Markus Reban
"Herr der Ringe" auf Spanisch...
Lichtlein
sieht aus wie vor dem Tier sich zuverneigen, das goldene Kalb
Vered Lavan
"Wehe denen, die das Böse gut und das Gute böse nennen, die aus Finsternis Licht und aus Licht Finsternis machen, die das Bittere süß und das Süße bitter machen." (Jesaja 5, 20).
"Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er sie beim Kragen hätte.“ (Johann Wolfgang von Goethe, Faust I).
Einige Kommentare unten zeigen leider wieder einmal wohin der Modernismus, vor dem der Heilige Papst Pius X. …More
"Wehe denen, die das Böse gut und das Gute böse nennen, die aus Finsternis Licht und aus Licht Finsternis machen, die das Bittere süß und das Süße bitter machen." (Jesaja 5, 20).
"Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er sie beim Kragen hätte.“ (Johann Wolfgang von Goethe, Faust I).

Einige Kommentare unten zeigen leider wieder einmal wohin der Modernismus, vor dem der Heilige Papst Pius X. gewarnt hatte, führt. Keinerlei Unterscheidungsvermögen mehr, Getäuschtwerden durch satanische Verdrehung und Unkenntnis der wirklichen geistigen sowie materiellen Gefahren durch diese widergöttlichen dargestellten Wesen.😴🥴😱😲
Tina 13
Gruselig
Escorial
Ach so, das ist kein echter Stier. Hab mich schon gewundert, warum der Räder unter sich trägt.
nujaas Nachschlag
Die Arbeiter identifizierten sich mit der Schwerindustrie, die sie kaput machte. Das wird mit der Hoernergeste ausgedrückt. Raging Bull ist ein Wahrzeichen der Stadt, das als Birminghams Schwerindustrie interpretiert wird. Nix mit Satan.
nujaas Nachschlag
Nie ne Werksirene gehoert, keinen Stahlabstich gesehen?
Der Schluß dieses video-schnipsels ist geradezu romantisch:
das Biest beugt sich und laßt sich beinahe am Nasenring führen. So ist die Welt natürlich nicht, schon gar nicht in Birmingham
Waagerl
Theresia Katharina
@nujaas Nachschlag Diese satanische Darstellung zu verharmlosen als Symbol für Birminghams Schwerinindustrie ist typisch für Sie, denn Sie sind eine professionelle Weichzeichnerin. An die Befürwortung der afrikanischen und arabischen Massenimmigration nach Deutschland als gewinnbringend kann ich mich noch gut erinnern. Auch für PF, den Falschen Propheten der Bibel und seine More
@nujaas Nachschlag Diese satanische Darstellung zu verharmlosen als Symbol für Birminghams Schwerinindustrie ist typisch für Sie, denn Sie sind eine professionelle Weichzeichnerin. An die Befürwortung der afrikanischen und arabischen Massenimmigration nach Deutschland als gewinnbringend kann ich mich noch gut erinnern. Auch für PF, den Falschen Propheten der Bibel und seine häretischen Handlungen finden Sie stets warme Worte und bestimmt irgendeinen Paragraphen, der sein Handeln rechtfertigen könnte. @Waagerl @Maria Katharina @Carlus @Faustine 15 @alfredus @Vered Lavan @Josefa Menendez @kalaun-12 @martin fischer @Michael Karasek @michael7 @michael st. @Santa Cruz
nujaas Nachschlag
gewinnbringend habe ich in Zusammenhang mit der Aufnahme von Flüchtlingen garantiert nie geschrieben, das muß sie gar nicht sein. Daß ich dafür war, stimmt.
Daß ich Kirchenrecht studiert habe, dafür werde ich mich nicht entschuldigen. Daß Sie davon nichts verstehen ist nicht meine Schuld. Meine Sympathien für den Papst halten sich in Grenzen, aber die braucht er auch gar nicht, genauso wenig wie …More
gewinnbringend habe ich in Zusammenhang mit der Aufnahme von Flüchtlingen garantiert nie geschrieben, das muß sie gar nicht sein. Daß ich dafür war, stimmt.
