomeini; Darol Elm, Ghom, Iran, 1990

"A man can have sex with animals such as sheeps, cows, camels and so on. However, he should kill the animal after he has his orgasm. He should not sell the meat to the people in his own village; however, selling the meat to the next door village should be fine."
Reference:
Ayatollah Khomeini, Quotes above are from Khomeini's book, Tahrirolvasyleh, vol. 4, Darol Elm, Gom, Iran, 1990.

"Es ist dem Mann erlaubt, sich mit einem Baby sexuell zu vergnügen. Er sollte es jedoch nicht penetrieren. Falls er es denoch tut und das Kind einen Schaden erleidet, soll er für seinen lebenslangen Unterhalt aufkommen. Allerdings wird das Mädchen nicht unter seine vier (möglichen) Frauen fallen."
'Tahrirolvasyleh', Ayatollah Ruhollah Khomeini; Darol Elm, Ghom, Iran, 1990

"A man can have sexual pleasure from a child as young as a baby. However he should not penetrate, sodomising the child is OK. If the man penetrates and damages the child then he should be responsible for her subsistence all her life. This girl, however does not count as one of his four permanent wives. The man will not be eligible to marry the girls sister."
- From Khomeini's book "Tahrir ol vasyleh", fourth volume, Darol Elm, Qom, Iran 1990

"Es ist nicht erlaubt, Geschlechtsverkehr mit der Ehefrau vor der Vollendung ihres neunten Lebensjahres zu haben, sei die Ehe von Dauer oder befristet. Was die anderen Freuden angeht, wie das Berühren mit Lust, das Umarmen und den Schenkelverkehr, so ist dies kein Problem, selbst wenn sie noch ein Säugling ist."
(Tahrir Al-Wasilah)

Zu das Tier töten, nachdem er seinen Orgasmus hatte.,
gemeint ist Schächten nach islamischem Ritual (Kehle aufschlitzen und qualvoll verbluten lassen), mit anschließendem "Allahu Akbar"-Schrei ("Allah ist der größte"), damit's dem Mohammedanergott wohlgefällig ist, und das Fleisch des geschändeten Tieres "halal" ("rein") ist.

Wer das abstoßend, verbrecherisch und zivilisationsfremd findet, dem fehlt's wohl an sog. "multikultureller Kompetenz", und der hat noch nicht recht verstanden, was Multi-Kulturalismus und "Kulturbereicherung" bedeutet.
Michael2
@meliana Oana:

Andere Schreibweise: Taqyyia,
korrekt übersetzt mit "Täuschung der Ungläubigen".

Geigenbauer "informiert" uns, daß er sich mal wieder 'was nicht vorstellen kann. Originell. Die Diskussionsstränge werden übersichtlicher, wenn man seinem Spam ignoriert. Informativer: Der islamische Revolutionsführer informiert über den wahren Islam (kann sich unser Geigenbäuerchen vermutlich 'mal …More
@meliana Oana:

Andere Schreibweise: Taqyyia,
korrekt übersetzt mit "Täuschung der Ungläubigen".

Geigenbauer "informiert" uns, daß er sich mal wieder 'was nicht vorstellen kann. Originell. Die Diskussionsstränge werden übersichtlicher, wenn man seinem Spam ignoriert. Informativer: Der islamische Revolutionsführer informiert über den wahren Islam (kann sich unser Geigenbäuerchen vermutlich 'mal wieder nicht vorstellen):

"Täuschung, Hinterlist, Verschwörung, Betrug, Stehlen und Töten sind nichts anderes als Mittel für die Sache Allahs!"

(gleichlautend geäußert von Mohammed Nawab-Safavi in "Dschame'eh va Hokumat Islami' Teheran 1985, 2. Ausg. S. 63. Auf deutsch zitiert aus 'Morden für Allah' von Amir Taheri, München 1993, Droemersche, S. 56)
One more comment from Michael2
Michael2
@a.t.m. klärt:

"Während die Spitze dieser Parteien nur dann mündlich auf christlliche Werte zurückgreift, wenn Wahlen anstehen um das Wählervolk bei Laune zu halten, damit sie wieder gewählt werden."

Volltreffer!
Wer diese Politshow noch ernst nimmt, ist selber schuld und bedauernswertes Gehirnwäsche-Opfer. BRD-GmbH-Spezialdemokratie: SPDCDUFDPSEDGRÜNE-"Spitze" belügt und betrügt ihre …More
@a.t.m. klärt:

"Während die Spitze dieser Parteien nur dann mündlich auf christlliche Werte zurückgreift, wenn Wahlen anstehen um das Wählervolk bei Laune zu halten, damit sie wieder gewählt werden."

Volltreffer!
Wer diese Politshow noch ernst nimmt, ist selber schuld und bedauernswertes Gehirnwäsche-Opfer. BRD-GmbH-Spezialdemokratie: SPDCDUFDPSEDGRÜNE-"Spitze" belügt und betrügt ihre jeweilige Basis.

