00:46
Ein fast perfektes Dinner ...
Heilwasser
Plötzlich und unerwartet
Heilwasser
Es ist keine Volkszählung; es ist eine Bemessungsgrundlage für den Lastenausgleich

"Am 15. Mai beginnt in Deutschland die Volkszählung 2022. Etwa 10,3 Millionen zufällig ausgewählte Menschen werden unter anderem zu Name, Geschlecht, Familienstand und Staatsangehörigkeit befragt ... Zudem sollen alle etwa 23 Millionen Eigentümerinnen und Eigentümer oder Verwaltungen von Wohnraum Informationen zu …More
Es ist keine Volkszählung; es ist eine Bemessungsgrundlage für den Lastenausgleich

"Am 15. Mai beginnt in Deutschland die Volkszählung 2022. Etwa 10,3 Millionen zufällig ausgewählte Menschen werden unter anderem zu Name, Geschlecht, Familienstand und Staatsangehörigkeit befragt ... Zudem sollen alle etwa 23 Millionen Eigentümerinnen und Eigentümer oder Verwaltungen von Wohnraum Informationen zu ihren Wohnungen und Wohngebäuden liefern ... Bundesweit werden 100.000 sogenannte Erhebungsbeauftragte im Einsatz sein. Der jeweilige Interviewer kommt zu einem vorher angekündigten Termin ... Für die Fragen, die rund drei Viertel der Personen zusätzlich aus einem erweiterten Fragebogen gestellt werden sollen, werden ungefähr 10 bis 15 Minuten eingerechnet ... Neu ist bei diesem Zensus, dass erstmals auch die Nettokaltmiete, die Dauer und der Grund für einen Leerstand sowie der Energieträger der Heizung abgefragt werden ... Eine Ablehnung der Teilnahme ist nicht möglich. Kommt man dieser Pflicht nicht nach, kann laut Bundesamt auch ein Zwangsgeld fällig werden."

Die Firma BRD - der Große Bruder - will alles wissen. Und wehe, es stellt sich heraus, daß jemand
mit Öl, Gas oder Holz heizt... Es ist keine Volkszählung; es ist eine Bemessungsgrundlage für den Lastenausgleich... 50 Prozent sind angedacht. Die Firma ist pleite und braucht dringend Geld.

Quelle (Zensus 2022: So läuft die Volkszählung ab); 🥣 (Traugott unterstützen? – Traugott Ickeroth Blog); Der Sturm ist da – Liveticker – Traugott Ickeroth Blog
2 more comments from Heilwasser
Heilwasser
🇫🇷 Bitte verbreitet diesen Bericht!

"Ich übernehme die volle Verantwortung für das, was ich sage. In der Ukraine war ich Zeuge von Kriegsverbrechen. Sie wurden alle von der ukrainischen Armee begangen. Aber in Frankreich spricht man nicht darüber!"

Adrien Boquet

Ein demobilisierter französischer Soldat, Autor des Buches Get Up and Walk Because of Science, begab sich im Rahmen einer humanitär…More
🇫🇷 Bitte verbreitet diesen Bericht!

"Ich übernehme die volle Verantwortung für das, was ich sage. In der Ukraine war ich Zeuge von Kriegsverbrechen. Sie wurden alle von der ukrainischen Armee begangen. Aber in Frankreich spricht man nicht darüber!"

Adrien Boquet

Ein demobilisierter französischer Soldat, Autor des Buches Get Up and Walk Because of Science, begab sich im Rahmen einer humanitären Mission in die Ukraine und verbrachte dort drei Wochen. Nach seiner Rückkehr traf er eine schwierige Entscheidung, die ihn das Leben kosten oder zumindest viele Probleme verursachen könnte: Er beschloss, die Franzosen über die Verbrechen zu informieren, die er in der Ukraine beobachtet hatte.

Hier einige Zitate aus seinem Interview:

🇫🇷 Als ich aus der Ukraine nach Frankreich zurückkehrte, war ich schockiert: Die Fernsehsender laden Leute als Experten ein, die nicht in der Ukraine waren und keine Ahnung haben, was dort gerade passiert. Dennoch wagen sie es, über diese Ereignisse zu sprechen. Es klafft eine Lücke zwischen dem, was ich im Fernsehen höre, und dem, was ich mit meinen eigenen Augen gesehen habe.

