Clicks1.9K

Gloria Global am 7. September 2020

Bischof Bode will „weniger Kirche“ Der Regensburger Dogmatiker Josef Kreiml, der als vorsichtig konservativ gilt, feuert in der Tagespost für seine Verhältnisse mit scharfen Kanonen gegen den …More
Bischof Bode will „weniger Kirche“

Der Regensburger Dogmatiker Josef Kreiml, der als vorsichtig konservativ gilt, feuert in der Tagespost für seine Verhältnisse mit scharfen Kanonen gegen den Synodalen Weg. Kreiml kommentiert die Beiträge einer religionspädagogischen Publikation dieses Weges. So kritisiert er einen Text von Bischof Franz-Josef Bode von Osnabrück, der zwischen „Jerusalem“ und „Galiläa“ eine - Zitat - „polemische Alternative“ heraufbeschwört. Bode meint, dass die Kirche von Jerusalem nach Galiläa ziehen müsse. Jerusalem bedeutet für ihn „Machtgebaren“ und „alte Herrlichkeit“ und Galiläa: „in neuer Gemeinschaft hinter Jesus her sein zu den Menschen“. Das zu verlassende Jerusalem ist für Bode die hierarchisch verfasste Kirche. Zitat Kreiml: „Geht es beim Synodalen Weg um die Depotenzierung des kirchlichen Amtes?“ Eine andere von Bodes Alternativen lautet: „Mehr Evangelium – weniger Kirche“. Da sogar ein Bischof die Kirche schlechtredet, wundert sich Kreiml nicht, dass sich viele von ihr austreten.

„Das frühe Christentum stiftete die Kirche“

Kreiml wendet sich sodann gegen den Neutestamentler Thomas Söding. Dieser fragt – Zitat: „welche der Traditionen, die durch Dogma und Kirchenrecht geheiligt scheinen, zur Disposition gestellt werden müssen, weil es sich … doch um menschliche Traditionen, nicht aber um göttliche“ handle. Für Kreiml ist die Argumentationsrichtung klar. Zitat: „Was Dogma zu sein ‚scheint‘, ist vielleicht nur menschliche Tradition. So einfach könnte Destruktion funktionieren.“ Kreiml widerlegt die -Behauptung Södings, dass ein Evangelisierungsprojekt des frühen Christentums „erst zur Bildung der Kirche geführt“ habe. Zitat Kreiml: „Zuerst Evangelisierung, dann erst Kirche?“ In Wahrheit war es umgekehrt.

Deutsche Bischöfe schaffen sich ab

Von der Dogmatikerin Julia Knop hat Kreiml den Eindruck, dass sie eine radikale Aushebelung der kirchlichen Hierarchie will. Knop redet von der – Zitat: „deutschen Kirche“ und wünscht eine Ekklesiologie evangelisch-altkatholischer Art – wo Beratungs- und Entscheidungsgremium identisch sind. Für Knop ist die hierarchische Zuordnung von Beratung und Entscheidung – Zitat – „künstlich“. Sie regt sich darüber auf, dass in der Synodalversammlung 24 bischöfliche Stimmen, also gut 10 % der stimmberechtigten Mitglieder, ausreichen, um „von Seiten der Bischöfe einen Beschluss zu verhindern“. Kreiml entgegnet, dass Bischöfe keine Repräsentanten zufälliger Mehrheitsentscheidungen sind und die Kirche eine sakramental-hierarchische Grundverfassung besitzt.

Wenn Franziskus der Damm ist, dann ist die Überflutung gewiss

Mit dem Kirchenrechtler Klaus Lüdicke erklärt Kreiml, dass es in der Kirche keine Entscheidungsfindung gibt, bei der alle Glieder mit gleichem Gewicht zusammenwirken. Die Vollmacht der Entscheidung liege für die Weltkirche beim Papst und für die Diözese beim Bischof. Darum könnten viele im Umfeld des Synodalen Weges benannte Forderungen wie Frauenpriestertum und Priesterehe – so Lüdicke - nicht erfüllt werden. Abschließend setzt Kreiml seine Hoffnung auf die Weltkirche und warnt vor einer deutschen Kirchenspaltung.
Turbata
"Mehr Evangelium - weniger Kirche" - das sind Gedanken der Revoluzzer aus den 70er-Jahren, von unmündigen Christen; umso mehr wundert mich, dass dieser Unsinn von einem unserer Hirten vorgebracht wird. - Die junge Kirche mit den Zwölfen, denen Christus den Auftrag erteilte, war es doch, die losgeschickt wurde, um das Evangelium zu verkünden, und sie haben ihr Leben dafür eingesetzt. Sie haben …More
"Mehr Evangelium - weniger Kirche" - das sind Gedanken der Revoluzzer aus den 70er-Jahren, von unmündigen Christen; umso mehr wundert mich, dass dieser Unsinn von einem unserer Hirten vorgebracht wird. - Die junge Kirche mit den Zwölfen, denen Christus den Auftrag erteilte, war es doch, die losgeschickt wurde, um das Evangelium zu verkünden, und sie haben ihr Leben dafür eingesetzt. Sie haben anderen nicht geschmeichelt, um Anhänger zu finden, sondern klipp und klar gesagt, was es heißt, als würdiger Christ zu leben. - ALLES VERGESSEN im Jahr 2020, ihr Hirten? Die Hl. Schrift habt Ihr doch!
alfredus
Es ist der ewige Streit um den Bart des Propheten, dabei ist der Glaube das Wichtigste ... ! Denn, wenn ihr nicht seht, glaubt ihr nicht ! Diese Dinge haben aber eine wichtige Aufgabe : .. sie sollen den Christen aufrütteln und an die geistigen Realitäten erinnern und bedenken, dass Jesus wegen uns weint ... ! Skeptiker sagen : wie kann Jesus weinen, er ist doch in seiner Herrlichkeit und Glori…More
Es ist der ewige Streit um den Bart des Propheten, dabei ist der Glaube das Wichtigste ... ! Denn, wenn ihr nicht seht, glaubt ihr nicht ! Diese Dinge haben aber eine wichtige Aufgabe : .. sie sollen den Christen aufrütteln und an die geistigen Realitäten erinnern und bedenken, dass Jesus wegen uns weint ... ! Skeptiker sagen : wie kann Jesus weinen, er ist doch in seiner Herrlichkeit und Glorie ? Und dennoch weinen Jesus und seine Mutter Maria, wegen der Sünden der Menschen und sehen, dass viele auf ewig verloren gehen ! Andersgläubige halten das für ein Märchen, weil sie sich das nicht vorstellen können und wollen ! Bilder und Statuen die Tränen weinen, werden als Betrug gesehen und ihre Realität verleugnet. So ist alles eine Sache des Glaubens !
Lilien Dorner
alfredus "Bilder und Statuen die Tränen weinen"

