Clicks1.3K
cyprian

Vandalismus im Nürnberger Land

Diese wertvolle Figur der Gottesmutter aus dem 15. Jahrhundert wurde gestern in der Herz-Jesu-Kirche in Feucht bei Nürnberg erheblich beschädigt. Unbekannte demolierten die Krone, rissen ihr das Zepter aus der Hand und brachen den Halbmond zu Füßen der Statue ab. Zepter und Halbmond ließen die Täter mitgehen. Bereits in der Vergangenheit fielen in diesem Gotteshaus verschiedene Statuen womöglich denselben Vandalen zum Opfer. Die katholische Pfarrgemeinde erstattete selbstverstandlich Strafanzeige.
Mehr Details zu diesem Vorfall unter "Bilder".