Daß ich Kirchenrecht studiert habe, dafür werde ich mich nicht entschuldigen. Daß Sie davon nichts verstehen ist nicht meine Schuld. Meine Sympathien für den Papst halten sich in Grenzen, aber die braucht er auch gar nicht, genauso wenig wie ihre.
Wenn Sie die Symbolik des Biests anders deuten, nicht mein Problem. Recht haben Sie damit nicht.
Die meisten Bürger Birminghams glauben noch nicht mal an Gott, geschweige denn an Satan.
SCIVIAS+
Man könnte es auch als das Tier aus dem Buch Daniel interpretieren, aber alles Spekulation.
nujaas Nachschlag
Und nach der Show bringt man es in die Stadt und spielt damit rum?
Theresia Katharina
@nujaas Nachschlag Es geht nicht darum, dass Sie Kirchenrecht studiert haben, sondern dass Sie es anwenden, um einen ausgewiesenen Götzendiener wie PF zu verteidigen. Jedenfalls haben Sie die katastrophalen Auswirkungen der Massenimmigration schon vor Jahren schön geredet, ebenso verharmlosen Sie jetzt eine satanische Zeremonie.
Theresia Katharina
Sie werden mitschuldig an Jedem, der in die Afterkirche von PF rennt, die neue häretische Eine-Welt-Religion, an Jedem, der durch die Massenimmigration Leib und Leben, Hab und Gut verliert und an Jedem, der an satanischen Zeremonien teilnimmt und sein Seelenheil verliert.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Mit Fleiß versuchen Sie alle berechtigten Warnungen weichzuzeichnen und wichtige Erkenntnisprozesse zu unterbinden. Rechnen Sie damit, dass unser Jesus Christus beim Endgericht Sie dafür zur Rechenschaft ziehen wird. Kehren Sie um, bevor es zu spät ist, denn in die Hölle zu fallen, ist nicht lustig.
nujaas Nachschlag
Ach.
Ich widerspreche, nicht so oft wie man sollte. Ihren Irrführungen, die sich meistens noch nicht mal auf die kirchliche Lehre beziehen, sondern ideologisches Zeug sind, das Sie katholisch verkleiden.
Theresia Katharina
Ich habe Sie schon mal gewarnt wegen Ihres Seelenheils als Sie noch als Nujaa firmierten. Sie wollen halt nicht hören, das ist jetzt Ihre Sache, für die Sie aufkommen müssen. Lange haben Sie keine Vorteile mehr wegen Ihrer Einstellung, die Abrechnung durch den Herrn kommt.
nujaas Nachschlag
Welche Vorteile?
Theresia Katharina
Das wissen Sie doch selbst am besten.
Oenipontanus
@Theresia Katharina
Kümmern Sie sich gefälligst um Ihr eigenes Seelenheil! Für Erscheinungsschwurbler und theologisch ahnungslose Schreckschrauben könnte es nämlich diesbezüglich unter Umständen nicht allzu rosig aussehen. 😘
klee heut
@Waagerl
@Theresia Katharina
Was ihr macht ist schon lange voll in. Da gibts Superchats mit Subs + Geldspenden während den streams bei amerikanischen Jugendlichen die Philosophen und Theologen einladen.
Das ist nicht nur nicht lächerlich, sondern war der sogar der Kirche extrem wichtig, dass Erzbischof John T. McNicholas Catholic Legion of Decency formte (so -34 herum).
Das war selbst den Dire…More
@Waagerl
@Theresia Katharina
Was ihr macht ist schon lange voll in. Da gibts Superchats mit Subs + Geldspenden während den streams bei amerikanischen Jugendlichen die Philosophen und Theologen einladen.

Das ist nicht nur nicht lächerlich, sondern war der sogar der Kirche extrem wichtig, dass Erzbischof John T. McNicholas Catholic Legion of Decency formte (so -34 herum).
Das war selbst den Direktoren Hollywoods extrem wichtig, quasi durchgelassen zu werden. So um die 50er, 60er Jahre verlor die katholische Kirche dann eindeutig den Kampf gegen die jüdische Liga, so dass deren Direktoren die Überhand gewannen.

