martin fischer
11934

Tod des belarusischen Aussenministers Makei: Nuntius Jozic und Erzbischof Stanevski zelebrierten Messe.

28.11.2022 Нунцый Ёзіч моліцца аб супакоі для душы памерлага Уладзіміра Макея


Nuntius Jozic und Erzbischof Stanevski zelebrierten eine Messe zur Beisetzung von Vladimir Makei

Am 27. November, dem ersten Adventssonntag, feierte der Apostolische Nuntius in Weißrussland in der Kapelle der Apostolischen Nuntiatur in Minsk eine Messe für die Ruhe der Seele des verstorbenen Vladimir Makei, berichtet katholisch.by


Am Freitag, den 25. November, traf Makei mit Nuntius Josic zusammen.

Die Hauptthemen des Treffens waren der 30. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Republik Belarus und dem Heiligen Stuhl, die Interaktion zwischen dem Vatikan und Minsk sowie die aktuelle Situation der römisch-katholischen Kirche in unserem Land.

Es ist erwähnenswert, dass die Treffen zwischen dem Gesandten des Papstes in Weißrussland und Minister Makiej regelmäßig stattgefunden haben. Der Leiter des belarussischen Außenministeriums sei immer offen für Kontakte gewesen und habe sich persönlich sehr für die Aufrechterhaltung der traditionell guten Beziehungen zwischen der Republik Belarus und dem Heiligen Stuhl eingesetzt, betont catholic.by.

"Erzbischof Josich vertraut im Gebet die Seele des verstorbenen Vladimir Makei der göttlichen Barmherzigkeit an und drückt seiner Familie, seinen Verwandten und Kollegen sein Beileid aus und betet für ihren Trost in diesem schweren Moment des Abschieds", heißt es in der Botschaft.

Auch der Metropolit von Minsk und Mogilev, Erzbischof Jozef Staniewski, betete während der im Radio übertragenen Morgenmesse in der Kathedralkirche von Minsk für den verstorbenen Minister.

Es wird berichtet, dass Ante Jozic an den Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Vladimir Makei teilnehmen wird, die am Dienstag stattfinden werden.

Der Apostolische Visitator für die griechischen Katholiken, Sergei Hajek, hat auch eine Litanei für die Ruhe der Seele von Vladimir Makei vorbereitet.
Sally Dorman shares this
227
Archbishop Ante Jozić, the apostolic nuncio to Belarus, has celebrated Mass for the repose of the soul of the country’s foreign minister Vladimir Makei, who died suddenly on Nov. 26, the day after the two men last met
martin fischer
Belarusische Botschaft Österreich, bezüglich Kondolenzschreiben:
Nach dem frühen Tod des belarussischen Außenministers Vladimir Makei liegt in der Botschaft von Belarus bis zum 4. Dezember ein elektronisches Kondolenzbuch aus. Kondolenzbotschaften und -briefe können an die E-Mail-Adresse austria@mfa.gov.by weitergeleitet werden
Belarus 🇧🇾 Embassy / Permanent Mission in Vienna (@Belarus_OSCE) / …More
Belarusische Botschaft Österreich, bezüglich Kondolenzschreiben:
Nach dem frühen Tod des belarussischen Außenministers Vladimir Makei liegt in der Botschaft von Belarus bis zum 4. Dezember ein elektronisches Kondolenzbuch aus. Kondolenzbotschaften und -briefe können an die E-Mail-Adresse austria@mfa.gov.by weitergeleitet werden

Belarus 🇧🇾 Embassy / Permanent Mission in Vienna (@Belarus_OSCE) / Twitter