Tesa

Kirche+Leben - Martin Schulz – ein Jesuitenschüler wird SPD-Kanzlerkandidat

Gerade ist eine Ära im EU-Parlament in Brüssel zu Ende gegangen, da beginnt für Martin Schulz bereits ein neuer Abschnitt. Der ehemalige Parlamentspr…
Wilgefortis
Deshalb kommt kein Komma...
Ich verzweifle noch mit der Autofunktion des Tablets.
Wilgefortis
@Nachtwache
Beim ersten Satz dachten Sie wahrscheinlich an einen Infinitivsatz, dieser hätte eines Kommas bedurft - es ist aber kein diesbezüglichen.
Die beiden Adjektive sind gleichrangig, deshalb kommt Keim Komma dazwischen.
Quelle: www.duden.deMore
@Nachtwache
Beim ersten Satz dachten Sie wahrscheinlich an einen Infinitivsatz, dieser hätte eines Kommas bedurft - es ist aber kein diesbezüglichen.
Die beiden Adjektive sind gleichrangig, deshalb kommt Keim Komma dazwischen.
Quelle: www.duden.de
One more comment from Wilgefortis
Wilgefortis
@Nachtwache
Bitte gehört in diesem Fall klein geschrieben, ist klar.
Das Sie wollte ich nicht verwenden.
Den Test habe ich vom Duden prüfen lassen, alles richtig.
Man kann bis zu 800 Zeichen prüfen lassen, Rechtschreibfehler werden rot, Grammatikfehler grün angesagt.
Der komplette Text war vollkommen richtig (Ausnahme bitte).
Quelle: www.duden.de/rechtschreibpruefung-online
Schönen Abend …More
@Nachtwache
Bitte gehört in diesem Fall klein geschrieben, ist klar.
Das Sie wollte ich nicht verwenden.
Den Test habe ich vom Duden prüfen lassen, alles richtig.
Man kann bis zu 800 Zeichen prüfen lassen, Rechtschreibfehler werden rot, Grammatikfehler grün angesagt.
Der komplette Text war vollkommen richtig (Ausnahme bitte).
Quelle: www.duden.de/rechtschreibpruefung-online
Schönen Abend noch!
Nachtwache
@Wilgefortis : Ihr Text von gestern:
"@Nachtwache
Ich Bitte um höfliche Formulierungen die man auch in einem Deutschaufsatz schreiben könnte. Man kann Kritik üben, aber ich erwarte eine gepflegte deutsche Sprache."


Richtig müsste dort stehen:

"@Nachtwache: Ich bitte Sie um höfliche Formulierungen, die man auch in einem Deutschaufsatz schreiben könnte.
Man kann Kritik üben, aber ich erwar…
More
@Wilgefortis : Ihr Text von gestern:
"@Nachtwache
Ich Bitte um höfliche Formulierungen die man auch in einem Deutschaufsatz schreiben könnte. Man kann Kritik üben, aber ich erwarte eine gepflegte deutsche Sprache."


Richtig müsste dort stehen:

"@Nachtwache: Ich bitte Sie um höfliche Formulierungen, die man auch in einem Deutschaufsatz schreiben könnte.
Man kann Kritik üben, aber ich erwarte eine gepflegte, deutsche Sprache."


Wilgefortis, Sie haben vier Fehler gemacht. Zweimal in der Rechtschreibung und zweimal in der (fehlenden) Kommasetzung.
Wilgefortis
@Nachtwache
Liebe Nachtwache, was missfällt Ihnen an meiner Rechtschreibung, ich denke, bis auf die "Tablet Geschichte" ist diese in Ordnung.
Wilgefortis
@Flavius50
Also, wenn ich einen persönlichen, handgeschriebenen Brief schreibe, dann geschieht das in der "alten Rechtschreibung".
Ansonsten muss man sich anpassen, wenn man z. B. Kinder bei den Hausaufgaben betreut. Es ist ja auch konsequent, Nuss oder Schloss mit Doppel ss zu schreiben, kurzer Vokal und stimmloses s.
Dagegen schreibt man fließen nach dem Diphthong "ie" mit stimmhaftem s.
Bei …More
@Flavius50
Also, wenn ich einen persönlichen, handgeschriebenen Brief schreibe, dann geschieht das in der "alten Rechtschreibung".
Ansonsten muss man sich anpassen, wenn man z. B. Kinder bei den Hausaufgaben betreut. Es ist ja auch konsequent, Nuss oder Schloss mit Doppel ss zu schreiben, kurzer Vokal und stimmloses s.
Dagegen schreibt man fließen nach dem Diphthong "ie" mit stimmhaftem s.
Bei Zusammenschreibungen bin ich froh, dass man jetzt wieder je nach Bedarf beide Formen verwenden darf - heim kommen ist etwas anderes als hinkommen.
Was mir z. Z. Riesenärger bereitet ist das Tablet, immer formuliert es eigenständig Wörter um, wenn ich nicht aufpasse und mein Notebook ist defekt.
Flavius50
@Nachtwache

