02:43
Sonia Chrisye
3903
„Verleih uns Frieden gnädiglich" - J. S. Bach. J.S. Bach, Kantate BWV 42: Nr. 7 Choral „Verleih uns Frieden gnädiglich" | Leitung: Kay Johannsen Text: Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr Gott, zu …More
„Verleih uns Frieden gnädiglich" - J. S. Bach.

J.S. Bach, Kantate BWV 42: Nr. 7 Choral „Verleih uns Frieden gnädiglich" | Leitung: Kay Johannsen
Text:
Verleih uns Frieden gnädiglich,
Herr Gott, zu unsern Zeiten;
Es ist doch ja kein andrer nicht,
Der für uns könnte streiten,
Denn du, unsr Gott, alleine.

Gib unsern Fürsten und all'r Obrigkeit
Fried und gut Regiment,
Daß wir unter ihnen
Ein geruhig und stilles Leben führen mögen
In aller Gottseligkeit und Ehrbarkeit.
Amen.
Sonia Chrisye
Wir wissen, daß Trübsal Geduld bringt;
Geduld aber bringt Bewährung,
Bewährung aber bringt Hoffnung,
die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden;
denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen.

Römer 5,3

Herr, in deine Hände sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt.

Eduard Mörike (1804-1875)
elisabethvonthüringen
Vater des Kurienerzbischofs Gänswein verstorben 🙏 😇

Albert Gänswein, Vater des süddeutschen Kurienerzbischofs, wurde 93 Jahre alt.

Vatikan (kath.net/pl) Albert Gänswein, Vater des Kurienerzbischofs Georg Gänswein, ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Dies ist einer Kondolenzanzeige zu entnehmen, die am Donnerstag im Osservatore Romano erschienen war. Der genaue...[mehr]
Sonia Chrisye
J.S. Bach, Kantate BWV 42: Nr. 7 Choral
„Verleih uns Frieden gnädiglich"

Text:
Verleih uns Frieden gnädiglich,
Herr Gott, zu unsern Zeiten;
Es ist doch ja kein andrer nicht,
Der für uns könnte streiten,
Denn du, unsr Gott, alleine.

Gib unsern Fürsten und all'r Obrigkeit
Fried und gut Regiment,
Daß wir unter ihnen
Ein geruhig und stilles Leben führen mögen
In aller Gottseligkeit und Ehrbarkeit.
More
J.S. Bach, Kantate BWV 42: Nr. 7 Choral
„Verleih uns Frieden gnädiglich"

Text:
Verleih uns Frieden gnädiglich,
Herr Gott, zu unsern Zeiten;
Es ist doch ja kein andrer nicht,
Der für uns könnte streiten,
Denn du, unsr Gott, alleine.

Gib unsern Fürsten und all'r Obrigkeit
Fried und gut Regiment,
Daß wir unter ihnen
Ein geruhig und stilles Leben führen mögen
In aller Gottseligkeit und Ehrbarkeit.
Amen.