Das allein der Stier-zähmung-kampf für uns Europäer eine tiefe vorchristliche religiöse Bedeutung hat ist unterbewusst klar, ist sogar für das vorchristliche Erbe eine Beleidigung.

@nujaas Nachschlag
Das versteh ich schon neutral nicht, Psychologenproffs hab ich bemerkt machen gerne Filmkritiken, -analysen aus psychologischer Sicht.
Solche Gegenstände sollten für Theologen extrem interessant sein, um die theologischen Aspekte zu dahinter durchleuchten.
Solche Sachen sind ja kein Dorftheater, das kostet 2stellige Millionenbeiträge. Die haben Direktoren, Schriftsteller, Regisseure angestellt, denen ist das zumindest wichtig genug.
Schade.
Wenigstens ist da ein kleines Gefühl noch da, dass das Schwerindustriezeitalter, das schon viel früher niederging, jetzt nicht so einfach durch .... in ... hinübergeführt wurde.
Selbst für Horrorfilme gibt es moderne katholische Analysen dazu.

@Oenipontanus
Das solche Großereignisse überhaupt keine religiöse Bedeutung haben, hat nicht mal Pius XII. geglaubt. "Sehr vorsichtig, solle man sein bei der Auswahl bei der Besichtigung von Spektakel und Filmen, dass sie auch katholisch seien." Schnell abgekürzt.

Bei Kunst es es dann noch so, dass der Künstler selbst wenn er es rational selbst nicht in der Lage ist es zu erklären, dahinter unbewusst was abspielt, das dann unkonkret ausgedrückt wird.
Allein Popkultur drückt das Zeitige so aus, dass das Thema für eine ganze Reihe von Autoren nicht harmlos konsequenzlos erscheint, sondern wie für Schaffende, wie für Analysierende eine hochernste Angelegenheit darstellt.

Wären die Dominikaner noch vital vorhanden, hätten die dagegen ähnliches wie autodafes veranstaltet, dass die Teenis Eintritt zahlend staunen würden (übertrieben jetzt).
nujaas Nachschlag
Was Sie mir sagen wollten, @klee, habe ich leider nicht verstanden.
Mich hat die Inszenierung sehr interessiert, allerdings nicht als Theologe, Psychologe oder Kritiker sondern als Ruhrgebietler. Der Niedergang der alten Schwerindustrie ist hier Dauerthema und nicht nur hier, in all den alten Industrieregionen, ob bei uns, den USA, dem Donbass vor dem Krieg oder Birmingham. Das Alte, das die …More
Was Sie mir sagen wollten, @klee, habe ich leider nicht verstanden.
Mich hat die Inszenierung sehr interessiert, allerdings nicht als Theologe, Psychologe oder Kritiker sondern als Ruhrgebietler. Der Niedergang der alten Schwerindustrie ist hier Dauerthema und nicht nur hier, in all den alten Industrieregionen, ob bei uns, den USA, dem Donbass vor dem Krieg oder Birmingham. Das Alte, das die Leute kaput gemacht hat und das sie für ihre Kinder nicht wollten, war auch das, was sie wichtig gemacht, was ihre Charaktere und Haltung zur Welt geprägt hat. Ohne das auskommen war eigentlich unvorstellbar, so furchtbar es auch war. Hier haben wir jetzt das Stadium der verharmlosenden Folklore erreicht. Kumpelschokolade, sandgestrahlte Lohnhalle, Steigerlied, Haldenwanderung Glückauf. Dann schon lieber das Biest.
klee heut
@nujaas Nachschlag
Mal zu Burminham, ein Autor der meint, nur aufgrund seiner katholischen Sozialisierung war sein Buch überhaupt möglich;
Irvine Welsh:
Trainspotting & The Tyranny of Addiction | Video Essay
Wie schon leicht von Ihnen angedeutet, geschah nach Verlagerung zu anderen Kontinenten, einmal das. Eine Verwüstung, Scheidungswelle und große Arbeitslosigkeit trat einmal ein.
Das Kinder …More
@nujaas Nachschlag
Mal zu Burminham, ein Autor der meint, nur aufgrund seiner katholischen Sozialisierung war sein Buch überhaupt möglich;
Irvine Welsh:

