Clicks472
Die Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis in der Innenstadt von Denver wurde am Sonntag mit antikatholischen Parolen besprüht. Dies ist der letzte in einer Reihe von Vandalismusvorfällen gegen …More
Die Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis in der Innenstadt von Denver wurde am Sonntag mit antikatholischen Parolen besprüht. Dies ist der letzte in einer Reihe von Vandalismusvorfällen gegen katholische Gebäude in Colorado.

Die Fotos wurden von lokalen Nachrichtenreportern verbreitet. Die Slogans besagen: "Satan lebt hier", "Weiße Suprematisten" und "Kindervergewaltiger, LOL"
Bibiana
Satan selbst wird diese "Huldigungen" an ihn verachten und all seine unsäglichen Anhänger ebenso!
Escorial
Ob nun Freimaurer, Satanisten oder Hasser des Kreuzes - die Pforten der Hölle werden die Kirche nicht überwältigen, selbst wenn es zur blutigsten Verfolgung kommen wird, Satan kann die Kirche Jesu nicht auslöschen.
Gast6 shares this
50
Der Missbrauchs-Hoax motiviert zu Hass.