Deixter
27810.4K
Heilige Maria Mutter Gottes
Pugnus DEI.
Pugnus DEI.
One more comment from Pugnus DEI.
Pugnus DEI.
Doris
Es kann nur eine Wahrheit geben: Gott oder Allah, Bibel oder Koran!
Wirst shares this
15
Doku.

✍️
elisabethvonthüringen
Nicht Gott der Allmächtige weilt unter uns, lieber DrAngelicus...eher ein verbittertes ehemaliges Schrobenhausener Kindl, das wohl jeden Donnerstag vom Stadtpfarrer versohlt wurde, nach Amerika auswanderte und dieses Traumas nun immer donnerstags gedenkt!

Ich denke aber, auf diesem Forum nicht mehr lange! 🤗
elisabethvonthüringen
Ja, donnestag hat recht...lieber Islam...Hand abgehackt, geblendet usw... 🤬
holger
😇 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 😲 😲 😲
SiehabenkeinenWeinmehr shares this
15
alles mögliche.

So muss ein Priester sein!
Miserrimus Peccator
Dieser moderne Turmbau zu Babylon

Danke! Noch eine Übereinstimmung zwischen Christen und Moslems. Natürlich die wichtigste und grundlegendste: die gemeinsame Ablehnung der Ideen der Aufklärung.
MementoMori
Jared, ich wage es stark zu bezweifeln, dass Sie mit dem "Mittelalter" ausreichend vertraut sind als dass Sie sich so ein verhöhnendes Urteil erlauben dürften. Ihr geschätztes "Zeitalter der Aufklärung" hat Europa in den Abgrund geführt.
Jared
Dem Islam fehlt das Zeitalter der Aufklärung.
Der Glaube vieler Moslems erinnert an den naiven Glauben von Kleinkindern, so wie im Mittelalter Christen geglaubt haben.
Eine Religion, die Konversion und Apostasie mit dem Tode bestraft, ist per se schon zweifelhaft.
Der Satz: "Der Islam ist eine Religion des Friedens" (Anschläge etc., die noch nicht mal offiziell verurteilt werden) wird permanent …More
Dem Islam fehlt das Zeitalter der Aufklärung.
Der Glaube vieler Moslems erinnert an den naiven Glauben von Kleinkindern, so wie im Mittelalter Christen geglaubt haben.
Eine Religion, die Konversion und Apostasie mit dem Tode bestraft, ist per se schon zweifelhaft.
Der Satz: "Der Islam ist eine Religion des Friedens" (Anschläge etc., die noch nicht mal offiziell verurteilt werden) wird permanent widerlegt. Auch wenn das einige dumpfe Kulturrelativisten nicht wahrhaben wollen.
Franziskus-Fan
Schöner Beitrag!
Im_Kreuz_ist_Heil
@Picard:

Was der Hl. Paulus in der HL. Schrift schreibt ist inspieriert, hat daher JESUS selbst zum Autor und ist somit nicht weniger unfehlbar und verbindlich, als ob jESUS selbst es gesgagt hätte.

(und wie schon mal gesagt, Paulus begründet hier mit der SCHÖPFUNGSORDNUNG und redet prinzipiell davon, daß der Mann das Haupt ist, bringt dann auch noch eine Vernetzung mit der ERLÖSUNGSORDNU…
More
@Picard:

Was der Hl. Paulus in der HL. Schrift schreibt ist inspieriert, hat daher JESUS selbst zum Autor und ist somit nicht weniger unfehlbar und verbindlich, als ob jESUS selbst es gesgagt hätte.

(und wie schon mal gesagt, Paulus begründet hier mit der SCHÖPFUNGSORDNUNG und redet prinzipiell davon, daß der Mann das Haupt ist, bringt dann auch noch eine Vernetzung mit der ERLÖSUNGSORDNUNG [Verh.: CHRISTUS - Kirche].
Es ist daher nicht zeitbedingt. Auch die Kirche lehrte stets, wie ich vor kurzem nachgewiesen habe, daß es nicht zeitbedingt ist, sondern allgemeingültig und absolut verbindlich.)