Es gibt ein Bild von einem "Jesus", das von einer esoterischen Gruppe verbreitet wird. Andrea besteht darauf (siehe was Eva schrieb), dass es linkes Auge ist. Genau mit dem gleichen Tränen Strahl und linkes Auge (wie bei Andrea) hat der Organisator der esoterischen Gruppe behauptet, dass der Meister ( den er für Jesus hält) bestätigt hat, dass es …More
alfredus "Bilder und Statuen die Tränen weinen"

Es gibt ein Bild von einem "Jesus", das von einer esoterischen Gruppe verbreitet wird. Andrea besteht darauf (siehe was Eva schrieb), dass es linkes Auge ist. Genau mit dem gleichen Tränen Strahl und linkes Auge (wie bei Andrea) hat der Organisator der esoterischen Gruppe behauptet, dass der Meister ( den er für Jesus hält) bestätigt hat, dass es echt ist (es wird seit Jahren im Internet so verbreitet). Wenn Leute darauf stoßen, kann man das so einfach sagen: "So ist alles eine Sache des Glaubens!"? L. vom Hl. Kreuz
alfredus
Esetorisch ... ! Das ist aber weit hergeholt, denn es geht ja nicht um dieses eine Bild, das kann man deuten wie man will, sondern es gibt weltweit viele weinende Bilder und Statuen, von Jesus und Maria, das kann niemand leugnen ! Fragt man einen Mann der Kirche, so wird das als Aberglaube abgetan und wenn man warten will, bis die Kirche so ein Geschehen anerkennt, kann man bis zum jüng…More
Esetorisch ... ! Das ist aber weit hergeholt, denn es geht ja nicht um dieses eine Bild, das kann man deuten wie man will, sondern es gibt weltweit viele weinende Bilder und Statuen, von Jesus und Maria, das kann niemand leugnen ! Fragt man einen Mann der Kirche, so wird das als Aberglaube abgetan und wenn man warten will, bis die Kirche so ein Geschehen anerkennt, kann man bis zum jüngsten Tag warten ! Die Kirche steht diesen Erfahrungen deshalb skeptisch gegenüber, weil sie voll und ganz mit sich selber beschäftigt ist und der glaubende katholische Glaube nicht mehr da ist !
Lilien Dorner
alfredus

Es ist schade, dass Du an der Kirche zweifelst. Die Kirche besteht seit Christi Auferstehung und Himmelfahrt und ich wüsste nicht, dass die Kirche jemals „Bluts-Tränen weinende“ „sich bewegende und sprechende Statuen“ anerkannt hat. Ebenso im Alten Testament wurde solches als Aberglaube, als Götterkult abgelehnt. Aberglaube bedeutet: Verstoß gegen das 1. Gebot Gottes. In der Offenbarung…More
alfredus

Es ist schade, dass Du an der Kirche zweifelst. Die Kirche besteht seit Christi Auferstehung und Himmelfahrt und ich wüsste nicht, dass die Kirche jemals „Bluts-Tränen weinende“ „sich bewegende und sprechende Statuen“ anerkannt hat. Ebenso im Alten Testament wurde solches als Aberglaube, als Götterkult abgelehnt. Aberglaube bedeutet: Verstoß gegen das 1. Gebot Gottes. In der Offenbarung des Hl. Johannes 13,11-18 ebenso. Die Kirche ist das Fundament der Liebe Gottes. Ohne Kirche gibt es keinen Glauben! L. vom Hl. Kreuz
geringstes Rädchen
... und doch kann das SICHTBARE BLUT-WUNDER, lieber übereifriger und leider verblendeter @L. vom Hl. Kreuz, von Ihnen nicht weggeläugnet werden. Vergebene Liebesmüh ist das, was Sie hier betreiben! Irgendwann kommen auch Sie mal dahinter - spätestens dann, wenn Ihnen der Hl. Geist bei der baldigen Seelenschau alles aufzeigen wird, wo Sie im Irrtum gehandelt haben. Von mir haben Sie aber nichts …More
... und doch kann das SICHTBARE BLUT-WUNDER, lieber übereifriger und leider verblendeter @L. vom Hl. Kreuz, von Ihnen nicht weggeläugnet werden. Vergebene Liebesmüh ist das, was Sie hier betreiben! Irgendwann kommen auch Sie mal dahinter - spätestens dann, wenn Ihnen der Hl. Geist bei der baldigen Seelenschau alles aufzeigen wird, wo Sie im Irrtum gehandelt haben. Von mir haben Sie aber nichts zu befürchten – ich werde nicht als Kläger gegen Sie auftreten - da ich Ihnen Ihre hässlichen Angriffe gegen mich und mein kath. Apostolat verzeihe.
herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/mein-kath-apostolat/
Ich bitte darum, dass auch Gott Ihnen diese Sünde nicht anrechnen möge…
PS: Damit die lieben Mitleser auch nachlesen können, worum es eigentlich geht: Mein Zeugnis von den Blutstränen unseres Herrn Jesus Christus
Gelobt sei Gott auf höchstem Thron –samt Seinem eingeborenen Sohn und dem Hl. Geist auf gleichem Thron 😇
Lilien Dorner
Mit diesen Worten gibt der Priester ein lebendiges Zeugnis. Er verleugnet nicht, dass Christus geweint und gelitten hat. Sein Glauben beruht auf „nicht sehen und doch glauben“! Er glaubt dem überlieferten Wort!
Andrea verleugnet aber schon und hängt sich an Äußeres sehen. Zitat: „war lediglich die Reaktion auf das Blutwunder-Bild“.

Wir verkünden einen leidenden und einen auferstanden Christus.More
Mit diesen Worten gibt der Priester ein lebendiges Zeugnis. Er verleugnet nicht, dass Christus geweint und gelitten hat. Sein Glauben beruht auf „nicht sehen und doch glauben“! Er glaubt dem überlieferten Wort!
Andrea verleugnet aber schon und hängt sich an Äußeres sehen. Zitat: „war lediglich die Reaktion auf das Blutwunder-Bild“.

Wir verkünden einen leidenden und einen auferstanden Christus. L. vom Hl. Kreuz
Lilien Dorner
Zitat: "Mit keiner Silbe steht in meinem Zeugnis, dass der zelebrierende Priester das Blutwunder gesehen hat!"

Sie hat absolut nichts verstanden von den Worten des Pristers! (wenn es seine Worte sind):

„So wie Sie Jesus gesehen haben-es stimmt, dass er geweint hat über unsere Sünden und über seine Qualen. Behalten Sie dieses in ihrem Herzen; es ist nur für Sie bestimmt.“

L. vom Hl. Kreuz
Lilien Dorner
Wenn ich ein Wunder Gottes sehen würde, dann würde ich nicht an die Tagesordnung übergehen. Damit will Gott mir etwas sagen und das Wunder Gottes muss mich verändern.

Was hat Andrea am 28. 8. abends gemacht? Sie hat ihre Webseiten, Twitter und Gloria tv mit allerlei befüllt. Darunter:
geringstes Rädchen
28. Aug.
Aufruf zum Gebet für die DEMO in Berlin!
Endzeit-Visionen: 'Der Antichrist'

More
Wenn ich ein Wunder Gottes sehen würde, dann würde ich nicht an die Tagesordnung übergehen. Damit will Gott mir etwas sagen und das Wunder Gottes muss mich verändern.

