Tina 13
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!
RupertvonSalzburg
Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte.

Meinte der Philosoph und Mathematiker Bertrand Russell. Dabei hatte er die Regierungspropaganda in Coronazeiten noch gar nicht miterlebt ...
Zeitlose Wahrheiten aus dem Netz (58)
Pazzo
Kein Wunder, daß uns die "Obrigkeit" als Mist sieht und behandelt.
alfredus
Natürlich berichten die öffentlichen Medien, ob Fernsehen oder die Tageszeitungen, regierungsnah, man kann sagen, fast gleichgeschaltet, positiv über Corona ! Dadurch wurden die Menschen einseitig und nur halb informiert und sie handelten entsprechend und ließen sich auch impfen ! Die neue Regierung übernahm das ohne Korrektur und setzt noch einiges drauf ! Was macht die Regierenden denn so …More
Natürlich berichten die öffentlichen Medien, ob Fernsehen oder die Tageszeitungen, regierungsnah, man kann sagen, fast gleichgeschaltet, positiv über Corona ! Dadurch wurden die Menschen einseitig und nur halb informiert und sie handelten entsprechend und ließen sich auch impfen ! Die neue Regierung übernahm das ohne Korrektur und setzt noch einiges drauf ! Was macht die Regierenden denn so sicher, dass alles auch richtig ist : ... ein weltweites Diktat ... ? ! Oder ist es einfach Hilflosigkeit, eine Art Ohnmacht, oder wirtschaftlicher Druck ? Diese Möglichkeiten und Vorlagen, können auch zu Fehlentscheidungen führen und das wäre fatal !
Solimões
Glaubt nun infosperber an corona? man würde es meinen.
Escorial
Der Teufel wechselt seine Fratze in den Wirren der Zeit vom Kommunismus, über Faschismus bis hin zur weltweiten Diktatur durch die Freimaurer. Sie alle wollten das Christentum zerstören. Sie alle hatten zwei Dinge gemeinsam, die Abtreibung und zweitens, sie stellten sich an die Stelle Gottes hin. Der Unterschied zu früher ist, dass sie einen falschen Papst haben, der ihnen dabei sehr hilft. …More
Der Teufel wechselt seine Fratze in den Wirren der Zeit vom Kommunismus, über Faschismus bis hin zur weltweiten Diktatur durch die Freimaurer. Sie alle wollten das Christentum zerstören. Sie alle hatten zwei Dinge gemeinsam, die Abtreibung und zweitens, sie stellten sich an die Stelle Gottes hin. Der Unterschied zu früher ist, dass sie einen falschen Papst haben, der ihnen dabei sehr hilft. Gleich wieviel der Dritte Weltkrieg zerstören wird, die Worte der himmlischen Mama geben uns allen Grund zur Hoffnung: "Aber am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren!"