😇 👏
Picard
@Bibiana:

Was der Hl. Paulus in der HL. Schrift schreibt ist inspieriert, hat daher JESUS selbst zum Autor und ist somit nicht weniger unfehlbar und verbindlich, als ob jESUS selbst es gesgagt hätte.

(und wie schon mal gesagt, Paulus begründet hier mit der SCHÖPFUNGSORDNUNG und redet prinzipiell davon, daß der Mann das Haupt ist, bringt dann auch noch eine Vernetzung mit der ERLÖSUNGSORDN…More
@Bibiana:

Was der Hl. Paulus in der HL. Schrift schreibt ist inspieriert, hat daher JESUS selbst zum Autor und ist somit nicht weniger unfehlbar und verbindlich, als ob jESUS selbst es gesgagt hätte.

(und wie schon mal gesagt, Paulus begründet hier mit der SCHÖPFUNGSORDNUNG und redet prinzipiell davon, daß der Mann das Haupt ist, bringt dann auch noch eine Vernetzung mit der ERLÖSUNGSORDNUNG [Verh.: CHRISTUS - Kirche].
Es ist daher nicht zeitbedingt. Auch die Kirche lehrte stets, wie ich vor kurzem nachgewiesen habe, daß es nicht zeitbedingt ist, sondern allgemeingültig und absolut verbindlich.)
Picard
Auch wenn der Islam eine Irrleher/falsche lehre ist, so muß ich mich doch Holsatius (und auch MP sowie z.T. cantate u.a.) anschließen:

Man sollte eine sachliche theologische Auseinanderstzung suchen.

So z.B. ja das Argument, was auch in dem filmchen kommt, daß die DREIFALTIGKEIT abglehnt wird etc. Darauf aufbauend kann man argumentieren.

Aber immer mit dem "Gewalt-Argument" zu kommen …More
Auch wenn der Islam eine Irrleher/falsche lehre ist, so muß ich mich doch Holsatius (und auch MP sowie z.T. cantate u.a.) anschließen:

Man sollte eine sachliche theologische Auseinanderstzung suchen.

So z.B. ja das Argument, was auch in dem filmchen kommt, daß die DREIFALTIGKEIT abglehnt wird etc. Darauf aufbauend kann man argumentieren.

Aber immer mit dem "Gewalt-Argument" zu kommen und hier Chritsentum gegen Isalm auszuspielen halte ich für billig.

Auch ist die Gefahr dabei selbst modernistisch zu werden.

Denn so ist etwa selbst im KKK noch (wenn auch mit Einschränkungen) die Todesstrafe erlaubt -- und wurde auch jahrhundertelang von christl. Staaten verhängt, ja selbst vom VATICAN!!

Es wäre daher völlig falsch aus der Bergpredigt oder der Erzählung von der Ehebrecherin ("Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein...") abzuleiten, es dürfe keine Körper- oder gar Todesstrafen mehr geben.

Daher sollte man auch billige Polemik richtung Islam in diese Richtung unterlassen.

Wie gesagt, es gibt genug weniger billige, nämlich harte theologische bzw. apologetische Argumente.

Und wie canti, MP o.a.zu recht sagen/andeuten: es gibt genug Felder, wo wir und mit dem Islam gegen den westlichen Modernismus und Liberalismus und seine Dekandenz verbünden können und wo sich auch die lauen Christen eine Scheibe vom Eifer der muslime abschneiden könnten! (zwar hat hierGregor wichtige differenzierungen vorgebracht, ändert aber nichts daran, daß es doch noch genug Felder gibt -- so stimmt sich ja auch regelmäßig der Vatican mit islam. Ländern ab, wenn es darum geht, gegen Abtreibung oder Homoehe in der UN oder bei angegleiderten Organisationen etwas zu erreichen.)
Bibiana
@Claudine

Ähmm - also von Katzen und wunderbaren Medaillen für sie habe ich nie etwas geschrieben...