Was hat Andrea am 28. 8. abends gemacht? Sie hat ihre Webseiten, Twitter und Gloria tv mit allerlei befüllt. Darunter:
geringstes Rädchen
28. Aug.
Aufruf zum Gebet für die DEMO in Berlin!
Endzeit-Visionen: 'Der Antichrist'

Überlegt bitte gut was diese Worte von Andrea bedeuten:

„Zitat: „Ich werden alles in meinem Herzen aufbewahren(….)
Doch darf und kann ich nicht Schweigen!
Ich muss Zeugnis geben von der Begebenheit(…)
Ich spüre: Jesus möchte es so…“

Sie hat an diesem Abend von Julius Möhler auf seine „Visionen“ („Der Antichrist“) gewiesen. Diese Aussagen von Andrea (letzte drei Aussagen) ist das Resultat aus dem Zwang des Deals mit Julius Möhler. Sie muss verbreiten, sonst kann sie sich nicht bei ihm behaupten wenn sie nicht annähernd gleiche „Visionen/Eingebung“ wie er hat. Sie ist in seiner Bringschuld weil sie sich einmal „mit seinem Herzen“ ("ihr Herz und sein Herz ist eins", so sagte sie) verbunden hat.
„Ich kann nicht schweigen“, „Ich muss Zeugnis geben“ „Jesus möchte es so“.
Sein „Wunder“ hat sie auf ihrem Youtube Kanal verbreitet. Sie muss auch ein Wunder vorweisen können. Und dann hat sie diese Zeugnisse mit dem Identitätsstempel versiegelt. Sagt aus: Das ist der Geist der Warnung.
Ob der Pater der Piusbruderschaft wirklich will, dass seine Worte:
„So wie Sie Jesus gesehen haben-es stimmt, dass er geweint hat über unsere Sünden und über seine Qualen. Behalten Sie dieses in ihrem Herzen; es ist nur für Sie bestimmt.“
versiegelt werden (Bedeutung: Er gehört uns!) und benutzt werden, das wird sich noch herausstellen. L. vom Hl. Kreuz
geringstes Rädchen
Sie haben aber sehr viel Phantasie, dass muss man Ihnen lassen! 😇
Winfried
"Wenn ich ein Wunder Gottes sehen würde, dann würde ich nicht an die Tagesordnung übergehen."

@L. vom Hl. Kreuz
Das sehe ich auch so. Es sei denn, die Wunder nehmen überhand. 😇

Wer ist Julius Möhler? Muss man den kennen?
geringstes Rädchen
Ich wunder mich auch schon, lieber @Winfried - stelle ich auf meiner Webseite doch Visionen, Zeugnisse und Gebete von J.M. online!
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/…eugnisse-und-visionen-des-j-m/
... wobei obendrein klarzustellen ist, dass hier mit Sicherheit kein Konkurrenz-Denken meinerseits vorhanden ist - würde ich sonst ein Gästebuch der Mystik und ein Gästebuch der …More
Ich wunder mich auch schon, lieber @Winfried - stelle ich auf meiner Webseite doch Visionen, Zeugnisse und Gebete von J.M. online!
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/…eugnisse-und-visionen-des-j-m/
... wobei obendrein klarzustellen ist, dass hier mit Sicherheit kein Konkurrenz-Denken meinerseits vorhanden ist - würde ich sonst ein Gästebuch der Mystik und ein Gästebuch der Zeugnisse auf meiner Webseite eingerichtet haben? herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/das-gästebuch-der-mystik/
herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/das-gästebuch-der-zeugnisse/
Unser voreiliger @L. vom Hl. Kreuz hat eben keine Ahnung, kommt er doch nur mit an den Haaren herbeigezogenen Mutmaßungen und wilden Spekulationen vorbei... Na wenn er sonst nichts besseres zu tun hat... Traurig, traurig, trübe Tasse! 😲
Lilien Dorner
Bei J.M. handelt sich um einen Anhänger von Salvatore Caputa.
In Zusammenhang mit Andrea:
Julius Möhler (Bei GR wird er abgekürzt J.M.) ist ein Mann. Laut der Verbreitung der Frau mit dem Nick „GR“ hat er „Visionen“ seit den 90.er Jahren (diese gibt sie jetzt an die Öffentlichkeit für ihn). Laut den Zuschriften bei Herzmariens de/ch war er schon in deren Forum, ehe „GR“ dort ihr Hilferuf …More
Bei J.M. handelt sich um einen Anhänger von Salvatore Caputa.
In Zusammenhang mit Andrea:
Julius Möhler (Bei GR wird er abgekürzt J.M.) ist ein Mann. Laut der Verbreitung der Frau mit dem Nick „GR“ hat er „Visionen“ seit den 90.er Jahren (diese gibt sie jetzt an die Öffentlichkeit für ihn). Laut den Zuschriften bei Herzmariens de/ch war er schon in deren Forum, ehe „GR“ dort ihr Hilferuf schrieb (dort hat sich die sogenannte „Restarmee“ gesammelt). Er meldete sich auf ihre Hilferuf-Zuschrift und teilte ihr mit, dass ihr die Muttergottes einen Kuss gibt. Er will die Muttergottes bei Caputa Besuch in Deutschland gesehen haben. Dabei hat er nur von Caputa abgeschrieben (Caputa behauptete an diesem Tag, dass Muttergottes und die Verstorbenen von allen Anwesenden ihnen einen Kuss geben). "GR" glaubt aber, dass über Julius Möhler die Muttergottes ihr persönlich einen Kuss übermittelt hat (Alles das geht aus den Texten hervor, die er oder "GR" geschrieben hat). „GR“ dürfte mit ihm Kontakt aufgenommen haben und er dürfte ihr von seinen „Visionen, Erscheinungen“ erzählt haben. Als er ihr den Auftrag gab öffentlich bei Herzmariens zu bestätigen, dass sie („GR“) zwei BLUT Herzen auf ihrem Köper gesehen hat, hat er sie in Verpflichtung genommen. Er hat geschrieben, dass es der Heilige Geist ist, der diese Bestätigung will (dass sie es öffentlich schreibt, an Ort und Stelle, bei Herzmariens). Daraus ergibt sich: Tut sie es nicht, dann wird sie (und auch er „für sie“) keine Visionen mehr haben. Das ist der Deal! Sie fühlt sich von nun an verpflichtet ihn zu verbreiten, er möchte aber im Verborgenem bleiben. Sie kann auf die Visionen nicht mehr verzichten. Sie ist an einen Falschen geraten, würde ich jetzt mal so sagen. L. vom Hl. Kreuz
Lilien Dorner
Mater Heraldine

Wir sind eine streitende Kirche. Also bitte bleibe und kämpfe. L.vom Hl. Kreuz
One more comment from Lilien Dorner
Lilien Dorner
Ich muss mich korrigieren. Es war meine Interpretation. Ich bezog es darauf: Weil Andres Sohn verstarb und sie Trost in den Worten von Julius Möhler fand. (bzgl. Kuss von der Muttergottes). Sie muss die Botschaften von Caputa ab diesem Zeitpunkt gelesen haben, denn Julius Möhler appellierte an die Leute „Herzmaiens Zuschriften“) an diese Erscheinungen zu glauben.

