Elista
4513

Wimmelbuch vom Erzbistum Freiburg

Das erste Wimmelbuch der Erzdiözese Freiburg erzählt in bunten Suchbildern von konkreten Orten der Regionen Badens und Hohenzollerns, wie Glaube, Hoffnung und Liebe gelebt werden.
Auf sieben großen Doppelseiten können Kinder im Alter von 3 – 9 Jahren zusammen mit Erwachsenen entdecken, wie vielseitig Kirche ist.
Wo Menschen sich trösten, unterstützen, sich für Schwächere einsetzen und miteinander beten, wo Freude, Versöhnung und Gemeinschaft gelebt werden, da ist Kirche. Das wird jeden Tag ganz konkret in den Gemeinden und durch viele unterschiedliche Menschen spürbar, die Jesus nachfolgen.

Aber:

Dieses Buch wird momentan viel beworben und an Einrichtungen geschickt. So schön das Buch auch sonst sein mag. Auf der ersten Doppelseite ist eine Demo vor einer Kirche zu sehen, und ein Schild zeigt auch, um welche Demo es sich handelt - "Maria 2.0". Das zeigt doch schon den Geist, der dahinter steht
🥺 🙏
Aquila
Gestern waren wir schon nahe am Abgrund, heute sind wir schon ein Stück weiter!
Seidenspinner
Elista
Danke für den Link @Seidenspinner. Als ich die Maria 2.0 Demo auf der ersten Seite gesehen habe, habe ich das Buch weggelegt und gar nicht mehr weiter angeschaut. Das reichte mir schon
Elista
Dieses Buch wird momentan viel beworben und an Einrichtungen geschickt. So schön das Buch auch sonst sein mag. Auf der ersten Doppelseite ist eine Demo vor einer Kirche zu sehen, und ein Schild zeigt auch, um welche Demo es sich handelt - "Maria 2.0". Das zeigt doch schon den Geist, der dahinter steht 🥺 🙏