Einige Impressionen zur rotarischen BRD-Spezialdemokratie:

Rumoren an der CDU-Basis: "Für wie blöd halten die uns eigentlich ...
spiegel.de

Mitgliederbefragung der Ortsvereine: Die SPD-Basis rechnet mit den Partei-Bossen ab. - bild.de

Sarrazins geplanter Rauswurf: Unmut an der SPD-Basis
focus.de

SPD-Basis unterstützt Sarrazin - t-online.de

FDP: Basis wendet sich von Westerwelle ab -
Tagesspiegel

Genossen in der Krise Basis rebelliert gegen Linke-Chefs
SPIEGEL

Vorstandsbezüge: Linke Basis wirft Parteispitze Gier vor
- SPIEGEL


Hamburg-Wahl: Grüne Basis kritisiert Wahlkampfstrategie
WELT

Isaf-Mandat: Abgeordnete wollen grüne Basis überstimmen ...
FOCUS

uswusw., und wenn den rotarischen Politclubs alle Mitglieder weglaufen und nur noch 20% zur sog. Wahl gehen, dann schert's diese korrupte Elite nicht, weil sie sich durch mafiöse Parteienfinanzierungsgesetze ihre Pfründe gesichert haben.

Fazit: Dieses rotarische SPDCDUFDPSEDGRÜNE Parteienmafia ist nicht wählbar.
Seit 1990 betrügen sie UNS, DAS DEUTSCHE VOLK, um eine VERFASSUNG!
Und wenn wir, das Deutsche Volk, eine Verfassung fordern, gelten wir als "rechtspopulistisch", und UNSER Geld fließt in den sog. "Kampf gegen recht(s)".
Damals wie heute:

"Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock."
- Joseph Goebbels
a.t.m
@Melania Oana: danke für den Link. @Geigenbauer, schon angeschaut? Drei Dinge über den Islam, die Sie wahrscheinlich nicht gewußt haben!

Es ist doch genau das selbe wie in der Politik siehe die angeblich christlich sozial Orientierte "ÖVP" oder in Deutschland die CDU, CSU, es kann schon sein das in diesen Parteien wahrlich Gläubige Christen sind, aber wo stehen diese …More
@Melania Oana: danke für den Link. @Geigenbauer, schon angeschaut? Drei Dinge über den Islam, die Sie wahrscheinlich nicht gewußt haben!

Es ist doch genau das selbe wie in der Politik siehe die angeblich christlich sozial Orientierte "ÖVP" oder in Deutschland die CDU, CSU, es kann schon sein das in diesen Parteien wahrlich Gläubige Christen sind, aber wo stehen diese in der Parteihierarchie? Ganz unten auf Gemeinde oder max. Bezirksebene. Während die Spitze dieser Parteein nur dann mündlich auf christlliche Werte zurückgreift, wenn Wahlen anstehen um das Wählervolk bei Laune zu halten, damit sie wieder gewählt werden. ind ihre Taten und Früchte alles andere als christlich zu bezeichnen. Siehe Fristenregelung, Homoehe, PID, usw. usw. Es gilt aber für uns daher "Liebe den Sünder, hasse die Sünde".

Gott zum Gruße.
Monika Elisabeth
Es gibt Leute, die sich von Kleinauf an die unterschiedlichsten Laster gewöhnt haben. Denen geht das ständige Lügen und Geschichten erfinden so leicht von der Lippe, dass sie darüber nicht einmal mehr nachdenken müssen.
Geigenbauer
Melania: "Der Islam will das Christentum vernichten und das Christliche Europa durch Zuzug und hohe Geburtenraten unterwandern und zu Fallbringen. Die Islamischen Führer sagen Deutschen Politikern, Zeitungen und Kirchenvertreten in Englisch das der Islam Friedlich und tolerant ist und keine Gefahr für das Christentum darstellt. Aber in ihren Heimaltländer in ihren Muttersprachen sagen sie etwas …More
Melania: "Der Islam will das Christentum vernichten und das Christliche Europa durch Zuzug und hohe Geburtenraten unterwandern und zu Fallbringen. Die Islamischen Führer sagen Deutschen Politikern, Zeitungen und Kirchenvertreten in Englisch das der Islam Friedlich und tolerant ist und keine Gefahr für das Christentum darstellt. Aber in ihren Heimaltländer in ihren Muttersprachen sagen sie etwas ganz anderes, genau das Gegenteil. Dieses Islamische Taktik nennt man im Islam Taqiya, Die Taqiya wird im Koran sogar von Muslimen verlangt."

Diese scheinbare Waffe wäre keine mehr, wenn die Frauen Europas wieder anfangen würden damit, ihrer Natur gerecht zu werden, also viele Kinder zu zeugen, und also aufhörten damit, sich selbst anzubeten ( "Ja aber ich will doch Karriere machen und mein Leben geniessen!" )...

Wieviel Kinder haben Sie geboren, Melania?

