de.news
172.2K

Traditionis Custodes: Ist ein noch fanatischeres Dokument unterwegs?

Luigi Casalini berichtet in MessaInLatino.it (8. August), dass nach dem Sommer ein Anwendungsdokument zu Traditionis Custodes von der antikatholischen Kongregationen für die Liturgie und die Ordensleute …More
Luigi Casalini berichtet in MessaInLatino.it (8. August), dass nach dem Sommer ein Anwendungsdokument zu Traditionis Custodes von der antikatholischen Kongregationen für die Liturgie und die Ordensleute veröffentlicht werde. Das Dokument soll angeblich noch extremer sein als Traditionis Custodes.
Laut Casalini sandte die Glaubenskongregation am 22. Juli einen Brief an die Klöster und Gemeinschaften des Alten Ritus, in dem es heißt, dass von nun an die Liturgiekongregation für die liturgischen und die Kongregation für die Ordensleute für die administrativen Belange zuständig seien.
Die Mitarbeiter der Glaubenskongregation (formals Ecclesia Dei), die bisher für diese Gemeinschaften zuständig waren, wurden aufgefordert, sich nach anderen Arbeitsstellen umzusehen.
Bild: © Joseph Shaw, CC BY-NC-SA, #newsMynamvelgx
Rosenkranz
Genau wie bei den Franziskanern der Immaculata. Da kam auch Schlag auf Schlag. Genau das hab ich gedacht. Wir dürfen gespannt sein.
M.Elija
Ich habe es live erlebt wie man ein Kloster zerstört. Erst Visitation. das Ergebnis passt nicht dann man suche sich als Visitator Äbte die möglichst "rechtgläubig" sind. Zweiter Teil man stellt das Kloster unter Aufsicht. 3 Akt der schwache Abt des Mutterkloster wird überzeugt seine Verantwortung als Immediatus an einen anderen zu Übertragen. 4 Akt man vertreibt die Mönche und verhindert das das …More
Ich habe es live erlebt wie man ein Kloster zerstört. Erst Visitation. das Ergebnis passt nicht dann man suche sich als Visitator Äbte die möglichst "rechtgläubig" sind. Zweiter Teil man stellt das Kloster unter Aufsicht. 3 Akt der schwache Abt des Mutterkloster wird überzeugt seine Verantwortung als Immediatus an einen anderen zu Übertragen. 4 Akt man vertreibt die Mönche und verhindert das das Mutterkloster einen aufnimmt. 5 Akt Kloster zu.
Vates
Ganz genauso wurde es prognostiziert:
Braz und Roche Hand in Hand zur Zerstörung der altrituellen Gemeinschaften und zur Zertrümmerung der überl. trid. Messe!