@Wilgefortis: Bitte achten Sie auf Ihre Rechtschreibung; sie lässt zu wünschen übrig.

Ich darf darauf hinweisen, daß "läßt" mit ß geschrieben wird.

Wir wollen doch nicht etwa mit der linken Rechtschreibreform sympathisieren?
Nachtwache
Ein vom christlichen Glauben abgefallener Säufer, der sich mit seinen Unsitten auch noch brüstet, wäre in anständigen Zeiten niemals als Kanzlerkandidat toleriert worden. Auch nicht bei der atheismus-anfälligen SPD. Deutschland fördert seine gottlosen Neoheiden.
Wilgefortis
An Karfreitag fahren die Bayern nach Österreich zum Einkaufen, am 8.12. die Österreicher nach Bayern.
Wilgefortis
Guten Morgen, ich wusste gar nicht, dass es die Piraten noch gibt - die Tränen haben Sie gesehen, oder vermutet?
Wer glaubt, er müsse ausgerechnet am Karfreitag tanzen, der will halt provozieren.
Übrigens, in Ihrem ersten Satz der letzten Nachricht ist der Akkusativ falsch gebildet.
Tina 13
Nachtwache
Kein wahrer Christ darf die heimat- und christenfeindlichen
SPD, die GRÜNEN, die Linken oder die ORANGENEN (Piratenpartei) wählen!


Ich erinnere daran, dass diese zeitgeistverdorbenen Parteien fanatisch dafür eingetreten sind,
an dem schmerzvollem Trauertag "Karfreitag" die Bordelle in Deutschland zu öffnen!
Das muss man sich 'mal vorstellen ...!

Die üblen Politiker und Anhänger der More
Kein wahrer Christ darf die heimat- und christenfeindlichen
SPD, die GRÜNEN, die Linken oder die ORANGENEN (Piratenpartei) wählen!


Ich erinnere daran, dass diese zeitgeistverdorbenen Parteien fanatisch dafür eingetreten sind,
an dem schmerzvollem Trauertag "Karfreitag" die Bordelle in Deutschland zu öffnen!
Das muss man sich 'mal vorstellen ...!

Die üblen Politiker und Anhänger der Piratenpartei haben sogar vor weinenden Christen,
die aus der Kirche in Gießen kamen, mit infernalischer Musik, getanzt!
Ist die Politik allzu bunt,
schlägt sie uns Christen wund!
Nachtwache
@Wilgefortis: Bitte achten Sie auf Ihre Rechtschreibung; sie lässt zu wünschen übrig.
Zu den unsittlichen Verstößen der bordellfreundlichen, antichristlichen, volks-verderbenden "Piraten"
gibt es sehr, sehr viele Links, wenn man "Piratenpartei, Karfreitag" bei Google eingibt.
Z.B.:
www.report-k.de/…/Karfreitag-Tanz…More
@Wilgefortis: Bitte achten Sie auf Ihre Rechtschreibung; sie lässt zu wünschen übrig.
Zu den unsittlichen Verstößen der bordellfreundlichen, antichristlichen, volks-verderbenden "Piraten"
gibt es sehr, sehr viele Links, wenn man "Piratenpartei, Karfreitag" bei Google eingibt.
Z.B.:
www.report-k.de/…/Karfreitag-Tanz…
Wilgefortis
Ich schreibe auch immer sachlich und höflich, diese Kunst sollte man in einem christlichen Forums beherrschen!
Wilgefortis
@Nachtwache
Ich Bitte um höfliche Formulierungen die man auch in einem Deutschaufsatz schreiben könnte. Man kann Kritik üben, aber ich erwarte eine gepflegte deutsche Sprache.
Nachtwache
@Wilgefortis: Ja, viele, bunte Trottel-Toleranz-Opfer schätzen die islamisierte Gefahrenlage in Deutschland falsch ein - besonders Ihre rotnasigen SPD-Schnappsdrosseln, die vordergründig auf "arbeiterfreundlich" machen, aber teure Luxusreisen in die Toskana buchen,
um den teuersten Wein literweise auf schmutzigen Partys auszusaufen. (Insider-Infos eines ausgetretenen SPD-Mitgliedes)
Wilgefortis
natürlich, ich lese es nach, alles andere wäre natürlich "Käse"
Wilgefortis
@Nachtwache
36 Jahre trocken zu sein, dass muss man erst mal schaffen und es ist ein Vorbild für andere Alkoholiker, dass es möglich ist, ohne Alkohol weiterzuleben. Also vom Alkohol kann die rote Nase nicht mehr kommen.

