"... im Grunde ein Krieg zwischen den USA und Russland" (www.heise.de)

TELEPOLIS "... im Grunde ein Krieg zwischen den USA und Russland" Die US-Regierung beharrt darauf, die Ukraine in die Nato aufzunehmen und Russland …
viatorem
@Mil Av
"...Wohlwissend dass die Konfrontation unausweichlich war, da der Gegner nur die Optionen Unterwerfung oder Niederlage zuließ gehe ich davon aus dass man sich gründlich vorbereitet hat."

Die Weltmächte sind einander auch nicht feind, sie sind Gegner. Sitzen oft zusammen an einem Tisch oder sonstwo.

Feind sind sich die aufgestachelten Bevölkerungen , mit denen "gespielt" wird.
viatorem
@Mil Av
Nur kurz zur Erklärung.

Leider kann ich nicht unter Ihren Posts ( Santiago) antworten, weil bei ihm gesperrt, daher mache ich es auf diese unübliche Weise .
viatorem
Das Schachbrett spielte bei den Templern auch schon eine große Rolle, auch damals schon war die Welt aufgeteilt in einen vorgegebenen Raum in dem sich die Menschheit ihren Platz sucht.

Nur wer sind die zwei Könige, die jeweils vom Gegner schachmatt gesetzt werden sollen?

Es sind nur zwei.
viatorem
@Theresia Katharina

"...will uns aber den Krieg bezahlen lassen und alle Folgekosten und alle Folgen wie Versorgung der Migranten auf uns abwälzen."

Wir sind lediglich eine Außenstelle der USA und müssen zur Verfügung stehen.

Die USA hat viele "Außenstellen" , weil sie nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Besatzungsansprüche nie aufgegeben hat , ich glaube soger als einzige der Besatzungsmächt…More
@Theresia Katharina

"...will uns aber den Krieg bezahlen lassen und alle Folgekosten und alle Folgen wie Versorgung der Migranten auf uns abwälzen."

Wir sind lediglich eine Außenstelle der USA und müssen zur Verfügung stehen.

Die USA hat viele "Außenstellen" , weil sie nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Besatzungsansprüche nie aufgegeben hat , ich glaube soger als einzige der Besatzungsmächte.

Ich fürchte, "uns" sind da die Hände gebunden und das weiß Herr Putin auch .
Theresia Katharina
Von den USA werden wir seit Jahrzehnten als untertäniger Vasall behandelt. Einmal ist Schluss. US-Biden möge sein Kriegsgerät, seine Raketen und Militärbasen, die wir bezahlen müssen mit Milliardenbeträgen einpacken und endlich aus Deutschland für immer verschwinden.
Theresia Katharina
Raus aus dem Kriegstreiberverein NATO ! Nur ein Deckmantel für die USA, die dadurch ihre sinnlosen Kriege von den anderen bezahlen lässt. Noch einmal lassen wir uns nicht ins Verderben ziehen. US-Biden möge seine Kriege von Amerika aus selber führen und auch vollständig bezahlen inkl. Migranten.
alfredus
Und immer wieder Amerika ... ! Unruhestörer schon seit dem zweiten Weltkrieg ! Überall wo sie weltweit auftauchen, nur Unruhe, Kampf und Umsturz. So auch in der Ukraine, wo sie Selenskyi an die Macht geputscht und das Land mit Waffen gefüttert haben ! Europa meint einen sicheren Schutz durch Amerika zu haben, dabei wird Europa nur als Stützpunkt gegen Russland gesehen. Die europäischen Regierun…More
Und immer wieder Amerika ... ! Unruhestörer schon seit dem zweiten Weltkrieg ! Überall wo sie weltweit auftauchen, nur Unruhe, Kampf und Umsturz. So auch in der Ukraine, wo sie Selenskyi an die Macht geputscht und das Land mit Waffen gefüttert haben ! Europa meint einen sicheren Schutz durch Amerika zu haben, dabei wird Europa nur als Stützpunkt gegen Russland gesehen. Die europäischen Regierungen rufen laut und gemeinsam zum " Stärke zeigen " auf und haben nichts außer einigen Sanktionen in der Hand ! Diese Sanktionen schaden im Sinne von Amerika Europa selber und Europa wird jetzt total von Amerika abhängig. Wie sagte schon Gorbatschof : ... Amerika geht es nur gut, wenn sie Krieg führen können ... !
viatorem
Das Amerika, das hier gemeint ist, besteht im Kern aus Europäern aller Nationen .
Santiago_ shares this
439
"Es ist die gefährlichste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg"
John Mearsheimer
Theresia Katharina
Stimmt, der Kriegstreiber ist die USA durch ständige Provokationen, will uns aber den Krieg bezahlen lassen und alle Folgekosten und alle Folgen wie Versorgung der Migranten auf uns abwälzen.
Kirchen-Kater
Bereits 4 Tage nach Beginn der völkerrechtlich gebotenen militärischen Beistandshandlungen Russlands zugunsten der VR Donezk und VR Luhansk, sprach ich davon - mich erreichten gerade private Live-Bilder aus Charkow -, dass die Westmächte die Auseinandersetzungen für einen Stellvertreterkrieg nutzen.

Es stellt sich die Frage, ob Putin hier in eine Falle gelaufen ist, oder das Spiel einfach nur …More
Bereits 4 Tage nach Beginn der völkerrechtlich gebotenen militärischen Beistandshandlungen Russlands zugunsten der VR Donezk und VR Luhansk, sprach ich davon - mich erreichten gerade private Live-Bilder aus Charkow -, dass die Westmächte die Auseinandersetzungen für einen Stellvertreterkrieg nutzen.

Es stellt sich die Frage, ob Putin hier in eine Falle gelaufen ist, oder das Spiel einfach nur eröffnete. Tatsächlich dürfte es allerdings so sein, dass er nicht mehr anders konnte - weiter zuzuschauen und nicht zu helfen war und ist außerhalb der seelischen Möglichkeiten der Russen.

Die Westmächte unter Führung und Manipulation der USA setzen schlicht ein weiteres Mal die "Rumsfeld-Cebrowski-Doktrin" um, zu der es gehört, kriegerische Konflikte in einem "Krieg ohne Ende" anzuzetteln:
Die "Straussianer" oder die Architekten von Amerikas Kriegen (synergon-info.blogspot.com)
Theresia Katharina
Könnte schon zutreffen!
Kirchen-Kater
Zustimmung @Mil Av - wobei ich allerdings mit der Spiel-Eröffnung eine abgesprochene meinte. Und andeuten wollte, dass möglicherweise beide Seiten dasselbe Spiel spielen - für die Weltbevölkerungsreduktion, die altägyptische heidnische Zeitenwendeapologetik oder welchen angestrebten "Krisengewinn", Wahn oder sonst etwas auch immer.