Trainspotting & The Tyranny of Addiction | Video Essay

Wie schon leicht von Ihnen angedeutet, geschah nach Verlagerung zu anderen Kontinenten, einmal das. Eine Verwüstung, Scheidungswelle und große Arbeitslosigkeit trat einmal ein.
Das Kinder die Arbeit weder wollten noch angeträten hätten stimmt ja nicht, die Wahl gab es erst gar nicht, es war nämlich durchaus üblich das die Arbeiten quasi an die Söhne quasi vererbt wurden.

10-15 Jahre später traf das in weit milderer Form die Landwirtschaft.
Eine recht lange Zeit also.

Fürm Stier mach ichs mal ganz kurz:

Fear and Loathing in Las Vegas | Bat Country

Ein Buch von Hunter S. Thompson der es so anspricht, dass es meine Erklärung verkürzt. Frühe Form des Trollens, nach ahmen, um es auf zu zeigen.

Its freedom - just more freedom and sex, leads to more sex, is there anything more that can end this - violence

oder der Römerspruch (Sünde) - people get outta control, people die

Das war ein hoch heilige Angelegenheit, Passion, kann nur durch Vernunft beherrscht werden, sonst führts irgendwo hin.

Nehmen wir Exodus:
Die direkte Verehrung des Stieres (das goldene Kalb) wäre selbst 1000nde Jahre vor Christus so ein hohes Verbrechen gewesen.
Die direkte Aufnahme, hier Gier!, war ein dermaßen hohes Verbrechen, das Moses verflüssigtes Gold zu trinken gab (weiss das jetzt nicht mehr, wie genau das so war gold in fluss oder so) und er 3000 seiner Leute exekutieren ließ.

Es findet ja auch ein Wrestling des Stieres statt, ein einfaches Abführen wird so nicht möglich sein, es wird etwas Neues gezeugt (in his true form he captivates his maid….sage europas).

Das wäre hier sonst eine wie in der Einleitung der Tod.
Ob die Schauspieler überhaupt selbst Hörner zeigen dürften, zweifel ich mal an (was @Waagerl katholisch vielleicht nicht zu unrecht satanisch ansieht; !Es darf ja nicht selbst verkörpert (Hörner) werden!sicher nicht mal im vorchristlichen Sinne).

Gesichert ist, dass es ähnliches bei einer neuen Königswahl (wechsel) gab, lassen wir mal die Rituale, man hat nicht nur die Passions unter Kontrolle, es wird auch angezeigt das eine Überführung (Ernährung bloße männliche Brust, Leitung) ins Neue möglich ist.

@Theresia Katharina und @Waagerl stößt sicher auch auf, dass weder Frauenbewegungen noch Imigration Ehen gerettet, neue Ausbildung geschaffen oder neue gerettet haben.

Alicia Garza, "my simple and daily and nightly self-determination
may very well cost you your life" gibt es erst seit kurzem, noch begründeten sie sich selbst.

The Jewish activist behind the Black Lives Matter platform calling Israel’s treatment of Palestinians 'genocide’

Die Schauspieler (hier Frauen und schwarz, gemischt; anstatt jedem und beidem Geschlechtern seine ihm zugewiesene Rolle) wurden ja nicht zufällig gewählt.

Eben, Glückauf-Turm, Schokolade, sind Werbevermarktungen für die Gemeinde. Und es ist klar, dass es all die Einnahmen mit den damaligen Familien mal nicht zu tun hat. Die sind damals abgewandert in die Großstädte. Dann kam mal nichts.