So war es an diesem Tag Wortwör…More
Ich muss mich korrigieren. Es war meine Interpretation. Ich bezog es darauf: Weil Andres Sohn verstarb und sie Trost in den Worten von Julius Möhler fand. (bzgl. Kuss von der Muttergottes). Sie muss die Botschaften von Caputa ab diesem Zeitpunkt gelesen haben, denn Julius Möhler appellierte an die Leute „Herzmaiens Zuschriften“) an diese Erscheinungen zu glauben.

So war es an diesem Tag Wortwörtlich geschrieben:
Frau
Damian

Dolmetscherin
Worte der Gottesmutter: sie sagte noch
:
Die Gottesmutter kam zu uns von zwölf Engeln begleitet und einer unübersehbaren Prozession von Seelen an und sagte:
Ich grüße euch meine lieben Kinder ich freue mich, dass so viele gekommen sind. Ich habe die Seelen all euer verstorbenen Verwandten
mitgebracht.
Ich segne euch und alle und alle eure Lieben. Ich segne die Kranken unter Euch und auch diejenigen, die hier nicht herkommen konnten. Ich bringe euch den Frieden. Wenn ihr Frieden haben wollt, dürft ihr keine Waffen gebrauchen. Liebt alle Menschen gleich. Meine lieben Kinder, ich habe jeden von euch an mein Herz gedrückt und einen Kuss auf die Stirn gegeben (…)

Also, ich bezog es darauf: Ich habe die Seelen all euer verstorbenen Verwandten
mitgebracht. (…)
ich habe jeden von euch an mein Herz gedrückt und einen Kuss auf die Stirn gegeben (…)

Wir können uns anschauen ob das katholisch ist oder nicht. L. vom Hl. Kreuz
viatorem
@Mater Heraldine

Es kommt darauf an , aus welcher Situation solche Mysterien erfolgen.

Nicht alles sind himmlische Erscheinungen und nicht alles sind Dämonische Verwirrungen.

Das eigene Gottgläubige Herz, wird die Wahrheit offenbaren, dann gibt es keine Zweifel mehr und so wie die Muttergottes, alles in ihrem Herzen bewahrt hat, so sollten Menschen es auch tun, wenn sie mit dem Himmel in …More
@Mater Heraldine

Es kommt darauf an , aus welcher Situation solche Mysterien erfolgen.

Nicht alles sind himmlische Erscheinungen und nicht alles sind Dämonische Verwirrungen.

Das eigene Gottgläubige Herz, wird die Wahrheit offenbaren, dann gibt es keine Zweifel mehr und so wie die Muttergottes, alles in ihrem Herzen bewahrt hat, so sollten Menschen es auch tun, wenn sie mit dem Himmel in Kontakt gekommen sind. Das ist ganz wichtig um die Geister zu unterscheiden.
Winfried
"Auftrag ... öffentlich bei Herzmariens zu bestätigen, dass sie („GR“) zwei BLUT Herzen auf ihrem Köper gesehen hat"

@L. vom Hl. Kreuz
Wie soll man das verstehen?
Lilien Dorner
Winfried
Es ist Irrlehre! (Weil Berufung auf den Heiligen Geist, dass der Heilige Geist will, dass es als Wunder bei „Herzmariens“de/ch veröffentlicht wird. )

Eine Irrlehre brauch ich nicht zu verstehen. Ich benenne die Irrlehre und weise sie sogleich ab.

Noch eine Irrlehre:

Während sie Rosenkranz betete (behauptete sie) , betrachtete sie den Teufel in den Wolken. Liebliche Überschrift "…More
Winfried
Es ist Irrlehre! (Weil Berufung auf den Heiligen Geist, dass der Heilige Geist will, dass es als Wunder bei „Herzmariens“de/ch veröffentlicht wird. )

Eine Irrlehre brauch ich nicht zu verstehen. Ich benenne die Irrlehre und weise sie sogleich ab.

Noch eine Irrlehre:

Während sie Rosenkranz betete (behauptete sie) , betrachtete sie den Teufel in den Wolken. Liebliche Überschrift "Wolkengesicht".

Man muss es sich nur vorstellen: Ave maria, gratia plena…. + Teufel Wolkenschau!

Teufel „SCHAU“ ( von ihr genannt), bezeichnete sie als „spektakulären Erlebnissen“.
Sie wollte mehr in der Wolke sehen als bloß nur ein anstierendes Teufels Gesicht.
Sie wartete darauf, dass sich auch Hörner bilden.
Sie nannte es „Zauber“.
Sie war „neugierig" und sie publizierte es (Internet) und bestand darauf, dass es nicht erfunden ist. Sie verdient Geld damit (Bücherverkauf) und betrügt mit dem Plagiat „Katholisches (Internet) Apostolat“. L. vom Hl. Kreuz
Lilien Dorner
"Solche Phantasiegebilde" So harmlos ist es nicht. Das Rosenkranz Gebet wurde in dieser Publikation "Wolkengesicht" vernichtet. Mit "Wolkengesicht" macht sie Geld! L. vom Hl. Kreuz

Nebenbei: Warum wechselst Du so oft deinen Nick? Es ist irritierend.
One more comment from Lilien Dorner
Lilien Dorner
Möglicherweise ein Ablenkungsversuch des Teufels weil er angeblich das Gebet hasst.“

Sie hat es versucht so hinzubiegen, das ist mir schon klar. Und wohin geht man wenn man eine Versuchung hatte? Am besten gleich zum Priester! Davon steht bei ihr aber nichts! Hinweis auf ihre weitere Gesichte (Internetseiten) dagegen schon! Bei ihr spielt sich alles in der Öffentlichkeit und für die Öffentlichk…More
Möglicherweise ein Ablenkungsversuch des Teufels weil er angeblich das Gebet hasst.“

Sie hat es versucht so hinzubiegen, das ist mir schon klar. Und wohin geht man wenn man eine Versuchung hatte? Am besten gleich zum Priester! Davon steht bei ihr aber nichts! Hinweis auf ihre weitere Gesichte (Internetseiten) dagegen schon! Bei ihr spielt sich alles in der Öffentlichkeit und für die Öffentlichkeit ab. L. vom Hl. Kreuz
viatorem
@ M.Heraldine