Sie könnten doch ein Foto von sich veröffentlichen und die Gloria.tv Leser dürfen Kommentare zu Ihrem Äußeren schreiben.

Zu der Karfreitagsgeschichte mit den Piraten, hab' …More
@Nachtwache
36 Jahre trocken zu sein, dass muss man erst mal schaffen und es ist ein Vorbild für andere Alkoholiker, dass es möglich ist, ohne Alkohol weiterzuleben. Also vom Alkohol kann die rote Nase nicht mehr kommen.

Sie könnten doch ein Foto von sich veröffentlichen und die Gloria.tv Leser dürfen Kommentare zu Ihrem Äußeren schreiben.

Zu der Karfreitagsgeschichte mit den Piraten, hab' ich noch nie was gehört, schicken Sie mir einen Linke und ich Käse es nach.

Das mit Abstand größte Risiko für eine Frau vergewaltigt zu werden, geht von Ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis aus.

Zu Köln, die Polizei hat die Lage falsch eingesetzt und dann kommt es oft zu einer Kettenreaktion, hätte man gleich von Polizeiseite aus reagiert, wäre das ein Zeichen gewesen, so nicht! Man hat dieses Jahr daraus gelernt.

Da Deutschland kein katholischer Gottesstaat ist, erwarte ich nicht, dass ein Bundeskanzler katholisch ist.
Er muss das Grundgesetz, das ja einen Gottesbezug hat achten und einhalten. Im GG steht, dass in Deutschland Religionsfreiheit gilt und so soll es auch sein!
Nachtwache
@Paule: Der erste Bundeskanzler im Nachkriegsdeutschland, Konrad Adenauer, war bekennender und praktizierender Katholik.
Er war sehr beliebt und hochgeachtet.
Das rotnasige sozialistisch-indoktrinierte SPD-Männchen Schulz dagegen, das parteigewünscht vom christlichen Glauben abfiel,
prahlt mit Alkoholsucht. Kann so ein charakterschwacher SPD-Diener auch Deutschland dienen - in so einer …
More
@Paule: Der erste Bundeskanzler im Nachkriegsdeutschland, Konrad Adenauer, war bekennender und praktizierender Katholik.
Er war sehr beliebt und hochgeachtet.
Das rotnasige sozialistisch-indoktrinierte SPD-Männchen Schulz dagegen, das parteigewünscht vom christlichen Glauben abfiel,
prahlt mit Alkoholsucht. Kann so ein charakterschwacher SPD-Diener auch Deutschland dienen - in so einer gefährlichen Terror-Zeit?

Ich wiederhole: Rot, wie Rotwein. Die Parteifarbe ist Programm - nicht nur in den linken SPD-Saufgelagen in der Toskana ...
Nachtwache
Atheist Schulz über sich selbst und seine Alkoholsucht:"Ich war ein Sausack!"
de.wikipedia.org/wiki/Martin_Schulz
„Ich habe alles getrunken, was ich kriegen konnte. ... Ich war ein Sausack“
Aha, jetzt weiß ich, woher der "Rote" diese rote (partei-passende) Säufernase herhat!More
Atheist Schulz über sich selbst und seine Alkoholsucht:"Ich war ein Sausack!"
de.wikipedia.org/wiki/Martin_Schulz
„Ich habe alles getrunken, was ich kriegen konnte. ... Ich war ein Sausack“
Aha, jetzt weiß ich, woher der "Rote" diese rote (partei-passende) Säufernase herhat!