Wer hat wohl dagegen gewettet? Traumtänzer....... .
Goldfisch
!! Von EB Vigano - aus März 2021!!
Mir vsjem
Jetzt, da viele am eigenen Nerv getroffen sind, spricht man von der "antikatholischen Kongregation" - das wäre vor einem halben Jahrhundert fällig gewesen.
Wären alle sofort nach dem ruchlosen Konzil mit dieser Energie und Dynamik aufgestanden, wie sie das jetzt tun mit TC, dann hätte es nie so weit kommen können.
So hüpften jahrzehntelang viele an einem Sonntag in die Neue, am anderen in die 1962…More
Jetzt, da viele am eigenen Nerv getroffen sind, spricht man von der "antikatholischen Kongregation" - das wäre vor einem halben Jahrhundert fällig gewesen.
Wären alle sofort nach dem ruchlosen Konzil mit dieser Energie und Dynamik aufgestanden, wie sie das jetzt tun mit TC, dann hätte es nie so weit kommen können.
So hüpften jahrzehntelang viele an einem Sonntag in die Neue, am anderen in die 1962-Messe, selten aber in die Tridentinische Messe!
Goldfisch
Bergoglio kann es offensichtlich nicht schnell genug gehen, alles in den Abgrund zu stampfen. Entsprechend werden sich auch die Politiker an der Geschwindigkeit messen und Gott wird sich dem Tempo anpassen ....., selbst wenn Satan nun glaubt, die Oberhand zu gewinnen! Was ist das für ein Zustand in dieser Welt. Das Ende naht .... die Menschheit ist am Tiefpunkt ... Charakter und Menschlichkeit …More
Bergoglio kann es offensichtlich nicht schnell genug gehen, alles in den Abgrund zu stampfen. Entsprechend werden sich auch die Politiker an der Geschwindigkeit messen und Gott wird sich dem Tempo anpassen ....., selbst wenn Satan nun glaubt, die Oberhand zu gewinnen! Was ist das für ein Zustand in dieser Welt. Das Ende naht .... die Menschheit ist am Tiefpunkt ... Charakter und Menschlichkeit sind verloren gegangen. Die FM blühen mal kurz noch auf, bevor der Todesstoß auch sie erreichen wird. 😱 😲 🥺 😭
M.Elija
Wo sind den all die konservativen Kräfte die mit Transparenten und Rosenkranz betent vor den Kathedralen und Bischofssitzen demostrieren. Wo sind den alle die mutigen Bischöfe und Priester auf dem Petersplatz die gegen den Papst und seine Lakeien demonstrieren. Ihr glaubt durch Kommentare und durch schlaue Bemerkungen zu gewinnen. Falsch es wird Zeit für Widerstand und zwar heftigen sonst ist diese …More
Wo sind den all die konservativen Kräfte die mit Transparenten und Rosenkranz betent vor den Kathedralen und Bischofssitzen demostrieren. Wo sind den alle die mutigen Bischöfe und Priester auf dem Petersplatz die gegen den Papst und seine Lakeien demonstrieren. Ihr glaubt durch Kommentare und durch schlaue Bemerkungen zu gewinnen. Falsch es wird Zeit für Widerstand und zwar heftigen sonst ist diese Schlach verloren.
M.Elija
Wer glaubt es geht nur um die Messe der sieht den Rest nicht es geht um viel mehr um den Glauben insgesammt.
Joseph Franziskus
Mir tun diese frommen Gemeinschaften wirklich leid. Ich weiß, wie glücklich diese Orden waren, in der Zeit, als sie nach langen Jahren der Verfolgung, endlich in völliger Freiheit, ihre Berufung leben konnten. Sie haben das hl. Messeopfer, mit einer absoluten Ernsthaftigkeit und einer übernatürlichen Liebe zelebriert, was bei den mitfeiernden Katholiken, ebenso angenommen wurde. Man kann es förmlich …More
Mir tun diese frommen Gemeinschaften wirklich leid. Ich weiß, wie glücklich diese Orden waren, in der Zeit, als sie nach langen Jahren der Verfolgung, endlich in völliger Freiheit, ihre Berufung leben konnten. Sie haben das hl. Messeopfer, mit einer absoluten Ernsthaftigkeit und einer übernatürlichen Liebe zelebriert, was bei den mitfeiernden Katholiken, ebenso angenommen wurde. Man kann es förmlich spüren, welche beklemmende Angst bei diesen Gemeinschaften derzeit umgeht. Es hängt wahrlich ein Damoklesschwert, über den Köpfen der frommen Männer und Frauen und man weiß, es wird sehr bald auch unweigerlich fallen. Ich glaube, jeder kann sich in die angsterfüllten Herzen dieser Menschen hineinversetzen. Was für eine unbarmherzigkeit, wie kann das noch die hl. Mutter Kirche sein. Kann eine Mutter so hart und so lieblos mit ihren Söhnen und Töchtern verfahren?
Salzburger
@Joseph Franziskus Ein Christ hat keine Angst.
Carlus
1. Das Schisma ist schon lange vollzogen, alle Gläubigen und alle Gemeinschaft die den Geist der Kirche leben haben sich von der Nachäfferkirche Besetzter Raum zu trennen.
2. Die gläubigen Bischöfe müssen noch bevor Bergoglio handelt das Schisma öffentlich bekannt geben. Handeln sie zu spät, dann kommt die sozialistische Weisheit zum tragen, d.h. "wer zu spät kommt, den straft das Leben!"
Oenipontanus
@Carlus Wer sind denn die "gläubigen Bischöfe"?
Joseph Franziskus
@Oenipontanus, ich stelle die Frage anders, wer sind die Bischöfe, die überhaupt den Mut aufbringen würden, so weit zu gehen.
Oenipontanus
@Joseph Franziskus Es gibt sie nicht.
Lutrina
Nebenbei erwähnt: schöner Altar !
DrMartinBachmaier
Ich glaube, in Österreich pflegt man zu sagen: Nicht einmal ignorieren!