Während des Rosenkranzgebetes sollte man verinnerlicht sein und meiner Meinung nach ,nicht in den Wolken nach Sensationen schauen.
Aber jeder hat wohl so sein eigene Art zu beten.
Lilien Dorner
Winfried
vielleicht kann Dir folgendes behilflich sein:
Die Reihenfolge aus: „Ein Zeugnis zu Ehren Gottes Das Wunder der zwei kleinen Herzen“
Andrea: „Eine Zuschrift jedoch sollte ich wegen eines besonderen Kusses hervorheben! Zuschrift Nr. 4588 vom 19.09.2015“
Es meldete sich Julius Möhler (auch J.M, Julius M) Er wies sie auf die „Botschaft“ der Warnung Nr.21.
Am Schluss, Julius Möhler: „Ich …More
Winfried
vielleicht kann Dir folgendes behilflich sein:
Die Reihenfolge aus: „Ein Zeugnis zu Ehren Gottes Das Wunder der zwei kleinen Herzen“
Andrea: „Eine Zuschrift jedoch sollte ich wegen eines besonderen Kusses hervorheben! Zuschrift Nr. 4588 vom 19.09.2015“
Es meldete sich Julius Möhler (auch J.M, Julius M) Er wies sie auf die „Botschaft“ der Warnung Nr.21.
Am Schluss, Julius Möhler: „Ich wünsche Dir Kraft, Ausdauer und Beharrlichkeit, Gottes Segen und den liebevollen Kuss auf die Stirn, den unsere Himmelskönigin in Walpertskirchen am 12.Sept.2015 geschenkt hat. Julius M“

Andrea: „Julius M. bekam am 01.01.2016, um ca. 5:00 Uhr eine Eingebung vom Heiligen Geist, die er mir mitteilte. Ich soll Zeugnis über eine wundervolle Begebenheit geben, die mir am 03.10.2015 zuteil wurde! Seine Mitteilung (E-Mail) an mich lautete: Betr.: „Das Wunder der zwei kleinen Herzen! Wer mich bekennt vor den Menschen, den bekenne ich vor meinem Vater! Du und ich sollen jetzt das Wunder, das geschehen ist, — "Die zwei kleinen Herzen" — in Herz Maria veröffentlichen! Dazu Deinen Hilferuf in Nr. 4547 und meine Antwort Nr. 4588 und die Zuschriften, die an Dich eingegangen sind, auch erwähnen! Die zwei Herzen entsprechend vergrößern! Heute Morgen in aller Frühe gegen 05:00 Uhr kam die Aufforderung durch den Hl. Geist! Julius M.“

Andrea:“ Das Wunder der zwei kleinen Herzen: vom 03.10.2015 (…) „Danke für dieses wunderbare Erlebnis, welches ein Wunder ist!“ „Auch ist am Abend desselben Tages, (…)Als ich in der Heiligen Messe war, bekam ich die Eingebung, mich mit Julius M. in Verbindung zu setzen.“(…)Herrn Julius M. am 05.10.2015 mutig einen Brief schrieb, wie es mir befohlen wurde.

Was steht auf ihrer Webseite:

Andrea: „Allen Besuchern meiner Webseite möchte ich den liebevollen Kuss auf die Stirn weitergeben, den unsere Himmelkönigin, die Heilige Gottesmutter Maria, am 12. Sept. 2015 in Walpertskirchen geschenkt hat, welchen ich persönlich am 19. Sept. 2015 weitergegeben bekommen habe. Dieser Kuss möge Euch allen Mut und Demut, Kraft, Stärke und Beharrlichkeit verleihen, im Kampf zwischen Gut und Böse, stets das Richtige zu tun.“

Sind das nicht Worte von Julius Möhler? L. vom Hl. Kreuz
geringstes Rädchen
Och, werter Skeptiker @L. vom Hl. Kreuz, Sie wollen wieder „Aufklärungsarbeit“ leisten? …haben aber keine Ahnung, um mitreden zu können – stellen mal wieder bloß Mutmaßungen an!
Mit keiner Silbe steht in meinem Zeugnis, dass der zelebrierende Priester das Blutwunder gesehen hat! Das von Ihnen angeführte Zitat war lediglich die Reaktion auf das Blutwunder-Bild, welches ich ihm per Mail zugesandt …More
Och, werter Skeptiker @L. vom Hl. Kreuz, Sie wollen wieder „Aufklärungsarbeit“ leisten? …haben aber keine Ahnung, um mitreden zu können – stellen mal wieder bloß Mutmaßungen an!
Mit keiner Silbe steht in meinem Zeugnis, dass der zelebrierende Priester das Blutwunder gesehen hat! Das von Ihnen angeführte Zitat war lediglich die Reaktion auf das Blutwunder-Bild, welches ich ihm per Mail zugesandt hatte und welches er offensichtlich (kann man ja nachlesen) auch als Tränen wertet (...also NIX da mit Schatten!!!) – wäre es anders, hätte er nicht Folgendes geschrieben: ZITAT: „So wie Sie Jesus gesehen haben-es stimmt, dass er geweint hat über unsere Sünden und über seine Qualen. Behalten Sie dieses in ihrem Herzen; es ist nur für Sie bestimmt.“
Auch schrieb er, ZITAT: „…es ist nur für Sie bestimmt.“ Diese Aussage allein bedeutet schon, dass betr. Pater nichts von Jesu Blutstränen gesehen hat!
Außerdem ist es so, dass keinerlei Bestätigung von Seiten des Zelebranten nötig war für ein so offensichtliches Wunder, wovon sogar Bilder und die Aufzeichnung der Live-Messe - während der dieses Blutwunder geschah - vorhanden sind. Diese Medien sprechen für sich und bestätigen das Wunder von ganz allein, welches Sie hier zu schmälern versuchen, werter @L. vom Hl. Kreuz.
Und was, lieber @L. vom Hl. Kreuz, bleibt jetzt noch übrig von Ihren kläglichen Versuchen mich und das von mir erlebte Blutwunder unglaubwürdig darzustellen? Nur Windhauch - der alles verweht…
Job 37:21 Und nun, wenn man das Sonnenlicht nicht sieht, ist es verdunkelt durch die Wolken - ein Windhauch bläst und fegt sie weg!
Haben Sie noch einen schönen Sonntag im Frieden des Herrn, den Frieden, den die Welt leider nicht geben kann…… Liebe Grüße und Gottes Segen – Ihre Andrea
Lilien Dorner
Es ist eine Illusion zu glauben, dass der Priester der Petrusbruderschaft dieses Bild -Blutwunder bestätigt hat.
In Wahrheit hat der Priester mit den Worten die von Andrea publiziert wurden Zeugnis für Christus gegeben. L. vom Hl. Kreuz

Andrea: Zitat: „Die Bilder zeigten das Blutende Antlitz Jesu, welches ich über die Dauer der gesamten Hl. Messe…“
Zitat: Ich bekam unter anderem zur Antwort: „…More
Es ist eine Illusion zu glauben, dass der Priester der Petrusbruderschaft dieses Bild -Blutwunder bestätigt hat.
In Wahrheit hat der Priester mit den Worten die von Andrea publiziert wurden Zeugnis für Christus gegeben. L. vom Hl. Kreuz

Andrea: Zitat: „Die Bilder zeigten das Blutende Antlitz Jesu, welches ich über die Dauer der gesamten Hl. Messe…“
Zitat: Ich bekam unter anderem zur Antwort: „So wie Sie Jesus gesehen haben-es stimmt, dass er geweint hat über unsere Sünden und über seine Qualen. Behalten Sie dieses in ihrem Herzen; es ist nur für Sie bestimmt.“

Zitat: „Ich werden alles in meinem Herzen aufbewahren(….)
Doch darf und kann ich nicht Schweigen!
Ich muss Zeugnis geben von der Begebenheit(…)
Ich spüre: Jesus möchte es so…“
Lilien Dorner
segnen
Mein Gästebuch der Mahnungen und Warnungen
SEHR WICHTIG!

