Clicks76

Die Armut der gläubigen Heiligen Kirche und der reiche häretische Teil.

Die Armut der gläubigen Heiligen Kirche und der reiche häretische Teil.
Auch wenn der der rechtgläubige Teil der Heiligen Kirche unter den Schikanen der Modernisten jeden Tag leiden muß gerade jetzt verstärkt durch den heuchlerischen Corona Diktat sollte wir uns freuen von jenen verachtet zu werden die das Mammon haben auf kosten der Wahrheit. Denn wo gelogen wird fließt das Geld in unaufhörlichen Strömen wenn die von Christus geoffenbarte Wahrheit verleumndet wird und die Häresie dort herrscht. Wenn wir den Weg der Heiligen Jungfrau Maria gehen wird sie besser für uns sorgen als bei jenen die durch die Verderbnisse des Geldes ihren Judaslohn bekamen. Ja , der lebendige und gläubige Teil der traditionellen Heiligen Kirche wird alles überstehen und diese von den Modernisten ausgelöste Schisma überwinden und jene Priester werden leuchten die nicht im geringsten mit der Lüge kooperierten. Dies wird uns mit Freude erfüllen den anderen Teil mit Kaltheit und mit Unglauben weil eben der Heilige Geist immer und zu jeder Zeit bei der Wahrheit ist. Er führt alle Kleinen und Unmündigen die voll Demut auf Gott schauen zu dem ewigen Sieg hin der uns verheißen ist Amen. Möge die die Gnade Gottes mit Euch allen sein.
Maximilian Kolbe Apostolat / Mission im Dienste der Heiligen Jungfrau Maria Matthias Lutz Schulstraße 6 66917 Wallhalben Tel:063751467
apostolatmariens@web.de
Mission 2020
Die Frucht der Stille ist das Gebet. Die Frucht des Gebets ist der Glaube.Die Frucht des Glaubens ist die Liebe. Die Frucht der Liebe ist das Dienen. Die Frucht des Dienens ist der Friede.