( Nebenbei bemerkt: Mein Opa, Jahrgang 1911, hatte neun Brüder (!). )

Taqiya? Also jeder Muselman verarscht mich? Tut mir leid, das kann ich mir nicht vorstellen. Man muss sich doch mal dort hinein versetzen, also in den jeweiligen Menschen, und sich dann fragen: Hätte ich Lust darauf, mein ganzes Leben lang meine Mitmenschen zu belügen?, mich selbst und sie dauernd zu beschauspielern? ... Nein, das raubt einem doch sämtliche Lebensqualität. ... Ganz abgesehen davon, dass die meisten Muslime in Deutschland schlicht und ergreifend eh zu blöd dafür sind, solche raffinierten Spitzfindigkeiten umzusetzen, geschweige denn durchzuhalten über längere Zeit.
Melania Oana
Und warum haben die UN-Truppen bei dem erneuten Massaker an Christen zugesehen.
Ich denke weil die UN-Truppen dort von Muslimischen Länder gestellt werden.
Der Islam will das Christentum vernichten und das Christliche Europa durch Zuzug und hohe Geburtenraten unterwandern und zu Fallbringen. Die Islamischen Führer sagen Deutschen Politikern, Zeitungen und Kirchenvertreten in Englisch das der …More
Und warum haben die UN-Truppen bei dem erneuten Massaker an Christen zugesehen.
Ich denke weil die UN-Truppen dort von Muslimischen Länder gestellt werden.
Der Islam will das Christentum vernichten und das Christliche Europa durch Zuzug und hohe Geburtenraten unterwandern und zu Fallbringen. Die Islamischen Führer sagen Deutschen Politikern, Zeitungen und Kirchenvertreten in Englisch das der Islam Friedlich und tolerant ist und keine Gefahr für das Christentum darstellt. Aber in ihren Heimaltländer in ihren Muttersprachen sagen sie etwas ganz anderes, genau das Gegenteil. Dieses Islamische Taktik nennt man im Islam Taqiya, Die Taqiya wird im Koran sogar von Muslimen verlangt.

Die Sozialsysteme in Europa sind am zusammen Breschen nicht weil sie Schlecht wären, sonder weil sich den Zuzug von Millionen von schlecht oder gar nicht ausgebildeter Menschen aus dem Islamischen Kulturkreis nicht verkraften. Im Gegensatz um Zuzug von Menschen aus andern Kulturkreisen nach Europa, die sich meist sehr schnell erfolgreich integriere und ein Gewinn für Europa sind, findet der Zuzug von Muslimen meist nur in die Sozialsysteme und in Muslimische Parallelgesellschaften statt.

Ihr solltet endlich aufhören euch von Muslimen durch die Taqiya täuschen zulassen.
Anstatt wir Christen in Europa, für die ca. 180 Millionen verfolgten Christen Welt weit Kämpfen und beten, in unseren Gottesdiensten, unter stützen viele Gemeinden lieber den Moscheebau in Deutschland und Europa und sammeln sogar noch Gelder für die Muslime. Das ist Selbstmord auf raten.

Schaut mal bitte hier:
Drei Dinge über den Islam, die Sie wahrscheinlich nicht gewußt haben!
Michael2
TAUSEND CHRISTEN ABGESCHLACHTET! Unter den Augen der UN!
Zur Belohnung: Internationale Anerkennung.

International anerkannter Massenmörder:

New York — Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat den Truppen des international anerkannten Präsidenten der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, Massaker und Vergewaltigungen an hunderten Menschen vorgeworfen. Bei ihrem Vormarsch …More
TAUSEND CHRISTEN ABGESCHLACHTET! Unter den Augen der UN!
Zur Belohnung: Internationale Anerkennung.

International anerkannter Massenmörder:

New York — Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat den Truppen des international anerkannten Präsidenten der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, Massaker und Vergewaltigungen an hunderten Menschen vorgeworfen. Bei ihrem Vormarsch durch den Westen des Landes Ende März hätten die Kämpfer vermeintliche Anhänger von Ouattaras Rivalen Laurent Gbagbo wahllos hingerichtet, berichtete die Menschenrechtsorganisation unter Berufung auf Augenzeugen. Frauen seien vielfach vergewaltigt worden.
...
Ganze Dörfer seien von den Ouattara-Kämpfern niedergebrannt worden, schrieb die Organisation in einem Bericht. Für diesen hatte HRW nach eigenen Angaben mehr als 140 Zeugen und Angehörige von Opfern entlang der Grenze zwischen der Elfenbeinküste und Liberia sowie in den westlichen Städten Duékoué, Guiglo und Blolequin befragt. Für die Morde verantwortlich waren laut HRW die aus ehemaligen Rebellen bestehenden Republikanischen Kräfte von Ouattaras Regierungschef Guillaume Soro. Viele ihrer Opfer hätten der Volksgruppe der Guéré angehört, die bei den Wahlen im vergangenen November mehrheitlich Ouattaras Gegner Gbagbo unterstützt hätten. ..."


AFP 9.4.2011