Ein ganz harmloses Beispiel. Der Mittelwesten in den Staaten gilt ja als religiöser als New York, etc.. Bei der Trump Wahl, gab es von Journalisten das Motto, Es wird wieder ein neues Zeitalter eintreten. Die alte Welt gibt es nicht mehr. Die jungen Amerikaner müssen endlich lernen, dass sie sich anpassen.
Dazu spamten als Gegenreaktion amerikanische Jugendliche twitter, gab und andere Portale #Learntocode. Journalist ist jetzt nicht gerade der schwerste Beruf, Zeilen eintippen, riesiger Prozentansatz studiert Journalistik, Politikwissenschaften oder was auch immer. Zeitungen gibt es nur ein paar.
Also wurden all die Journalisten persönlich ge-messaget mit #Learn to code!!# Neues Zeitalter eben. 17jährige wissen genau, verdient man gutes Geld in einer Redaktion, ist die Wahrscheinlichkeit guter Programmierer werden zu können oder überhaupt neue Arbeit zu bekommen, bei Null. Fortschritt, Stärke, Wandel, selbst Jugendliche wissen, dass die dafür Werbung machten, die letzten wären eine verlorene Zukunft neu aufzubauen, würden sie alles verlieren.
Traf auch ein, große us-internet Redaktionen mussten zig Journalisten entlassen.

Jo, #Learn to code! So ähnlich wirkt das, mit #WewuzKingz gemischt.

Was selbst vorchristlich nicht möglich wäre, wird hier auch durch Umkehrung der Geschlechter und Umkehrung des Volkes plastisch dar gedreht und weg geführt (da fehlt was; so wäre das eine Einleitung in den Tod).

Siehe:

Die Bakchen – Wikipedia

Baccanti - The Bacchae

Siehe Aristophanes:

Assemblywomen - Wikipedia

Kurz ein in religiöser Form child sacrifize, Wie waagerl richtig fühlt und weiss, dass man wahrscheinlich schon vor 4000 Jahren mit dem Hörner zeigen bei religiöser Handlung sofort exekutiert worden wäre. Es ist also nicht einmal ein Stierkult, sondern you give you give you give (your child), otherwise you would not live (female science - death - also ohne das etwas durch Gott erzeugt wird). Also eine Direktverkörperung wie im alten Testament, etwas was nicht nur zur Zeit Christus, sondern 1000nde Jahre davor ebenso ein Verbrechen darstellte.

Vorchristlich ist das eine Beleidigung, und mit dem katholischem Glauben lässt sich da was vereinbaren?