🇫🇷 Die Asow-Kämpfer sind überall. Mit Neonazi-Streifen. Es schockiert mich, dass Europa Waffen an Neonazis liefert. Auf ihren Uniformen sind überall die Symbole der SS aufgestickt. Sie machen nicht nur keinen Hehl aus ihren Ansichten. Sie stellen sie zur Schau. Ich habe mit diesen Menschen gearbeitet und sie behandelt. Sie sagen ganz offen, dass sie bereit sind, Schwarze und Juden auszurotten.

🇫🇷 Als ich dort war, konnte ich nichts tun. Nur beobachten und filmen. Ich habe dieses Filmmaterial und werde es als Beweis für die Verbrechen der Ukraine verwenden.

🇫🇷 Ich war Zeuge, wie das ukrainische Militär gefangene russische Soldaten in die Knie und Offiziere oberhalb des Offiziersrangs in den Kopf geschossen hat.

🇫🇷 Ich habe selbst gesehen, wie amerikanische Kameraleute vor Ort gefälschte Filmaufnahmen machten und Scheinhinrichtungen inszenierten.

🇫🇷 All die zerstörten zivilen Gebäude, die die Ukraine als Bombardierung von Zivilisten ausgibt, sind nichts anderes als das Ergebnis eines ungenauen Beschusses militärischer Ziele durch die Ukrainer.

🇫🇷 Die ukrainischen Streitkräfte verstecken nachts Munition in Wohngebäuden, ohne die Bewohner zu informieren. Das nennt man, Menschen als Schutzschilde zu benutzen.

🇫🇷 Bucha wurde inszeniert. Die Leichen der Toten wurden von anderen Orten weggebracht und absichtlich so platziert, dass sie ein schockierendes Bild abgeben.

Vollständige Fassung des Interviews auf Französisch für Sprachkenner unter

-> diesem Link (Bercoff dans tous ses états - Actualités et émissions (direct live, vidéo, podcast)).

Russländer & Friends (🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪) 🇷🇺🤝🇩🇪
Heilwasser
+++ Teil-Impfpflicht:
Meine Antwort zum Offenen Brief an die Landratskandidaten +++

Eine Mitarbeiterin des Integrationsfachdienstes Deggendorf hat allen Landratskandidaten einen Offenen Brief zukommen lassen, in dem sie vor den katastrophalen Folgen der Impfpflicht im Gesundheitssektor warnt.

Gerade der Landkreis Deggendorf scheint seit Mitte März besonders hart gegen Ungeimpfte in der Branche…More
+++ Teil-Impfpflicht:
Meine Antwort zum Offenen Brief an die Landratskandidaten +++

Eine Mitarbeiterin des Integrationsfachdienstes Deggendorf hat allen Landratskandidaten einen Offenen Brief zukommen lassen, in dem sie vor den katastrophalen Folgen der Impfpflicht im Gesundheitssektor warnt.

Gerade der Landkreis Deggendorf scheint seit Mitte März besonders hart gegen Ungeimpfte in der Branche durchzugreifen und droht mit Strafen im vier- bis fünfstelligen Bereich! Selbstständige bangen um ihre Existenz, Pflegepersonal und Ärzte werden auf kurz oder lang gezwungen, die Einrichtungen in unserem Landkreis zu verlassen und müssen wieterziehen.

Und sie hat vollkommen recht. Es erfordert - wie wir heute wissen - extrem viel Mut, sich in dieser Frage gegen die Regierungspolitiker zu stellen und offen auszusprechen, was viele Krankenhausmitarbeiter und Pfleger tagtäglich erleben - auch die teils schweren Folgen der mRNA-Impfung.

Wie ich in meiner Antwort an Frau van Eckert geschrieben habe, haben wir von der AfD-Fraktion im Kreistag bereits am 1. März 2022 - kurz nach Beschluss der einrichtungsbezogenen Impfpflicht - einen Antrag dagegen eingebracht. Dieser wurde jedoch vom Kreistag nicht einmal beraten!

Ich versichere, dass ich, sofern ich am Sonntag gewählt werde, von meinem Ermessensspielraum Gebrauch machen werde und unser Gesundheitsamt anweise, dass es keine Tätigkeitsverbote aussprechen darf.

Denn es kann einfach nicht sein, dass noch vor wenigen Monaten die Mitarbeiter in den Kliniken und Heimen scheinheilig beklatscht wurden und jetzt für ihre harte Arbeit und Leistung so drastsich bestraft werden!

Ja zur freien Entscheidung über den eigenen Körper! Nein zur Impflicht und zur Teil-Impfpflicht! Es muss ganz einfach jedem Bürger selbst überlassen bleiben.

#KES #AfD #ImpfpflichtNEINdanke

__________________

Folgt meinem Kanal:

t.me/EbnerSteiner