Bergoglio verwendet am Ostersonntag Freimaurer-Hostie zur Wesenswandlung! - Minute 4:33
---

Und schon wieder wird der Heilige Geist gelästert! Wie lange müssen wir diese Leute ertragen? In der Warnung wirkt der Antichrist, dass muss spätesten jetzt klar sein:
Ostern ist das höchste Fest der Christen! In der Heilige Hostie…More
segnen
Mein Gästebuch der Mahnungen und Warnungen
SEHR WICHTIG!

Bergoglio verwendet am Ostersonntag Freimaurer-Hostie zur Wesenswandlung! - Minute 4:33
---

Und schon wieder wird der Heilige Geist gelästert! Wie lange müssen wir diese Leute ertragen? In der Warnung wirkt der Antichrist, dass muss spätesten jetzt klar sein:
Ostern ist das höchste Fest der Christen! In der Heilige Hostie ist der höchste Herr verborgen! Und sie lästern!! L. vom Hl. Kreuz
nujaas Nachschlag
Das ist die Gefahr, an der viele, die sich für Gott unmittelbar und der Führung der Kirche nicht bedürftig halten, scheitern. @viatorem.
Winfried
@geringstes Rädchen
Frustriert bin ich keineswegs. ich über nur Kritik, nicht zuletzt nach den Worten des Hl. Paulus: "Prüfet alles und das Gute behaltet" (1 Thess 5,21). Zugegeben kritisiere ich auch schon einmal überspitzt, aber das ändert nichts an meiner Grundeinstellung gewissen Dingen gegenüber. Auf Argumente muss man eben mit Argumenten antworten. Sperrungen - es sei denn auf Grund von …More
@geringstes Rädchen
Frustriert bin ich keineswegs. ich über nur Kritik, nicht zuletzt nach den Worten des Hl. Paulus: "Prüfet alles und das Gute behaltet" (1 Thess 5,21). Zugegeben kritisiere ich auch schon einmal überspitzt, aber das ändert nichts an meiner Grundeinstellung gewissen Dingen gegenüber. Auf Argumente muss man eben mit Argumenten antworten. Sperrungen - es sei denn auf Grund von Beleidigungen - halte ich für die absolut falsche Maßnahme. Allerdings komme ich auch so zurecht. Der liebe Gott wird mich ja nicht sperren wollen. 😊
geringstes Rädchen
Na dann, @Winfried, eine angenehme Endzeit und endlich die Erkenntnis der EINEN Wahrheit... 😇 PS: Kennst du eigentlich mein Zeugnis: ❤ Ein Blutwunder ist geschehen! Mein ZEUGNIS zu Ehren Gottes…
Liebe Grüße und Gottes Segen!
geringstes Rädchen
Lieber @Winfried, Du wirst mich nicht vermissen müssen. Ich bleibe Dir doch erhalten. Es wird nur ein wenig schwieriger für Dich und Deine "Freunde", mich und meine Mission unter meinen eigenen Beiträgen zu verunglimpfen, sonst nichts. Du wirst das schon aushalten und andere Mittel und Wege finden, Deinen Frust loszuwerden... Ich für meinen Teil, ziehe lieber die Ruhe und den Frieden vor! …More
Lieber @Winfried, Du wirst mich nicht vermissen müssen. Ich bleibe Dir doch erhalten. Es wird nur ein wenig schwieriger für Dich und Deine "Freunde", mich und meine Mission unter meinen eigenen Beiträgen zu verunglimpfen, sonst nichts. Du wirst das schon aushalten und andere Mittel und Wege finden, Deinen Frust loszuwerden... Ich für meinen Teil, ziehe lieber die Ruhe und den Frieden vor! Apropos Ruhe und Frieden: Hier "Meine Gebete um Ruhe und Frieden und Gelassenheit": endzeitforum.jimdofree.com/meine-gebete-um-ruhe-frieden/
Liebe Grüße und Gottes Segen auch allen, die mich nicht mögen und oft genug gegen mich hetzen und Verleumdungen on Mass ausstoßen.
Ich verzeihe Euch... 😘
viatorem
Oh jeh......das trieft doch nur so von Ironie und Überheblichkeit.... 🥺
geringstes Rädchen
Ich kann nichts für Ihre schlechten Gedanken, @viatorem ! Wenn Sie es so sehen wollen - dann bitte..... Null Problemo! 😉
Liebe Grüße und Gottes Segen.
viatorem
@geringstes Rädchen

Danke, Ihnen auch Gottes Segen.
Ja, ich sehe es halt so, muss ja wirklich kein Problem sein 😉 😇
alfredus
Jeder von uns meint immer Recht zu haben ... ! Oft meinen wir etwas, was der andere so nicht versteht ... ! So kommt es oft zum Sturm im Wasserglas ! Lassen wir doch die vielen Meinungen auf uns wirken und bilden uns dann unsere eigene Meinung. Es darf nicht sein, dass die Jenigen die noch glauben sich bekämpfen, das freut die Unterwelt. Wir haben doch ganz andere und wichtigere Probleme : .. …More
Jeder von uns meint immer Recht zu haben ... ! Oft meinen wir etwas, was der andere so nicht versteht ... ! So kommt es oft zum Sturm im Wasserglas ! Lassen wir doch die vielen Meinungen auf uns wirken und bilden uns dann unsere eigene Meinung. Es darf nicht sein, dass die Jenigen die noch glauben sich bekämpfen, das freut die Unterwelt. Wir haben doch ganz andere und wichtigere Probleme : .. die Verehrung der heidnischen Göttin Pachamama in Rom und die Antwort Gottes, das Corona-Virus ... ! Hier sollten wir uns abarbeiten und nicht Nebensächliches betreiben. Deshalb : .. das vermehrte Gebet um Frieden und Einsicht ... !
Mission 2020
Liebe ......... Bitte bleibe hier. Du hast mein Apostolat viel und gut durch selbergemachte Rosenkränze unterstützt und den Menschen Hoffung gemacht. Liebe Grüsse Matthias 😊
gennen
Och, Andrea ich raufe mir nicht die Haare, aber ich finde es schade um jede Seele die durch Ihre Seiten verloren geht. Bitte schreiben Sie mich nicht mehr an, denn sie haben mich seit einiger Zeit gesperrt, also lassen Sie mich auch in Ruhe.
Ach ja, die Anhänger des Buch der Lüge( Wahrheit) ist eine Sekte.
Dank aan Sterre der Zee
,, Haare raufen", war ein oft benutzter Spruch von Maria Katharina, wurde mir auch von ihr ,,prophetiert". Man könnte sagen, die ( u. ä.) sind keine Sekte, es war nur der Virus - Feldbereiter, ein Ackermann. Sie haben den Schutz, @gennen, vor diesen grins- Schiessbuden - Figuren, die alles Heilige verschleimen. Gelobt sei Jesus Kristus.
Winfried
"Seien Sie gerne meine Gäste und kommen mich auf meinen Webseiten besuchen."