Es gibt da so viele Feste, Aufführungen, Filme, etc. die eben nur Zeitvertreib sind. Bei Millionenproduktionen, wo das ewig vorgeplant wird nicht.
Selbst beim Krampus gibt es jedes Jahr seitenweise Aufsätze, und da erfolgte ein ganz harmonischer, dem Katholizismus nicht widersprechender Synkretismus.
Film, Kunst, Architektur, Monster, Horrorfilme werden andauernd psychologisch, ideologisch, und religiös durchleuchtet.
Künstler nehmen auch etwas vorhandenes auf, Unbewusstes das intellektuell demjenigen nicht selbst bewusst sein muss.
Waagerl
@klee heut Ihre langen Texte, an mich gerichtet, hätten Sie sich sparen können. Wir wissen doch schon seit Ewigkeiten, dass dies alles kein Zufall ist. Wir leben in der Apokalypse. Und sie zeigen es uns überall, was ihre Schritte sind und was sie vorhaben und das alles bewusst gesteuert wird.
Mindcontroll und Manipulation der Massen, gehört dazu
Mich müssen Sie nicht aufklären!
klee heut
@nujaas Nachschlag
Kurz: Kindsopferung
Sonst mal irgendwann nachfragen bei den Kollegen von der Altertumsforschung, die sollten meist eh recht religiös sein. Von verschiedene Stierkulte haben einige schon eine recht gute Vorstellung, die anscheinend recht kompliziert waren, das es in der Bibel um viel schlimmeres ging als fleischliche Aufnahme des immerwährenden allerschaffenden Erschöpfers …More
@nujaas Nachschlag
Kurz: Kindsopferung
Sonst mal irgendwann nachfragen bei den Kollegen von der Altertumsforschung, die sollten meist eh recht religiös sein. Von verschiedene Stierkulte haben einige schon eine recht gute Vorstellung, die anscheinend recht kompliziert waren, das es in der Bibel um viel schlimmeres ging als fleischliche Aufnahme des immerwährenden allerschaffenden Erschöpfers für den Nächsten.
Da gings um Addiction, Kindsopferung also eine viel schrecklichere Form davon.
So auch hier. Stahlindustrie,Errettung - durch was eigentlich ? gab nie einen Grund es in andere Kontinente auzulagern. Feeding - durch next Materialism -
Waagerl
Der Hofrat
@kalaun-12 Jetzt erklären Sie doch bitte was ist daran außer ihrem Eindruck oder der verrückten @Theresia Katharina worin besteht der objektiv wahrnehmbare Satanismus und bitte keine Privatoffenbarungen oder andere Idiotien
Theresia Katharina
Schlimm, wie die Kettenträger sich verneigen und die Anbetungsgeste machen.
Theresia Katharina
Dieser Stier aus Metall symbolisiert Satan, dieser kann nicht gebändigt werden, wie die Szene nahelegen will.
Erinnert an den menschenverschlingenden Minotaurus auf Kreta.
Reuter
Selbst im Straßenverkehr treiben die Satanisten ihr Unwesen. Es gibt ein Verkehrsschild, bestehend aus einem weißen Dreieck mit rotem Rand. In dem Dreieck ist ein Stier abgebildet. Steht komischerweise nur in ländlichen Gegenden! Da steckt doch ein teuflischer Plan dahinter.
Theresia Katharina
Dass Sie sich nicht schämen, das Aufdecken satanischer Zeremonien lächerlich zu machen, als handele es sich um Einbildung. Das ist es nicht, diese Rituale sind eindeutig satanisch in allen Elementen. Durch Ihre bewusste Verharmlosung werden Sie mitschuldig an Jedem, der in diese satanischen Fänge rennt und sein Seelenheil verliert. Rechnen Sie damit, dass unser Herr Jesus ChristusMore
Dass Sie sich nicht schämen, das Aufdecken satanischer Zeremonien lächerlich zu machen, als handele es sich um Einbildung. Das ist es nicht, diese Rituale sind eindeutig satanisch in allen Elementen. Durch Ihre bewusste Verharmlosung werden Sie mitschuldig an Jedem, der in diese satanischen Fänge rennt und sein Seelenheil verliert. Rechnen Sie damit, dass unser Herr Jesus Christus Sie dafür beim Endgericht zur Rechenschaft ziehen wird. Kehren Sie schleunigst um, bevor es zu spät ist. Es ist nicht lustig, in die Hölle zu fallen.
Reuter
Ich habe eher Angst vor Menschen mit einem so verschwurbelten Weltbild wie Sie es haben als vor dem Endgericht.
Reuter
Bic -Spielzeug, ein spanischer Cognac Produzent, Lamborghini und andere Firmen haben einen Stier als Logo. Alles Satanisten?
Theresia Katharina
Ich habe Sie gewarnt und bin meiner Pflicht wegen Rettung Ihres Seelenheils nachgekommen. Wenn Sie nicht hören wollen, ist das jetzt Ihre Sache, für die Sie aufkommen werden müssen. Die Abrechnung durch unseren Herrn Jesus Christus kommt.
Reuter
Ui. Sie machen mir Angst. Eine Einwohnerin von Schwurbelhausen hat ihre Pflicht getan. Dann können Sie ja beruhigt schlafen. LG
Theresia Katharina
Nein, kann ich nicht wegen Ihrer Verstocktheit.
Fatima
13. Juli 1917 - Die Vision der Hölle
Waagerl
Michael Karasek
die Prophezeiung in der Bibel erfüllt sich,die breite Masse huldigt Satan,das Ende ist sehr nahe.
RellümKath
Kein Vergleich zum Further Drachenstich!