@geringstes Rädchen
Wie soll das gehen, wenn ich schon hier von Dir blockiert bin? Was hat Dich denn dazu getrieben? Bin ich Dir nicht mehr rechtgläubig genug? 😲 😊
geringstes Rädchen
Meine Antwort darauf, lieber @Winni, siehe oben...
Lilien Dorner
Dank aan Sterre der Zee

,, Haare raufen", war ein oft benutzter Spruch von Maria Katharina, wurde mir auch von ihr ,,prophetiert".

,, Haare raufen"

Wer hat es gennen geschrieben? L. vom Hl. Kreuz
Dank aan Sterre der Zee
@L. vom Hl. Kreuz Wer . Das ,, geringstes Rädchen", hat es zu ,,gennen", geschrieben ( und zu ,,gewisse Damen" ? ---ebenso Spruch M. K. ). ( Sehe es hier, unten, zu einer Anfrage von ,, gennen" und einer Antwort g.r. , an ,, Alfredus" ). Allerdings, Maria Katharina hatte dabei nicht das Markenzeichen ,,grins", sondern ,, es juckt mich nicht", oder was vom ,,verlängerten Rücken". ... Jetzt rollt …More
@L. vom Hl. Kreuz Wer . Das ,, geringstes Rädchen", hat es zu ,,gennen", geschrieben ( und zu ,,gewisse Damen" ? ---ebenso Spruch M. K. ). ( Sehe es hier, unten, zu einer Anfrage von ,, gennen" und einer Antwort g.r. , an ,, Alfredus" ). Allerdings, Maria Katharina hatte dabei nicht das Markenzeichen ,,grins", sondern ,, es juckt mich nicht", oder was vom ,,verlängerten Rücken". ... Jetzt rollt das ,, geringste Rädchen" und co. , die Máťuška Rossija, zu bekehren .
Lilien Dorner
Dank aan Sterre der Zee
Zitat: „Da können sich gewisse Damen ruhig die Haare raufen - das betrübt uns nicht weiter.“

Sie sagt damit „ lass die in der Hölle schmoren, sie gehören nicht zu uns.“ Sie wendet das Hl. Evangelium, an das ihr zweifellos glaubt, gegen Euch an und spricht die Sprache des Internet Warnung „Jesus“ :
Nr:7 „Lehnt dieses Leben nicht ab für das Leben, das euch von Satan verspr…More
Dank aan Sterre der Zee
Zitat: „Da können sich gewisse Damen ruhig die Haare raufen - das betrübt uns nicht weiter.“

Sie sagt damit „ lass die in der Hölle schmoren, sie gehören nicht zu uns.“ Sie wendet das Hl. Evangelium, an das ihr zweifellos glaubt, gegen Euch an und spricht die Sprache des Internet Warnung „Jesus“ :
Nr:7 „Lehnt dieses Leben nicht ab für das Leben, das euch von Satan versprochen worden ist! Ihr werdet belogen. Wenn ihr diesem Pfad folgt, wo Gott oder Ich, Jesus Christus, euer Erlöser nicht dazugehören, dann seid ihr auf dem Weg zur ewigen Verdammnis. Ihr werdet vor Schrecken schreien, wenn ihr den Fehler einseht. Dann werdet ihr um Gnade flehen. Ihr werdet euer Gesicht verzerren, euch die Haare raufen.“

Ihr seid sicher nicht hier her gekommen, damit Euch jemand zum Teufel schickt. Sie ändert auch willkürlich unsere Nicks.

L. vom Hl. Kreuz
Dank aan Sterre der Zee
@L. vom Hl. Kreuz Aha. Super erklärt. Dann ist es die ,,Geschwistersprache" der ,, Auserwählten" . Freut mich, es nicht zu kennen. Danke. Gelobt sei Jesus Kristus.
geringstes Rädchen
Och @gennen - ich wusste ja gar nicht, dass der Katholische Glauben für Sie "Sektentum" bedeutet. Wie katholisch können Sie dann eigentlich sein? Doch halt, stopp! Ehrlich gesagt möchte ich das gar nicht wissen - zu viel haben Sie schon gesagt, da sollte es nun endlich genug sein - gell?!!! Kennen Sie eigentlich folgendes Bibelzitat? ...
Spr 26:28 Die falsche Zunge findet ihr Verderben, und …More
Och @gennen - ich wusste ja gar nicht, dass der Katholische Glauben für Sie "Sektentum" bedeutet. Wie katholisch können Sie dann eigentlich sein? Doch halt, stopp! Ehrlich gesagt möchte ich das gar nicht wissen - zu viel haben Sie schon gesagt, da sollte es nun endlich genug sein - gell?!!! Kennen Sie eigentlich folgendes Bibelzitat? ...
Spr 26:28 Die falsche Zunge findet ihr Verderben, und heuchlerischer Mund verursacht Sturz.
Mit freundlichsten Grüßen ...
PS: Jeder möge selber feststellen und sich ein Bild davon machen, wie katholisch mein Apostolat ist. Seien Sie gerne meine Gäste und kommen mich auf meinen Webseiten besuchen. Hier entlang geht es zu meinen Webseiten: ❤ Mein kath. Internet-Apostolat - Herzlich Willkommen! 😊
SvataHora
So stelle ich mir katholische Nachrichten vor.
geringstes Rädchen
SvataHora
Wenn die Laurentiuskapelle in Unterflossing schon in privater Hand liegt, dann wären Feiern der tridentinischen Messe recht und billig. So könnte wahre Erneuerung beginnen.
alfredus
@gennen Nun schießen Sie nicht mit Kanonen auf Spatzen ! Anhänger dieser Sekte ... ? Welcher Sekte ... ? Ich bin ein einfacher Christ der zeitlebens die heilige, katholische und apostolische Kirche, die römisch katholische Kirche, verteidigt hat und weiterhin mit ungebrochenem Mut, verteidigt. Glauben Sie mir, da ist kein Platz für eine Sekte. Sie tun mir unrecht, wenn Sie mir so etwas …More
@gennen Nun schießen Sie nicht mit Kanonen auf Spatzen ! Anhänger dieser Sekte ... ? Welcher Sekte ... ? Ich bin ein einfacher Christ der zeitlebens die heilige, katholische und apostolische Kirche, die römisch katholische Kirche, verteidigt hat und weiterhin mit ungebrochenem Mut, verteidigt. Glauben Sie mir, da ist kein Platz für eine Sekte. Sie tun mir unrecht, wenn Sie mir so etwas unterstellen. Ihre Kommentare waren immer recht ausgewogen und es wäre schade, wenn Sie ganz weggehen würden, denn dadurch sind und werden die Glaubensfeinde naturgemäß stärker und das wollen Sie bestimmt nicht !
elisabethvonthüringen
@gennen..."gute" Katholiken brauchen doch kein "gutes" katholisches Forum mehr, wozu denn??? Dann entwickeln sich genau diese "Besseren-katholisch-Grüppchen", die wiederum nur alleine in ihrem Nestchen kuscheln...denn : Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen! (Lk 12,49)
gennen
Suche dringend ein gutes katholisches Forum, wo der katholische Glaube gefördert wird. Gloria.tv kann man nicht mehr katholisch nennen, es fördert zu viel die Politik, die verschiedene Sekten und die falschen Propheten. Auch wird hier nicht mehr viel katholische Beiträge geschrieben. Schade!
alfredus
@gennen Das sehe ich zwar nicht so eng und sehe es als eine gute Mischung ... ! Probleme machen die vielen Neuzugänge, dadurch verliert man leicht die Übersicht. Diese Mischung von Glauben, Politik und auch Private, sind gerade eine Stärke des G.tv. ! So erfährt man auch viele über die Glaubensfeinde und den Konzil-Verliebten, was man sonst nicht erfahren würde ! Hier ein gutes katholisches …More
@gennen Das sehe ich zwar nicht so eng und sehe es als eine gute Mischung ... ! Probleme machen die vielen Neuzugänge, dadurch verliert man leicht die Übersicht. Diese Mischung von Glauben, Politik und auch Private, sind gerade eine Stärke des G.tv. ! So erfährt man auch viele über die Glaubensfeinde und den Konzil-Verliebten, was man sonst nicht erfahren würde ! Hier ein gutes katholisches Portal : herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdofree. oder : endzeitforum.jimdofree.com Gutes Gelingen !
gennen
@alfredus ich wusste nicht, dass Sie auch ein Anhänger dieser Sekte sind.
Waagerl
katholischpur.xobor.de Vielleicht für Ihre Bedürfnisse, die richtige Seite? @gennen ?
geringstes Rädchen
Lieber @alfredus, Sie finden stets die richtigen Worte und schrecken auch nicht davor zurück, aufgrund dieser, angefeindet zu werden.
Meine Hochachtung! Weiter so!
Da können sich gewisse Damen ruhig die Haare raufen - das betrübt uns nicht weiter. Liebe Grüße und Gottes Segen - Andrea 😉
elisabethvonthüringen
Meint ihr, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen? Nein, sage ich euch, nicht Frieden, sondern Spaltung.

Denn von nun an wird es so sein: Wenn fünf Menschen im gleichen Haus leben, wird Zwietracht herrschen: Drei werden gegen zwei stehen und zwei gegen drei,
geringstes Rädchen
Theresia Katharina
Bischof Bode zählt zu den abgefallenen Klerikern wie 99,97%der übrigen , ist ja erfreulich, wenn seine Kleriker das endlich auch mal merken. Hier in einem anderen Bistum ist das nicht besser, der synodale Weg, der ein suizidaler Weg für die Kirche ist, wird auf der Bistumswebseite nur bejubelt mit Kreuz in Regenbogenfarben!
alfredus
Laßt sie nur jubeln und frohlocken, denn noch wissen sie nicht, dass sie schon verloren haben ... ! Verloren deshalb schon, weil sie eine andere Kirche wollen und somit außerhalb der katholischen Kirche stehen und damit Luthers Werk vollenden !
Mission 2020
Herr, wie du willst...

Herr,
wie Du willst, soll mir gescheh'n,
und wie Du willst, so will ich geh'n,
hilf Deinen Willen nur versteh'n.

Herr,
wann Du willst, dann ist es Zeit;
und wann Du willst, bin ich bereit,
heut und in alle Ewigkeit.

Herr,
was Du willst, das neh'm ich hin,
und was Du willst, ist mir Gewinn;
genug, dass ich Dein Eigen bin.

Herr,
weil Du's willst, drum ist es gut;
und weil…More
Herr, wie du willst...

Herr,
wie Du willst, soll mir gescheh'n,
und wie Du willst, so will ich geh'n,
hilf Deinen Willen nur versteh'n.

Herr,
wann Du willst, dann ist es Zeit;
und wann Du willst, bin ich bereit,
heut und in alle Ewigkeit.

Herr,
was Du willst, das neh'm ich hin,
und was Du willst, ist mir Gewinn;
genug, dass ich Dein Eigen bin.

Herr,
weil Du's willst, drum ist es gut;
und weil Du's willst, drum hab´'ich Mut.
Mein Herz in Deinen Händen ruht!

Lieblingsgebet des Sel. P. Rupert Mayer SJ (1876-1945)
alfredus
Mehr Evangelium weniger Kirche ... ? ! Das hat auch schon Luther so gemeint und stiftete eine neue Gemeinschaft mit nur zwei Sakramenten, die auch noch von Laienpfarrern gespendet und erteilt werden. Bischof Bode sollte die Kirche wechseln, denn er und die meisten Bischöfe in der Bischofskonferenz werden vom Christenvolk nicht mehr ernst genommen und als Mietlinge und Glaubenszerstörer gesehen. …More
Mehr Evangelium weniger Kirche ... ? ! Das hat auch schon Luther so gemeint und stiftete eine neue Gemeinschaft mit nur zwei Sakramenten, die auch noch von Laienpfarrern gespendet und erteilt werden. Bischof Bode sollte die Kirche wechseln, denn er und die meisten Bischöfe in der Bischofskonferenz werden vom Christenvolk nicht mehr ernst genommen und als Mietlinge und Glaubenszerstörer gesehen. Mietlinge deswegen, weil sie von der Kirche ihre satten Gehälter bekommen, diese ungeniert einstecken und nichts als Destruktives leisten ! Viele Christen sehen sie als Verräter, einer schlimmer als der andere. Aber am Horizont erscheint eine erschreckende neue Realität, die Kirchensteuer wird sich halbieren und wird vielleicht sogar ganz abgeschafft, dann werden die Bischöfe wieder beten lernen und dabei in großer Gefahr durch die Islamisten leben !
Stefan Marcel
Kehrt um! Glaubt nicht den falschen Verführern! Es geht um Euer Heil! Entscheidet Euch für Christus!
CollarUri
Weniger Jerusalem.... Wo waren gleich die Kreuzigung und Auferstehung?
Turbata
Alles zusammengefasst in einem kurzen Satz!!!! DANKE!
Bibiana
Wollen wir alle uns denn nicht in das himmlische Jerusalem aufmachen? Und eben dort ankommen?